Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Kurze Fragen
[Chûnin] Ishida Yuuka EmptyGestern um 23:50 von Kei

» Rosenspiel
[Chûnin] Ishida Yuuka EmptyGestern um 22:53 von Kyôya

» Abwesenheiten
[Chûnin] Ishida Yuuka EmptyGestern um 19:18 von Hozuki Yoshi

» Wanted & Not Wanted
[Chûnin] Ishida Yuuka EmptyGestern um 9:51 von Tama

» [Akte] Kaori Uzumaki
[Chûnin] Ishida Yuuka EmptyGestern um 9:02 von Kaori

» [Akte] Kôhai Hayate
[Chûnin] Ishida Yuuka EmptyGestern um 3:57 von Rin

» Exp verschenken
[Chûnin] Ishida Yuuka EmptyGestern um 3:53 von Rin

» [Akte] Kigamine Tenmou
[Chûnin] Ishida Yuuka EmptyDi 19 Jan 2021 - 23:47 von Tama

» [Akte] Kojirō
[Chûnin] Ishida Yuuka EmptyDi 19 Jan 2021 - 23:42 von Kojirō

» [FP] Revolution in Ta no Kuni
[Chûnin] Ishida Yuuka EmptyDi 19 Jan 2021 - 17:12 von Kaeranu Tabi

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Chûnin] Ishida Yuuka

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Ishida Yuuka
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 01.03.20
Alter : 28
Ishida Yuuka
Ishida Yuuka
[Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | So 1 März 2020 - 14:27
   

Ishida Yuuka
Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

» B.A.S.I.C.S

NAME: Ishida
VORNAME: Yuuka
NICKNAME: /

ALTER: 21
GEBURTSTAG: 16. August
GESCHLECHT: weiblich

GEBURTSORT: Konohagakure no Sato
ZUGEHÖRIGKEIT: Konohagakure no Sato
RELIGION: /
RANG: Chûnin
POSITION: Truppenpsychologin
CLAN: /



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E

AUSSEHEN:
Yuuka ist eine junge Frau, welche aus der Masse nicht unbedingt hervorsticht. Sie hat glatte, dunkelbraune Haare, welche ihr über die Schulterblätter reichen. Ihre Stirn wird zum Teil von einem lockeren, schrägen Pony bedeckt. Das lange und feine Haar wird meist offen getragen, da Yuuka dieses Gefühl aus unerfindlichen Gründen sehr mag. Sie greift gerne in die weichen Strähnen und streicht sich diese bevorzugt hinter die Schultern. Lediglich auf Missionen, welche einen entsprechenden Einsatz verlangen, bindet sie das dunkelbraune Haar locker zusammen.
Die Augen der Kunoichi sind rotbraun und strahlen durch diese Farbe eine gewisse Wärme aus. Unterstützt wird dieser Anschein von einem meist zugewandten und freundlichen Ausdruck. Die Haut der jungen Frau ist sehr hell. Yuuka hat filigrane und symmetrische Gesichtszüge. Ihre Nase ist schmal und fein, die Augen groß und die Lippen wohlgeformt. Ihr Vater sagt stets, dass ihr Gesicht wohl ihr größter Erfolg ist, da es durch diese Ebenmäßigkeit besticht. Yuuka aber weiß, dass dies kein Kompliment im üblichen Sinne ist, sondern eher eine Herabsetzung. Doch dazu später mehr. Die schöne Kunoichi ist mit 1,68 m normal groß. Sie ist schlank und entsprechend ihres Berufs auch sportlich, wobei das Muskeltraining bei weitem nicht ausreicht, um den Körper arg zu defninieren. Yuuka hat eine weibliche, feminine Figur und durchaus ausgeprägte Geschlechtsmerkmale. Die junge Frau achtet stets darauf, ordentlich und gepflegt zu sein. Es ist ihr pedantischer Anspruch, möglichst ohne Flecken oder Fussel auf der Kleidung in der Öffentlichkeit unterwegs zu sein. Natürlich macht man sich auf Missionen schmutzig, was Yuuka durchaus hinnehmen kann. Doch sobald die Kulisse um sie herum gesellschaftlicher wird, kann ein unordentliches Auftreten ihre Laune empfindlich verschlechtern. Sie ist keine Prinzessin, die stets gut aussehen will. Viel mehr handelt es sich dabei um eine beinahe zwanghafte Marotte. Es gehört sich einfach, das Haus ordentlich zu verlassen!
Um beim Thema Kleidung zu bleiben: Yuuka trägt am liebsten unauffällige, schlichte Kleidung. Bevorzugte Farben sind schwarz, weiß, grau, braun oder oliv. Sie hat kein Problem damit, in einem angemessenen Rahmen Haut zu zeigen, solange sie dabei noch immer ordentlich und seriös aussieht. Das Hitaiate mit dem Symbol Konohagakures trägt die Kunoichi in der Regel um die Hüfte als Gürtel gebuden. Ihre Klamotten sitzen meist passgenau, da die Kunoichi das Gefühl von zu weiter Kleidung an der Haut nicht erträgt. Es ist nicht von höchster Priorität für Yuuka, was das andere Geschlecht von ihrer äußeren Erscheinung hält. Natürlich ist der Wunsch nach Gefallen und Anerkennung diesbezüglich vorhanden, aber nicht unbedingt im Vordergrund. Insgesamt hat Yuuka eine ansprechende und sehr ordentliche Erscheinung, welche den ersten Eindruck in der Regel nicht negativiert.

BESONDERE MERKMALE:
Wie zuvor beschrieben, sticht Yuuka nicht aus einer Menschenmenge heraus, weswegen es auf den ersten Blick kein besonderes Merkmal an ihr gibt, welches einen Blickfang darstellen könnte. Erst aus nächster Nähe kann man die warmen, rotbraunen Augen erkennen. Diese kommen durch das dunkle Haupthaar und die helle Haut besonders zur Geltung und sind als Farbgebung an sich als besonders zu bezeichnen.


» A.B.O.U.T Y.O.U

PERSÖNLICHKEIT:
Beginnt man mit der Beschreibung der Persönlichkeit Yuukas von Außen nach Innen, sei zunächst auf die Wirkung auf andere Menschen einzugehen. Das ist sogar recht einfach, denn der erste Eindruck vermittelt über die Kunoichi nicht sonderlich viel. Sie ist freundlich, höflich und weiß, wie man auf andere zugeht. Grundsätzlich hat sie Interesse an ihren Mitmenschen und das natürliche Bedürfnis nach Harmonie und Freundschaft. Es fällt Yuuka nicht schwer, von ihr gemochten Personen einen Gefallen zu tun oder sich schlichtweg Zeit zum Zuhören zu nehmen. Zuhören kann Yuuka übrigens deutlich besser, als selbst großartig zu erzählen. Die Ishida legt sich jedoch den ein oder anderen Stein in den Weg, welcher die langfristige Kontaktanbahnung nicht immer erleichtert. Sie ist beispielsweise relativ schnell von markanten Verhaltensweisen ihrer Mitmenschen genervt. Alles, was über ein gewisses Maß an Normalität hinaus geht, strapaziert schnell mal die Nerven der Kunoichi. Sie reagiert dann aber nicht motzig oder gar boshaft, sondern sagt den Leuten wohlbedacht - aber unverblümt - was sie stört. Allerdings kann man natürlich auch mit taktvollen Worten anderen auf den Schlips treten. Zumal es sich bei diesen Verhaltensweisen anderer oftmals um Lapalien handelt. Yuuka hat nicht immer viel Geduld mit ihren Mitmenschen, wobei sie wirklich hart an sich arbeitet, mehr zu akzeptieren und über Dinge hinwegzusehen - oder sie einfach nicht anzusprechen.

Die Kunoichi hat darüber hinaus einen sehr ausgeprägten Sinn für Humor. Allerdings gilt ihr Amüsement lediglich einem trockenem Humor und Sarkasmus. Yuuka gehört zu den Menschen, die sich über ihre eigenen Witze schier totlachen könnten. Ja, die junge Frau hält sich für einen ziemlichen Knüller, was trockene Sprüche und Kommentare angeht! Die anderen Leute haben nur leider keinen Humor! Nein, Spaß beiseite. Tatsächlich verunsichern die Stille und das Grillenzirpen Yuuka nach einem Witz sehr, allerdings gehört es zu ihrem Selbstschutz, anderen innerlich anzukreiden, dass sie diesen Lacher verpasst haben.

Eine besondere Vorliebe hegt die junge Frau für qualitativ hochwertigen Shōchū. Pur konsumiert hält sie dieses hochprozentige Getränk für einen Genuss, solange seine Klasse entsprechend edel ist. Yuuka trinkt nicht allzu oft Alkohol, hat aber umso mehr Freude daran, wenn sie es tut. Die sonst so kontrollierte und korrekte Kunoichi lässt sich dann völlig fallen und wird zur abenteuerlichen Partylöwin.

Was der Ishida außerdem viel gibt, ist das Befassen mit sämtlichen Thematiken der Psychologie des Menschen. An diesem noch weitestgehend unerforschten Gebiet hatte Yuuka schon lange Zeit enormes Interesse, sehr zum Leidwesen ihrer Eltern, welche von dieser neuartigen Pseudowissenschaft wenig halten. Dennoch - oder gerade deswegen - ließ die Kunoichi sich nicht davon abbringen und entschloss sich sogar dazu, noch einen Schritt weiter zu gehen und das Hobby in den Beruf zu integrieren. Nach entsprechender Zeit der Weiterbildung erlangte sie die nötigen Fähigkeiten, um sich der neuen Gruppierung der Truppenpsychologen anzuschließen. Ein besonderes Augenmerk legt Yuuka dabei auf die Veränderungen im Erleben und Verhalten von Shinobi, die auf Missionen mit lebensbedrohlichen oder schockierenden Ereignissen konfrontiert wurden. Die junge Frau forscht eifrig daran, Möglichkeiten zur Unterstützung und Begleitung Betroffener zu erarbeiten.

Yuuka hat ein gutes Wesen und ist ihrem Gegenüber auch wohlgesinnt. Die Chûnin hat keine niederträchtigen oder manipulativen Züge an sich, sondern ist authentisch und echt. Ihren Beruf nimmt Yuuka sehr ernst und es ist ihr stets ein Anliegen, Aufträge erfolgreich durchzuführen und bei Bedarf auch zu aller Zufriedenheit anzuführen. Die junge Chûnin hat ein hohes Pflichtbewusstsein und erträgt Fehler ihrerseits nur sehr schlecht. Falls Problematiken aufkommen, werden diese mit eisernem Willen und Ausdauer angegangen. Eigenverantwortung ist Yuuka sehr wichtig, weshalb sie darauf auch bei jüngeren Shinobi pocht. Die Kunoichi ist zielstrebig und hat das immer währende Bedürfnis, sich zu steigern und besser zu werden.

Ihre Einstellung zu den meisten Situationen und Gegebenheiten ist als überaus pragmatisch zu bezeichnen. Diese Sicht der Dinge hat Yuuka von ihren Eltern gelernt, welche als Forscher stets pragmatisch und rational an die verschiedensten Lebenslagen herangehen. Die Chûnin findet sich schnell mit Situationen ab und kann mit Spekulationen wenig anfangen. Dazu zählen auch Grübeleien über Vergangenes. Noch weniger kann sie übrigens etwas damit anfangen, wenn andere Menschen sich zu viele Gedanken über unveränderbare Lagen machen. Die Energie, welche man mit Gedanken an die Vergangenheit verschwendet, sollte man lieber in Taten der Gegenwart investieren, so ihre Devise.

Ein Blick ins Innere verrät wohl mehr über die hübsche Frau. Seit sie sich erinnern kann, wird Yuuka für minderbemittelt gehalten. Und das, obwohl sie intelligent und kognitiv auf der Höhe ist. Doch neben ihren hochbegabten und brillianten Eltern sieht Yuuka, wie viele andere Menschen auch, alt aus. Und während sich ihre Mutter noch heute unzensiert Vorwürfe macht, dass sie wohl Fehler in der Schwangerschaft oder bei der Förderung Yuukas gemacht hat, macht ihr Vater Witze über den Berufsweg und die Durchschnittlichkeit seiner Tochter. Das ist die Realität der jungen Frau und bestimmte ihre Kinderstube. Egal wie viel sie lernte, egal wie gut sie war, es war nie ausreichend. Die Ishida hat dadurch regelrecht Komplexe entwickelt, was die eigenen Fähigkeiten betrifft. Zudem hat sie große Angst davor, Fehler zu machen oder sich nicht korrekt zu verhalten. Daher kommt auch ihre pedantische Art, was Ordnung und Struktur betrifft. Sie hat fast kein Vertrauen in sich selbst und wer sie als „dumm“ bezeichnet, lässt die Kunoichi sofort und ohne Umwege regelrecht ausrasten. Als wäre es in der Welt der Shinobi nicht schon schwer genug, ohne Besonderheiten wie beispielsweise ein Bluterbe auskommen zu müssen..

Doch aus ihrer größten Schwäche schöpft sie auch eine große Stärke: Yuuka vertraut in die Fähigkeiten anderer. Es gelingt ihr unwahrscheinlich gut, andere zu bestärken oder ihnen gut zuzureden. Die junge Frau geht davon aus, dass andere talentierter sind, als sie selbst. Da sie mit diesem Gedanken aufgewachsen ist, fallen ihr Zugeständnisse und lobende Worte nicht schwer. Auch Komplimente gehen Yuuka dementsprechend leicht über die Lippen. Im Gegenzug kann die Ishida jedoch kein Lob oder positive Rückmeldung annehmen, da es in ihren Augen nicht der Wahrheit entsprechen kann. Es ist der Chûnin ein Anliegen, anderen Menschen niemals das Gefühl zu vermitteln, welches ihre Eltern ihr seither vermittelt haben.

LIKES:
- Trockenen Humor / Sarkasmus
- Qualitativ hochwertigen Shōchū
- Befassen mit der Psychologie
- Aufrichtige Menschen
- Passgenaue Kleidung
- Ordnung und Struktur
- Erfolg und Fortschritte
- Angenehme Gesellschaft

DISLIKES:
- Als „dumm“ bezeichnet werden
- Die Einstellung ihrer Eltern zu ihrem Beruf
- Flecken auf der Kleidung
- Zu weite Kleidung
- Misserfolge
- Stillstand in der Entwicklung
- Anstrengendes Verhalten anderer
- Humorlose Menschen

ZIEL/TRAUM:
Hierbei handelt es sich eindeutig um einen Traum, welchen Yuuka in ihrem Unterbewusstsein hegt. Es ist der jungen Frau ein großes Anliegen, ein Leben frei von Selbstzweifeln und Versagensängsten zu führen. Mit sich selbst im Einklang zu leben und sich Fehler und Schwächen einfach verzeihen zu können. Der erste Schritt in die richtige Richtung wäre, die eigene Unvollkommenheit zu akzeptieren und als solche hinzunehmen. Bei ihren Mitmenschen geht der Ishida dies leicht von der Hand, doch mit sich selbst geht sie hart ins Gericht. Das bringt viele schmerzvolle Gefühle mit sich und beschert ihr weitere Komplexe. Doch vielleicht kann es Yuuka eines Tages gelingen, sich selbst und ihren Eltern zu verzeihen und endlich ein Leben frei von dem Gefühl der Unzulänglichkeit zu führen.

NINDO:
„Perfektion sollte selbst auf diesem Weg der Standard sein.“

Dieses Zitat ihrer Eltern hat sich in Yuukas Seele eingebrannt, als sie zwölf Jahre alt war und gerade die Akademie abgeschlossen hatte. Diese Worte drückten Unzufriedenheit und Tadel aus und brachten viel Schmerz mit sich. Und dennoch kann die Chûnin seit jeher viel Kraft und Ehrgeig daraus schöpfen, was ihr Dasein als Kunoichi angeht. Der Anspruch lautet Perfektion und diesen verfolgt Yuuka zielstrebig. Das Wissen, dass dies schier unmöglich ist und wohl alle Menschen an diesem Wunsch nach Vollkommenheit scheitern, schmerzt so sehr wie jene Worte ihrer Eltern. Doch bis die Kunoichi nicht im Einklang mit sich und ihren Fähigkeiten sein kann, wird sie mit dieser Norm leben und sich daran orientieren.


» B.I.O.G.R.A.P.H.Y

FAMILIE:
Vater: Ishida Manabu | Forscher (Gestirne und Himmelskörper)| 53 Jahre
Manabu ist ein sehr intelligenter, korrekter und leider auch pedantischer Mann. Er ist zufrieden, wenn alles in seiner Umgebung strukturiert und ordentlich ist. Bei seinen Mitmenschen erregt er meist den Eindruck, eher verhalten und wortkarg zu sein, allerdings ist dies seiner Unsicherheit im zwischenmenschlichen Kontakt geschuldet. Er bedient das Klischee, als Genie wenig soziale Kompetenzen zu besitzen. Wahre Emotionalität und Leidenschaft zeigt er nur bei seinen Forschungen. Es war diese gemeinsame Passion, welche ihn mit seiner früheren Kollegin Noriko verband. Nun sind die beiden seit vielen Jahren verheiratet und widmen sich weiterhin ihren Forschungen. Yuuka war nicht unbedingt ein Wunschkind für Manabu, schließlich machte ihm die Vaterrolle große Angst. Und obwohl er seine einzige Tochter liebt, kann er nicht immer darüber hinwegsehen, dass sie nicht seinen genialen Verstand geerbt hat. So kann er es sich nicht immer verkneifen, einen spöttischen Kommentar auf Yuukas Kosten über ihren durchschnittlichen Beruf zu machen. Und dass sie sich auch noch für die (in seinen Augen) Pseudowissenschaft der Psychologie begeistert, war für ihn ein Schlag ins Gesicht. Die Kunoichi hat ein angespanntes Verhältnis zu ihrem Vater. Sie spricht wenig mit ihm über sich und ihr Leben, da meist auch das Interesse seinerseits wenig ausgeprägt ist. Der Umgang miteinander ist dennoch freundlich, aber oberflächlich und auf Vermeidung von Konflikten bedacht. Yuuka ist überzeugt, dass Manabu sie für minderbemittelt hält, was sie sehr verletzt und verunsichert.

Mutter: Ishida Noriko | Forscherin (Gestirne und Himmelskörper) | 51 Jahre
Noriko ist eine brilliante Forscherin und mindestens so intelligent wie ihr Mann Manabu. Trotz ihrer schrulligen und teilweise zwanghaften Art, ist sie die gute Seele der Familie. Sie zeigt sich ihren Mitmenschen gegenüber freundlich und weiß, welche Umgangsformen angemessen sind. Yuuka war auch für Noriko kein Wunschkind, sondern viel mehr eine Überraschung. Doch sie freundete sich während der Schwangerschaft sehr schnell mit dem Gedanken an und liebt ihre Tochter sehr. Noriko macht sich allerdings häufig und völlig ungeniert Vorwürfe, weil Yuuka nicht in ihre Fußstapfen treten kann. Ein Leben allein reicht nicht, um den Himmel zu erforschen, weswegen sie und Manabu gehofft hatten, dass ihr Nachkomme dort weitermachen könnte, wo die beiden aufhören werden. Unermüdlich sucht und prüft sie alle möglichen Faktoren, welche die Wahrscheinlichkeit einer Hochbegabung Yuukas vermindert haben. Dass Noriko ihrer Tochter mit diesem Verhalten sehr weh tut, übersieht sie leider stets. Das Verhältnis der beiden ist entspannter als jenes zwischen Yuuka und Manabu, der Umgang miteinander ist wärmer, aber dennoch schwer greifbar. Zwischen den beiden steht das Gefühl von Yuuka, ihre Mutter enttäuscht zu haben. Noriko kann ihrer Tochter, im Gegensatz zu ihrem Mann, Glück und Erfolg in ihrem Beruf wünschen. Doch auch ihr gelingt es nicht immer, eine gewisse Enttäuschung zu verbergen.

ECKDATEN:
0 Jahre - Geburt in Konohagakure no Sato
4 Jahre - Da die kleine Yuuka sich normal entwickelt und in den Augen ihrer Eltern keine Anzeichen einer Hochbegabung zeigt, entschieden sie, Yuuka vorerst auf die Ninja-Akademie zu schicken.
5 Jahre - Beginn der Akademiezeit.
12 Jahre - Yuuka schließt die Akademie erfolgreich als Genin ab.
14 Jahre – Ausbildung zur Iryōnin beginnt.
16 Jahre – Ernennung zum Chûnin. Yuuka ist überaus bemüht, gut in ihrem Beruf zu sein.
19 Jahre – Yuuka zieht aus dem Elternhaus aus, um in einer eigenen Wohnung zu leben. Die Ausbildung zur Anwendung von Fûinjutsu beginnt.
21 Jahre – Yuuka tritt den Truppenpsychologen bei. Einstieg ins RPG.


» E.T.C

WOHER?: Bin als Koseki Chiaki bereits hier!
AVATAR: Tifa Lockhart aus Final Fantasy
ACCOUNT: ZA - EA: Koseki Chiaki


Zuletzt von Ishida Yuuka am So 8 März 2020 - 17:41 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ishida Yuuka
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 01.03.20
Alter : 28
Ishida Yuuka
Ishida Yuuka
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | So 1 März 2020 - 14:41
   

FÄHIGKEITEN
Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S

CHAKRANATUR:
Feuer - Hi: Hi (火) ist die Feuernatur, Katon (火遁) genannt. Das Katon steht über dem Fūton und unter dem Suiton, was es effektiv gegenüber Windjutsu, aber anfällig gegenüber Wasserjutsu macht. Dieses Chakra ist so heiß wie Feuer und verbrennt alles, was mit ihm in Berührung kommt. Als Zusatzeffekt geht das Objekt in Flammen auf. Es eignet sich für verheerende Angriffe.

風Wind – Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.


KEKKEI GENKAI: /

HIDEN: /

BESONDERHEIT:
» Einhändige Fingerzeichen: Formen von Fingerzeichen mit nur einer, statt zwei Händen.

AUSBILDUNGEN:
Iryōnin (Heilende Arztninja), speziell geschulte Ninja, können durch besonderes grünes Chakra Verletzungen ihrer Teammitglieder heilen. Die gesamten Iryōnin eines Dorfes, also sowohl die Ärzte im Krankenhaus, als auch solche, die während Missionen medizinische Unterstützung leisten, unterstehen einem Gremium bestehend aus dem Kage und dem Rat. Die Ärzte im Krankenhaus, die sich in der Regel nicht an Missionen beteiligen, werden "Iryōhan" (Heilende Ärztemannschaft) genannt. Es kann jedoch auch vorkommen, dass die Iryounin in einem Krankenhaus aushelfen.
Die Voraussetzungen, um Iryōnin zu werden, sind sehr hoch. Man braucht eine gute Kontrolle des Chakras und ein umfangreiches Wissen über die Medizin. Deswegen ist die Ausbildung von Arztninja sehr schwer, was die Folge hat, dass nicht sehr viele vorhanden sind. Sie sollten sich ebenso gut mit den Wirkungen und Behandlungen von Giften auskennen. In Kriegen sind sie besonders wichtig.

Fûinjutsu (Versiegelungskünste) sind Techniken mit denen man Chakra, Objekte und ähnliches durch eine rituelle Formel und ein Siegel bändigt. Es handelt sich in der Regel um sehr mächtige aber auch komplizierte Jutsu.


» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E

KAMPFSTIL: Wie sie es in der Ausbildung zur Iryonin einst verinnerlicht hat, hält sich Yuuka im Kampf grundsätzlich zurück, um im Ernstfall bereit zu stehen, ihren eigentlichen Auftrag zu erfüllen. Daran hält sich die pflichtbewusste Kunoichi in aller Regel auch. Allerdings kann es immer wieder zu Situationen mit Feindkontakt kommen, welche einen gewissen Eingriff ins Kampfgeschehen unumgänglich machen. Doch auch dann verhält sich Yuuka eher zurückhaltend.
Ihr Kampfstil ist insgesamt als geduldig und abwartend zu beschreiben. Die Kunoichi ist kein Freund von unüberlegten Vorgehensweisen und ihr Charakter weist keine aggressiven Züge auf. Möglichst die Kontrolle zu wahren liegt in ihrer Natur und ist ihr auch in Konfliktsituationen wichtig. Bis auf wenige zuvor beschriebene Trigger ist es schwer, die Chûnin aus der Ruhe und Konzentration zu bringen. Ihre Selbstzweifel stehen ihr in Kämpfen leider unbewusst im Weg. Das führt oft dazu, dass die Kunoichi ausdauernd versucht, sich einen Eindruck vom Gegenüber zu verschaffen, um die Situation besser einschätzen zu können. Ein gesunder Abstand gibt Yuuka mehr Sicherheit, weswegen es ihr Ziel ist, auf Distanz zu bleiben und somit auch den Fernkampf favorisiert. Bei Bedarf kann auch eine mittlere Distanz eingangen werden, alles andere jedoch versucht sie zu vermeiden. Hat die Kunoichi ein Gefühl von Sicherheit und Überlegenheit erlangt, kann sie offensiv agieren.
Die bevorzugten Mittel der Chûnin sind das Ninjutsu und Genjutsu. Ersteres geschieht in Form ihrer elementaren Techniken, allen voran dem Katon. Die Kunst der Illusionen übten bereits zu Zeiten der Akademie eine große Faszination auf Yuuka aus, weshalb sie auch mit diesen Techniken hantiert.
Die Ishida ist eine Teamspielerin und kann sowohl Befehle geben als auch entgegennehmen. Die Sicherheit des Teams ist ihr während einer Konfliktsituation besonders wichtig, was sich auch in ihrer vorsichtigen Vorgehensweise wiederspiegelt.

NINJUTSU: 3
TAIJUTSU: 2
GENJUTSU: 2,5
STAMINA: 3
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 2
GESCHWINDIGKEIT: 2,5

STÄRKEN:
» Teamwork [1]
Im Leben eines Shinobi, der dazu ausgebildet wird, in einem Team zu funktionieren, ist dies das A und O. Teamwork erleichtert das Bestreiten von Missionen deutlich, und kann auch in Kämpfen entscheidend sein.

» Starker Wille [1]
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.

» Pragmatismus [0,5]
Yuuka nimmt die Gegebenheiten so, wie sie sind. Sie verstrickt sich in brenzligen Situationen weder in Gedankenschleifen, noch haben mäßige Emotionen wie Nervosität und Anspannung Einluss auf ihre kognitiven Fähigkeiten. Diesen Umgang mit schwierigen Situatioen hat sie sich angeeignet, um schneller und sicherer agieren zu können. Ihre zwanghaften Marotten können diese Eigenschaft allerdings empfindlich stören, wenn sie sich darin verstrickt.


SCHWÄCHEN:
» Selbstunterschätzung [1]
Genauso wie eine Selbstüberschätzung kann auch eine Selbstunterschätzung zum Problem werden. Menschen, die sich selbst und ihre Fähigkeiten unterschätzen, werden in einem Kampf häufig andere unbewust verletzen oder sogar töten, weil sie ihre eigene körperliche Kraft oder die Stärke ihrer Jutsus unterschätzen.

» Zwanghaft [0,5]
Yuuka hat ein Problem damit, nicht ordentlich und gepflegt aufzutreten. Dabei reagiert sie bei Schmutz auf der Kleidung oder am Körper besonders empfindlich. Zwar hat die Chûnin mittlerweile gelernt, dass man auf Missionen schmutzig wird, kann die Gefühle von Ärger und Missfallen aber kaum zügeln, wenn sie dreckig wird. Dabei spielt es keine Rolle, wie unpassend es in einer Situation auch gerade sein kann. Übrigens, nicht der Schmutz selbst ist das Problem, sondern die nicht mehr vortreffliche Erscheinung.
Yuuka erträgt außerdem keine zu großen Kleidungsstücke. Reibt dadurch Stoff an ihrer Haut entlang, kann sie das kaum aushalten. Ist also eine Verkleidung notwendig oder kommt es aus sonstigen Gründen dazu, dass Yuuka etwas nicht passendes tragen muss, kann sie sich kaum noch konzentrieren und neigt zu arger Verstimmung.

» Langsame Wundheilung [0.5]
Verletzungen brauchen deutlich länger als bei anderen, um zu heilen, was den Charakter längere Zeit außer Gefecht setzt. Zudem kann es zu gefährlichen Entzündungen kommen.

» Allergie [0.5]
Eine Allergie kann sehr sehr störend sein, je nach dem auf was der Mensch allergisch reagiert. In Yuukas Fall sind es Katzenhaare von Haus-, Wild- und Großkatzen. Während sie im Freien damit relativ gut klar kommt und lediglich die Nase juckt und sie Niesen muss, so bereiten ihr geschlossene Räume mit Katzen größere Probleme. Die Augen brennen und jucken, zudem kommt ein hartnäckiger Reizhusten auf und das Atmen durch die Nase wird schier unmöglich. Kann sie sich der Situation bzw. dem Raum nicht entziehen, kann es zur Atemnot kommen.


» N.I.N.G.U.


Chunin-Weste
Die meisten Chūnin und Jonin aus Konohagakure tragen eine grüne Chūnin-Weste, während sie in Kumo einen bläulichen Farbton besitzt. An den Jacken befinden sich viele Taschen, die sich sowohl von oben als auch von unten öffnen lassen. Die Kumo-Westen verfügen außerdem über etwas ausgeprägtere Schulterpolster.

Shinobi-Kettenhemd
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.

Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll.


Bingo Book Konohagakure
Um allen gegenwärtigen Feinden ihres Dorfes nachzugehen, tragen so gut wie alle Shinobi ab dem Rang eines Tokubetsu Jônin ein Handbuch bei sich, das sogenannte Bingo-Buch. Auch einige Chûnin tragen dieses bei sich. Genin dürfen ein Bingo Book nur mit einer Sondergenehmigung besitzen, Akademisten hingegen gar nicht.
Dieses Buch verzeichnet sowohl Nuke-Nin als auch Shinobi, die extrem stark und somit gefährlich sein können, und somit von Konohagakure gesucht werden. Im Bingo-Buch sind die Fähigkeiten und bisherigen Verbrechen des Shinobi gelistet, soweit bekannt.
Ein Konoha-nin kann sein Bingo Book regelmäßig bei der Dorfverwaltung aktualisieren lassen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ein Kumo-nin oder Unabhängiger, der ein Konoha-Bingo Buch zu Unrecht erworben hat, muss hier ein Datum angeben, von dem das Bingo Buch ist. Neuere Einträge und Aktualisierungen nach diesem Datum sind dann nicht mit aufgeführt.


Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.

Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.

1x Makimono (Schriftrolle)
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.


8x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).


12x Shuriken
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.

3x Makibishi
Makibishi sind Streumesser, die auf dem Boden verteilt werden, um die Bewegungsfreiheit des Gegners einzuschränken und ihm Zeit zu nehmen, da er aufpassen muss, dass er nicht auf sie tritt. Sie besitzen ungefähr einen Durchmesser von 5 bis 10 cm.

3x Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.


20 Meter Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.

2x Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.

1x Hikaridama
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.

3x Kibaku-Kunai
Kibaku-Kunai sind Kibakufuda, welche mit einer stabilen Schnur an ein Kunai gebunden wurden und es ermöglicht die Briefbombe an einen gezielten Punkt zu werfen, ohne sie manuell anbringen zu müssen. Ein Kibaku-Kunai im Inventar zu haben kann in einem Kampf erhebliche Zeitvorteile bringen, wenn man nicht erst im Kampf ein Kibakufuda an ein Kunai binden muss.

1x Glutkugel
Glutkugeln sind Kugeln, die mit einer speziellen Substanz bearbeitet werden. Sollte man sie zerbeißen, beginnen sie sich leicht zu erhitzen und zu glühen. Mit Hilfe dieser Kugeln kann der Anwender leichtentzündbare Stoffe zum Brennen bringen, was ihm zu einer leichteren Flucht verhelfen kann.  

1x Riesenshuriken
Bei den Riesenshuriken handelt es sich um eine riesige Version der normalen Wurfsterne. Sie besitzen einen ungefähren Durchmesser von 80 bis 100cm. Durch ihre vergleichsweise enorme Größe und die sehr scharfen Klingen sind sie, geschickt eingesetzt, sehr viel gefährlicher als die gewöhnlichen Shuriken, allerdings auch schwerer zu handhaben und zu transportieren.


Erste Hilfe - Pack
Iryounin tragen auf Missionen jederzeit eine Medizintasche mit sich. Wie das Hüfttäschchen wird es hinten an der Hüfte getragen, ist jedoch weitaus größer. Darin werden Standard-Mittel aufbewahrt, über die ein Iryounin jederzeit verfügen sollte, aber auch von anderen Shinobi zur medizinischen Erstversorgung genutzt werden können. Enthalten sind Pflaster, Verbände, Verbandschere, Tape, Wundauflagen, Kompressen, Desinfektionsspray, Wundsalbe, Pinzette, Rettungsfolie (eine Aludecke, um Verletzte vor Unterkühlung zu bewahren), Dreiecktuch, Nadel und Faden (zum Nähen von Wunden), Spritzen und Ampullen (z.B. zum Blutabnehmen) sowie eine Schiene (zum Stützen von Brüchen).



» J.U.T.S.U

Grundwissen
Spoiler:
 

Ninjutsu
Spoiler:
 

Iryonin Jutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 


Zuletzt von Ishida Yuuka am So 8 März 2020 - 20:00 bearbeitet; insgesamt 12-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ishida Yuuka
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 01.03.20
Alter : 28
Ishida Yuuka
Ishida Yuuka
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | So 1 März 2020 - 14:44
   

Ishida Yuuka
Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

» P.L.A.T.Z.H.A.L.T.E.R




Zuletzt von Ishida Yuuka am Fr 6 März 2020 - 21:19 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ishida Yuuka
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 01.03.20
Alter : 28
Ishida Yuuka
Ishida Yuuka
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | So 1 März 2020 - 14:47
   
Hallo! Ich bin hier fertig und die Bewerbung kann bewertet werden! Smile

Ich habe folgende Umwandlungen der Jutsu-Slots durchgeführt:
2xE -> 1xD
2xD -> 1xC

Bei den Ningu habe ich auf das Standard-Paket (350 Exp) für Chûnin zurückgegriffen.
Nach oben Nach unten
Hozuki Yoshi
Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 70
Hozuki Yoshi
Nuke
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | Di 3 März 2020 - 14:21
   
Heyho Yuuka,

es freut mich sehr, dass du dich für einen zweiten Charakter im Forum entschieden hast. Du hast dir einen runden und schön ausgearbeiteten Charakter zusammengestellt, den man sich gut vorstellen kann und der gleichzeitig auch als Truppenpsychologin arbeitet, was mich natürlich umso mehr freut. An deinem Charakterbogen habe ich nichts auszusetzen, ich habe nur ein paar Anmerkungen zum Fähigkeitenbogen. =)

Stärken und Schwächen:
Du hast hier bei Pragmatismus stehen, dass Nervosität und Anspannung keinen Einfluss auf ihre kognitiven Fähigkeiten haben. Nun widerspricht sich das mit der Zwangsstörung, bei der ihre Wahrnehmung und kognitiven Fähigkeiten ja stark von ihrer Anspannung bzw. Angst beeinträchtigt werden. Könntest du mir hier beschreiben, wie das zusammenpasst, dass du sie gleichzeitig als pragmatisch beschreibst, ihr andererseits aber eine Zwangsstörung gibst? Für gewöhnlich hängen Zwangsstörungen und Neurotizismus moderat bis stark zusammenhängen, was ja auch mit anderen Charaktereigenschaften von ihr zusammenhängt, die du bei Persönlichkeit beschrieben hast. So z.B. ihre hohe Reizbarkeit, Verunsicherung bei Witzen, Komplexe oder Angst vor Fehlern. Beide Aspekte würden auch nicht so gut zu deiner Beschreibung passen, dass sie Situationen und Gegebenheiten so nimmt, wie sie sind und sich wenig in Gedanken und Spekulationen verstrickt.

Ansonsten führ noch bitte die Zwangsstörung ein wenig in ihrer Auswirkung aus, sodass es zu einer 1er-Schwäche passt. Ich zitier dir mal eben die Schwäche von Arumi, die auch einen Reinlichkeitszwang hat, die Auswirkungen sollten bei dir entsprechend öfter eintreten:

Spoiler:
 

Ningu:
Wir haben über verschiedene Updates Ningu aktualisiert, sowohl in ihren Größen (Waffen), Auswirkungen (Kibakufuda) als auch Beschreibungen (Bingo Books). Das haben wir noch nicht in die Pakete übernommen, bitte entschuldige. Deshalb gebe ich dir hier noch einmal die entsprechenden Codes:

Codes:
 

Jutsu:
Du hast hier noch ein E-Rang Jutsu frei. Besetzt sind deine E-Rang Slots ja nur vom Bunshin no Jutsu, Henge no Jutsu, Kibakufuda: Kassei, Tobidogu und dem Jokin no Jutsu. Die restlichen Jutsu sind das Grundjutsu der Fuin-Ausbildung und die Grundjutsu deiner Elemente. Da du von 8 E-Rang-Jutsu 2 umgetauscht hast, hast du bisher nur 5/6 E-Rang Jutsu belegt. Smile

Das war es auch schön.

Liebe Grüße,
Yoshi =)

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
[Chûnin] Ishida Yuuka Jzsjym63
Schon von Shinkiri gehört?
EA Hozuki Yoshi | ZA Shiro | DA Suzaku
Nach oben Nach unten
Ishida Yuuka
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 01.03.20
Alter : 28
Ishida Yuuka
Ishida Yuuka
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | Di 3 März 2020 - 22:09
   
Hallo Yoshi! Smile

Danke für die positive Bewertung, das hat mich sehr gefreut! Smile Deine aufgeführten Punkte habe ich hoffentlich soweit alle berichtigt:

Ningu – editiert

E-Rang Jutsu – editiert (» Fûton: Dirt-Be-Gone (wie passend!))

Stärken und Schwächen
Im Nachhinein betrachtet war das wirklich missverständlich und gegensätzlich formuliert! Ich hatte den Pragmatismus als beständig bei „mäßigen“ Emotionen beschrieben, das Ganze aber jetzt noch mit ein paar Worten ausgeschmückt und hoffentlich besser erklärt.

Die ursprüngliche Zwangsstörung habe ich an die Persönlichkeit angepasst und es auf zwanghaft abgemildert (auch in Form der Punktzahl). Es war auch eigentlich nie meine Absicht, einen zwangsgestörten Charakter zu erstellen. Ich hoffe, dass es nun passender ist und ich mich von der pathologischen Grenze weit genug entfernt habe Very Happy Damit es mit der Punktzahl bei Stärken und Schwächen ausgeglichen ist, ist Yuuka nun nicht mehr aufmerksam ^^
Nach oben Nach unten
Hozuki Yoshi
Anzahl der Beiträge : 1820
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 70
Hozuki Yoshi
Nuke
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | Di 3 März 2020 - 22:33
   
Sehr schön, dann gibt es hiermit dein erstes:

[Chûnin] Ishida Yuuka 9fy5y7ie

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
[Chûnin] Ishida Yuuka Jzsjym63
Schon von Shinkiri gehört?
EA Hozuki Yoshi | ZA Shiro | DA Suzaku
Nach oben Nach unten
Hayate
Anzahl der Beiträge : 925
Anmeldedatum : 22.01.20
Alter : 27
Hayate
Hayate
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | So 8 März 2020 - 13:13
   
Huhu Jule,
freut mich, dass du einen ZA erstellt hast x3 Ich kümmere mich um deine ZB Smile

Persönlichkeit: Du schreibst hier, dass Yuuka gerne wissenschaftliche Fachliteratur über Psychologie und Psychotherapie liest. Das kann so aber nicht ganz hinhauen, weil das Feld der Psychologie und Psychotherapie inrpg quasi gerade erst im Kommen ist und durch die Einführung der Truppenpsychologen in Konoha gerade erst offiziell "anerkannt" wurde. Vorher gab es so etwas nicht wirklich, jedenfalls nicht offiziell, und daher gab es da bestimmt auch nicht allzu viel an Fachliteratur. Ein bisschen natürlich schon, sonst wäre das Fach in Konoha ja nicht anerkannt worden, aber nicht viel und wenn dann nur von zivilen Forschern, und es war eben ziemlich verpöhnt vom Großteil der Bevölkerung und erst recht von den Wissenschaftlern und Shinobi. Die Einführung der Truppenpsychologen war ja auch erst im März 1002, also vor gerade einmal vor 2 Monaten. Allzu viele wissenschaftliche Artikel und Bücher wird es darüber also kaum geben, weil diese ja wenn dann erst in den letzten 2 ig-Monaten hätten herauskommen können.
Könntest du die Beschreibung dahingehend vlt ein wenig anpassen, wie Yuuka auf dieses Feld gekommen ist, das so gar nicht anerkannt gewesen ist bis vor kurzem? Vielleicht schreibst du besser, dass Yuuka einfach schon immer ein Interesse an der Psyche/Verstand von Menschen hatte und diesen gerne helfen wollte, und die Einführung der Truppenpsychologen ihr die Möglichkeit gab, sich damit näher zu beschäftigen? Oder halt irgendwie so in die Richtung Very Happy

Kampfstil: Als Iryounin ist es eigentlich Yuukas Pflicht, sich im Hintergrund zu halten und ihre Kameraden zu unterstützen, anstatt ins Kampfgeschehen einzugreifen (siehe Regeln der Iryounin). Natürlich sind das nur inoffizielle Regeln, aber trotzdem lernt jeder Iryounin diese während seiner Ausbildung. Warum hat Yuuka sich entschieden, diese zu brechen und selbst offensiv zu werden? Vielleicht könntest du noch ganz kurz darauf eingehen, wie sie zu diesen Regeln steht x3

Schwäche: Allergie: Bitte beschreibe hier noch näher, welche Reaktionen auftreten, wenn Yuuka in Kontakt mit Katzenhaaren kommt. Ausschlag, Juckreiz, Niesen, Atemnot?

Jutsuliste: Du müsstest auch noch einen D-Rang Jutsuslot frei haben. Du hast ja 2 E-Rang zu 1 D-Rang Jutsu umgetauscht, hast also 6 reguläre Slots und einen umgetauschten, macht insgesamt 7. Zwei D-Rang Slots hast du zu einem C-Rang umgetauscht, also hast du 5 D-Rang Slots zur Verfügung.
Du hast bisher 1 Ninjutsu, 3 Iryouninjutsu und das Kai als D-Rang Jutsu, das macht insgesamt 5 D-Rang Jutsu. Da du das Shosen Jutsu auf einem höheren Rang als D beherrscht, bekommst du dafür ein anderes D-Rang Jutsu slotfrei, du hast also nur 4 D-Rang Jutsuslots verbraucht. Ein D-Rang kannst du also noch hinzufügen Smile Oder du verzichtest halt auf das Umtauschen und fügst noch 2 E-Rang Jutsu hinzu x3


Das war's dann aber auch schon wieder von mir. Schöner Char x3
LG Debbi

_____________________________

{ Bewerbung | Akte | Briefwechsel }
{ EA Hina | ZA Rin | DA Nowaki | VA Shira | SA Arumi }

[Chûnin] Ishida Yuuka Sig-Damon2
{ WOLF IN SHEEPS CLOTHING, HAVE YOU ANY SOUL? SHOW ME
HOW YOU JUSTIFY TELLING ALL YOUR LIES LIKE SECOND NATURE

- You confuse me for someone with remorse... }
Nach oben Nach unten
Ishida Yuuka
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 01.03.20
Alter : 28
Ishida Yuuka
Ishida Yuuka
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | So 8 März 2020 - 17:48
   
Hallo Debbi, vielen Dank für deine Bearbeitung! Smile

- Persönlichkeit: Die Sache mit der Fachliteratur habe ich rausgenommen und den kompletten Absatz rund um dieses Thema bearbeitet (übrigens ergänzend dazu habe ich auch einen Stichpunkt aus den Likes abgeändert). Es wird nun auch darauf eingegangen, dass das Gebiet neu ist. Sollte es noch immer unpassend sein, einfach bescheid geben!

- Der Kampfstil ist im Grunde gleich geblieben, habe allerdings den ersten Absatz ergänzend hinzugefügt. Ich hoffe, dass es in der Form passt Smile

- Die Katzenhaarallergie wurde etwas genauer beschrieben

- Ich habe mir noch ein D-Rang-Jutsu rausgesucht und eingetragen. Es handelt sich um das Fûton: Hyaku Karasu. Danke für den Hinweis!

Liebe Grüße,
Julia

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hayate
Anzahl der Beiträge : 925
Anmeldedatum : 22.01.20
Alter : 27
Hayate
Hayate
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | So 8 März 2020 - 19:41
   
Huhu Julia Smile
Das sieht schon super aus. Nur eine Kleinigkeit noch: Ich würde dich bitten, bei der Katzenhaarallergie zu ergänzen, dass sich das nicht nur auf Hauskatzen, sondern auch auf Großkatzen bezieht. Ansonsten wird diese Schwäche Yuuka ja kaum jemals (in einem Kampf) einschränken Smile
LG Debbi

_____________________________

{ Bewerbung | Akte | Briefwechsel }
{ EA Hina | ZA Rin | DA Nowaki | VA Shira | SA Arumi }

[Chûnin] Ishida Yuuka Sig-Damon2
{ WOLF IN SHEEPS CLOTHING, HAVE YOU ANY SOUL? SHOW ME
HOW YOU JUSTIFY TELLING ALL YOUR LIES LIKE SECOND NATURE

- You confuse me for someone with remorse... }
Nach oben Nach unten
Ishida Yuuka
Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 01.03.20
Alter : 28
Ishida Yuuka
Ishida Yuuka
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | So 8 März 2020 - 20:01
   
Hallo Debbi, ist erledigt! Smile

Liebe Grüße,
Julia

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hayate
Anzahl der Beiträge : 925
Anmeldedatum : 22.01.20
Alter : 27
Hayate
Hayate
Re: [Chûnin] Ishida Yuuka [Link] | So 8 März 2020 - 20:57
   


Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

{ Bewerbung | Akte | Briefwechsel }
{ EA Hina | ZA Rin | DA Nowaki | VA Shira | SA Arumi }

[Chûnin] Ishida Yuuka Sig-Damon2
{ WOLF IN SHEEPS CLOTHING, HAVE YOU ANY SOUL? SHOW ME
HOW YOU JUSTIFY TELLING ALL YOUR LIES LIKE SECOND NATURE

- You confuse me for someone with remorse... }
Nach oben Nach unten
 

[Chûnin] Ishida Yuuka

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-