Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Was hört ihr gerade?
[Genin] Bakuhatsu Shotaro EmptyHeute um 16:39 von Uzumaki Haruko

» Achievements einlösen
[Genin] Bakuhatsu Shotaro EmptyHeute um 16:29 von Yamanaka Kana

» [Privat-Meinungs] Oberhäupter & Abteilungsleiter
[Genin] Bakuhatsu Shotaro EmptyHeute um 14:35 von Shiro

» [Liste] Aktivitätsbonus
[Genin] Bakuhatsu Shotaro EmptyHeute um 12:30 von Mikami Sorata

» Eine verschriebene Pause
[Genin] Bakuhatsu Shotaro EmptyHeute um 12:07 von Noriyuzu Kitan

» Die Premiumlotterie ²
[Genin] Bakuhatsu Shotaro EmptyGestern um 23:11 von Touya

» [Miniplot] Institutionsplot
[Genin] Bakuhatsu Shotaro EmptyGestern um 23:08 von Touya

» Missionsverwaltung
[Genin] Bakuhatsu Shotaro EmptyGestern um 23:02 von Touya

» [FP] Eine Verschwörung im Dunkel
[Genin] Bakuhatsu Shotaro EmptyGestern um 17:24 von Kouhei

» [Suche] Postpartner gesucht!
[Genin] Bakuhatsu Shotaro EmptyGestern um 11:07 von Touya

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Genin] Bakuhatsu Shotaro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Taro
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.04.24
Alter : 30
Taro
Taro
[Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Fr 19 Apr 2024 - 1:50
   

[Genin] Bakuhatsu Shotaro Taro1
Bakuhatsu Shotaro

Something bothers you? Blow it up!


Basics

Name: Bakuhatsu Shotaro
Nickname: Taro
Alter & Geburtstag: 16 Jahre, 10. Mai
Geburtsort: Kumogakure no Sato
Zugehörigkeit: Kaminari no Kuni
Religion: -
Rang: Genin
Position: -
Clan: Bakuhatsu-Clan
Ruf im Clan: Gut
Es dürfte keine Überraschung sein, dass Shotaro im Clan bekannt ist. Der Genin ist mindestens fast jedem Mitglied schon einmal auf die Nerven gegangen mit seiner Begeisterung. Dennoch ist er nicht verhasst oder ähnliches. Einige mögen es, wenn er sie anhimmelt und sehen seine Mühen. Glauben jedoch, dass er nicht viel Potential hat, da er sich nicht unter Kontrolle hat. Die Eltern des Jungen kriegen es nicht selten zu hören, besonders von denjenigen, die sich bereitwillig zeigen ihm zu unterrichten, wenn es etwas ist, dass Daichi nicht beherrscht, dass an dem Genin so viel verloren geht, weil er so unruhig und unkonzentriert ist. Shotaros Sprunghaftigkeit mag ihn zu einer Social-Butterfly machen, aber der fehlende Fokus auf Ziele und Aufmerksamkeit, machen es seine Mühen zu Nichte. Sein Wille sich zu verbessern wird jedoch als positiv betrachtet und einige der Clanmitglieder sprechen ihm auch gut zu.


Appearance

Aussehen: Shotaro sticht in der Regel sofort heraus, wenn er irgendwo ist, denn sein stechend rotes Haar ist so auffällig, dass es nicht ungewöhnlich ist, wenn alle Blicke sich auf ihn richten. Zusätzlich macht es der Kontrast zu seinen grünen Augen unmöglich das spitzulaufende Gesicht des Bakuhatsu zu vergessen. Möglicher Weise liegt es auch an seiner lauten Art, dass die Augen an ihm kleben bleiben, aber er lacht viel und gerne, dabei sein auffälliges Gebiss freilegend. Die Eckzähne des Jungen sind deutlich ausgebildet und spitz. Klassenkameraden beschrieben ihn gerne als Weinbeere. Da sein eher schlanker Körperbau mit Kombination seines roten Haarschopfes diese an das Gewächs erinnerten.
Für sein Alter ist er mit 1,68 Meter etwas groß geraten und schaut auf gleichaltrige etwas herab, während sein Körper nur wenig starke Muskeln aufweist. Er ist eher schlank und drahtig, scheint auch kaum Fett anzusetzen, egal wie viel Essen er sich in den Mund stopft. Wobei seine Waden deutlich ausgeprägter sind, was schlichtweg dem Umstand geschuldet ist, das er nie still zu sitzen scheint und von hier nach da rennt.
Seine Kleidung variiert dabei von traditionellen Gewändern zu einfachen T-Shirts. Taros Mutter legt Wert auf ein sehr gepflegtes Äußeres und nachdem er nach wie vor bei seinen Eltern lebt, lässt sie ihn nicht außer Haus ohne zu kommentieren, was er zu tragen hat, wenn es ihr nicht gefällt. Viele seiner Kleidungsstücke sind ebenso rot wie sein eigenes Haar und handgefertigt von der eigenen Mutter, da diese Schneiderin ist. Außerdem muss er doch  einen gewissen Ruf der Familie wahren, daher ist sie besonders aufmerksam bei seiner Kleidungswahl.
Körperschmuck, wie Piercings und Tattoos hat er nicht, manchmal trägt er Ketten hier und da, allerdings hat keine davon eine große Bedeutung für ihn. Lediglich das Stirnband macht er ich manchmal als Schmuck zu nutzen, indem er es über seinen Haaren oder an den Arm gebunden trägt.

Es mag unglaublich wirken, doch wenn der junge Shinobi einmal nicht lächelt, wirkt sein Gesicht eher ernst, was durchaus einschüchtern wirken kann. Dieser Anflug verfliegt sich jedoch ebenso schnell, wenn er den Mund aufmacht. Der Bakuhatsu hinterlässt durchaus einen bleibenden Eindruck, jedoch weniger, weil er so viel Kraft ausstrahlt sondern diese viel Eher mit seiner aufgeregten Art den Anderen raubt.

Besondere Merkmale: Seine roten Haare, die fast pastellgrünen Augen sowie die ausgeprägten, spitzen Eckzähne dürften vielen im Gedächtnis bleiben.


All about me

Persönlichkeit: Taro wird oft nachgesagt er wäre nicht die hellste Kerze auf der Torte, dabei stimmt das kein bisschen! Es ist nicht zu übersehen, dass der Junge sehr leicht zu begeistern
ist. Er liebt alles was Kraft hat und im besten Fall ordentlich krach macht. Aus diesem Grund ist er auch so glücklich darüber ein Bakuhatsu zu sein, denn Krach und Wumms hat er damit. Seine Denkweise ist dementsprechend auch sehr pragmatisch. Wird er nach einem Lösungsweg gefragt, schlägt er fast jedes Mal vor es anzuzünden oder zu sprengen - er beteuert zwar immer wieder, dass es nur ein Scherz sei, aber etwas Wahrheit oder Wunsch scheint da dennoch mitzuschwingen. Insgesamt ist er, im Vergleich zu Kumos eher harten Riege, ein kleiner Sonnenschein. Das Schuldet der Junge viel dem Bitten und Flehen seines Vaters seiner Mutter gegenüber. Daichi genoss eine eher lasche Erziehung, da da Taros Großmutter in den Clan und Kumogakure einheiratete und wenig mit der harten Mentalität zu tun hatte. Aus diesem Grund lernte sein Vater beide Seiten kennen - entschied sich jedoch dazu, den Sohn davor zunächst zu beschützen und ihm Freiraum zur eigenen Entwicklung, ohne Einfluss der vorherrschenden Mentalität, aufzuwachsen. Dementsprechend bat er seine Ehefrau darum die Erziehung in diesem Belang ihm zu überlassen. Des Weiteren, obwohl es ihm in anderen Orten stets vorgelebt wurde, empfand der Junge nichts positives dafür - er mochte es zwar stark zu sein, allerdings jedoch nicht, wenn er dabei andere Unglücklich machte. Besonders nach seiner bestandenen Prüfung und Aufstieg zum Genin, zeigte er seine eher sanfte Art indem er seinem Kontrahenten half und sich entschuldigte, obwohl er als der Stärkere herausging.
Es macht ihn leider auch naiv, denn das Böse sieht er in einem Menschen erst gar nicht - Kämpfe sind für den Spaß gedacht und draufhauen macht es noch viel besser. Shotaro würde selbstverständlich niemals einem Fremden auf den Leim gehen, der ihn mit einer dämlichen Lüge, die offensichtlich eine ist (z.B. er hat eine super coole Waffe ohne ihm das vorher beweisen zu können) in die Falle locken will, aber er hinterfragt gar nicht ob ihm jemand etwas böses tun will, und verlässt sich dabei stark auf sein Bauchgefühl. Dadurch zählt er schnell jeden als Freund, obwohl es nur einfache Bekanntschaften sind. Denkt er etwas, spricht er es aus. Seine Gedanken können nur eine Sekunde andauern, sie werden im nächsten Moment, betrifft es Personen, ausgesprochen.
Sieht er nämlich etwas das ihm gefällt, was er nicht kennt oder schlichtweg beeindruckend findet, dann geht er auf die betroffene Person zu und wird es ihr sagen. Dadurch empfinden ihn andere nicht zu selten als nervig und anstrengend, da er gerne laut ist und es selbst teilweise nicht so empfindet. Dummerweise wird er aus diesem Grund auch zu Recht gewiesen und obwohl es ihn für den Augenblick vielleicht kränken mag - er schmollt regelrecht - ist es in binnen weniger Minuten wieder vergessen und er hat schon etwas neues entdeckt, dass für Aufregung sorgt.

Gleichzeitig ist das ein Charakterzug der ihn, besonders bei Älteren, als Liebenswert zählen lässt. Generell auch bei anderen, wenn er diese ehrlich für ihre Fähigkeiten anhimmelt. Der junge Bakuhatsu kennt keine Scheu und ist alles andere als schüchtern, weshalb er auch nicht auf den Mund gefallen ist. Was er selbst als Ehrlich bezeichnet, kann für jemand anderen schnell als Unhöflich gewertet werden, dabei meint er es auf keinen Fall böse. Er genießt eine entsprechende Erziehung und wird von seinen Eltern, als Einzelkind und Erstgeborener, ein wenig verhätschelt, aber er ist dadurch nicht verzogen nur sehr behütet. Besitzt er etwas, das einem Freund gefällt, ist er der erste, der es ihm anbietet. Die Ausnahme bildet jedoch Essen, er entwickelt manchmal gar regelrecht Futterneid und starrt andere gerne solange an bis sie ihn von ihren Speisen probieren lassen.
Shotaro ist ein warmherziger Mensch, der sich um seine Mitmenschen sorgt und stets versucht über sich selbst hinauszuwachsen, um diesen zu helfen, besonders wenn er sieht, das es ihnen schlecht geht. Allerdings schaut er nie weit voraus, vor allem in Kämpfen wird ihm das zum Verhängnis. Taktiken sind ihm ein Fremdwort, er verlässt sich dabei völlig auf sein Bauchgefühl, das ihm zwar den Hinter duzende Male rettete, aber für schwierigere Missionen keine zuverlässige Methode darstellt.

Neben starken Shinobi besitzt er eine ungewöhnliche Begeisterung für Insekten - ausgefallene Krabbelviecher lassen förmlich seine Augen aufleuchten, entdeckt er diese. Er hat ebenso von den Aburame in Konoha gehört und würde das einmal gerne in Person sehen! Die Vorstellung jedoch Insekten im Körper zu tragen ist dann doch etwas, dass ihn erschaudern lässt - ABER es ist einfach so cool! Außerdem tut er sich ein wenig schwer still zu sitzen, als hätte er Hummeln im Hintern (aber nicht so wie bei den Käfertypen aus Konoha!). Aufmerksam und aufgeweckt sieht er sich dabei um, tut sich manchmal schwer zu zuhören und vor allem auch Augenkontakt zu halten, obwohl er dafür immer wieder getadelt wird. Merken wird und kann er sich das einfach noch nicht. Außerdem ist er sehr einfach zu motivieren, wenn er mal keine Lust hat, aber das passiert nur selten: Wird ihm Essen angeboten oder versprochen, das ihm eine coole Technik gezeigt wird, ist er sofort mit dabei - egal um was es geht.

Mit schlechter Laune wird man den jungen Shinobi nie antreffen, obwohl ihm klar ist, dass das Leben nie jeden Tag schön sein kann, sucht er immer etwas, dass es zu einem schönen macht. Wobei es schwierig sein kann, seine Stimmung zu trüben - dafür ist er zu aufgedreht.
Genauso wild wie er es ist, ist jedoch auch die Art und Weise wie er sich Ziele setzt. Generell sind diese wenig realistisch, aber er mag es groß zu Träumen sich auszumalen was wäre wenn und gelingt es ihm vielleicht doch diese zu erreichen, kann er jedem sagen: „Ich wusste es!“ Sie hätten nur an ihn glauben müssen.

Strenge Führung scheint an seinem Dickkopf abzuperlen, nicht weil er es stumpf ignoriert.. aber vergisst. Er ist mit so viel anderen Dingen beschäftigt Gedanklich, dass er dazu neigt nicht viel Information bei sich zu behalten. Das resultiert auch darin, dass wenn er einmal das Sprechen beginnt, scheinbar kein Ende kennt - er plappert wie ein Wasserfall unaufhörlich weiter, manchmal hilft nur eine Hand auf seinen Mund, um es zu dämpfen.

Shotaro mag chaotisch sein, doch es gibt auch die seltenen Momente in denen er so gefasst und ernst ist, das es unheimlich wirkt. Diese treten zwar selten auf, aber sie existieren! Letztendlich zeigt sich dieser seltene Fokus nur, wenn jemand, der ihm unglaublich wichtig ist, in Gefahr ist. Er wird ungewöhnlich still, gefasst und weiß sich zu artikulieren ohne, dass sich seine Worte überschlagen.

Likes:
  • Explosionen & Feuer
  • Starke Jutsu
  • Starke Ninja
  • Essen!
  • coole Käfer
  • Vielleicht Aburame
  • Gute Witze

Dislikes:
  • Miesepeter
  • Personen, die nur negativ denken und es jedem aufdrängen
  • Langeweile
  • Blumenkohl
  • Spinnen, weil es keine Insekten sind
  • Wenn zu viel und zu lange geredet wird, er kann sich‘s eh nicht merken!

Ziel & Traum:

Einen Bijuu streicheln
Er hat von den Versiegelungen im Reich und sowie von diesen „Monstern“ gehört. Shotaro ist überzeugt er kann so ein Vieh zähmen und es streicheln! Das er dabei in höchster Gefahr wäre, blendet er zunächst aus. Er verdankt es letztendlich einigen anderen Senpai, die ihn bei dem Gedanken immer wieder aufhalten. Abgebracht hat es ihn davon dennoch nicht.

Chuunin werden
Nun er ist bei der letzten Prüfung durchgefallen. Auch wenn es nicht auffiel, ärgerte es ihn dennoch - die anderen Shinobi waren jedoch so faszinierend, dass der Ärger nicht lange anhielt. Er hat sich dennoch vorgenommen beim nächsten Versuch Chuunin zu werden. Besonders, weil er gesehen hat wie viel besser die anderen, die Aufstiegen waren, hat er es sich in den Kopf gesetzt, es ihnen gleich zu tun. Er will es sich selbst beweisen, dass er es kann - außerdem bedeutet das, für ihn zumindest, das er stärker geworden ist.

Alle Bakuhatsu Jutsu lernen
Es knallt. Er ist ein Bakuhatsu. Es ist cool. Braucht es mehr? Er mag seinen Clan und dessen Fähigkeiten.

Etwas Großes sprengen
Wozu solch eine Kraft besitzen, wenn sie nicht einmal vollständig ausgereizt wird? Shotaro weiß, dass er anderen Bakuhatsu noch hinterher hängt, insbesondere den Jounin, aber er hat sich vorgenommen, sobald er gleich auf ist oder sie gar hinter sich gelassen hat, wird er als Zeichen etwas Großes in die Luft jagen.

Nindo:
ちりも積もれば山となる
chiri mo tsumoreba yama to naru
Even dust, when piled up, can become a mountain.

Shotaro weiß das es ihm hier und da noch an einigen Fertigkeiten und vielleicht auch Nerven mangelt, aber er bemüht sich. Aus diesem Grund und weil es ihm seine Mutter immer wieder sagt, hält er daran fest, auch die kleinste Mühe ergibt irgendetwas großes. Insbesondere dann, wenn all diese kleinen zusammenkommen.



my life basically

Familie:
Bakuhatsu Daichi, Vater, 39 Jahre, Tokubetsu-Jounin
Daichi sieht in Shotaro viel potential. Als sein einziges Kind setzt er viele Mühen um seinen Sohn etwas beizubringen. Allerdings hat er auch schnell erkannt, dass dieser sehr eigen ist und motiviert dazu werden muss. Dementsprechend weiß er, wie er ihn bändigen kann, wenn ihm wieder etliche Ideen durch den Kopf schießen. Daichi und Shotaro verbringen viel Zeit miteinander, denn in den Augen des Genins ist sein Vater ohnehin der krasseste überhaupt - vor allem, weil er von diesem so viel lernen kann. Daichi ist im vergleich zu seiner Frau auch wesentlich entspannter in der Erziehung und wie sein Sohn anderen Gegenübertritt. In Entscheidungen bezüglich des Jungen bespricht er sich stets mit seiner Ehefrau, während er was Taros Fähigkeiten angeht, diese aktiv seiner Vorstellung nach formt. Der Genin ist dabei mit Elan dabei und genießt es sehr, auch wenn er auch seinem geliebten Vater nicht unbedingt lange zuhören kann.

Bakuhatsu Kamiko, Mutter, 36 Jahre, Zivilistin
Kamiko mag nur Zivilistin sein und manch einer glaubt deswegen sie füge sich ihrem Gatten, dabei hat sie die Zügel streng in der Hand. Sie entschied sich gegen das Leben als Kunoichi, aber unterstütz den Clan auf andere Wegen. Die Kleidungsstücke der Mitglieder kommen nicht selten aus ihrer Hand als Schneiderin. Aus diesem Grund achtet sie sehr darauf wie ihre eigene Familie gekleidet ist und sich nach außen gibt. Mit Shotaro geht sie dabei nicht anders um. Sie weist ihn auf vieles hin, haut ihm dabei auch gerne mal auf die Finger, wenn er beispielsweise mit den Händen ins Essen greift, statt die vorgesehenen Utensilien dafür zu nutzen. Gleichzeitig liebt sie ihren Sohn jedoch umso mehr. Sie möchte, dass er glücklich wird und setzt ihn nicht unter Druck als Shinobi-Karriere zu machen. Er kann seinen Träumen, wenn sie ihn nicht gefährden hinterher jagen. Taro sieht seine Mutter als stark an und ist beeindruckt von ihr, denn selbst ohne die Fertigkeiten eines Ninja, hat sie Einfluss auf viele ihre Mitglieder - etwas von dem er glaubte, dass es so gar nicht ginge. Außerdem hört sie ihm bei seinen kühnen Ideen immer zu, auch wenn sie ihn dabei tadelt.

Eckdaten:


00






10.05.
Shotaro kommt zur Welt. Seine Geburt ist unkompliziert und eine leichte. Er ist ein gesundes Baby mit knallrotem Schopf.

04





Er wird im Alter von 4 Jahren in die Akademie eingeschult. Er verbessert sein Lesen, Schreiben und Rechnen, aber lernt ebenso die Grundlagen des Shinobi-Lebens kennen.


07





Erweckt beim Trainieren mit seinem Vater das Doton.


10





Kämpft gegen einen Klassenkameraden und entdeckt dabei wie viel Spaß es macht „stark“ zu sein. Shotaro gelingt es den Kampf für sich zu entscheiden, so dass er zum Genin aufsteigt.


14





Erweckt das Bakuton und lernt es lieben.


15





Teilnahme an der Chuunin-Prüfung. Allerdings ist er derart abgelenkt von den starken Shinobi, dass er sich nicht darauf konzentriert und letztendlich durchfällt. Shotaro bleibt weiterhin Genin.


16





RPG Start.





Woher: -
Gokurakugai - Alma
ZA | EA: Kouhei





Zuletzt von Taro am Di 30 Apr 2024 - 14:20 bearbeitet; insgesamt 11-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Taro
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.04.24
Alter : 30
Taro
Taro
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Fr 19 Apr 2024 - 1:51
   

[Genin] Bakuhatsu Shotaro 2432-EDA5-2-EE7-4-A8-A-9-A02-3-E986-E884698
Bakuhatsu Shotaro

Something bothers you? Blow it up!


Special abilities

Chakranatur:
土 Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

爆発 Explosion - Bakuhatsu: Bakuhatsu ist die Explosionsnatur, Bakuton (爆遁) genannt. Sie stellt eine besondere Entwicklung des Doton dar und wird im Bakuhatsu-Clan vererbt.

Kekkei Genkai:
Alle Mitglieder dieses Clans verfügen über eine natürliche Affinität zum Doton-Element. Darauf baut die besondere vererbte Fähigkeit, das Bakuton (Explosionselement) auf. Nachdem das Doton gemeistert wurde, können die Clanmitglieder das Bakuton erlernen, welches ihnen die Möglichkeit verleiht, ihrem Chakra explosionsartige Eigenschaften zu verleihen. Dieses Chakra kann entweder im eigenen Körper gesammelt und freigesetzt werden oder durch direkten Körperkontakt auf Gegenstände übertragen werden, was diese in Bomben verwandelt. Auf diese Weise können sie dem Feind mit ihren Sprengfähigkeiten zusetzen und zerstörerische Jutsu wirken.
Mitglieder, die die Technik Bakuton: Kibaku Nendo beherrschen, können außerdem Jutsu verwenden, bei denen sie Lehm zu beweglichen Figuren formen, die ebenfalls in die Luft gesprengt werden können.
Es handelt sich bei den durch Bakuton erzeugten Detonationen um Druckwellen, die ggf. auch Licht erzeugen können, aber nicht um Feuer oder Flammen!

Besonderheit: -
Ausbildungen: -


Fighting Style

Kampfstil: Shotaro ist naiv genug und lebt nach der Philosophie: Angriff ist die beste Verteidigung. Er ist nicht besonders geübt darin sich Taktiken auszudenken oder sich diese zu merken. Aus diesem Grund verlässt er sich dabei völlig auf seine Instinkte. Seine gesamten Bewegungen sind flüssig und schnell, wenn er nicht das nachdenken beginnt. Versucht er es dennoch kommt er ins Stocken und wird eher zur Zielscheibe. Im Fehlt es besonders in beiden Bereichen sowohl im Nah- und Fernkampf an Erfahrungen. Spezialisiert hat er sich noch auf keine Distanz und versucht sein Glück damit was Erfolg verspricht. In Teams agiert er zum Wohle des Gesamten und weil er die Leitung respektiert. Allerdings ist nicht zu leugnen, dass er gerne lautstark Vorschläge macht, ab und an mit seinen Teamkameraden in Meinungsauseinadnersetzungen geraten. Die Entscheidung der Älteren und Ranghöreren akzeptiert er am Ende dennoch, da er sie für ihre Erfahrung und Stärke bewundert. Im Besten Fall teilt man ihm eine feste Aufgabe zu, die er zu erledigen hat und behält ihn dabei im Auge, damit er nicht voller Faszination darüber was andere tun, selbst in Aktion tritt und diese stört.

Ninjutsu: 2
Taijutsu: 1
Genjutsu: 1
Stamina: 2
Chakrakontrolle: 3
Kraft: 0.5
Geschwindigkeit: 0.5

Stärken:

» Instinkte [2]
Etwa der Gegenpart zum Taktiker, denn wer über ausgeprägte Instinkte verfügt, verlässt sich im Kampf meist auf eben jene. Erlaubt spontane und schnelle Reaktionen die das Überleben des Menschen sichern, kann jedoch ebenso zum Verhängnis werden.

» Offenherzig [0.5]
Der positive Part zur Naivität. Für offenherzige Menschen ist jedermann ein Bekannter und/oder potentieller Freund. Das eigene Leben ist ein offenes Buch und man hat keine Scheu andere daran teilhaben zu lassen. Es ist schwer eine solche Person nicht an sich heran zu lassen und ihr zu vertrauen.

» Sympathisch [0,5] (wirkt nicht auf jeden Charakter)
Die meisten Menschen finden einen bestimmten Typ Menschen sympathisch. Seien es besonders schöne, charmante oder einfach grundlegend gutherzige Charaktere. Da kann die Auslegung zwar unterschiedlich sein, doch ansprechende Personen strahlen etwas aus, dass sie grundlegend als sympathisch erscheinen lässt.

Schwächen:

» Geringe Aufmerksamkeitsspanne [1]
Wer sich nur schwer konzentrieren kann und sich schnell ablenken lässt, neigt dazu sich leicht vom Gegner überrumpeln zu lassen, wenn man gerade im falschen Moment nicht bei der Sache ist. Das gilt vor allem für Träumer, die häufig in Gedanken mit anderen Dingen beschäftigt sind und nicht mit der Gegenwart. Aber auch Jutsu, welche eine hohe Konzentration benötigen, sind meist deutlich schwerer zu nutzen und zu meistern, ehe sie in Fleisch und Blut übergehen.

» Hyperaktiv [0.5]
Ein zappeliger Ninja kann schon ganz schön anstrengend sein, aber solche Menschen gibt es leider immer. Wer unter dieser Schwäche leidet, kann keine fünf Minuten auf einem Stuhl sitzen oder die Hände stillhalten. Akrobatische Verrenkungen mitten im Alltagsgeschehen, reden ohne Punkt und Komma und auch nervöse Bewegungen gehören zu dem Leid, die man ertragen muss, wenn man mit so einer Person zu tun hat. Das kann schon ordentlich nervig sein!

» Naivität [0.5]
Besonders in der Welt der Shinobi eine sehr unpraktische Eigenschaft. Wer niemals etwas Böses von seinem Gegenüber erwartet, weder seine Intrigen durchschaut noch selbst auf die Idee käme zu lügen, wird noch große Probleme bekommen.

» Schlechter Taktiker [1]
Wer nicht in der Lage ist Taktiken zu entwickeln oder sie zu durchschauen, ist im Kampf oft aufgeschmissen und wird häufiger eine schnelle Niederlage oder zumindest böse Überraschungen erleben.

» Trampel / Laut [1]
Genauso wie es Menschen gibt, die sich besonders leise fortbewegen können, gibt es Menschen, die immer laut sind. Ganz egal, wie sehr sie sich anstrengen zu schleichen, man wird diese Menschen immer hören.


Ningu


  • Shuriken Holster
  • Hüfttasche
  • Hitaiate
  • Kettenhemd
  • 1x Makimono (Schriftrolle)
  • 8x Kunai
  • 12x Shuriken
  • 9x Makibishi
  • 3x Kibakufuda
  • 20m Drahtseil
  • 2x Kemuridama
  • 1x Hikaridama
  • 2x Kibaku-Kunai
  • 1x Glutkugeln





Zuletzt von Taro am Sa 27 Apr 2024 - 15:17 bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Taro
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.04.24
Alter : 30
Taro
Taro
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Fr 19 Apr 2024 - 1:51
   

[Genin] Bakuhatsu Shotaro 27-FC2-A87-393-F-4-FA7-8-E2-E-0-CFCF904-FC72
Bakuhatsu Shotaro

Something bothers you? Blow it up!


Grundwissen

» Wissen & Jutsu » CHAKRA NAGASHI
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Chakrakontrolle 2
BESCHREIBUNG: Chakra Nagashi bezeichnet eigentlich den Chakrafluss des Shinobi an sich. Fast jeder Shinobi ist jedoch außerdem in der Lage, sein Chakra auch durch andere Objekte zu leiten, wenngleich das ohne die Anwendung eines Jutsu noch ohne jegliche Folgen bleibt. Meist wird Chakra Nagashi auf Waffen angewendet. Hierfür sind keine Fingerzeichen nötig. -fingerzeichenlos-

» KAKUREMINO NO JUTSU
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützend
BESCHREIBUNG: Kakuremino no Jutsu (Technik des Mantels der Unsichtbarkeit) ist ein Jutsu, welches dem Shinobi ermöglicht sich grundlegend zu Tarnen und zu Verstecken und nahezu perfekt mit seiner Umgebung zu verschmelzen.
Bei dieser Technik stellt sich ein Shinobi an eine Oberfläche, wie eine Wand, ein Baum oder ein Stein, und hält ein Tuch vor sich, welches seiner Größe entspricht, um sich dahinter zu verstecken. Das Tuch hat dabei ein so farblich passendes Muster, dass von außen betrachtet für den unwissenden Betrachter nichts auffälliges mehr zu erkennen ist.
Die Technik benötigt einige Zeit der Vorbereitung, um das Tuch der Umgebung farblich anpassen zu können und ist nur rein visueller Natur. Es kann daher von scharfen Sinnen und den meisten sensorischen Jutsu durchschaut werden.

» KI NOBORI NO SHUGYO
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Chakrakontrolle 1
BESCHREIBUNG: Bei dieser Kunst handelt es sich um eine viel verwendete Methode, die Chakrakontrolle zu trainieren. Sie erweist sich jedoch auch außerhalb dessen als nützlich. Durch die Konzentration einer festen Menge Chakra an den Fußsohlen des Shinobi, wird es ihm möglich Flächen wie Wände oder Bäume ohne den Gebrauch seiner Hände zu erklimmen.
Verwendet er zu wenig Chakra, wird er schnell den Halt verlieren und fallen. Verwendet er hingegen zu viel Chakra, wird die Fläche beschädigt und der Shinobi abgestoßen.
Anfangs ist für diese Fähigkeit noch ein Fingerzeichen nötig. Mit steigender Chakrakontrolle (Wert 3) kann sie jedoch fingerzeichenlos angewendet werden.

» NAWANUKE NO JUTSU
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützend
BESCHREIBUNG: Nawanuke no Jutsu (Technik der Fesselentfernung) ist eine grundlegende Fähigkeit, die jeder Genin nach Abschluss der Ninja-Akademie beherrschen sollte. Damit kann man durch das Auskugeln von Gelenken aus Fesseln befreien. Hierfür wird kein Chakra benötigt. -fingerzeichenlos-

» SUIMEN HOKO NO GYO
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Chakrakontrolle 2
BESCHREIBUNG: Auch bei dieser Fähigkeit handelt es sich um eine Methode die verwendet wird, um die Chakrakontrolle zu verbessern. Auch im weiteren Verlauf des Shinobi-Daseins erweist sie sich als äußerst nützlich. Der Anwender muss dafür einen konstanten Chakrastrom aus seinen Fußsohlen austreten lassen und die sich abstoßenden Kräfte nutzen, um auf einer Wasseroberfläche laufen zu können. Diese Fähigkeit ist schwieriger zu erlangen als der Baumlauf, da hierbei konstant Chakra aufgewendet werden muss.
Das Chakra kann auch verwendet werden, um über eine Wasseroberfläche zu 'skaten'. Je geübter man in dieser Kunst ist, desto leichter wird es einem fallen, auf der Wasseroberfläche zu stehen, ohne sich auf sein Chakra konzentrieren zu müssen.
Anfangs ist für diese Fähigkeit noch ein Fingerzeichen nötig. Mit steigender Chakrakontrolle (Wert 3) kann sie jedoch fingerzeichenlos angewendet werden.

» BUNSHIN NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Bunshin no Jutsu (Technik der Körperteilung) ist ein Standard-Jutsu, welches man bereits auf der Ninja-Akademie lernt. Bei dieser Technik erschafft der Anwender nach dem Formen von drei Fingerzeichen Kopien von sich selbst. Diese Doppelgänger können in begrenztem Umfang eigenständig handeln, haben aber keinerlei Substanz und können deshalb auch keinen Schaden anrichten. Auch können sie sich nicht weiter als 10m vom Anwender entfernen. Erkannt werden können sie dadurch, dass sie keinen Schatten werfen und die Umgebung in keiner Weise beeinflussen - also keinen Staub aufwirbeln, kein Gras zerknicken usw. Sie dienen zur Ablenkung und Verwirrung des Gegners. Es können dabei mehrere Doppelgänger auf einmal erschaffen werden, für jeden muss jedoch einzeln bezahlt werden. Wird so ein Doppelgänger berührt, verschwindet er.

» HENGE NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Henge no Jutsu (Technik der Verwandlung) ist ein Jutsu, mit dem man optisch sein Aussehen zu dem eines anderen Lebewesens oder Objektes ändern kann, solange es etwa die gleiche Größe hat wie der Anwender. Das Ergebnis entspricht dabei dem Bild, das der Anwender sich vorstellt, und nicht zwingend einer realen Person. Weiterhin verändert sich auch die Stimme des Anwenders, jedoch nicht dessen Fähigkeiten oder Wissen. Auch die Masse des Anwenders verändert sich nicht, das heißt, man kann sich mit dem Henge nicht viel größer oder kleiner machen, nicht viel dicker oder dünner, und keine Masse verschwinden oder hinzufügen lassen, da es sich nicht um eine körperliche Verwandlung handelt, sondern eher mit einer Illusion oder einem Hologramm vergleichbar ist. Bei einem Treffer gegen den Anwender löst sich die "Verwandlung" auf. -langanhaltend-

» KIBAKUFUUDA: KASSEI
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: E
BESCHREIBUNG: Kibakufuda: Kassei (Zündungszettel: Aktivierung) ist ein Jutsu, das jeder Ninja beherrscht bzw. beherrschen sollte, da man es bereits an der Ninja-Akademie erlernt. Man aktiviert dabei eine Zeitbombenmarke, die anschließend explodiert.


Ninjutsu

» E-Rang » BAKUTON: HANABI
ART: Ninjutsu
RANG: E
TYP: Unterstützend
BESCHREIBUNG: Dies ist das Grundjutsu des Bakuton. Hierbei formt der Anwender zwischen seinen Händen eine sehr kleine Kugel aus leuchtendem Bakutonchakra, die er schließlich mit einem abschließenden kleinen Chakrastoß in die Luft befördert. Nach wenigen Metern teilt sich die instabile Kugel in etliche kleine, leuchtende Explosionen auf, die würden sie einen Gegner treffen, allenfalls ein Kribbeln auf der Haut hinterlassen würden. Hübsch anzusehen ist das kleine Feuerwerk jedoch. Erfahrene Shinobi können aus dem Minifeuerwerk ein wahres Lichterfest machen.

» DOTON: DAICHI NO GEIJUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: E
BESCHREIBUNG: Dies ist das Grundjutsu des Doton, bei dem der Anwender wenn er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, in der Lage ist, kleine Massen an Erde umzuformen, wenn er sie berührt. So kann man unter anderem aus Lehm kleine Objekte formen, wie z.B. eine Münze oder eine kleine Vase. Die so geformten Gegenstände sind jedoch nicht für den Kampf geeignet.

» BAKUTON: KIBAKU NENDO
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
VORAUSSETZUNG: Bakuton: Bakuhatsu no Jutsu
BESCHREIBUNG: Das Kibaku Nendo ist die grundlegende Fähigkeit den Explosivlehm der Bakuhatsu zu verwenden. Der Lehm wird dabei zu verschiedensten Formen gestaltet und mit dem Chakra des Bakuhatsu angereichert und kann daraufhin als Bombe des entsprechenden Ranges verwendet werden. Mit dieser Technik selbst können lediglich einige kleine erbsengroße Lehmkugeln erzeugt werden, die ähnlich wie Knallerbsen einen kurzen Knalleffekt erzeugen und damit ablenkend wirken können.
Für alle auf dem Kibaku Nendo Jutsu aufbauenden Jutsu, die ein Lehmwesen erschaffen gilt immer, dass mehrere dieser Wesen erschaffen werden können. Dabei muss jedoch für jedes so erschaffene Wesen erneut Chakra bezahlt werden. Lediglich der Zeitaufwand sinkt. Auch benötigen diese Techniken zwar keine Fingerzeichen, ein ähnlicher Zeitaufwand wird jedoch durch das Formen des Lehms notwendig. Um sie zum Explodieren zu bringen muss ein einhändiges Fingerzeichen gehalten werden. Die Figuren werden dabei grundsätzlich recht klein erschaffen und dann durch Chakra auf ihre angedachte Größe gebracht. -fingerzeichenlos-

» D-Rang » BAKUTON: HYOGEN
ART: Ninjutsu
RANG: D
TYP: Unterstützend
VORAUSSETZUNG: Bakuton: Bakuhatsu no Jutsu
BESCHREIBUNG: Bei diesem Jutsu wird etwas Chakra in einen bereits mit Bakutonchakra präparierten Gegenstand geleitet. Das zusätzliche Chakra reagiert empfindlich auf Druck. Sobald also jemand darauf tritt oder drückt wird die Bombe aktiviert und explodiert. Der Anwender verliert dabei die Kontrolle über das Bakutonchakra. Das heißt, dass die Bombe zwar auch auslöst wenn er nicht mehr anwesend ist, aber wenn er selbst den Gegenstand berührt wird auch er in die Luft gesprengt. Die Stärke der Explosion hängt dabei von der vorherigen Präparation ab. -langanhaltend-

» DOTON: TOBI TSUBUTE
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: D
BESCHREIBUNG: Nach dem Formen der Fingerzeichen erschafft der Anwender aus den Steinen in der Umgebung Geschosse, die auf den Gegner schießen. Je nach Beschaffenheit der Steine können die Folgen entweder blaue Flecken oder oberflächliche Schürfwunden sein.

» C-Rang » BAKUTON: BAKUHATSU NO JUTSU
ART: Fähigkeit | Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: C-S
VORAUSSETZUNG: Doton
BESCHREIBUNG: Bakuhatsu no Jutsu (Technik der Explosion) beschreibt die grundlegende Fähigkeit, Druckwellen-Explosionen durch Chakra auszulösen. Dabei lernt der Anwender, Bomben zu erschaffen, indem er beliebige Objekte mit Bakuton-Chakra versieht. Kleine Objekte wie eine Münze können durch einfaches Antippen zur Bombe werden, während bei größeren Gegenständen das Auflegen der vollen Handfläche notwendig ist. So präparierte Bomben detonieren, sobald der Anwender das wünscht, sie müssen sich jedoch in Sichtweite befinden. Die Objekte werden dabei zerstört. Ist ihre Stabilität höher als der angewandte Rang des Bakuhatsu no Jutsu geht das Objekt nicht kaputt, kann aber beschädigt werden und die Druckwelle wird weiterhin ausgelöst. Es ist nicht möglich, das Bakutonchakra in andere lebendige Wesen zu leiten.
Die Hälfte des Chakras für das Jutsu wird zu dem Zeitpunkt gezahlt, wenn es in den Gegenstand geleitet wird, die andere Hälfte beim Auslösen der Bombe. Es können nur Bomben ausgelöst werden, die in derselben Szene zuvor präpariert wurden. -fingerzeichenlos-
Rang C: Auf diesem Rang ist der Anwender in der Lage, bis zu fußballgroße Objekte mit seinem Chakra zu versehen. Die Explosionen können bei direktem Kontakt unangenehme Prellungen zufügen und einen Gegner zurückschleudern. Es können nun C-Rang Bakutonjutsu erlernt werden.
Rang B: Nun ist der Anwender in der Lage, etwa menschengroße Objekte mit seinem Chakra zu versehen. Die Explosionen können bei direktem Kontakt sogar dünne Knochen brechen, Stauchungen zufügen und einen Gegner zurückschleudern. Sprengt man Glas oder Holz, werden dabei deren Splitter durch die Luft geschleudert. Es können nun B-Rang Bakutonjutsu erlernt werden.
Rang A: Mit einer Berührung über ein paar Sekunden ist der Anwender in der Lage, größere Objekte, vergleichbar mit kleinen Bäumen, mit seinem Chakra zu versehen.  Die Explosionen können bei direktem Kontakt schwere Wunden und Knochenbrüche verursachen und sind stark genug, dass selbst Ningu-Waffen zerstört werden, wenn man sie sprengt. Selbst mit einer gewissen Distanz ist man nicht sicher, da die Splitter ausreichend großer Objekte durch die Luft schießen, wenn diese gesprengt werden. Es können nun A-Rang Bakutonjutsu erlernt werden.
Rang S: Mit einer zweihändigen Berührung über ein paar Sekunden ist der Anwender in der Lage, sehr große Objekte bis hin zu Wohnhäusern mit seinem Chakra zu versehen. Die Explosionen können bei direktem Kontakt verheerende Verletzungen zufügen und einen geschwächten oder unglücklich getroffenen Feind sogar sofort töten. Abgesehen von legendären Waffen ist fast kein Gegenstand in der Lage, nicht zerstört zu werden, wenn er mit dieser Macht gesprengt wird. Weder Freund noch Feind ist sicher, da die Überreste großer Strukturen in alle Richtungen geschleudert werden, wenn diese explodieren. Es können nun S-Rang Bakutonjutsu erlernt werden.


» BAKUTON: DOKOBAN
ART: Ninjutsu
RANG: C
TYP: Defensiv
VORAUSSETZUNG: Bakuton: Bakuhatsu no Jutsu
BESCHREIBUNG: Bei diesem Jutsu formt der Anwender die nötigen Fingerzeichen, ehe er etwas von seinem Bakutonchakra austreten lässt. Dafür werden wenige Sekunden Zeit benötigt. Kurz bevor er getroffen wird lässt er dieses Chakra von sich weg explodieren, sodass offensive Ninjutsu abgewehrt werden können. Besonders effektiv ist diese Technik gegen Taijutsu, da sie dann auch den Gegner verletzen kann.

» BAKUTON: GESSHI RUI
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: C
VORAUSSETZUNG: Bakuton: Kibaku Nendo
BESCHREIBUNG: Eine Technik, die den Bakuhatsu-Lehm nutzt und ein kleines Nagetier erzeugt. Es kann sich auf einer festgelegten Route bewegen und diese sogar in geringem Maße anpassen, um einen festgelegten Ort zu erreichen. Die Explosion, die durch ein einhändiges Fingerzeichen ausgelöst wird, verursacht oberflächliche Verbrennungen und verteilt Lehmschrapnelle, die leichte Schnittwunden verursachen können. -langanhaltend- -fingerzeichenlos-

» B-Rang

» A-Rang

» S-Rang


Taijutsu

» E-Rang » MAWASHIGERI
ART: Taijutsu
TYP: Offensiv
RANG: E
BESCHREIBUNG: Mawashigeri ist ein einfaches Taijutsu. Der Anwender führt dabei einen halbkreisförmigen Tritt aus.

» D-Rang

» C-Rang

» B-Rang

» A-Rang

» S-Rang


Genjutsu

» E-Rang» KAYUMI NO JUTSU
TYP: Genjutsu
ART: Illusion
RANG: E
BESCHREIBUNG: Beim Kayumi no Jutsu (Technik des Juckreizes) wird dem Gegner vorgegaukelt, dass er an einer vom Anwender bestimmten Stelle einen leichten Juckreiz verspürt.

» D-Rang » KAI
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützend
RANG: D
VORAUSSETZUNG: Chakrakontrolle 1, Genjutsu 1
BESCHREIBUNG: Kai (Auflösen) ist ein Jutsu, das Genjutsu abwehrt, indem der Chakrafluss des Ziels gezielt unterbrochen wird, wofür man Chakra in Höhe der Genjutsukosten und Konzentration benötigt.
Das Genjutsu, das unterbrochen werden soll, darf höchstens einen halben Rang stärker sein als der eigene Genjutsuwert - ein Rang von 2.5 würde also gerade gegen ein B-Rang Genjutsu genügen, aber nicht gegen B+. Das Genjutsu endet in dem Fall nicht sofort, sondern allmählich: Der Spieler des Genjutsuka kann das Genjutsu dann nicht mehr verlängern und es endet komplett, wenn die verbleibende Wirkungsdauer aufgebraucht ist. Während der verbleibenden Posts der Wirkungsdauer wird der Effekt zudem Post für Post schwächer, wobei der Spieler des Genjutsuka den genauen Verlauf vorgibt.
Um ein Genjutsu sofort aufzuheben, muss der eigene Wert über der Stärke des Genjutsu liegen - ein halber Punkt reicht aus. In diesem Fall löst das Jutsu sich nach KAI umgehend auf.
Man kann KAI auch verwenden, um andere Ninja von Genjutsu zu befreien. Der Anwender muss dazu das Opfer kurz berühren.
Ab einem Genjutsu-Wert von 3 kann KAI fingerzeichenlos ausgeführt werden.

» ANDEDDOKURAI
ART: Genjutsu
TYP: Illusion
RANG: D
BESCHREIBUNG: Dieses Genjutsu erzeugt die Illusion von entfernten Schreien beim Opfer, das den Eindruck bekommt, es handele sich um bekannte Stimmen. Einzelnen Personen können diese jedoch nicht zugeordnet werden.

» C-Rang

» B-Rang

» A-Rang

» S-Rang




Zuletzt von Taro am Di 30 Apr 2024 - 14:03 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Taro
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.04.24
Alter : 30
Taro
Taro
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Fr 19 Apr 2024 - 1:51
   

[Genin] Bakuhatsu Shotaro TaroPL
Bakuhatsu Shotaro

Something bothers you? Blow it up!


Platzhalter

....




Zuletzt von Taro am Fr 26 Apr 2024 - 13:55 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Taro
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.04.24
Alter : 30
Taro
Taro
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Fr 19 Apr 2024 - 1:51
   

[Genin] Bakuhatsu Shotaro TaroPL
Bakuhatsu Shotaro

Something bothers you? Blow it up!


Platzhalter

....




Zuletzt von Taro am Fr 26 Apr 2024 - 13:55 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Taro
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.04.24
Alter : 30
Taro
Taro
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Fr 19 Apr 2024 - 20:25
   
So, ist denke ich soweit fertig. :]

Ningu ist das Genin-Pack.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Shinji
Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 14.03.24
Alter : 33
Shinji
Shinji
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Do 25 Apr 2024 - 15:10
   
Hi Mel ♡

du kennst unser Bewertungsprozedere, weswegen ich direkt einmal mit meiner Erstbewertung für den cuten Boy starte & entschuldige, dass es für meine Verhältnisse dieses Mal etwas gedauert hat Q.Q ...


Alter: Nur ein Hinweis, da du seinen Geburtstag im bespielbaren Zeitraum gewählt hast:
Möchtest du, dass er 17 wird oder 16? Nur damit du diesbezüglich schon einmal im Kopf hast und wir auch. (Ist in dem Alter schließlich super wichtig noch älter zu werden ;P)
Außerdem brauch’ ich diese Information auch bezüglich der Startkonditionen, da ein Genin ab 16 minimal mehr zur Verfügung hat als einer mit 15.
Und wenn du ihn startest als 15-Jähriger und er 16 im Play wird, muss ich das anders bewerten …
@.@ klär mich auf... *selbstdieverwirrungistverwirrt*

Ruf im Clan:
Zitat :
Einige mögen es, wenn er sie anhimmelt und sehen seine Mühen. Glauben jedoch, dass er nicht viel Potenzial hat, da er sich nicht unter Kontrolle hat.
Was hat er nicht unter Kontrolle? Und inwiefern stört dies die Clanmitglieder? Ich mein ist ja schon ’ne starke Aussage der Clanmitglieder, einfach so zu behaupten, dass er nicht viel Potenzial hat, magst du da noch ein bisschen mehr drauf eingehen bitte? (:

Persönlichkeit: Erst einmal Kompliment dafür, kann mir den Boy echt schön aufgedreht und witzig vorstellen … gibt es hier nur einen kleinen Punkt, den du für mich bitte noch besser aufführen oder ergänzen müsstest (:

Es ist in Kumo ja immer nett zu wissen, ob der Charakter von der Mentalität geprägt ist …
Wenn nicht, wie kommt es, dass er sich anders entwickelte? < leben seine Eltern ihm das vor? Oder gab es einen Anlass das ganze anders zu sehen, als es vielleicht auch in der Akademie vermittelt wird?

Kampfstil: Hier würde mich noch interessieren wie er mit seinen Teamkameraden, anderen Shinobo zusammen arbeitet … ist er ein Teamplayer? Einzelkämpfer?
Wie sieht es mit höherrangigen aus? Passt er sich an, agiert nach Anleitung... ?

Das wars auch schon von mir ;3
Ein sehr schöner Char als dein ZA!

Liebe Grüße

Justini-Bieni

_____________________________

"One more Monster crawled inside; but I swear I saw it die~
Can you save me from the nothing I've become?"

[Genin] Bakuhatsu Shotaro Testsi10
Nach oben Nach unten
Taro
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.04.24
Alter : 30
Taro
Taro
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Do 25 Apr 2024 - 22:10
   
Huhu Justine,

Danke für die Bewertung. <3

Alter: Hab seinen Geburtstag auf Mai geändert. :] Damit beginnt er mit 16.

Ruf im Clan: Folgendes wurde ergänzt:

Shotaro schrieb:
Die Eltern des Jungen kriegen es nicht selten zu hören, besonders von denjenigen, die sich bereitwillig zeigen ihm zu unterrichten, wenn es etwas ist, dass Daichi nicht beherrscht, dass an dem Genin so viel verloren geht, weil er so unruhig und unkonzentriert ist. Shotaros Sprunghaftigkeit mag ihn zu einer Social-Butterfly machen, aber der fehlende Fokus auf Ziele und Aufmerksamkeit, machen es seine Mühen zu Nichte.

Persönlichkeit: Eine weitere Ergänzung:

Shotaro schrieb:
Das Schuldet der Junge viel dem Bitten und Flehen seines Vaters seiner Mutter gegenüber. Daichi genoss eine eher lasche Erziehung, da seine Mutter in den Clan und Kumogakure einheiratete und wenig mit der harten Mentalität zu tun hatte. Aus diesem Grund lernte sein Vater beide Seiten kennen - entschied sich jedoch dazu, den Sohn davor zunächst zu beschützen und ihm Freiraum zur eigenen Entwicklung, ohne Einfluss der vorherrschenden Mentalität, aufzuwachsen.

Kampstil: selbes spiel hier.

Shotaro schrieb:
In Teams agiert er zum Wohle des Gesamten und weil er die Leitung respektiert. Allerdings ist nicht zu leugnen, dass er gerne lautstark Vorschläge macht, ab und an mit seinen Teamkameraden in Meinungsauseinadnersetzungen geraten. Die Entscheidung der Älteren und Ranghöreren akzeptiert er am Ende dennoch, da er sie für ihre Erfahrung und Stärke bewundert. Dennoch ist es wichtig ein Aufgabe auf den Bakuhatsu zu haben, da er manchmal in völliger Faszination, selbst in Aktion treten möchte und dabei andere gegebenenfalls stören kann.

LG

_____________________________



Zuletzt von Taro am Fr 26 Apr 2024 - 23:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Shinji
Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 14.03.24
Alter : 33
Shinji
Shinji
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Do 25 Apr 2024 - 22:13
   
Ok, super! Das passt mir dann so! Damit hast du schon einmal mein erstes angenommen!
[Genin] Bakuhatsu Shotaro Shinji11

Fehlt nur noch No.2! :3

_____________________________

"One more Monster crawled inside; but I swear I saw it die~
Can you save me from the nothing I've become?"

[Genin] Bakuhatsu Shotaro Testsi10
Nach oben Nach unten
Tianyi
Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 22.10.23
Alter : 30
Tianyi
Tianyi
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Sa 27 Apr 2024 - 15:00
   
Moin Mel,
ich kümmere mich um die Zweitbewertung :3 Insgesamt ist das ein schöner Charakter, der sich sehr gut lesen lässt! Ein paar kleine Nachfragen habe ich aber noch:

Aussehen: An sich ist es natürlich völlig okay, wenn Shotaro etwas ausgeprägtere, spitze Eckzähne hat. Auch deine Beschreibung "erinnern an [...]" ist daher noch im Rahmen, die klare Definition als "Reißzähne" unter den besonderen Merkmalen irritiert mich dann aber. Ich wollte dich daher drauf hinweisen, wenn du mit diesen "Reißzähnen" auch mehr Schaden als bei einem normalen menschlichen Biss verursachen möchtest (sofern Shotaro mal jemanden im Kampf beißen will), das eine Besonderheit erfordern würde, da es ein kampfrelevanter Vorteil wäre. Ist dir das bewusst und die Formulierung nur möglicherweise ungünstig gewählt?

Persönlichkeit: "Das Schuldet der Junge viel dem Bitten und Flehen seines Vaters seiner Mutter gegenüber." - Nur damit ich das richtig verstehe: Der Vater wollte, dass die Mutter den Sohn nicht im Kumo-Style erzieht, weil die Mutter von außerhalb kam? Warum? Hat er sehr unter der Mentalität seines Dorfes gelitten? Oder meintest du hier vielleicht, dass die Mutter den Vater angefleht hat? Das würde auch zu dem Rest des Absatzes passen.

"[...] entschied sich jedoch dazu, den Sohn davor zunächst zu beschützen und ihm Freiraum zur eigenen Entwicklung, ohne Einfluss der vorherrschenden Mentalität, aufzuwachsen" - Spätestens in der Akademie, in die Shotaro ja mit 4 Jahren eingeschult wurde, wäre er ja mit der Mentalität in Berührung gekommen. Hat er sich einfach nicht davon beeinflussen lassen, weil seine Mutter es ihm immer anders vorgelebt hat? Das wäre für mich okay, es wäre aber schön, wenn es da auch steht.

"Shotaro würde selbstverständlich niemals einem Fremden auf den Leim gehen, der ihn mit einer dämlichen Lüge in die Falle locken will, aber er hinterfragt gar nicht ob ihm jemand etwas böses tun will" - Wenn er das gar nicht erst hinterfragt, wie kommt es dann, dass er einem Fremden nicht in die Falle gehen würde?

Ziel: Warum will Shotaro denn Chuunin werden? Natürlich ist es der nächstlogische Schritt auf der Karriereleiter, aber wenn das hier so explizit als Ziel beschrieben wird, interessiert es mich schon, warum genau er das unbedingt möchte.

Kampfstil: "Dennoch ist es wichtig ein Aufgabe auf den Bakuhatsu zu haben, da er manchmal in völliger Faszination, selbst in Aktion treten möchte und dabei andere gegebenenfalls stören kann." - Ich bin mir hier unsicher, ob du meinst, dass man ein 'Auge' auf Taro haben muss oder eine 'Aufgabe' für ihn haben muss. Magst du das klarstellen?

Jutsuliste: Ich hoffe, ich habe mich nicht verzählt, sehe bei dir aber folgende Jutsuverteilung:

E: 3 Aka + 1 Tai + 1 Gen = 5 von 6 Slots
D: 2 Nin + 2 Gen = 4 von 4 Slots
C: 2 Nin = 2 von 2 Slots

Nicht mitgezählt habe ich die Grundjutsu deiner beiden Elemente. Daher hast du theoretisch noch einen E-Rang Slot frei, den du noch belegen kannst.
Außerdem darfst du, da du auf die erste Ausbildung Taros verzichtest, noch zwei D-Rang Jutsu hinzufügen. Die Regel dazu kannst du gern hier nochmal nachlesen, falls es dich interessiert Smile

Falls irgendwas sein sollte, weißt du ja, wo du mich erreichst Smile
LG Debbi

_____________________________

Die Geschichte erinnert sich nicht an Blut
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
[Genin] Bakuhatsu Shotaro Grafik
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: TAIGA ~ AA: KITARI }
SIE ERINNERT SICH AN NAMEN.
Nach oben Nach unten
Taro
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.04.24
Alter : 30
Taro
Taro
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Sa 27 Apr 2024 - 15:23
   
Huhu Debbi,

Danke. <3

Aussehen: Ist tatsächlich nur eine unglückliche Formulierung. Hab den letzten Teil des Satzes entfernt, so dass nur noch folgendes da steht:

Taro schrieb:
Die Eckzähne des Jungen sind deutlich ausgebildet und spitz.

Habe außerdem noch das Stirnband ergänzt, das fehlte gänzlich.

Persönlichkeit:

Mentalität
Auch unglücklich formuliert. Also Daichis Mutter kam von Außerhalb und erzog ihn eher „weich“. Daichi hat im Endeffekt seine Ehefrau gebeten Taro nicht so harsch zu erziehen, da er es selbst nicht ist. Ich habe es etwas umformuliert, ich hoffe das ist klarer:

Taro schrieb:
Das Schuldet der Junge viel dem Bitten und Flehen seines Vaters seiner Mutter gegenüber. Daichi genoss eine eher lasche Erziehung, da da Taros Großmutter in den Clan und Kumogakure einheiratete und wenig mit der harten Mentalität zu tun hatte. Aus diesem Grund lernte sein Vater beide Seiten kennen - entschied sich jedoch dazu, den Sohn davor zunächst zu beschützen und ihm Freiraum zur eigenen Entwicklung, ohne Einfluss der vorherrschenden Mentalität, aufzuwachsen. Dementsprechend bat er seine Ehefrau darum die Erziehung in diesem Belang ihm zu überlassen.

Fremden auf den Leim gehen

Das bezog sich mehr auf offensichtliche Lügen, hab es ausführlicher formuliert für Klarheit.

Taro schrieb:
Shotaro würde selbstverständlich niemals einem Fremden auf den Leim gehen, der ihn mit einer dämlichen Lüge, die offensichtlich eine ist (z.B. er hat eine super coole Waffe ohne ihm das vorher beweisen zu können) in die Falle locken will, aber er hinterfragt gar nicht ob ihm jemand etwas böses tun will, und verlässt sich dabei stark auf sein Bauchgefühl. Dadurch zählt er schnell jeden als Freund, obwohl es nur einfache Bekanntschaften sind.

Ziel: Hab es ergänzt

Taro schrieb:
Besonders, weil er gesehen hat wie viel besser die anderen, die Aufstiegen waren, hat er es sich in den Kopf gesetzt, es ihnen gleich zu tun. Er will es sich selbst beweisen, dass er es kann - außerdem bedeutet das, für ihn zumindest, das er stärker geworden ist.

Kampfstil: Es ist Auge selbstverständlich, haha danke. Da allerdings beides passt, habe ich es umformuliert:

Taro schrieb:
Im Besten Fall teilt man ihm eine feste Aufgabe zu, die er zu erledigen hat und behält ihn dabei im Auge, damit er nicht voller Faszination darüber was andere tun, selbst in Aktion tritt und diese stört.

Jutsu: Hab es mir fast gedacht, war mir aber nicht mehr sicher. Habe folgende Jutsu ergänzt:

» BAKUTON: KIBAKU NENDO - E-Rang

Die zwei D-Rang habe ich in ein C-Rang gewandelt: » BAKUTON: BAKUHATSU NO KIKAICHU

LG

_____________________________

Nach oben Nach unten
Tianyi
Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 22.10.23
Alter : 30
Tianyi
Tianyi
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Di 30 Apr 2024 - 8:47
   
Moin Mel,
Wir habens fast Very Happy

In den besonderen Merkmalen steht noch "Reißzähne".

Die zweite Anmerkung zur Persönlichkeit hast du übersehen, nehme ich an? :3

Und das BAKUTON: BAKUHATSU NO KIKAICHU kannst du nicht beherrschen, da es das Kikaichu no Jutsu voraussetzt - die Fähigkeit der Aburame. Da müsstest du dich für ein anderes Jutsu entscheiden.

Lg Debbi

_____________________________

Die Geschichte erinnert sich nicht an Blut
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
[Genin] Bakuhatsu Shotaro Grafik
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: TAIGA ~ AA: KITARI }
SIE ERINNERT SICH AN NAMEN.
Nach oben Nach unten
Taro
Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 18.04.24
Alter : 30
Taro
Taro
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Di 30 Apr 2024 - 14:04
   
Huhu Debbi,

Persönlichkeit: Ups, ja! xD

Shotaro schrieb:
Des Weiteren, obwohl es ihm in anderen Orten stets vorgelebt wurde, empfand der Junge nichts positives dafür - er mochte es zwar stark zu sein, allerdings jedoch nicht, wenn er dabei andere Unglücklich machte. Besonders nach seiner bestandenen Prüfung und Aufstieg zum Genin, zeigte er seine eher sanfte Art indem er seinem Kontrahenten half und sich entschuldigte, obwohl er als der Stärkere herausging.

Hab es mit » BAKUTON: GESSHI RUI ersetzt.

LG

Melek

_____________________________

Nach oben Nach unten
Tianyi
Anzahl der Beiträge : 893
Anmeldedatum : 22.10.23
Alter : 30
Tianyi
Tianyi
Re: [Genin] Bakuhatsu Shotaro [Link] | Di 30 Apr 2024 - 14:22
   


Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

Die Geschichte erinnert sich nicht an Blut
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
[Genin] Bakuhatsu Shotaro Grafik
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: TAIGA ~ AA: KITARI }
SIE ERINNERT SICH AN NAMEN.
Nach oben Nach unten
 

[Genin] Bakuhatsu Shotaro

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-