Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Kaguya Akane
[Chûnin] Nara Kazuo EmptyGestern um 23:25 von Tama

» Wanted & Not Wanted
[Chûnin] Nara Kazuo EmptyGestern um 22:54 von Tama

» Updates Januar 2021
[Chûnin] Nara Kazuo EmptyGestern um 22:53 von Tama

» [Akte] Kojirō
[Chûnin] Nara Kazuo EmptyGestern um 21:27 von Tama

» Achievements einlösen
[Chûnin] Nara Kazuo EmptyGestern um 18:45 von Ryozo Tensei

» [Akte] Hyuuga Riku
[Chûnin] Nara Kazuo EmptyGestern um 12:36 von Hiya Kasai

» Abwesenheiten
[Chûnin] Nara Kazuo EmptyGestern um 12:09 von Sawako

» Kurze Fragen
[Chûnin] Nara Kazuo EmptyGestern um 10:59 von Uzumaki Arisu

» [Akte] Kaori Uzumaki
[Chûnin] Nara Kazuo Empty25.01.21 22:40 von Jishaku Hiyorin

» [Akte] Hagane Moroha
[Chûnin] Nara Kazuo Empty25.01.21 22:31 von Jishaku Hiyorin

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Chûnin] Nara Kazuo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Kazuo
Anzahl der Beiträge : 784
Anmeldedatum : 28.03.20
Alter : 23
Kazuo
Kazuo
[Chûnin] Nara Kazuo [Link] | 24.04.20 22:00
   

Nara Kazuo
"We get dirty and the world stays clean. That's the mission."

» B.A.S.I.C.S
NAME: Nara

VORNAME: Kazuo
Bestimmt von seiner Mutter, lautet der Vorname des Schwarzhaarigen Kazuo. Je nach Schreibweise kann es erster Sohn bedeuten (一夫), oder, was die Intention seiner Mtuter war, friedvoller Mann (和男) in der Hoffnung, dass ihrem Sohn ein gewalt- und sorgenfreies Leben geschenkt wird.

NICKNAME: Nama
Ein Spitzname, der ihn schon seit der Akademiezeit verfolgt. Nama ist die Kurzform für Namakemono, was so viel wie Faultier bedeutet und damit gerne Leute bezeichnet werden, die schlicht und einfach faul sind. Bei Fächern und Themen, die ihn nicht interessieren, schaltet der Schwarzhaarige schnell ab und befasst seine Gedanken mit anderen Dingen. Auch kommt dazu, dass er während der Akademiezeit sehr oft im Unterricht eingeschlafen ist, da er Nachts lieber raus geschlichen ist und entweder was mit seinen wenigen Freunden gemacht hat, im Dorf sich die Zeit totschlug um den Kopf freizubekommen oder trainierte. Über die Jahre wurde dann aus Namakemono einfach Nama.

ALTER: 17
GEBURTSTAG: 13. Mai 985
GESCHLECHT: Männlich

GEBURTSORT: Konogakure no Sato
ZUGEHÖRIGKEIT: Konogakure no Sato
RELIGION: Atheist
RANG: Chūnin

POSITION: Praktikant bei der Polizei

CLAN: Nara-Clan



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:

[Chûnin] Nara Kazuo 4vlkdabi


Um in der Shinobi-Welt zu überleben, braucht man abgesehen davon selbst stark zu sein oder starke Verbündete zu besitzen, die Fähigkeit im Schatten zu leben und zu agieren. Unauffälligkeit ist ein wichtiger Faktor, damit man ohne viele Strapazen durchs Leben kommt und seine Ziele erreicht. Wenn du von Natur aus unschuldig ausschaust, schafft deine silberne Zunge dich aus manch Schwierigkeiten herauszureden. Bei Kazuo ist es ein schmaler Grad zwischen beiden Welten. Auf den ersten Blick wirkt er wie ein freundlicher junger Mann, der, sein Ego außer Acht gelassen, so aussieht als hätte er sich schon bei vielen Mädchen seines Alters die Finger verbrannt und trotz seines Aussehens eine Abfuhr kassierte, da er nicht immer die Schnauze halten kann. Auf der anderen Seite, vor allem im Kampfgeschehen, blitzen die bernsteinfarbenen Augen des Naras auf und er verliert jegliche Unschuld, die ihm irgendwie ins Gesicht geschrieben war.

Schaut man sich den Dunkelhaarigen rein optisch an und blickt wie gewöhnlich seinem Gegenüber zuerst ins Gesicht, findet man bei Kazuo ein herzförmiges Gesicht wieder, dass sich vor allem durch seine breite Stirn, die hochstehenden Wangenknochen und das zierliche Kinn auszeichnet. Sollte er auf die Idee kommen mit einem Stirnband oder ähnlich seine Haare nach hinten zu tragen, fallen die markanten Partien seiner Gesichtsform noch mehr hervor. Abgerundet wird sein Gesicht durch recht schmale Augenbrauen, die von Natur aus nicht so voluminös sind. Früher wirkte sein Haarschnitt ein wenig militärisch; seine Haare waren immer kurz geschoren, Ohren frei, Haupthaar kurz um ihn nicht zu stören und es wurde darauf geachtet die Haare so kurz wie möglich zu halten. Mit der Zeit hat er sich für einen mehr modischen Haarschnitt entschieden, der sehr an einen Hahnenkamm erinnert. Sie stehen einfach wirr ab, so als wäre er gerade aus dem Bett aufgestanden und jegliche Haare, die nicht der Schwerkraft trotzen konnten, fallen irgendwie an seinem Kopf herab.  An sich besitzt er ein recht dickes, fülliges pechschwarzes Haar, bei dem schon einige Scheren ihr Leben gelassen haben und man sie gut und gerne auch zu einem Pinsel verarbeiten könnte.Einen Bart, für den er nicht die Geduld hat, trägt er selten und dann sind es eher Stoppeln, die sich dank seines Alters zu einem drei Tage Bart formen.

Weiter unten, unter einem recht breiten Schulterpaar, lässt sich schon durch die Klamotten hindurch ein gut trainierter, sportlicher Körperbau erahnen, auf den er schon ein wenig Stolz ist. Unvorstellbar viele Narben schmücken seinen Körper jedoch und lassen auch der Außenwelt einen kleinen Einblick darauf schließen, was Kazuo alles durchmachen musste. Schon früh begann er selbst damit aus sich einen Kämpfer zu machen, der im Gegensatz zu seinem restlichen Clan sich nicht nur auf den Verstand verlassen wollte. Dabei wirkt er mit seiner Größe von 1,87m und seinem gut gebauten Körper recht sehnig kräftig, und nicht massiv wie ein Berg, was durchs tagtägliche Training kommt.



Oft, wie bei alltäglichen Entscheidungen, hört er auch bei der Wahl der Klamotten auf sein Bauchgefühl. Zu knallige Farben gibt es nicht, genau so wie der Dunkelhaarige keine Probleme damit hat sich komplett in eine Farbe zu hüllen. Hauptsache es gefällt ihn. Spontanität ist da das Mittel zum Zweck. Daher kann man, wenn man Glück hat, den Nara in jeder Kombination aus Farben antreffen – wenn man den richtigen Tag erwischt.

Auf Missionen denkt der junge Mann jedoch etwas konventioneller. Sein ganzes Erscheinungsbild wirkt zweckgebunden; Kleidung ist missiongsabhängig gewählt, wobei da Schwarz die Farbe seiner Wahl ist. Sein Hitai-ate, was an den äußersten Rändern schon einige Schrammen aufweist, schleppt er an seinem linken Oberarm mit sich, da er in der Hinsicht zu unkreativ ist sich einen anderen Platz dafür einzufallen, außer die typische Stirn-Position, die ihm missfällt.


BESONDERE MERKMALE:
Früher oder später weist der Körper jedes Kämpfers Narben auf. Über die Jahre hinweg hat Kazuo einige Narben angesammelt, die seinen Körper ähnlich wie Tigerstreifen schmücken. Anfangs hasste er sie noch, aber mittlerweile ist er schon ein Stück auf sie Stolz, da sie seine harte Arbeit widerspiegeln, die der Nara in seinen Körper investierte um nicht nur wie der Rest seines Clans auf den Verstand reduziert zu werden. Auch ist seine Art, seine Haare wie einen Hahnenkamm zu tragen, einzigartig in Konoha – zumindest hat er niemanden gesehen, der ihm in der Hinsicht ähnelt.


» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:

Freund oder Feind?
Kazuo ist, auch wenn er es ungern zugibt, ein Familienmensch. Die, die er in sein Herz geschlossen hat, können sich darauf einstellen dass der Nara alles für sie tun wird. Das schließt nicht nur den engeren Kreis seiner Familie, sondern auch den Freundeskreis mit ein für die er eine familiäre Zuneigung entwickelt hat. Nach außen hin versucht er natürlich als knallharter und eiskalter Shinobi zu wirken, doch überwiegt sein Kern; seine freundliche Persönlichkeit, die ihn des öfteren ein Lächeln abverlangt.

Wieso lächelst du so dumm, Kazuo?
Für manche wirkt es freundlich, andere meinen darin einen Funken Arroganz herauszulesen – Kazuos Lächeln ist, je nachdem wer ihm gegenübersteht, ein Rätsel. Auch wenn er gerne provoziert und andere neckt, ist sein Charakter meist freundlicher Natur und nichts, wogegen man einen Gräuel schüren sollte. Natürlich lädt es auch dazu ein es zu fehlinterpretieren, aber da ist der Schwarzhaarige relativ gelassen – er ist für die Dinge verantwortlich die er sagt, nicht die andere auffassen.

Hast du ein Problem mit meinen Freunden, hast du ein Problem mit mir!

Der Nara neigt dazu wie eine Bärenmutter ihre Nächsten zu beschützen und so nimmt er ein Angriff auf seine Freunde sehr persönlich, sogar persönlicher als gegen sich selbst. Was andere über ihn sagen ist ihm relativ egal und so lässt er diejenigen lieber reden, als ihnen Aufmerksamkeit zu schenken. Allerdings sieht er es bei seinen Freunden anders; da greift eine Art Beschützerinstinkt, die ihn dazu veranlassen der Sache nachzugehen und eine gewisse Gerechtigkeit einzufordern, damit er sich danach besser fühlt.

Ja, toll, und was soll mir das sagen?
Auch wenn Kazuo nicht der stärkste Shinobi ist, besitzt er ein relativ gelassene, entspannte Art, die er nach außen hin ausstrahlt und mit der er Dinge angeht. Er lässt sich daher ungern stressen und, egal der Situation, versucht er sein eigenes Tempo beizubehalten. Ein Grund seiner lockeren und entspannten Art ist die eigene Zuversicht in sich selbst, was ihm ermöglicht ohne große Nervosität an manche Gebiete heranzutreten. Zum Anderen ist es eine „Egal-Einstellung“, die er an den Tag legt. Themengebiete wie Taijutsu interessieren ihn sehr, wodurch er selbst auch ohne Außeneinflüsse eine eigene Motivation entwickelt dessen nachzugehen. Bei anderen Themen, die ihm womöglich weniger Spaß machen, blockt er ab oder zuckt nur innerlich mit den Schultern, wenn jemand versucht ihn dazu zu überreden.

Auch wenn ich dich töte, muss ich dich nicht hassen.
Selbst wenn man ihn provoziert, wirkt der junge Nara nie wirklich aggressiv, noch übermotiviert gegenüber eines Gegners. Es ist nun einmal Teil seiner Arbeit auch andere Menschen von ihrem Leid zu erlösen, auch wenn diese es anders sehen. Gefühle spielen dabei keine Rolle. Er akzeptiert seine Rolle als Shinobi und dass jedes Mittel Recht zum Missionserfolg ist – am Ende heißt es nun mal: "Töten oder getötet werden." Streng genommen ist Kazuo an erster Stelle Shinobi und so verhält er sich auch. Gibt es eine Mission vom Dorf, wird der nachgegangen.

Planung ist alles.
Proaktiv ist dabei das richtige Wort. Kazuo hasst Überraschungen jeglicher Art. Er ist der Typ, der durch differenzierte Vorausplanung und zielgerichtetes Handeln die Entwicklung eines Geschehens bestimmen möchte um so, seiner Planung entsprechend, eine gewünschte Endsituation ebenso herbeiführen möchte.

Aus Kritik lernt man.
Sein wohl größter Kritiker ist er selbst. Wenn es Fehler angeht, ist der Schwarzhaarige sehr selbstkritisch und nimmt auch gerne von außen Kritik an, um selbst reflektierend nach einer Lösung zu finden, wenn etwas nicht optimal lief. Dass er dadurch über die Jahre sein größer Kritiker geworden ist, ist dabei nicht verwunderlich. Kazuo weiß zwar was er kann und ist was seine Fähigkeiten angeht sehr von sich überzeugt, allerdings sieht er in der Kritik eine Form der Weiterentwicklung, die jeder nachgehen sollte.

Der Trotz war die einzige Stärke des Schwachen.
Aus Trotz hat Kazuo vieles anfangs schleifen lassen. Wurde sein Vater strenger und vergab der für schlechte Noten Hausverbot, so schaltete der Junge einen Gang runter um aus seiner Sicht dessen Wahn entgegen zusteuern. Erst zum Anfang seines Genin-Dasein, machte Kazuos Leben eine Kehrtwendung. Sein Vater nannte ihn einen Verlierer und schmiss seine Sachen vor die Tür. Mit etwas Unterstützung seines Onkels, war seine einzige Motivation etwas aus seinem Leben zu machen die, dass er seinem alten Herren beweisen wollte wie unrecht er hatte. Nachdem er einige Zeit bei seinem Onkel wohnte, suchte Kazuo sich eine eigene Wohnung, überredete Team 4 zu jeder noch so kleinen Mission und versuchte an sich als Person und als Shinobi zu arbeiten. Aus seiner "Aus Trotz"-Haltung wurde eine ruhige und gelassene Art die ihm ermöglichte Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Selbst reflektierend und als sein eigener größter Kritiker der er nun einmal war, nahm er mit mehr Verantwortungsgefühl sein sein Leben ganz alleine in die Hand. Über die Jahre hinweg entwickelte es sich so, dass er auch für jüngere Dorf-Shinobi eine Ansprechperson wurde, die in einer ähnlichen Position standen und eine Wohnung suchten, Rede und Antwort zu stehen. In seiner Arbeit als Shinobi wirkte es sich soweit gehend aus, dass er vieles Ernster und Reifer sah, sodass er den Schritt Chûnin zu werden wagte. Zuletzt half ihm die Leitung einer C-Rang Mission, in der er seine Führungsqualitäten zeigen konnte, zum Rangaufstieg.

LIKES:
» Sake und alle Formen von Schnaps
» Sushi
» Kaffee
» Katzen
» Regen
» Zeichnen
» Tattoos
» Musik
» Den Geruch von frischer Tinte
» Ruhe
» Frauen
» Konohagakure &  Hi no Kuni


DISLIKES:
» Verantwortungslosigkeit
» Unpünktlichkeit
» Krank sein
» Leere Versprechen
» Verräter
» Lärm
» Menschenmassen
» Dummheit anderer Menschen
» Religionen


ZIEL/TRAUM:
Welche Ziele hat man in so einem frühen Alter, wenn man gerade Chūnin geworden ist? Außer dass Kazuo tagtäglich versucht besser zu sein als sein Ich von gestern, hat er nicht wirklich Ziele woran er arbeitet. Es fehlt ihm in der Hinsicht noch ein wenig die Weitsicht, während er in den Tag hineinlebt und sein bestes gibt um ein guter Shinobi zu sein. Ambitionen, eines Tages das Clanoberhaupt oder gar der Hokage zu sein, besitzt der Schwarzhaarige noch nicht, auch wenn er selbst schätzt, dass es ein wahnsinnig gutes Gefühl sein muss zu wissen dass man die mächtigste Person des Dorfes ist.

NINDO:
"He who fights with monsters should look to it that he himself does not become a monster."

Es gibt Grenzen, die man als Shinobi früher oder später überschreiten muss. Es gibt Dinge – Missionen, die einen von oberster Stelle aufgetragen werden – die man tun muss und einen von Grund auf verändern werden. Doch Kazuo will immer die Person bleiben, komme was wolle, die er nun einmal ist; selbst wenn er sich an das Fünkchen Menschlichkeit klammern muss, dass am Ende übrig ist. Daher ist ihm wichtig, dass er sich immer Treu bleibt und sich nicht für andere, auch was seine Persönlichkeit angeht, verändert nur um anderen zu gefallen.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE, FREUNDE & BEKANNTE:

Watanabe Shin - Genin - ehemaliges Mitglied Team 4
Ein Pazifist wie er im Buche steht. Kazuo wurde aus Shin nie schlau. War er ein Feigling, oder wollte er wirklich keine Fliege ein Leid zufügen? Er war mit den anderen beiden Teil des ersten Teams, indem der Nara landete und Shin entwickelte sich zum Herz des Teams. Die beiden einzigen Männer des Teams, standen sich freundlich gegenüber, auch wenn Kazuo seine Meinungen in Sachen Shinobitum nicht teilte. Aber Shin war der Typ Mensch, man musste ihn einfach leiden.

Kurotsuchi Rin – Chūnin -  ehemaliges Mitglied Team 4
Rin war das talentierteste Mitglied aus Team 4 und diejenige, die es zuerst schaffte den Aufstieg zum Chūnin zu schaffen. Als Spezialistin der Gen und Ninjutsu, schaffte sie es das ganze Team mitzuschleppen wenn es sein musste. Ihre Beziehung zu Kazuo ist etwas angespannt, da die beiden kurzzeitig ein Paar waren, aber nach vielen Versuchen es doch ließen. Die erste Liebe vergisst man nie.

Hyuuga Midori - Jōnin - Sensei und ehemalige Leiterin von Team 4
Midori war die erste Sensei für Kazuo und des restlichen Team 4, die mit großer Vorfreude ihr erstes Team übernahm. Sie gab alles um die drei jungen Genin zu formen, mit denen sie mal besser und mal weniger bessere Tage hatte. Als junge, starke Kunoichi versuchte sie sich extra viel Mühe zu geben, da sie auch der Hauptfamilie, zu der sie bei den Hyuuga gehörte, ihren Wert beweisen wollte. Zu Kazuo, genau so wie zu den anderen Kindern, hatte sie ein gutes Verhältnis, auch wenn sie sich zwischendurch gerne einen Schalter wünschte um die Balgen Stumm zuschalten.

Nara Hiyosu - Jōnin - Onkel
Der ältere Bruder Toshinoris und kein typischer Nara, ist Hiyosu eher der "Mann fürs Grobe", wie er sich gerne selbst bezeichnet. Er war noch nie der klügste, noch der gewiefeste seines Clans, aber dafür konnte er schon als Kind auf seinen kleinen Bruder aufpassen und die eine oder andere Prügelei für sich gewinnen. Zu seinem Neffen hat er ein guter Verhältnis, hofft mit ihm wenn er älter ist einen Trinken zu gehen und wünscht wie jedem aus seiner Familie nur das beste.

Nara Toshinori – Jōnin - Vater
Hineingeboren in den Nara-Clan, schwor auch Toshinori  als er alt genug war die Treue Konohagakure. Er war ein launischer, aufbrausender Mensch, der kein Blatt vor den Mund nimmt und bei dem man sich sicher sein konnte, dass das was er sagte auch so gemeint ist, weil er sehr offen mit seiner Meinung umgeht. Zu seinem Sohn hat er ein recht angespanntes, doch freundliches Verhältnis. Auch wenn er aus seiner Sicht als Vater entsprechend strenger sein muss, will er immer nur das beste für seine Familie. Da dessen Strenge und launisches Gemüt Kazuos Vorstellungen wie ein Vater zu sein hat widerspricht, haben sich die beiden Naras über die Jahre hinweg immer weiter entfernt, sodass aus Kazuos Sicht sein Vater ihm nicht viel mehr bedeuten, als wäre er ein Freund der Familie; er ist im gleichgültig geworden, auch wenn vieles, worin er sich in den jüngeren Jahren als frischer Genin reingeknit hatte, aus Trotz gemacht wurde um seinen Vater zu beweisen, dass er mehr ist als ein fauler Junge.

Nara  Itsuka – Mutter
Itsuka ist eine liebenswürdige Frau, ohne Bezug zu einem Clan- gar eigenem Shinobi-Leben. Als Zivilisten ohne Affinität zu Chakra, arbeitet sie als Krankenschwester des Dorfes und tut ihr möglichst bestes um Menschen dort zu helfen. Sie wünschte sich gerne ein zweites und drittes Kind, als sie jedoch bei Kazuos Geburt selbst fast verblutet war und Toshinori kein alleinerziehender Vater und Shinobi werden wollte, trafen sie zusammen die Entscheidung es bei einem Kind zu belassen. Sie liebt ihre Familie und Sohn über alles, neigt deswegen aber auch dazu zu klammern. Kazuo liebt seine Mutter, hat in ihr eine Person mit der er immer reden kann - er tut es zwar nicht, aber das Wissen es zu können hilft auch - aber alles was ihn irgendwie in seiner Freiheit einschränkt, lässt ihn zurückweichen und zu viel auf Dauer genervt das Weite suchen. In den vier Wänden bemuttert zu werden nimmt er in Kauf, in der Öffentlichkeit wird der Dunkelhaarige richtig schnippisch.

Uzumaki Gonpo - Genin - Sandkastenfreund
Kazuo müsste lügen, da er nicht genau weiß wann er Gon zum ersten Mal traf. Sie haben sich allerdings irgendwann vor der Akademie mal gesehen, als Sandkastenfreundschaft. Es war ein, zwei Mal wo ihre Eltern versuchten die Kinder zusammen spielen zu lassen, was auch aus unerklärlichen Gründen nicht weiter vertieft wurde. Dann trafen sich die beiden wieder in der Akademie. Und wie der Zufall so wollte, wurden sie Sitznachbarn. Und von da an entwickelte sich eine rivalisierende Freundschaft, wobei Gon derjenige ist, der sich messen möchte, während Kazuo dem nur müde lächelnd entgegen tritt. Ihrer Freundschaft hat Gons Reise nicht geschadet, im Gegenteil, Kazuo freute sich sehr als er den Dummkopf nach langer Zeit wiedersah.


ECKDATEN:
"You need to stop focusing on the darkness behind you. The past is the past, nothing can change what we've done."

0 Jahre » Geburt in Konohagakure
4 Jahre » Beginn des Clan- und Taijutsu-Training unter Nara Toshinori und Nara Hiyosu
5 Jahre » Eintritt in die Akademie
8 Jahre » Erweckung des Raiton
12 Jahre » Aufstieg zum Genin; Einteilung zu Team 4
14 Jahre » Beginn der Kenjutsu-Ausbildung
16 Jahre » Erweckung des Fūton
17 Jahre » Ernennung zum Chūnin & RPG-Einstieg



» E.T.C
WOHER?: Internet
AVATAR: Tetsurō Kuroo aus Haikyuu!!
ACCOUNT: EA


Zuletzt von Kazuo am 27.04.20 18:27 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kazuo
Anzahl der Beiträge : 784
Anmeldedatum : 28.03.20
Alter : 23
Kazuo
Kazuo
Re: [Chûnin] Nara Kazuo [Link] | 24.04.20 22:10
   

FÄHIGKEITEN
"I don't stop when i'm tired. I stop when i'm done."

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR: RAITON
Das Raiton steht über dem Doton und unter dem Fūton, was es effektiv gegenüber Erdjutsu, aber anfällig gegenüber Windjutsu macht. Dieses Chakra ist leicht zu zerstreuen und passt gut zu Künsten für mittlere und ferne Distanzen. Setzt man es beim Gebrauch von Metallwaffen ein, kann man so tödliche Kräfte und einen elektrischen Schlag hervorrufen.

FŪTON
Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

KEKKEI GENKAI: -

HIDEN: Neben ihren intellektuellen Fertigkeiten ist insbesondere das Hiden der Nara etwas, durch dass sich die Familie einen weithin bekannten Namen gemacht hat. Ihr weithin bekanntes Hiden befähigt sie ihren eigenen Schatten zu verformen, zu manipulieren und mit ihm anzugreifen oder aber ihn mit den Schatten anderer zu verbinden und  über jene Schattenverbindung die Bewegungen der Träger dieser zu kontrollieren.
Der Nara muss das letzte Fingerzeichen aufrecht erhalten und kann sich nicht bewegen, solange er ein Jutsu wirkt, bei der der Schatten des Anwenders mit dem Feind verbunden wird. Ist der Schatten mit dem Feind verbunden, kann er sich wieder bewegen und das Fingerzeichen lösen. Er kann in diesem Zustand trotzdem nur fingerzeichenlose Jutsu oder andere schattenmanipulierende Jutsu einsetzen, solange er den Gegner gefangen hält.

BESONDERHEIT: Kage no Shihaisha – Meister der Schatten
Manchen ist es in die Wiege gelegt worden, bei anderen steckt jahrelange, harte Arbeit dahinter. Der Anwender besitzt so eine starke Affinität zu den Schatten, dass es ihm möglich ist mit einem höheren Chakraaufwand die Clan-Jutsu fast fingerzeichenlos zu wirken. Das letzte Fingerzeichen, das für die Schattenkontrolltechniken aufrecht erhalten werden muss, fällt dabei nicht weg.
[Kurz: Fast Fingerzeichenloses Nara Ichizoku | + 1/2 Rang Chakraverbrauch]

AUSBILDUNGEN: Kenjutsu
Bei Kenjutsu handelt es sich um alle Arten von Jutsu, bei denen man Chakra in eine Waffe leitet. Der Begriff Kenjutsu (dt. Schwerttechnik) geht darauf zurück, dass früher vor allem Schwerter von Shinobi benutzt werden, und auch heute ist es noch die am meisten genutzte Waffe. Allerdings umfasst die Kenjutsu-Ausbildung inzwischen alle Arten von Nah- und Fernkampfwaffen. Dazu zählen beispielsweise Lanzen, Speere, Säbel, Kriegshämmer, Tonfas, Chakrams, Sensen, Pfeil und Bogen oder sogar Steinschleudern.
Oftmals wird Kenjutsu mit Tai- oder Ninjutsu verbunden, um noch zerstörerische Techniken anzuwenden. Auch können erfahrene Ninja Chakra in ihre Waffen fließen lassen, um die Länge oder die Schärfe der Klinge zu verbessern.



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
"Be polite, be courteous, show professionalism, and have a plan to kill everyone in the room."

Bedacht – Offensiv – Jegliche Distanz
Präzise wie ein Uhrwerk, ist Kazuo im Kampf darauf bedacht keinen Fehler zu machen und die schnellstmögliche und effektivste Lösung zu finden um diesen zu Ende zu bringen. Die Situation beobachten, sich mehrere Taktiken zurecht legen - das ist grundsätzlich seine Herangehensweise, wenn es in einem Kampf ausahnted. In diesem Zuge hat er, mal freiwilliger und mal weniger, viele verschiedene Wege eingeschlagen um entsprechend sein Wissen in Sachen Taktiken auszuweiten.

Wie eine Assasine, versucht er im ersten Schritt eines absehbaren Kampfes die wichtigste Person zu verletzen oder gar zu töten, um sich und seiner Seite einen Vorteil zu verschaffen. Dabei stützt er sich auf das jahrelange Training seines Körpers, sowie seine Fähigkeit in den Schatten zu agieren, sich lautlos fortzubewegen und jemanden ohne Reue töten zu können, woran es seiner Meinung nach bei vielen Shinobi mangelt. Die Wahl seiner Waffen sind dabei selbstverständlich seine Taijutsu-Künste, die er hauptsächlich nutzt, sowie seine Clan-Jutsu, dass ihm als Trumpf unterstützend dienen. Auch wenn Kazuo sich im Nahkampf am wohlsten fühlt, versucht er vorrausschauend für jegliche Distanz eine Lösung zu finden. Somit deckt der Schwarzhaarige mit seinem Taijutsu alles was den Nahkampf-Bereich angeht ab, punktet mit seinem Clan-Erben auf nahe und mittlere Distanz und packt im Notfall, sollte er an den Gegner nicht herankommen, seinen Bogen aus. Da Teamfähigkeit nicht seine Stärke ist, versucht er sich als Indivium einzubringen ohne andere zu stören oder sich von anderen stören zu lassen.


NINJUTSU: 1
TAIJUTSU: 4
GENJUTSU: 0
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 3
GESCHWINDIGKEIT: 1

STÄRKEN:  
» Assassine [1]
Über die Jahre hat sich Kazuo die Fähigkeit angeeignet in den Schatten zu leben. Unter Konzentration kann er seinem Körper abverlangen lautlos fortzubewegen und seine Geräusche wie auch Atmen auf ein Minimum zu reduzieren.

»  Aufmerksam [0,5]
"Weißt du was der Künstler und der Scharfschütze gemeinsam haben? Den Blick für Details. Wenn zum Beispiel eine Farbe nicht ins Bild passt. Wenn ein Schatten nicht der Umgebung entspricht. Oder wenn eine Form nicht da ist, wo sie sein sollte. Und der Unterschied liegt im Risiko."

» Beidhändigkeit [1]
Es fand schon früh beim Schreiben lernen statt, als auch beim Umgang mit seinem ersten Kunai – der Nara konnte sich nie so wirklich entscheiden, mit welcher Hand er nun schreiben, oder das Kunai werfen sollte. Von da an wechselte er sich immer ab und trainierte unbewusst beide seiner Hände soweit, dass die Linke genau so gut war wie die Rechte, und umgekehrt.

» Taktiker [1]
Gedankt sein seine Gene, die ihn durch die Akademie geschleppt haben. Kazuo war schon immer klüger als der Durschnitt, was er zu einhundert Prozent seinen Eltern zu verdanken hat. Diesen hohen IQ nutzt er, um zu den vorgegebenen Umständen im Kampf Taktiken zu entwickeln, in denen er versucht mehrere Schritte voraus zu denken um sich und seinen Verbündeten so einen Vorteil zu erschaffen.

SCHWÄCHEN:
» Einzelgänger [1]
Auch wenn eine helfende Hand im Kampf und Alltag hilfreich wäre, kommt Kazuo damit nicht klar nach Hilfe zu fragen. Auch wenn er bei Kämpfen gerne als Grund nennt, dass er niemanden in Gefahr bringen und verletzt sehen will, hat es in Wahrheit damit was zu tun, dass er mehr die Befürchtung hat, dass jemand ihm im Weg stehen würde. Als Lockvogel können sie gerne agieren, solange ihn niemand bei seiner Arbeit behindert.

» Genjutsu-Unfähigkeit [2]
"Bin ich vielleicht zu klug für Genjutsu?", hat sich Kazuo oft genug die Frage gestellt, selbstverstänlich im Spaß. Voran es liegt, weiß er so selbst nicht genau und auch konnte niemand es ihm erklären. Er ist einfach unfähig mit seinem Chakra den Chakrakreislauf seines Gegners durcheinander zu bringen und ein Genjutsu zu "injizieren".

» Langsame Wundheilung [0.5]
Was Verletzungen angeht, ist der Nara ein ständiger Besucher des Dorf-Krankenhauses. Viele Wunden, die er sich selbst durchs Training zugefügt hatte, endeten trotz medizinischer Behandlung in Narben, die er wie Kerben im Bett für sein restliches Leben mit sich tragen wird – denn seine Wundheilung fickt ihn im wahrsten Sinne des Wortes.

»Sucht [0,5] – Rauchen
Kazuo weiß, dass ihn das Rauchen irgendwann ins Grab bringt; sein goldener Sargnagel sozusagen, der, zusammen mit einem Kaffee, die erste Sache nach dem Aufstehen ist. Es stinkt für andere, niemand küsst gerne Raucher und es frisst dich von Innen nach Außen auf – aber der Schwarzhaarige kann es einfach nicht lassen, den blauen Dunst zu widerstehen. Verlässt er ohne Schachtel das Haus, oder hat er dank eines stressigen Tages mehr als seine übliche Schachtel am Tag geraucht, ist sein erster Weg gen Laden um den Bestand zu füllen. Versucht er mal längere Zeit keine zu rauchen, starten schon die ersten Entzugserscheinungen nach zwei bis drei Stunden, wodurch der Nara zu Beginn hin unkonzentrierter und gereizter ist. Hält der Entzug noch länger an, nehmen seine Probleme zu: Seine Reizbarkeit steigert sich weiter, er wird ungeduldiger und unfreundlicher, er steht die ganze Zeit unter Spannung und seine Konzentration lässt mit der Zeit immer weiter nach. Aber auch körperlich hat er zu kämpfen, da Entzugserscheinungen wie Müdigkeit eintreten und er ohne Nikotin noch dazu an Schlafstörungen leidet.



» N.I.N.G.U.

Chunin-Weste (Konoha)
Die meisten Chūnin und Jonin aus Konohagakure tragen eine grüne Chūnin-Weste, welche über eine einfache Polsterung und Isolierung verfügt. An den Jacken befinden sich viele Taschen, die sich sowohl von oben als auch von unten öffnen lassen, um einen stets schnellen Zugang zu darin befindlichen Ningu zu ermöglichen.

Shinobi-Kettenhemd
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.

Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll. Kazuo trägt seins am linken Arm.

1x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).

1x Hikaridama
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.

1x Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.

15 Meter Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem  Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.

2x Messer Holster
Der Nara führt an zwei separaten Stellen seines Körpers seine Klingen mit sich, die sich zum Einen in einem Holster am Hosenbund hinter seinem Rücken befindet und zum Anderen ein weiteres Holster an seiner linken Brust, das nach unten ausgerichtet ist um einen schnellen Zugang zu seinen Messer zu gewährleisten.

1x Makimono (Schriftrolle)
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.

5x chakraleitende Pfeile
Chakraleitende Pfeile werden mit einem Bogen oder einer Armbrust auf ein Ziel abgeschossen. Sie sind meist aus Metall und verfügen über eine gefährliche Spitze, die sich durch dicke Materialien bohren kann, wenn der Schütze talentiert genug ist. Durch die chakraleitende Eigenschaft können zusätzlich Jutsu darüber gewirkt werden. Pfeile sind häufig zwischen 50 und 90 cm lang, abhängig von der Größe (bzw. Armlänge) des Schützen und der Waffe.

Katawarezuki (Half-Broken Moon)
Hankyū (Halbbogen) ist die Kurzbogen-Variante des Yumis, eines klassischen und traditionellen Bogens, der oft auch von Samurai geführt wird. Der Bogen besteht aus einem Holzkern, um den herum mehrere Bambusschichten verleimt wurden, die anschließend lackiert und mit an manchen Stellen mit Rattan umwickelt wurden. Die Herstellungsmethode dient dazu die Spannung, die auf den Bogen wirkt, besser auszuhalten. Die Bogensehne besteht aus einer wachsüberzogenen Bastfaser, welche mit Seidenband am Korpus des Bogen befestigt wurde. Typisch für ein Yumi ist seine asymmetrische Form, wobei der Griff des Bogens sich in einen kurzen unteren und einen erheblich längeren oberen Teil aufteilt. Die Gesamtlänge von Bogennock zu Bogennock beträgt 132cm, von Bogenspitze zu Bogenspirte 135cm. Den Namen "Katawarezuki" hatte der Schwarzhaarige selbst vergeben, als er nach Jahren des Sparens sich den Bogen leiten und im Herzen des Dorfes in Auftrag gegeben hatte. [100 Exp]

Same no ha (Shark Teeth)
Hinter Same no ha verstecken sich zwei chakraleitende Messer, die ihren Namen der "Kreativität" des Naras zu verdanken haben. Bestehend aus einem gehärteten Karbonstahl, waren sie ein Geschenk seines Onkels zur bestandenen Genin-Prüfung. Seitdem versucht auch Kazuo sie nach seinem besten Wissens zu pflegen. Die Gesamtlänge der einzelnen Messer beträgt 30 cm, wobei die Klingenlänge 17,5 cm beträgt. Die Messer selbst sind von der Klingenart her eine glatte Klinge mit Wellenschliff an der Basis. [150 Exp]



» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 

Ninjutsu
Spoiler:
 


Nara Ichizoku
Spoiler:
 

Taijutsu-Stile
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 

Kenjutsu
Spoiler:
 


Zuletzt von Kazuo am 29.04.20 23:10 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kazuo
Anzahl der Beiträge : 784
Anmeldedatum : 28.03.20
Alter : 23
Kazuo
Kazuo
Re: [Chûnin] Nara Kazuo [Link] | 24.04.20 22:10
   
-Platzhalter

_____________________________

[Chûnin] Nara Kazuo 23pp97d6
sponsored by Uchiha Ayumi <3
Bewerbung | Akte
[ZA Kyomu][DA Dan]
Nach oben Nach unten
Kazuo
Anzahl der Beiträge : 784
Anmeldedatum : 28.03.20
Alter : 23
Kazuo
Kazuo
Re: [Chûnin] Nara Kazuo [Link] | 24.04.20 22:10
   
-Platzhalter
Nach oben Nach unten
Kazuo
Anzahl der Beiträge : 784
Anmeldedatum : 28.03.20
Alter : 23
Kazuo
Kazuo
Re: [Chûnin] Nara Kazuo [Link] | 24.04.20 22:12
   
Fertig. Smile Einzig habe ich bei den Jutsus 4E zu 2D umgewandelt. Viel Spaß beim Lesen.

_____________________________

[Chûnin] Nara Kazuo 23pp97d6
sponsored by Uchiha Ayumi <3
Bewerbung | Akte
[ZA Kyomu][DA Dan]
Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 10444
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: Kapuzenpulli, türkisblaue Augen und immer ein Lächeln auf den Lippen
Hina
Hina
Re: [Chûnin] Nara Kazuo [Link] | 27.04.20 15:18
   
Huhu Kazuo,
willkommen bei uns! Ich kümmere mich um deine Erstbewertung und liste dir im Folgenden alle Punkte auf, die noch eine Verbesserung benötigen. Sobald ich zufrieden bin, bekommst du von mir dein erstes Angenommen. Um ins RPG starten zu können, benötigst du zwei Angenommen Smile

Aussehen: Eine konkrete Gewichtsangabe ist nicht nötig, du kannst sie entfernen, wenn du möchtest.

Persönlichkeit: Du deutest es bereits an, es wäre aber schön, wenn du noch explizit darauf eingehen könntest, inwiefern Kazuo die Chûnin-Kompetenzen erfüllt, also Verantwortungsbewusstsein, Reife und Führungskompetenz. Ich denke, am besten wäre dies in dem Punkt "Planug ist alles" aufgehoben? Das musst du aber wissen, wo du das am liebstens ergänzen möchtest. Als Chûnin sollte er diese Kompetenzen aber auf jeden Fall aufweisen, sonst wäre er nicht auf diesen Rang erhoben worden.

Familie: Wie steht Kazuo denn zu seinem Vater? Was hält er von dessen Strenge? Liebt er ihn dennoch?
Auch bei der Mutter frage ich mich, was Kazuo von ihr hält. Ist er genervt von ihrer Art zu "klammern"?
Möchtest du bei Gonpo nicht vielleicht zu desssen Bewerbung verlinken? Dann wird direkt klar, dass es ein Spielerchar ist. Aber das musst du natürlich nicht, wenn du nicht möchtest Smile

Woher: Hast du Gonpo angeworben/mitgebracht oder er dich? Das wäre insofern wichtig, weil es für das Anwerben von Usern ein Achievement einzulösen gibt, und ihr könnt euch da nicht gegenseitig angeben. Irgendeiner muss ja der Erste gewesen sein Very Happy Wenn ihr das zusammen entschieden habt, dann tragt an diesem Punkt lieber ein, wie ihr auf das Forum generell aufmerksam geworden seid, da dann ja keiner von euch den jeweils anderen angeworben hat.

Besonderheit: Wir arbeiten gerade staffintern an einem Nara-Update, das auch deine beworbene Besonderheit beeinflussen würde. Deshalb kann ich dir zu der Besonderheit erst Rückmeldung geben, wenn das durch ist. Mit etwas Glück ist das aber schon heute Abend oder morgen der Fall x3 Ein klein wenig Geduld müstest du hier also aufbringen.

Stärke Taktiker: Die liest sich bisher eher wie eine Stärke "Hoher IQ" und nicht wie Taktiker; denn beim Taktiker geht es ja darum, Kampfstrategien entwickeln zu können. Kann Kazuo das auch? Wenn ja, dann sollte es aus der Beschreibung ebenfalls deutlich werden.

Schwäche Genjutsuunfähigkeit: Hier möchte ich dich nur darauf aufmerksam machen, dass das eine permanente Schwäche ist, du diese also nicht ingame später ändern lassen kannst. Kazuo wird also nie Genjutsu einsetzen können. Ist dir das bewusst?

Schwäche Sucht: Ab wann treten die Entzugserscheinungen Kazuos denn auf? Also wie lange kann er ohne Zigaretten, bevor er darunter zu leiden hat? Es sollte ihn schon auf Missionen bzw in Kämpfen einschränken, also würde ich hier sagen, dass die Entzugserscheinungen schon nach maximal 24 Stunden ohne Zigarette auftreten sollten. Ansonsten wird ihn das ja kaum jemals in seinem Shinobi-Alltag einschränken. Kannst du da noch eine grobe Zeitangabe machen bitte?

Ningu: Kannst du bei den Messern noch angeben, wie groß diese sind? Damit sie als besonders kleine Waffe gelten, würde ich sie ungefähr an der Größe eines Kunais orientieren, also ~25cm insgesamt, bis maximal 30cm.

Jutsuliste: Bisher sieht deine Slotverteilung folgendermaßen aus:
E: 3 Aka (+ 2 slotfreie Elementgrundjutsu) = 3 von 7 Slots, 4E zu 2D umgewandelt
D: 3 Nin + 1 Nara + 1 Tai + 1 Ken (+ 1 slotfreies Kenjutsugrundjutsu) = 6 von 5 Slots
C: 3 Tai = 3 von 3 Slots
B: 1 Tai = 1 von 1 Slot
Du hättest demnach noch 1 D-Rang Slot frei, den du noch füllen kannst, wenn du magst Smile


Das war's aber auch wieder von mir. Falls du irgendwelche Fragen und/oder Probleme hast, kannst du mir gerne schreiben Smile
Liebe Grüße,
Debbi

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
[Chûnin] Nara Kazuo Angel-Sig7-Ciri4
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE ~ SA: ARUMI }
I DIDN'T CHOOSE TO LIVE THE LIFE I LIVE BUT I CAN CHOOSE TO MAKE THE MOST OF IT
AND I WILL LIVE WITH ARMS WIDE OPEN: THIS HEART CAN LOVE
I MAY BE BRUISED BUT I'M NOT BROKEN
Nach oben Nach unten
Kazuo
Anzahl der Beiträge : 784
Anmeldedatum : 28.03.20
Alter : 23
Kazuo
Kazuo
Re: [Chûnin] Nara Kazuo [Link] | 27.04.20 22:02
   
Hello Very Happy


Zitat :
Aussehen: Eine konkrete Gewichtsangabe ist nicht nötig, du kannst sie entfernen, wenn du möchtest.

Ist gestrichen.


Zitat :
Persönlichkeit: Du deutest es bereits an, es wäre aber schön, wenn du noch explizit darauf eingehen könntest, inwiefern Kazuo die Chûnin-Kompetenzen erfüllt, also Verantwortungsbewusstsein, Reife und Führungskompetenz. Ich denke, am besten wäre dies in dem Punkt "Planug ist alles" aufgehoben? Das musst du aber wissen, wo du das am liebstens ergänzen möchtest. Als Chûnin sollte er diese Kompetenzen aber auf jeden Fall aufweisen, sonst wäre er nicht auf diesen Rang erhoben worden.

Hab ganz unten einen weiteren Punkt eingefügt. Beim Rang wird ja von "Beginnendes" und "Ansatz" geredet, daher hoffe ich dass ichs in den richtigen Kontext wiedergeben konnte. Smile


Zitat :
Familie: Wie steht Kazuo denn zu seinem Vater? Was hält er von dessen Strenge? Liebt er ihn dennoch?
Auch bei der Mutter frage ich mich, was Kazuo von ihr hält. Ist er genervt von ihrer Art zu "klammern"?
Möchtest du bei Gonpo nicht vielleicht zu desssen Bewerbung verlinken? Dann wird direkt klar, dass es ein Spielerchar ist. Aber das musst du natürlich nicht, wenn du nicht möchtest Smile

Vater und Mutter erweitert + Gons Link eingefügt! (Gute Idee)

Zitat :
Woher: Hast du Gonpo angeworben/mitgebracht oder er dich? Das wäre insofern wichtig, weil es für das Anwerben von Usern ein Achievement einzulösen gibt, und ihr könnt euch da nicht gegenseitig angeben. Irgendeiner muss ja der Erste gewesen sein Very Happy Wenn ihr das zusammen entschieden habt, dann tragt an diesem Punkt lieber ein, wie ihr auf das Forum generell aufmerksam geworden seid, da dann ja keiner von euch den jeweils anderen angeworben hat.

Angepasst. Smile


Zitat :
Besonderheit: Wir arbeiten gerade staffintern an einem Nara-Update, das auch deine beworbene Besonderheit beeinflussen würde. Deshalb kann ich dir zu der Besonderheit erst Rückmeldung geben, wenn das durch ist. Mit etwas Glück ist das aber schon heute Abend oder morgen der Fall x3 Ein klein wenig Geduld müstest du hier also
aufbringen.

Das ist kein Problem; freu mich aufs Update.

Zitat :
Stärke Taktiker: Die liest sich bisher eher wie eine Stärke "Hoher IQ" und nicht wie Taktiker; denn beim Taktiker geht es ja darum, Kampfstrategien entwickeln zu können. Kann Kazuo das auch? Wenn ja, dann sollte es aus der Beschreibung ebenfalls deutlich werden.

Hatte Taktiken lediglich im Kampfstil erwähnt gehabt, weil mir es so vorkam als wäre der Text bei den Stärken/Schwächen optional (da manche nichts dran ändern und andere es komplett umschreiben), aber habe die Stärke textlich angepasst.


Zitat :
Schwäche Genjutsuunfähigkeit: Hier möchte ich dich nur darauf aufmerksam machen, dass das eine permanente Schwäche ist, du diese also nicht ingame später ändern lassen kannst. Kazuo wird also nie Genjutsu einsetzen können. Ist dir das bewusst?

Danke für den Hinweis. Das hatte ich schon zahlreich in anderen Bws gesehen und deswegen es auch als permanent formuliert und kein "Er will bloß nicht".

Zitat :
Schwäche Sucht: Ab wann treten die Entzugserscheinungen Kazuos denn auf? Also wie lange kann er ohne Zigaretten, bevor er darunter zu leiden hat? Es sollte ihn schon auf Missionen bzw in Kämpfen einschränken, also würde ich hier sagen, dass die Entzugserscheinungen schon nach maximal 24 Stunden ohne Zigarette auftreten sollten. Ansonsten wird ihn das ja kaum jemals in seinem Shinobi-Alltag einschränken. Kannst du da noch eine grobe Zeitangabe machen bitte?

Schwäche erweitert um Sympthome und Zeiten.

Zitat :
Ningu: Kannst du bei den Messern noch angeben, wie groß diese sind? Damit sie als besonders kleine Waffe gelten, würde ich sie ungefähr an der Größe eines Kunais orientieren, also ~25cm insgesamt, bis maximal 30cm.

Größe und noch eine triviale Info zur Klingenart hinzugefügt.

Zitat :
Jutsuliste: Bisher sieht deine Slotverteilung folgendermaßen aus:
E: 3 Aka (+ 2 slotfreie Elementgrundjutsu) = 3 von 7 Slots, 4E zu 2D umgewandelt
D: 3 Nin + 1 Nara + 1 Tai + 1 Ken (+ 1 slotfreies Kenjutsugrundjutsu) = 6 von 5 Slots
C: 3 Tai = 3 von 3 Slots
B: 1 Tai = 1 von 1 Slot
Du hättest demnach noch 1 D-Rang Slot frei, den du noch füllen kannst, wenn du magst Smile

Hatte anscheinend beim Durchrechnen das slotfreies Kenjutsugrundjutsu mit einbezogen. Kongoriki (D-Rang Taijutsu) hinzugefügt.

_____________________________

[Chûnin] Nara Kazuo 23pp97d6
sponsored by Uchiha Ayumi <3
Bewerbung | Akte
[ZA Kyomu][DA Dan]
Nach oben Nach unten
Kazuo
Anzahl der Beiträge : 784
Anmeldedatum : 28.03.20
Alter : 23
Kazuo
Kazuo
Re: [Chûnin] Nara Kazuo [Link] | 29.04.20 23:11
   
Update: Nach den News habe ich die Besonderheit angepasst und erwähnt, dass das letzte Fingerzeichen nicht wegfällt.

Außerdem habe ich den Hiden-Text, sowie Kage Mane no Jutsu aktualisiert. Smile

_____________________________

[Chûnin] Nara Kazuo 23pp97d6
sponsored by Uchiha Ayumi <3
Bewerbung | Akte
[ZA Kyomu][DA Dan]
Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 10444
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: Kapuzenpulli, türkisblaue Augen und immer ein Lächeln auf den Lippen
Hina
Hina
Re: [Chûnin] Nara Kazuo [Link] | 29.04.20 23:37
   
Zitat :
Hatte Taktiken lediglich im Kampfstil erwähnt gehabt, weil mir es so vorkam als wäre der Text bei den Stärken/Schwächen optional (da manche nichts dran ändern und andere es komplett umschreiben), aber habe die Stärke textlich angepasst.
Grundsätzlich ist die Beschreibung schon wichtig, wie genau sich diese äußert. Du kannst den Text anpassen und personalisieren, wenn du willst, aber die wichtigen Punkte sollten natürlich trotzdem noch mit drin sein x3

Zitat :
Update: Nach den News habe ich die Besonderheit angepasst und erwähnt, dass das letzte Fingerzeichen nicht wegfällt.
Danke für's Mitdenken x3 Habe jetzt auch nichts mehr zu bemängeln, daher bekommst du dein erstes



Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
[Chûnin] Nara Kazuo Angel-Sig7-Ciri4
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE ~ SA: ARUMI }
I DIDN'T CHOOSE TO LIVE THE LIFE I LIVE BUT I CAN CHOOSE TO MAKE THE MOST OF IT
AND I WILL LIVE WITH ARMS WIDE OPEN: THIS HEART CAN LOVE
I MAY BE BRUISED BUT I'M NOT BROKEN
Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 1967
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 26
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Chûnin] Nara Kazuo [Link] | 07.05.20 22:41
   
Angenommen
Viel Spaß im RP!

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Chûnin] Nara Kazuo Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
 

[Chûnin] Nara Kazuo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-