Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Sakana Shima
Harpyien EmptyHeute um 21:02 von Sakana Shima

» [Akte] Harada Izuya
Harpyien EmptyHeute um 20:59 von Harada Izuya

» [Akte] Katoba Hiashi
Harpyien EmptyHeute um 20:56 von Katoba Hiashi

» [Akte] Sasagani Benjiro
Harpyien EmptyHeute um 20:52 von Sasagani Benjiro

» [Akte] Tôjitsu Nowaki
Harpyien EmptyHeute um 20:28 von Nowaki

» Kurze Fragen
Harpyien EmptyHeute um 19:08 von Hina

» Updates August 2020
Harpyien EmptyHeute um 19:04 von Hina

» [Akte] Arashi Sawako
Harpyien EmptyHeute um 18:22 von Sawako

» [Akte] Uzumaki Arisu
Harpyien EmptyHeute um 17:59 von Uzumaki Arisu

» Abwesenheiten
Harpyien EmptyHeute um 16:22 von Kanra

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Harpyien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Admin
Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 25
Admin
Harpyien [Link] | Sa 18 Jul - 22:56
   

Harpyien
Gemeinsam frei und ungebunden!


ANSPRECHPARTNER: Uzumaki Arisu

ANWENDER: Uzumaki Arisu


» B.A.S.I.C.S
ART: Harpyien

ZUGEHÖRIGKEIT: keine

HEIMAT: Im nördlichsten Gebirge Hi no Kunis lebt die Familie der Harpyien. Dort gibt es verborgen hinter hohen Gipfeln einen Bereich, in welchem man die schwebenden Felsen findet; Es handelt sich dabei um eine Ansammlung unterschiedlich großer, schwebender und teils dicht bewachsener Felsbrocken, in welchen die Harpyien wohnen. Von dort oben sind sie stets bereit für einen Abflug und sichten Ankömmlinge direkt. Hier liegen auch die Brutstätten der stolzen Vögel, weshalb sie ihre Heimat rücksichtslos gegen jeden Eindringling verteidigen. Die einzelnen Harpyienfamilien wohnen häufig gemeinsam  auf einem großen oder mehreren kleinen schwebenden Felsen und kehren immer wieder zu diesen zurück. Je größer und höher der Felsen ist, desto höher ist ihr Rang innerhalb der Harpyien.

STRUKTUR: Die Harpyien leben in kleineren Familienverbunden örtlich eng zusammen. Neuer Nachwuchs wendet sich nach Erreichen ihrer Geschlechtsreife in einem Alter von 20-30 Jahren von dem Rest der Familie ab und sucht sich einen eigenen Felsen beziehungsweise erkämpft sich diesen. Meist starten Jünglinge in einem tieferen Rang innerhalb der Harpyiengemeinschaft, weshalb sie nur einen kleineren und tiefer hängenden Felsen bewohnen dürfen. Mit den Jahren kann sich die junge Harpyie in seinen Taten beweisen und um höhere Ränge und somit größere, höher schwebende Felsen kämpfen. Über allen Familien steht das Oberhaupt, wohnhaft auf dem am höchsten schwebenden Felsen, dem Folge zu leisten ist und um dessen Rang meist nur alle paar hundert Jahre gekämpft wird. Häufig endet dieser Kampf um den Anführerposten mit dem Tod eines der Rivalen.

VERTRAG: Jede Harpyienfamilie verwaltet ihren eigenen Vertrag. Um diesen eingehen zu können, muss ein gegenseitiger Respekt zwischen Mensch und Tier vorliegen. Das Erzwingen eines Vertrags endet meist mit einem Kampf der gesamten Harpyiengemeinschaft. So darf der Vertrag auch nicht einfach an Dritte weitergegeben werden, sondern jede Person muss sich selbst der Herausforderung stellen. Diese besteht darin, zunächst die schwebenden Felsen zu finden und zu erklimmen. Somit werden zunächst die Wohnstätten der Harpyien mit niederen Rängen erreicht, da sich die Harpyien höherer Rängen in höheren Lagen befinden. Hat man eine Wohnstätte erklommen, begegnet man der darauf wohnenden Familie. Diese entscheidet auf den ersten Blick, ob sie die Person für würdig hält oder nicht. Ist dies nicht der Fall, verlassen die Harpyien den Felsen kreischend und sind somit nicht mehr für den Menschen für eine Vertragsbindung erreichbar. Halten sie den Menschen potenziell für würdig, so fordern sie diesen heraus, indem sie in anfauchen/ ankreischen und sich auf einen Kampf einstellen. Dies gilt als Zeichen für den Menschen, sich die Harpyie gefügig zu machen, indem er es schafft, sich auf ihren Rücken zu schwingen und dort zu halten – hierbei sollte man darauf verzichten, den stolzen Vogel ernsthaft zu verletzen, weil dies als unverzeihliche Tat gilt und zu einem Ausschluss eines Vertrags mit der gesamten Gemeinschaft führt. Hat man es geschafft, sich auf den Rücken zu schwingen, drückt sich die Harpyie vom Felsen ab und beginnt einen zumeist wilden Flug durch das Gebirge, welcher auch Stunden oder gar Tage andauern kann. Während dieses Flugs muss man sich weiterhin auf dem Rücken des Tieres halten, um sich seinen Respekt zu verdienen, zumal ein Sturz für den Menschen aus großer Höhe auch sehr gefährlich sein kann. Wird man schließlich akzeptiert, so ändert sich der wilde Flug in ein sanftes Gleiten zurück zur Wohnstätte. Meist verneigen sich dann alle Familienmitglieder (und erwarten dies auch vom Menschen), dann überreichen sie ihren Vertrag, welcher in Form einer kleinen, meist hell- und dunkelgrau gestreiften Schriftrolle vorliegt, die häufig vom Familienoberhaupt (Muttertier) am Bein getragen wird. Dieser Vertrag gilt für alle Mitglieder dieser Familie, also für alle Bewohner dieses Felsens, meist bestehend aus den monogam lebenden Elterntieren und allen noch nicht geschlechtsreifen Jungtieren verschiedenen Alters. Für den Vertrag weiterer Familienverbände muss sich stets neu der Respekt verdient und ein neuer Vertrag unterzeichnet werden. Dabei bindet sich eine Familie meist nur an einen einzigen Menschen beziehungsweise eine einzige Menschenfamilie.


Zuletzt von Admin am Sa 18 Jul - 22:58 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 25
Admin
Re: Harpyien [Link] | Sa 18 Jul - 22:56
   
Harpyien
Uzumaki Arisu

» Nōsonshō – D-Rang


NAME: Nōsonshō
ALTER: 31 Jahre
GRÖßE: 55 cm
SPEZIALISIERUNG: Kanchi Taipu  
BESCHREIBUNG: Nōsonshō gehört mit seinen 13 Jahren noch zu den jüngeren Harpyien, die noch keinen eigenen schwebenden Fels bewohnen, sondern gemeinsam mit seinen Elterntieren und Geschwistern ein Gebiet teilen. Es wird wahrscheinlich noch einige Jahre dauern, bis er sich auf Brautschau begibt und dauerhaft an ein Weibchen bindet, um mit ihr eine Familie zu gründen. Er ist ein geübter Flieger, allerdings kein besonders erfahrener Kämpfer. Dennoch ist er überwiegend tapfer und stürzt sich für seinen Beschwörer ins Gefecht. Hierbei handelt es sich allerdings überwiegend eher um kurze Ablenkungsmanöver als um größere Angriffe. Arisu mag die Begleitung des neugierigen Vogels und schätzt seine Treue. Er erledigt für sie auch Botenflüge oder stibitzt kleinere Gegenstände. Auf Missionen hat er sich zudem schon mehrfach um die Beschaffung des Abendessens gekümmert, da er begnadeter Jäger ist, auch wenn nicht jeder auf Nahrung wie Kaninchen, Frettchen oder Tauben steht, die er zu erbeuten pflegt.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 25
Admin
Re: Harpyien [Link] | Sa 18 Jul - 22:56
   
2
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 25
Admin
Re: Harpyien [Link] | Sa 18 Jul - 22:56
   
3
Nach oben Nach unten
 

Harpyien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-