Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [FP] Here comes the sandman!
Kraniche EmptyHeute um 10:58 von Toshitsune

» Bingo Book - Kumogakure
Kraniche EmptyHeute um 9:48 von Hôzuki Yutaka

» [Akte] Koseki Chiaki
Kraniche EmptyHeute um 9:35 von Koseki Chiaki

» Was hört ihr gerade?
Kraniche EmptyHeute um 8:32 von Kyomu

» [FP] Get ready for Katzumi
Kraniche EmptyGestern um 22:37 von Ishida Yuuka

» [C-Rang Reisender] Shinso Kiyoshi
Kraniche EmptyGestern um 22:14 von Jishaku Kira

» [Akademistin] Nara Kurotsuchi
Kraniche EmptyGestern um 21:51 von Jishaku Kira

» Achievements einlösen
Kraniche EmptyGestern um 21:44 von Shira

» [Akte] Yamanaka Hinata
Kraniche EmptyGestern um 21:42 von Shira

» [Akte] Hakuya Shiratori
Kraniche EmptyGestern um 21:42 von Shira

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Kraniche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Admin
Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Kraniche [Link] | Mo 22 Feb 2021 - 20:02
   

Kraniche
Friede sei Euch unter die Flügel geschrieben,
damit jedermann dies' sehe und träume

ANSPRECHPARTNER: Shizuma Shotaro

ANWENDER:
Shizuma Shotaro


» B.A.S.I.C.S
ART: Die Kraniche umfasst eine große Familie an eng verwandten Unterarten aus aller Herren Länder. Einige dieser Kuchiyose kommen den edlen Tieren gleich, die viele Angehörige der asiatischen Kultur künstlerisch verewigen und als Sinnbild ewigen Lebens erachten. Die Familie beinhaltet aber nicht nur den beliebten Mandschurenkranich, sondern auch andere Arten: Schwarzhals-, Grau- Jungfern-, Paradies-, Mönchs- und Kronenkraniche. Um nur einige von ihnen zu nennen. Gemeinsam haben sie alle ihre elegante Erscheinung unabhängig kleinerer Details sowie eine enorme Flügelspannweite im Kontrast zum grazilen Körper. Eine weitere Eigenheit ist, dass es sich bei diesem Kuchiyose selten um einen offensiven Partner für Menschen handelt. Die Kraniche sind eher beliebte Reise- und Begleittiere, die ihren Partner liebend gern unterstützen, aber nicht an die Front gehen und sich beim Kampf in die erste Reihe stellen. Wenn man dieses etwas zurückgezogene, besonnene Wesen der Kraniche akzeptiert, sind sie ein Vertragspartner, der auch gern sozial innige Bindungen eingeht.

ZUGEHÖRIGKEIT: Kraniche sind keinem bestimmten Reich zugehörig, aber so gut wie in allen Reichen vertreten, wo es einen halbwegs feuchtwarmen, bewaldeten Lebensraum für sie gibt. Sie sind auch in kalten Gebirgsregionen mit heißen Quellen vertreten, aber insbesondere dort umso schwerer zu finden. Sie wählen ihre Kuchiyose-Partner frei und über Grenzen hinaus.

HEIMAT:

Kraniche Craneforestm7joc
Der Mandschurentempel

Auch wenn die Kraniche sich über eine längere Zeit in diverse Arten gespalten, entwickelt und über die Welt verteilt haben, gibt es einen Ort, der für die Vögel eine fast religiöse Bedeutung hat. Es gibt in den Wäldern Cha no Kunis verborgen einen verfallenen, zugewucherten Tempel von Menschenhand erbaut, den die Kraniche einmal jährlich mit ihren Partnern an einem beliebig gewählten Zeitpunkt anfliegen. Sie verbringen hier mehrere Tage abseits jeglicher Zivilisation, um sich auf sich selbst zu besinnen und der unberührten Natur ganz nah zu sein. In den Kranich-Populationen, die Kuchiyose-Verträge, pflegen, ist überliefert, dass der Tempel der erste Ort gewesen sein soll, an dem ein Mandschurenkranich einen Vertrag mit einem friedliebenden Mönch einging. Der Tempel wurde zum ersten Mal etwas wie ein Zuhause für einen Kranich, der sonst in der ganzen Welt Zuhause war. Hier intensivierte sich das Verhältnis zu den Menschen und es gab eine Zeit einen shintoistischen Mönchskult, der mit den Kranichen in Einheit lebte und den Göttern frönte. Im Laufe der Zeit wurden die Mönche allerdings vertrieben beziehungsweise getötet und die Kraniche flohen mit den übrigen Mönchen in die Welt hinaus. Der Ort blieb nach seiner Zerstörung sich selbst überlassen und wurde erst nach und nach von den Kindern dieser vertriebenen Generationen wiederentdeckt. Es zog keinen Menschen je wieder hier her, doch die Kraniche betrachten den Mandschurentempel als einen Pilgerort, an dem alles seinen Anfang nahm. Hier kommen sie in Krisenzeiten auch zur Ruhe. Sollte es sogar zu einer argen Bedrohung einer größeren Population kommen, ist dieser sogar so etwas wie eine letzte Bastion, wohl aber eher ein Versteck, da man hier keine große Offensive zu erwarten hätte.

Ansonsten sind die Kraniche überall Zuhause, wo die Lebensbedingungen es zulassen. Sie benötigen Feuchtgebiete von gemäßigter bis tropischer Natur, genug Vegetation zu ihrem Schutz und für die Aufzucht ihrer Jungen und genug hohe Punkte für einen Überblick über die Landschaft. Dem genügen auch bergige Regionen, wo es kühler ist, aber am liebsten haben die Kraniche Reiche wie Cha, Taki oder Hi no Kuni.

STRUKTUR: Monogame Dyarchie – Jeder Schwarm von Kranichen besteht meistens nur aus derselben Blutslinie und den aufgenommenen Tieren anderer Schwärme, die als Partner eines Kranichs des relevanten Schwarms fungieren. Daher bleiben diese Gruppen überschaubar groß, aber dafür gibt es auch umso mehr Schwärme, die die Welt bevölkern und bereisen. Die Familienschwärme werden jeweils vom ältesten Kranichpaar angeführt. Es ist eine gleichberechtigte Doppelherrschaft eines monogamen Paares, die so gut wie immer durch das Ableben eines dieser Kraniche beendet wird. Ein Kranich, der alleinstehend ist, hat keine herrschende Rolle mehr. Dies geht dann automatisch an das nächstälteste Paar der Blutslinie. Das Kranichpaar, das die Familie anführt, entscheidet auch über Annahme und Ablehnung menschlicher Kuchiyose-Partner und deren Verträge, bestimmt die Flugrouten des Schwarms und lässt einzelne Paare ihre jährliche Pilgerreise recht flexibel antreten. Ansonsten gibt es keine strengen Strukturen. Die Tiere sind freiheitsliebend, zurückgezogen, besonnen und nicht streitsüchtig. Daher gibt es keine großen Revierkämpfe abseits von Paarungskämpfen, Probleme mit anderen Tieren oder bestimmten Bevölkerungsgruppen der Menschen. Die Kraniche leben sogar eher so zurückgezogen, weil sie sich leider des Öfteren als Opfer der Jagd sehen und fliehen mussten.

VERTRAG: Einen Vertrag mit den Kranichen erweist sich für Menschen mit den richtigen Charakterzügen nicht als besonders schwierig. Kraniche sind besonders affin in Bezug auf Menschen, die keine großen Aggressionen zeigen, Wertschätzung für diese sensiblen Tiere übrig haben und mit der Natur eine Verbundenheit haben, die reine Zweckmäßigkeit übersteigt. Kraniche sind durchaus spirituell, aber auch ihre eigene Art und haben keine Religion, die man in Worte fassen kann. In dem Zusammenhang haben sie sich einfach entfernt von der Kultur der Menschen gehalten und haben ihre eigene Verbundenheit zur Welt. Sie reagieren in ihrem Schwarm auf Menschen zwar scheu, insbesondere, wenn es mehrere auf einmal sind, aber haben wiederum ein Gespür für Kinder und Jugendliche. Diese lassen sie nicht selten ruhig an sich herankommen und bauen so den Erstkontakt auf. Man darf die Kraniche nur nicht bewusst aufsuchen, nur um sich ihre Flugfähigkeit oder andere Stärken zunutze machen zu wollen. Für sie steht das soziale Verhältnis zu einem Menschen über den Dienst, den sie anbieten. Sie verlangen eine Freundschaft und einen Vertrauensbeweis, bevor sie sich binden. Dieser Vertrauensbeweis ist mitunter hoch, doch die Populationen erwarten, dass ein Vertragspartner sich für drei komplette Tage von jeglicher Zivilisation und Familie löst und die Zeit bei ihnen lebt. Sie treten dann natürliche keine Reise an, aber dies dient als Zeit der Begegnung und des Kennenlernens. Es gibt Gespräche, kleine Spiele, Geschichten und Diskussionen. Es ist eine Prüfung des Geistes. Die Tiere kümmern sehr gut in dieser Zeit um Prüfling, da es sich hier meistens noch um ein Kind oder einen Jugendlichen handelt. Proviant und ein paar zivile Überlebensartikel sind natürlich erlaubt. Wenn diese Prüfung aus Sicht des führenden Kranichpaares bestanden ist, darf der Mensch sich einen Kranich aussuchen, mit dem er das innigste Verhältnis aufbauen konnte. Es ist daher nahezu so gut wie unmöglich, dass Kraniche einen Vertragspartner auswählen, der unmoralische, schädigende und egoistische Absichten pflegt. Sie bilden eine Gemeinschaft mit Naturverbundenheit und ohne Sinn für brachiale Kämpfe oder verwerfliche Ziele. Wer aus ihrer Sicht unter dieses Raster fällt, wird während der Prüfung vom gesamten Schwarm alleine und sich selbst überlassen. Auch wenn derjenige noch ein Kind ist.
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Re: Kraniche [Link] | Mo 22 Feb 2021 - 20:02
   
Kraniche
Beschwörer: Shizuma Shotaro


» Naoko – B-Rang

Kraniche Tsuruskjx5

NAME: Naoko
ALTER: 13 Jahre
GRÖßE: 3 m
SPEZIALISIERUNG: Wind-Element, elementlose Ninjutsu
BESCHREIBUNG: Naoko entspricht dem typischen Wesen der meistens Kraniche ihrer Familie und hat ein sehr ruhiges, besonnenes und bodenständiges Gemüt. Ihre Familie ist eine klassische Mandschurenfamilie, sodass ihr schwarzweißes Aussehen mit dem typischen roten Fleck auf dem Kopf den Kranichen entspricht, die auch in viel in asiatischer Kunst vertreten sind. Naoko ist ein junges, erwachsenes Weibchen und pflegt seit der Jugend ihres Vertragspartners ein enges Verhältnis zu diesem. Sie betrachtet ihn ein bisschen wie eine Tante ihren kleinen Neffen, auch wenn sie jünger ist. Mitunter wirkt sie etwas wortkarg, aber bringt das, was sie meint, mit wenig Worten immer auf den Punkt. Mitunter ungewohnt direkt, wobei viele Menschen eher durch die Blume sprechen. Sie hat einen großen Beschützerinstinkt, der eher einem mütterlichen Instinkt gleicht und soziale Gerechtigkeit und Gleichberechtigung voraussetzt. Sie respektiert, wer sie respektiert, gibt sich bei einem Erstkontakt aber auch zunächst immer zurückhaltend, weil sie Fremde immer erst beäugt. Daher beschreiben einige sie als verschlossen, doch hinter der Fassade steckt ein warmes Herz mit Sinn für Familie, einem Gespür für Emotionen und dem Willen nach Frieden und Balance mit sich und der Welt.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 


Zuletzt von Admin am Mo 22 Feb 2021 - 20:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Re: Kraniche [Link] | Mo 22 Feb 2021 - 20:03
   
Kraniche
[url=...]Beschwörer 2[/url]
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Re: Kraniche [Link] | Mo 22 Feb 2021 - 20:03
   
Kraniche
[url=...]Beschwörer 3[/url]
Nach oben Nach unten
 

Kraniche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-