Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akademistin] Ara Yukako
Manul EmptyHeute um 10:16 von Kanra

» [Akte] Uzumaki Akusa
Manul EmptyHeute um 9:10 von Akusa

» [Akte] Hozuki Rengetsu
Manul EmptyHeute um 9:06 von Rengetsu

» [Akte] Ryojin Shigeji
Manul EmptyHeute um 9:02 von Shigeji

» [Akte] Yamanu Akito
Manul EmptyHeute um 8:25 von Yamanu Akito

» [Akte] Yuki Mangetsu
Manul EmptyHeute um 8:24 von Yuki Mangetsu

» [Akte] Bakuhatsu Kuraiko
Manul EmptyHeute um 8:20 von Kuraiko

» [Suche] Postpartner gesucht!
Manul EmptyHeute um 3:56 von Shira

» Updates Mai 2022
Manul EmptyHeute um 0:43 von Shira

» [Akte] Kojirō
Manul EmptyHeute um 0:17 von Kojirō

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Manul

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Admin
Anzahl der Beiträge : 2254
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 27
Admin
Manul [Link] | Sa 14 Mai 2022 - 22:48
   

Manul

ANSPRECHPARTNER: Kemansô Niime

ANWENDER:
Kemansô Niime

» B.A.S.I.C.S
ART: Der Manul, auch Pallaskatze genannt, gehört ähnlich wie der Gepard, der Puma, der Karakal, die Goldkatze, die Hauskatze, der Luchs und der Serval zur Familie der Kleinkatzen. Für gewöhnlich werden Manule nicht viel größer als eine Hauskatze, kann allerdings durch seine stämmige Gestalt und das lange, flauschige Fell sehr viel größer als eine solche wirken. Die Geister der Manul-Kuchiyose können natürlich sehr viel größer werden, allerdings sind solche übergrößen Exemplare eher selten.
Als Anpassung an die kalte Umgebung, in der die Manule leben, haben sie relativ kurze Beine, kleine, abgerundete Ohren und das sehr dichte, lange, graugelbe Fell entwickelt, welches schwarze Querstreifen trägt. Diese sind aber aufgrund der Dichte und Länge des Fells oft eher schwer zu erkennen. Im Gegensatz zu anderen Kleinkatzen sind die Pupillen ihrer meist bernsteinfarbenen oder grünlichen Augen nicht geschlitzt, sondern rund.
Bei der Jagd hilft ihnen vor allem ihr sehr feines Gehör, um ihre Beute aufzuspüren, aber auch ihr guter Geruchssinn. Manule sind für gewöhnlich nachaktiv, weshalb ihre Augen ähnlich empfindlich auf Licht reagieren wie die normaler Katzen, sodass sie auch bei Nacht noch gut sehen können. Manche Geister passen sich allerdings dem Tagesrhythmus ihrer Beschwörer an und können somit auch tagsüber beschworen werden.

ZUGEHÖRIGKEIT: Die Art der Manule lebt sehr zurückgezogen. Sie gehen nur sehr selten überhaupt Verträge mit Menschen ein, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass sie sich keiner Fraktion im Spezifischen angeschlossen haben. Für sie zählt nur das Individuum, nicht seine Zugehörigkeit.

HEIMAT: Die Manule leben in den schneebedeckten Bergen Shimo no Kunis, wo sie vor allem Höhlen und Felsspalten bewohnen. Sie vermeiden den Kontakt mit Menschen und anderen Kuchiyose-Familien, sodass nur die wenigsten wissen, dass die Manule dort leben. Einen festen Hauptsitz oder Treffpunkt aller Manule gibt es nicht, da sie meist einzelgängerisch im gesamten ehemaligen Schneereich unterwegs sind.

STRUKTUR: Wie viele andere Kleinkatzen leben auch Module als Einzelgänger. Das ist bei der Kuchiyose-Familie nicht anders. Deshalb gibt es keine feste Struktur innerhalb dieser Familie und kein Oberhaupt, das Entscheidungen trifft. Jeder Manul ist für sich selbst verantwortlich. Nur für die Paarung einmal im Jahr treffen sich ein Männchen und ein Weibchen alleine irgendwo in den höchsten Bergen. Manchmal kommt es vor, dass ein solches Paar länger zusammenbleibt und sich gemeinsam um die Aufzucht der Kätzchen kümmert, in der Regel übernimmt das allerdings nur die Mutter. Daher besitzen die meisten Manule einen großen Respekt gegenüber ihrer Mutter und Müttern generell, und würden niemals auf die Idee kommen, diese zu beleidigen.

VERTRAG: Manule haben mit Menschen und anderen Kuchiyose-Familien in den vergangenen Kriegen sehr schlechte Erfahrungen gemacht, was sie in ihrer sehr zurückgezogenen Lebensweise nur noch mehr bestärkt hat. Deshalb ist es sehr schwer, einen Vertrag mit den Manulen einzugehen, da sie für gewöhnlich sofort fliehen, wenn sich Menschen nähern. Man muss eine gewaltige Menge Geduld und Zeit aufbringen, um das Vertrauen eines Manuls zu gewinnen. Das geht nicht von heute auf morgen, sondern benötigt in der Regel Wochen oder Monate, bis der Manul genügend Zutrauen gefasst hat, um einen Vertrag einzugehen. Man hat dann auch nur einen Vertrag mit diesem einzelnen Exemplar und nicht mit der gesamten Familie. Um weitere Geister als Partner zu gewinnen, muss man jeden einzelnen von sich überzeugen. Hat man dies geschafft, hat man äußerst loyale Begleiter, die allerdings meist auch dann noch Kämpfe zu vermeiden versuchen und nur kämpfen, wenn sich ihr Partner in ernsthafter Gefahr befindet.
Nach oben Nach unten
 

Manul

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-