Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Exp verschenken
[Chuunin] Uchiha Mugen EmptyHeute um 2:42 von Rin

» Updates Dezember 2022
[Chuunin] Uchiha Mugen EmptyGestern um 12:02 von Koan

» Wanted & Not Wanted
[Chuunin] Uchiha Mugen EmptyGestern um 12:01 von Koan

» Moderation benötigt!
[Chuunin] Uchiha Mugen EmptyGestern um 10:57 von Kaori

» [Akte] Senju Hanae
[Chuunin] Uchiha Mugen EmptyGestern um 6:18 von Senju Hanae

» [Akte] Kaori Uzumaki
[Chuunin] Uchiha Mugen EmptyGestern um 0:41 von Kaori

» [Akte] Yuki Shiki
[Chuunin] Uchiha Mugen EmptyGestern um 0:32 von Shiki

» Weihnachtsevent 2022
[Chuunin] Uchiha Mugen EmptyGestern um 0:16 von Kitari

» [Akte] Kaguya Kabuki
[Chuunin] Uchiha Mugen EmptyMo 5 Dez 2022 - 21:25 von Kaguya Kabuki

» [Akte] Kasei Kei
[Chuunin] Uchiha Mugen EmptyMo 5 Dez 2022 - 20:51 von Kageto

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Chuunin] Uchiha Mugen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Mugen
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.10.22
Alter : 24
Mugen
Mugen
[Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | Do 27 Okt 2022 - 23:38
   

Uchiha Mugen
A cup with a broken handle can still handle its task

» B.A.S.I.C.S
NAME: Uchiha
VORNAME: Mugen (Eye | Illusion)
NICKNAME: /

ALTER: 37 Jahre
GEBURTSTAG: 18.11.
GESCHLECHT: Männlich

GEBURTSORT: Kumogakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Kaminari no Kuni
RELIGION: /
RANG: Chuunin
POSITION: Barrierenverantwortlicher

CLAN: Uchiha
RUF IM CLAN: Vor ein paar Jahren noch, war Mugen hervorragend im Clan integriert. Auf den Festen der Uchiha ließ er sich gerne blicken, um die Tradition am Leben zu halten und sich mit Bekannten und Freunden über die Zukunft des Clans und Kumogakures auszutauschen. So zählte er tatsächlich viele Freunde unter den Uchiha und verbrachte seine Zeit gerne in ihrer Mitte.
Nach dem Tod seiner Frau und der damit einkehrenden Verbitterung ging Mugens Interesse am Clan und anderen Menschen jedoch nach und nach verloren, während er sich innerlich abschottete. Selbstredend wussten viele seiner Bekannten nicht, wie sie damit umgehen sollten - andere empfanden das Verhalten Mugens als unmöglich oder schwächlich und distanzierten sich. So trieb er immer weiter an den Rand der Gemeinschaft - Einladungen zu Geburtstagen und Hochzeiten wurden von Jahr zu Jahr seltener. Auch bei offiziellen Feierlichkeiten des Clans ist er zumeist nur ein paar Stunden anwesend und verhält sich apathisch. Mittlerweile ist er wohl wie ein Phantom. Man kennt ihn noch, aber zu mehr als kurzem Smalltalk, lässt sich kaum mehr einer hinreißen.


» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN: Mugen ist ein knapp 189 cm großer Mann mit auffallend hohlen Wangen, ausgeprägten Wangenknochen, einem kräftigen Kinn und vollen Lippen. Wenn er nicht gerade redet oder doch einmal lacht, zeigen seine Mundwinkel konstant nach unten und lassen ihn mit den von dunklen Ringen unterlegten Augen sehr missmutig, krank und traurig wirken. Die blasse und etwas fahle Haut unterstreicht diesen Eindruck nur.
Seine Nase ist gerade und das Gesicht frei von Narben, wird jedoch zum Großteil von seinen dunkelgrauen Haaren verdeckt, die bis vor ein paar Jahren noch im typischen Uchiha-Schwarz daherkamen. Nun sind die kinnlangen Haare durch einen Seitenscheitel voneinander getrennt, wobei er viele Haare nach vorn zu seinem Pony kämmt, um sein linkes Auge zu verdecken, welches in einem ozeanischen Türkis erstrahlt, während das andere Augen von einem einfachen und etwas leblosen Grau ist. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass er sich eines der schönen Augen seiner verstorbenen Frau hat implantieren lassen. Viele mögen es nicht verstehe oder das Transplantat für geschmacklos halten, doch von einem Clan, der die Augen wie Unterhosen wechselt, lässt er sich nicht für seine Entscheidung verurteilen.
Seine Statur ist kräftig, die Schultern und Brustkorb breit und seine Taille nur wenig schmaler. Hüften und Beine sind vergleichsweise schlank. Für gewöhnlich trägt er warme Kleidungsstücke, die allesamt dunkel sind. Rollkragenpullover liebt er dabei am allermeisten, so wie dunkle Jacken und Mäntel. Eine schwarze Hose darf natürlich auch nicht fehlen.
An den Füßen trägt er für gewöhnlich etwas altbackene und edlere Lederschuhe und auch seine Hände versteckt er so manches Mal in Handschuhen. Alles in allem bevorzugt er moderne Kleidung, die er auch auf Missionen trägt.
Das einzig Auffällige an seinem Stil ist vermutlich seine Vorliebe für Gürtel, denn nicht selten trägt er welche mit besonders Auffälligem, silberne Schnallen, die dann auch eine entsprechende Größe besitzen. Außerdem ist sein linkes Ohr zweimal durchstochen worden. Einmal am Ohrläppchen und einmal oben an der Ohrmuschel. Dort trägt er für gewöhnlich dunklen Ohrschmuck.
Sein Hitaiate trägt er während der Arbeitszeit typisch und einfach um die Stirn gebunden.

[Chuunin] Uchiha Mugen Blackstar-Theater-Starless-full-3702030-Kopie

BESONDERE MERKMALE:
- Besitzt eine künstlich herbeigeführte Heterochromie, da er links ein Auge seiner verstorbenen Frau trägt. Dieses wird jedoch die meiste Zeit von seinem Pony verdeckt.
- Trägt zwei Ohrringe am linken Ohr.
- wirkt dank seiner Mimik und Gesichtszüge missmutig, lustlos und deprimiert.
- Riecht dank eines Parfüms die meiste Zeit nach einem feinen Cocktail aus hauptsächlich Grapefruit, Orangenblüten und Salbei. Der Duft ist eine Kombination aus Holzigen, aromatischen und Zitrischen Noten.



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:
Hintergrund
Distanziert und misstrauisch, war Mugen stets ein Bilderbuch Uchiha – mit Clanfremden pflegte er so wenig Kontakt wie möglich. Begründet lag dies in der Flucht seiner Mutter, einer einfachen, clanlosen Kunoichi, der das Leben in Kumogakure über den Kopf stieg. Als er gerade einmal drei Jahre alt war, verschwand sie und ließ ihn und ihren Ehemann zurück. Ein traumatisches Ereignis, das noch bis heute an Mugens Selbstwertgefühl kratzt. Beständigkeit war für daher stets das wichtigste und diese fand er in dem Clan mit seinen recht strengen, traditionellen Regeln und Werten, sowie dem damit verbundenen Zusammenhalt. Ein sicheres Netz, in das man sich bei Bedarf fallenlassen konnte.
Dem Clan etwas zurückzugeben, für Mugen daher stets oberste Priorität. Sei es nun eine rege Beteiligung an den Clanfesten oder das Unterrichten der nächsten Generation. Insbesondere jedoch, wollte er eine Familie gründen und Kinder in die Welt setzen, die die Traditionen und das Kekkei Genkai der Uchiha weiter am Leben hielten. Eine gute Frau zu finden, war ihm dabei ebenso wichtig, wobei hierfür natürlich nur eine Uchiha infrage kam. Eine Frau mit Würde und Ehre und dem Clanerben, da sein Blut dank seiner Mutter bereits schwach und verwässert war. So zumindest sah er es damals.
Doch wie so oft kam es anders, als man denkt. Trotz seiner Vorbehalte clanfremder Frauen gegenüber, verfiel er einer Kunoichi ohne Rang und Namen. Seiner Teamkollegin Yua.
Wahrhaben, wollte er es lange nicht. Es passte nicht zu seiner Fantasie, seiner Vorstellung... und eine Frau, die keine Uchiha war in sein Leben zu lassen, befeuerte seine Verlustängste. Doch sein Herz ließ sich von Dingen wie Logik, Werten oder Tradition nicht bezwingen und schließlich musste Mugen einsehen, dass auch ein Shinobi nicht jeden Kampf gewinnen kann. Vor allem keinen Kampf gegen sich selbst.
Und so – nach vielen Jahren – wurden die beiden offiziell ein Paar. Mit ihr zusammen blühte der Uchiha auf. Sie war wie kleiner Lichtstrahl, der all seine Facetten zum Funkeln und Strahlen brachte und auch er hatte einen ähnlichen Effekt auf sie. Einige Zeit später, heirateten sie.
Er glaubte alle Zeit der Welt zu haben und das Leben war über Jahre hinweg nichts als rosarot und wunderschön, bis die harte Realität ihren Tribut forderte und zwei Shinobi Mugen mitteilen mussten, dass Yua auf einer Mission verstorben war. Mit einem Mal stürzte seine Welt zusammen wie ein Kartenhaus – und er mit ihr.

Hier & Jetzt
In diesem Loch liegt er noch heute. Allein und oftmals leer oder traurig. Der Schmerz des Verlustes hat sich über die Jahre hinweg in sein Gesicht und seinen Kopf gefressen, indem nunmehr der Pessimismus regiert. Eine stumpfe Abgeklärtheit, die er mit zynischem und trockenem Humor nach außen trägt oder mit bissigen Kommentaren verteidigt. Er verliert keine großen Worte – nicht mehr und bevorzugt es zu schweigen, wenn es nichts Sinnvolles zu erzählen gibt. Ebenso wenig schätzt er es, wenn andere nur plappern und ihren Atem verschwenden, ohne etwas mit Mehrwert auszuspucken. Da ihn mittlerweile viele seiner alten Freunde meiden, ist er oft allein. Wobei, nicht ganz allein, denn er besitzt eine kleine Katze. Etwas, worum er sich kümmern kann, denn im Grunde ist der Uchiha ein sehr fürsorglicher und verantwortungsbewusster Mensch. Aspekte, die ihm auch im Leben als Shinobi halfen und mit denen er einst brillierte. Nun hat er das alles ziemlich zurückgefahren. Um wen kümmern? Sich um wen sorgen? Neue Bande knüpfen, damit eine Mission, Krieg oder Krankheit diese wieder zerreißt? Nein danke.
Pessimist eben.
Nur bei der Katze hat er eine Ausnahme gemacht, warum auch immer. Vielleicht weil er kleine, niedliche Dinge liebt. Tier und Menschenbabys oder Stofftiere. Einer seiner bestgehüteten Geheimnisse, könnte man sagen, denn tatsächlich hat er einige Stofftiere zu Hause. Vielen von ihnen sind Geschenke von Yua, Mitbringsel, die inzwischen in einem abgetrennten Zimmer ein ebenso einsames Dasein fristen wie er.
Trotz seiner oft vorherrschenden Gleichgültigkeit und dem Pessimismus, nimmt er seinen Job noch ziemlich ernst, seine Aufgabe, als Shinobi für sein Land und seinen Clan einzustehen. Wenn es sein muss, kann er sich am Riemen reißen, streng und dominant sein, Anweisungen geben und führen... wenn er auch nicht mehr sonderlich gut darin ist, andere zu motivieren oder ihnen Hoffnung zu geben. Aber an ein Gefühl von Ehre und Stolz kann selbst der gebrochene Uchiha noch appellieren.
Besonders leicht fallen ihm Missionen mit jüngeren Menschen. Menschen, die noch nicht ganz so verbraucht sind, naive Träume und Wünsche haben, die einem die harte Realität beinahe selbst vergessen lassen. Ja, er liebt diese Essenz der Jugend, die sich in der Theorie auch ein alter Mensch bewahren kann – nur gelingen, will es kaum einem. Jemand, der in seinem Alter noch derart energetisch und hoffnungsvoll ist, würde er möglicherweise aber auch beneiden oder gar eine Abneigung verspüren... schließlich ist er keineswegs glücklich mit seinem Zustand. Gleichwohl auch nicht gewillt, sich mit allem auseinanderzusetzen, wie er es wohl müsste, um wieder etwas mehr zu strahlen.

LIKES:
Raben und Krähen
Die Farbe Schwarz
Stofftiere
Schwarzer Humor
Natto
Nebel und Regen
Katzen
Kinder
Chrysanthemen
Nihon buyō

DISLIKES:
Comics
Pferde
lange schlafen
Perlen
Verschwörungstheorien
Unnötiges Gerede
Die Berge
Umarmungen
Castella
Sumo

ZIEL/TRAUM:
Leben und reisen

Es war das Eheversprechen zwischen Yua und ihm. Im Ruhestand wollten sie gemeinsam die Welt bereisen, alles sehen, was es zu sehen gab und ihre letzten Tage mit wunderschönen Bildern füllen. Und auch das Versprechen, weiterzuleben und nicht zu verzagen, gaben sie sich damals. Wissend, wie gefährlich das Leben als Shinobi war und wie schnell es enden konnte, auch wenn Mugen keinen Moment daran zweifelte, mit Yua alt zu werden.
Um ihren gemeinsamen Plan noch eine letzte Chance zu geben, implantierte er sich das Auge seiner Frau, um gemeinsam mit ihr die Welt zu sehen, während er sie im Herzen trägt. Nur zu leben... wie er das bewerkstelligen soll, weiß er auch heute noch nicht. Er weiß, dass es mehr ist als nur zu atmen und zu essen. Mehr als das Schlagen eines Herzens. Aber was genau Leben ist und wie er das Gefühl lebendig zu sein wieder zurückerlangen kann, ist ihm noch nicht ganz klar. Er weiß, dass Yua vermutlich enttäuscht von ihm wäre oder traurig, wenn sie ihn sehen könnte... und daher ist es ein großer Wunsch von ihm, wieder richtig am Leben teilzunehmen.

Seinen Bruder kennenlernen.

Ein Mann, der im recht ähnlich sehen soll, nur ein wenig jünger als er ist und von außen nach Kumogakure einwanderte. Selbst den Geburtsnamen seiner Mutter trägt er. Auch wenn Mugen ein Realist ist – oder möglicherweise genau deswegen – glaubt er nicht, dass all diese Ähnlichkeiten Zufälle sind. Tatsächlich hatte Yua bereits vor Jahren versucht, ihn dazu zu ermutigen, Kontakt zu Yura aufzunehmen, doch damals war er noch nicht dazu bereit gewesen. Zu viel Angst hatte er vor den seelischen Schmerzen, die die Beziehung zu seinem potenziellen Bruder auslösen könnten. Er wollte nichts von einer schönen Kindheit wissen, die Yura mit ihrer Mutter verbringen durfte oder Details über ihren Tod erfahren - einfach abschließen, verdrängen. Als Yua später starb und Mugens Leben in Dunkelheit gestürzt wurde, war sein Halbbruder vorerst vergessen. Doch seit zwei Jahren ertappt er sich immer wieder bei dem Gedanken und einem tiefen Wunsch, Yura kennenzulernen.

Den Umgang mit dem Gunbai lernen

Nicht jedes Ziel kann hochtrabend und besonders edel sein. Zu lernen, wie man mit einem Gunbai kämpft, war ein früher Kindheitstraum des Chuunin, den er über die Zeit vergessen hatte – immer gab es andere, dringlichere Dinge, denen es sich zu widmen galt. Nun hat er sich jedoch vorgenommen, sich den Kampfstil mit der traditionellen Waffe der Uchiha anzueignen. Die dafür nötigen Muskeln baut er inzwischen seit einigen Monaten auf.

NINDO:
You are dead till you live for others

Ob für das eigene Land, die Menschen des Dorfes oder eine geliebte Person und Familie: Mugen ist zu dem Schluss gekommen, dass ein jeder Mensch erst dann aufzublühen beginnt, wenn er sein Leben in den Dienst anderer stellt. Wer selbstsüchtig handelt und nur für sich selbst lebt, kann – so glaubt er – niemals sein volles Potenzial entfalten oder ein erfülltes Leben führen.




» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:
Uchiha Hiroto | Vater | Chuunin | Lebend | 62 Jahre
Mugen empfindet sehr viel Respekt für seinen Vater, der es im Grunde auch nicht leicht hatte, als Kimiko einfach so verschwand und er vom einen auf den anderen Tag als alleinerziehender Vater dastand. Diesen Job hat er in den Augen seines Sohnes hervorragend gemeistert und sich auch nie anmerken lassen, wie und ob ihn der Verrat seiner Frau belastete. Etwas, was Mugen nach dem Tod der eigenen Frau noch sehr viel mehr bewundert. Dass der Uchiha seit diesem Vorfall jedoch in einer Depression feststeckt, ist für Hiroto nicht nachvollziehbar, da es sich bei dem alten Uchiha eben um einen ziemlich harten Hund handelt. In letzter Zeit streiten sie sich daher häufiger über Mugens Werdegang und den Fakt, dass er sich hängen lässt, was ihre Beziehung doch spürbar belastet.

Tatsächlich weiß Hiroto um den Umstand, dass Yura der Sohn Kimikos ist, da man ihn damals über die Umstände informierte. Allerdings hatte er wenig Interesse daran, sich um das Kind seiner Ex-Frau zu kümmern und sich durch sie weitere Probleme aufzuhalsen. Da es sich bei dem Bengel noch dazu um ein Problemkind handelte, erzählte er Mugen nichts von der Existenz seines Halbbruders, da er sich keinen Kontakt zwischen ihnen wünschte.

Noguchi Kimiko | Mutter | B-Rang Nuke | Verstorben mit 29
Viel gibt es über Mugens Mutter nicht zu sagen. Zumindest nicht aus der Perspektive des Uchiha, obwohl die Nukenin ein ziemlich bewegtes Leben führte. Erinnerungen hat er an die Frau, die ihn zur Welt brachte, nicht. Dennoch prägte ihre Entscheidung, ihn im Stich zu lassen, bis heute und hat einige tiefe Narben auf seiner Seele hinterlassen. Dementsprechend empfindet er einen unterschwelligen Hass ihr gegenüber, denkt allerdings auch nur sporadisch an sie. In seinem Leben spielt sie kaum eine Rolle, da er sich fast gar nicht mehr an sie erinnern kann. Stimme, Aussehen... da ist nichts mehr als blasse Erinnerungen. Als sein Vater ihm davon berichtete, dass Kimiko verstorben sei, verspürte er natürlich einen kleinen Stich und war etwas geschockt. Doch er hielt ihren Tod für das Beste für sich, da er jetzt einen endgültigen Schlussstrich ziehen konnte, auch wenn er die Linie bis heute nicht vollständig hat durchziehen können.

Tatsächlich war Kimiko die Entscheidung, Mugen zurückzulassen, damals nicht so leicht gefallen, wie er glaubt, denn sie war nicht das kaltherzige Monster, für das der Uchiha sie mittlerweile hält. Oft plagten sie Gewissensbisse oder die Sehnsucht nach ihrem Sohn, doch natürlich wusste sie, dass sie ihn niemals würde wiedersehen können.

Sato Yua | Ehefrau |Chuunin | Verstorben mit 27
Yua war die Ehefrau Mugens und als solche, hat er sie selbstverständlich über alles geliebt. Genauer wäre es zu sagen, dass er dies noch immer tut.
Sie war eine besonders einfühlsame und kluge Person, die von einer inneren Ruhe und einem unerschütterlichen Selbstbewusstsein erfüllt war.
Das große Loch, welches ihr Tod in das Leben Mugens riss, führte zu seiner bereits Jahre andauernden Depression. Noch immer ist die gemeinsame Wohnung mit Bildern von ihnen gefüllt. Aber auch von vielen ihrer Kleidungsstücke, dem Ehering und anderen Dingen konnte er sich noch nicht trennen.

Noguchi Yura | Kleiner Bruder | Jounin | Lebend | 34 Jahre
Yura ist der Halbbruder Mugens, Jounin und erfolgreicher Polizist. Beneidenswert und auch ein wenig frustrierend einen so erfolgreichen Bruder zu haben, der nicht einmal einem mächtigen Clan angehört und noch dazu als schwer erziehbar galt. Sein Bruder ist also ziemlich aufgeblüht, während er im Abgrund versunken ist.
Mugen wird einiges daran zu knabbern haben, sobald er die Gewissheit hat, dass sie wirklich verwandt sind. Dass Yura zudem eine eigene Familie gründen konnte - oder mehrere - ist nur ein weiterer Grund für Wehmütigkeit. Hat sein Bruder auch etwas, über das er sich nicht gefreut hätte..? Selbst von ihrer Mutter hatte er sehr viel mehr. All diese negativen Empfindungen beiseitezuschieben, wird eine Herausforderung für sich.

Noguchi Kaito | Neffe | Genin | Lebend | 14 Jahre Kaito ist ein aufgeweckter Junge, ein ‚Problemkind‘, wie manche vielleicht sagen würden. In dieser Hinsicht kommt er wohl nach Yura. Für Mugen wäre das jedoch kein Grund schlecht über Kaito zu denken oder Abstand von ihm zu nehmen. Flausen im Kopf zu haben, ist schließlich der schönste Teil der Jugend und sicher steckt in dem kleinen Querulanten auch noch ein guter und aufrichtiger Kern.

ECKDATEN:
- 00 Jahre: Geburt.
- 03 Jahre: Mutter verlässt unerwartet das Dorf und die Familie.
- 04 Jahre: Beginnt das Shinobitraining an der Akademie.
- 07 Jahre: Erweckt das Katon.
- 10 Jahre: Besteht die Prüfung zum Genin.
- 12 Jahre: Erweckt das Sharingan.
- 13 Jahre: Besteht die Chuuninprüfung.
- 14 Jahre: Erweckt das Fuuton
- 15 Jahre: Von seinem Sensei wird er in der Kekkai Ausbildung unterrichtet.
- 16 Jahre: Erweckt das Doton.
- 18 Jahre: Auf einer Mission verstirbt eines der Teammitglieder. Es wird durch die einige Jahre jüngere Yua Sato ersetzt.
- 19 Jahre: Zieht zu Hause aus.
- 20 Jahre: Tritt den Barrierewächtern bei.
- 22 Jahre: Beginnt die Jikuukan Ausbildung.
- 24 Jahre: Erfährt von Yuras Existenz und stellt sich die Frage, ob sie verwandt sind. Noch ist er jedoch nicht bereit dazu, seinen Bruder kennenzulernen und hofft insgeheim, dass er niemals dazu bereit sein wird. Schließlich möchte er mit seiner Mutter abschließen.
- 27 Jahre: Beginn eine Beziehung mit Yua und zieht nach ein paar Monaten mit ihr zusammen.
- 28 Jahre: Heiratet Yua
- 32 Jahre: Yua verstirbt auf einer Mission. Fällt in eine tiefe Depression. Von einem befreundeten Iryounin lässt er sich eines ihrer Augen einsetzen. Eines seiner Sharingan verwahrt er seitdem zu Hause an einem sicheren Ort.
- 33 Jahre: Baut körperlich ziemlich ab. Sein Haar ergraut und innerhalb kurzer Zeit scheint er um ein paar Jahre zu altern.
- 34 Jahre: Verliert nach und nach viele seiner Bekannten und Freunde. Man lebt sich auseinander.
- 35 Jahre: Hört vermehrt von der Ähnlichkeit, die er zu einem Jounin des Dorfes besitzen soll und beginnt, Nachforschungen anzustellen.
- 36 Jahre: Beginnt sich dem Krafttraining zu widmen und kauft sich ein Gunbai.
- 37 Jahre: Schließt einen Vertrag mit den Raben. Beginn des RP



» E.T.C
WOHER?: Schon hier
AVATAR: Shin - BlackStar ~Theater Starless~
ACCOUNT: SiA von Shinsei EA, Toshikazu ZA, Shigeji DA, Rengetsu VA, Akusa FA & Sengima SA.


Zuletzt von Mugen am So 27 Nov 2022 - 22:51 bearbeitet; insgesamt 26-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mugen
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.10.22
Alter : 24
Mugen
Mugen
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | Do 27 Okt 2022 - 23:43
   

FÄHIGKEITEN
Occasionally, you might enjoy the luxury of an unexpressed thought

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:
» 火 Feuer - Hi: Hi ist die Feuernatur, Katon (火遁) genannt. Das Katon steht über dem Fūton und unter dem Suiton, was es effektiv gegenüber Windjutsu, aber anfällig gegenüber Wasserjutsu macht. Dieses Chakra ist so heiß wie Feuer und verbrennt alles, was mit ihm in Berührung kommt. Als Zusatzeffekt geht das Objekt in Flammen auf. Es eignet sich für verheerende Angriffe.

» 風 Wind - Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

» 土 Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

KEKKEI GENKAI: Das Kekkei Genkai der Uchiha ist das Dōjutsu Sharingan. Bei Anwendung färbt sich die Iris rot und um die Pupille bilden sich tropfenförmige schwarze Figuren (Tomoe, wörtl. "Wirbel"). Die Fähigkeiten dieser Augentechnik sind vielfältig. Sie ermöglicht es Genjutsu mit einem Blick zu durchschauen, Techniken des Gegners im Kampf zu kopieren, und auch sehr schnellen Bewegungen mühelos zu folgen. Zudem kann das Sharingan die besonderen Genjutsu des Clans übertragen, sodass die Uchiha ihre Feinde nur durch einen Blick erstarren lassen können.

Die Uchiha sind auch für ihr Können mit Katon-Jutsu und das clainterten Kinjutsu, das Mangekyo Sharingan, bekannt. Näheres zum Mangekyo Sharingan und dessen mögliche Techniken finden sich im MS-Guide.

HIDEN: /

BESONDERHEIT:
» Schnelles Sharingan: Die Aktivierung des Sharingan erhöht die Geschwindigkeit für 3 Posts um 1. | Nachteil: Chakrakosten des Sharingan steigen in dieser Zeit auf den B-Rang.

» Fingerzeichenlose Ausbildung: Wer eine Koryphäe auf seinem Gebiet ist, dem ist es auch nach jahrelangem Training möglich eine bestimmte Ausbildung der Ninja fingerzeichenlos anzuwenden. Hier gelten dieselben Regeln wie bei allen fingerzeichenlosen Möglichkeiten: Die Chakrakosten steigen um einen halben Rang an.

Mugen ist in der Lage, Kekkai Ninjutsu fingerzeichenlos zu wirken.

AUSBILDUNGEN:
Kekkai Ninjutsu (Barrieren-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu. Bei einem solchen Jutsu erschafft der Anwender eine Barrikade, um entweder sich selbst und andere Personen zu schützen oder den Gegner einzusperren. Manche dieser Ninjutsu besitzen auch einen aggressiven Aspekt, so kommt es vor, dass man bei Kontakt mit der Barrikade verbrennt oder beim Betreten der Barrikade in die Luft gesprengt wird. Des Weiteren werden manchmal, während der Gegner festgehalten wird, weiter Aktionen durch die Barrikade durchgeführt.
Durchsichtige Barrieren, die nur aus reinem Chakra bestehen, sind natürlich lichtdurchlässig, sodass sie keine Schatten werfen.

Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches. Techniken, die die Zeit zurückdrehen oder vollständig anhalten, sind allerdings nicht möglich.


» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL: Mugen ist ein vorsichtiger und überlegter Kämpfer. Sich einfach in eine Situation hineinzustürzen, kommt für ihn nicht infrage. Gerne kontrolliert er die Umgebung und seine Gegner, indem er sie in Genjutsu und Barrieren sperrt. Zudem nutzt er seine trockene und zynischen Art, um Gegner zu provozieren und sie zu einem unüberlegten Angriff zu verleiten, um diesen zu kontern und auf diesem Weg einen Vorteil zu generieren. Derzeit ist seine bevorzugte Reichweite der Fernkampf, da er seine Gegner so aus einigen Metern unschädlich machen kann. Aber auch vor dem Nahkampf fürchtet er sich nicht. Zwar besitzt er hier deutliche Defizite, aber sein Umgang mit dem Gunbai wird von Tag zu Tag besser. Generell ist es schwer ihn aus der Ruhe zu bringen, sodass er seinen Teammitgliedern oft eine gewisse Stütze sein kann. Andererseits kann er seine Teammitglieder auch herunterziehen, wenn er mithilfe seines Pessimismus düstere Bilder über den Verlauf von Missionen oder Kämpfen zeichnet.
Ansonsten nimmt er gerne die Vorschläge und Befehle seiner Kollegen an, kann in schwierigen Situationen oder wenn es von ihm verlangt wird jedoch ebenso mit Führungsqualitäten brillieren. Zu guter Letzt achtet er im Kampf sehr auf sein Team, um Mitglieder mit Barrieren zu schützen, sie aus Genjutsu zu befreien oder selbst die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

NINJUTSU: 2.5
TAIJUTSU: 1.5
GENJUTSU: 2.5
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 3.5
KRAFT: 3
GESCHWINDIGKEIT: 0

STÄRKEN:  
» Allgemeinwissen [1]
Ein gutes Allgemeinwissen umfasst normalerweise sowohl geografische, soziale, politische als auch wirtschaftliche, geschichtliche und naturwissenschaftliche Bereiche. Aber auch Kenntnisse über Shinobiclans und deren Fähigkeiten können dazuzählen. Es handelt sich dabei um grobes Wissen bzw die wichtigsten Fakten, nicht um tiefergehende Informationen. Mit diesen Vorkenntnissen ist man oft besser gegen nahende Gefahren gewappnet.

» Beidhändigkeit [1]

Beide Hände sind gleichermaßen trainiert, was im Kampf besonders mit Waffen einen großen Vorteil verschaffen kann. Problemlos können Waffen sowohl in der rechten als auch in der linken Hand geführt werden, eure Schläge sind gleichermaßen kräftig und machen euch aufgrund dessen noch gefährlicher.

SCHWÄCHEN:
» Giftanfälligkeit [1]
Der Gegenpool zur Resistenz ist die besondere Anfälligkeit auf Gifte aller Art. Sie wirken hier schneller und heftiger, was beim falschen Gegner absolut verheerender sein kann.

» Achtung vor dem Leben [1]
Jemand mit dieser Einstellung ist normalerweise nicht in der Lage, seinen Gegner zu töten, selbst wenn es nötig ist. Die Gründe dafür können vielfältig sein, sind aber meist ethischer oder religiöser Natur.



» N.I.N.G.U.
Gunbai (chakraleitend)
Die Gunbai der Uchiha sind menschengroße (mit Griff ca. 1,80m) große Holzwaffen, deren Kopf wie ein Kürbis geformt ist. Der Griff selbst ist in der Regel aus Metall und wird am Griff sowie zur Verbindung mit dem Kopf von Stoff umwickelt. Das Holz welches dafür verwendet wird ist jedoch relativ stabil und wird durch die Verarbeitung noch einmal gehärtet, sodass der Gunbai einem Schwert in Sachen Härte in nichts nachsteht. Am unteren Ende des Griffs befindet sich eine Kette, sodass der Gunbai geworfen werden oder fallen gelassen werden kann ohne ihn zu verlieren. Die Lackierung ist dabei für jeden Anwender individuell, die meisten Uchiha wählen jedoch eine Lackierung mit dem Clansymbol oder den Tomoe des Sharingans als Zeichen der Zugehörigkeit zu ihrem Clan. Diese Waffe ist chakraleitend.

Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll.


Shinobi-Kettenhemd - Kostenfrei
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.

Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.

Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.

1x Makimono (Schriftrolle)
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.


5x Kibaku-Kunai
Kibaku-Kunai sind Kibakufuda, welche mit einer stabilen Schnur an ein Kunai gebunden wurden und es ermöglicht die Briefbombe an einen gezielten Punkt zu werfen, ohne sie manuell anbringen zu müssen. Ein Kibaku-Kunai im Inventar zu haben kann in einem Kampf erhebliche Zeitvorteile bringen, wenn man nicht erst im Kampf ein Kibakufuda an ein Kunai binden muss.

5x Shuriken
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.





Zuletzt von Mugen am Mo 7 Nov 2022 - 12:02 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mugen
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.10.22
Alter : 24
Mugen
Mugen
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | Fr 28 Okt 2022 - 0:37
   
» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:

Uchiha Kekkei Genkai
Spoiler:

Ninjutsu
Spoiler:

Genjutsu
Spoiler:

Taijutsu
Spoiler:

Kekkai Ninjutsu
Spoiler:

Jikuukan Ninjutsu
Spoiler:


Zuletzt von Mugen am Do 24 Nov 2022 - 10:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mugen
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.10.22
Alter : 24
Mugen
Mugen
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | Mi 2 Nov 2022 - 21:51
   

Raben
Crows are sincerer than they look, you know

» B.A.S.I.C.S
ART: Die Raben und Krähen, gemeinhin auch als Corvus bekannt, sind eine recht weitläufige Familie, die auf der gesamten Welt verbreitet ist. Ihr Federkleid, das bis auf den Schnabel und die Füße den gesamten Körper bedeckt, ist in der Regel tiefschwarz, es gibt jedoch auch Vertreter die zum Teil, oder ganz, graue oder weiße Federn haben und manche tragen auch Federn in ganz anderen Farben. Auch ihr Schnabel und ihre Füße sind oft schwarz oder grau gefärbt, können unter Umständen aber auch exoterische Farben aufweisen. Obwohl viele ihren Gesang nicht wertschätzen können, zählen sie zu den Singvögeln und ein großer Teil von ihnen ist auch sehr stolz auf ihren eigenen Gesang. Während sie sich mit Hilfe ihrer Flügel selbstverständlich fliegend durch die Lüfte bewegen können, bewegen sie sich auf dem Boden geradezu stolzierend und manchmal auch hüpfend voran. Viele Raben und Krähen sind äußerst opportunistisch, aber auch intelligent, neugierig und verspielt, weshalb man sie nicht selten beim Erforschen neuer Dinge beobachten kann… Oder dabei, wie sie einfach nur miteinander spielen. Wissen und Schätze sind bei ihnen sehr hoch angesehene Güter, weswegen die meisten sehr viel Zeit damit verbringen das eine oder das andere, und manche auch beides, zu sammeln.

ZUGEHÖRIGKEIT: Die Raben und Krähen sind stolz auf ihre Unabhängigkeit von jeglichen menschlichen Strukturen und politischen Wirrungen, weswegen sie auf der ganzen Welt zu finden sind und sich keiner einzelnen Fraktion verschreiben.

HEIMAT: Überall auf der Welt sind Schwärme und Familien unterschiedlicher Größen zu finden. Manche wandern nomadisch, andere nisten für längere Zeit am selben Ort. Doch die wahre Heimat aller Raben und Krähen ist der sogenannte Weltenbaum, ein riesiger Baum, der angeblich der größte auf der Welt sein soll. Sein genauer Standort wird von den Raben und Krähen selbst vor ihren Vertragspartnern geheim gehalten. In seinen Ästen errichten sie seit Generationen ihre Nester und von hier brechen sie auf ihre Reisen auf. Im Weltenbaum sammeln sie auch ihre gefundenen Schätze und das Wissen, das sie auf jenen finden, auf dass es sicher verwahrt und für immer vom Schwarm beschützt werde.

STRUKTUR: So ziemlich jeder dürfte schonmal einen Schwarm schwarzgefiederter Vögel gesehen haben, doch diese sind immer nur ein kleiner Teil des großen Schwarms der Raben und Krähen. Dieser nistet in der Krone des Weltenbaums und jedes ihrer Mitglieder findet hier seinen Platz. In der Heimat des großen Schwarms finden die Raben und Krähen sich auch in kleineren Schwärmen und Familien zusammen, mit denen sie dann in die Welt hinausziehen.
Angeführt wird der große Schwarm von Yatagarasu, einer alten und weisen Krähe, die auch als Sonnenkrähe bezeichnet wird und bereits vieles gesehen hat. Unterstützt wird er von den Raben Shinkai (Gedanken) und Tsuikai (Erinnerungen), die seine Berater sind und jeweils der Hüter des Wissens und der Hüter der Schätze. Doch auch wenn er ihr Anführer ist, agieren die Teilschwärme völlig autonom, solange sie sich nicht am Weltenbaum befinden.

VERTRAG: Einen Vertrag kann grundsätzlich jedes Mitglied der auf der ganzen Welt verteilten Schwärme und Familien in Vertretung für den großen Schwarm schließen. Wichtig ist hierbei erstmal nur, dass der Vertragspartner dem jeweiligen Mitglied des Schwarms gefällt. Als nächstes muss der menschliche Vertragspartner dem Schwarm noch eine Art Tribut zollen, entweder in der Form eines Schatzes oder in der Form von Wissen. Was von beidem kommt immer ganz auf den jeweiligen Vogel an, manche geben dem Vertragspartner auch die Wahl. Wenn der Tribut jedoch nicht gefällt, wird der Vertrag abgelehnt. Wichtig hierbei ist nicht, dass der Schatz oder das Wissen besonders wertvoll ist, in beiden Fällen müsste es nur dem Geber persönlich etwas bedeuten. Sei es eine Holzmurmel aus Kindheitstagen, die Erinnerung an einen Tag mit einem geliebten Menschen oder etwas ähnliches, solange eine emotionale Bindung besteht, wird der Vertrag angenommen. Der Tribut wird dann vom tierischen Vertragspartner zum Weltenbaum gebracht, wo der Name des neuen Vertragspartners und was er als Tribut geleistet hat in einem Verzeichnis eingetragen wird. Der jeweilige Tribut wird dann in einer bestimmten Höhle, die von Yatagarasu selbst gehütet wird, untergebracht.



» Tomo - E-Rang

[Chuunin] Uchiha Mugen 87508528-p0-master1200-Kopie

NAME: Tomo
ALTER: 1 Jahr
GRÖßE: 30 cm
SPEZIALISIERUNG: Raiton Ninjutsu
BESCHREIBUNG: Tomo ist ein junger und sehr aufgeweckter Vertreter seiner Art. Wie auch andere Raben ist der dunkle Vogel überaus neugierig und intelligent und liebt es, durch Beobachtungen zu lernen. Angesichts dessen lässt er sich sehr gerne von Mugen beschwören, um ihn bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Zwar hat er kein übermäßiges Interesse an Kämpfen, jedoch an Jutsu und dem Lernen ebendieser. Sein Traum ist es, eines Tages den größten Wissensschatz alles Raben in Bezug auf Jutsu zu besitzen.

Attribute:

Jutsuliste:

_____________________________

Bewerbung - Akte - Theme - Voice
[Chuunin] Uchiha Mugen Mugen-Sig6
EA: Shinsei - ZA: Toshikazu - DA: Shigeji - VA: Rengetsu - FA: Akusa - SA: Sengima
Nach oben Nach unten
Mugen
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.10.22
Alter : 24
Mugen
Mugen
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | Mo 7 Nov 2022 - 13:58
   
Der Charakter kann bewertet werden.
Die Verwandtschaft mit Yura ist abgesprochen. Hoffe, es ist okay, dass ich noch keine Texte für diesen Teil der Familie habe, da Mugen sie ja noch nicht kennt.
Ansonsten habe ich noch zwei E zu einem D Jutsu umgewandelt.

_____________________________

Bewerbung - Akte - Theme - Voice
[Chuunin] Uchiha Mugen Mugen-Sig6
EA: Shinsei - ZA: Toshikazu - DA: Shigeji - VA: Rengetsu - FA: Akusa - SA: Sengima
Nach oben Nach unten
Emiko
Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 07.07.22
Alter : 30
Emiko
Emiko
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | So 13 Nov 2022 - 10:24
   
Hi Lea,

Ich mache deine erste Bewertung! Hat mir Spaß gemacht Mugen zu lesen! Viel hab ich auch nicht gefunden, was du ausbessern müsstest:

Persönlichkeit
Ich bitte dich hier eine optische Unterteilung - vielleicht in Form von entsprechenden Überschriften - vorzunehmen, damit man auf einen Blick sieht wo die Beschreibung der gegenwärtigen Persönlichkeit von Mugen beginnt. Die ersten 5 Absätze sind ja mehr oder weniger Vorgeschichte. Spannend zu lesen und sie helfen sich ein ganzheitliches Bild zu machen, aber  für einen Leser, der sich schnell ein Bild von der Persönlichkeit machen will die er heute hat, ist es einfacher dort direkt hinspringen zu können.

Noguchi Kimiko, Sato Yua
Füg bitte zu in welchem Alter sie verstorben sind.

Noguchi Yura, Kaito, Akito
Die Bewerbung ist allwissend und besonders Yura ist ja in deinem Charakterkonzept stärker verankert, daher wäre bei den drei Spielercharakteren eine entsprechende Beschreibung schon von Nöten, die aufgreift was da der familiäre Background ist.

Spoiler: Grundwissen & Akademie
Die Überschrift des Henge no Jutsu ist über die Trennlinie gerutscht. Wenn das keine Absicht ist besser das mal aus.

Du weißt ja wie du mich erreichst, wenn was is,
Maggy

_____________________________

[Chuunin] Uchiha Mugen Signat10
BewerbungBriefeAkteEA ShikiZA AyaDA AmikaVA TamaeSA Touya
Nach oben Nach unten
Mugen
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.10.22
Alter : 24
Mugen
Mugen
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | Do 24 Nov 2022 - 10:30
   
Hey Maggy! Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat.
Schön, dass du Spaß beim Lesen hattest, das freut mich sehr ♥

1) Habe es nun durch einen Absatz unterbrochen und den Vergangenheitsaspekt kursiv geschrieben. Reicht das oder soll ich lieber Überschriften einbauen?

2) Bei den Verstorbenen habe ich das Alte zum Zeitpunkt des Todes eingefügt.

3) Bei den Familienmitgliedern, die Mugen noch nicht kennt, habe ich kleine Texte eingefügt, die widerspiegeln sollen, was er über diese denkt. Hoffe, das geht so klar!

4) Ne, das Henge sollte tatsächlich nicht über dem Strich stehen, haha. Danke, dass es dir aufgefallen ist. Habe es ausgebessert.

Du kannst mir auch gerne über Discord schreiben, wenn Fragen bestehen.
Lea


_____________________________

Bewerbung - Akte - Theme - Voice
[Chuunin] Uchiha Mugen Mugen-Sig6
EA: Shinsei - ZA: Toshikazu - DA: Shigeji - VA: Rengetsu - FA: Akusa - SA: Sengima
Nach oben Nach unten
Shiki
Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 23.10.22
Alter : 21
Shiki
Shiki
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | Do 24 Nov 2022 - 18:21
   
Kein Problem, schön dass es dir wieder besser geht. Du wurdest hier sehr vermisst. Bevor es mit Mugen in die ZB geht müsstest du noch ein paar Kleinigkeiten überarbeiten:

- Bei der Persönlichkeit wären Überschriften noch sehr schön, denn ansonsten erschließt sich dem uninformierten Leser nicht weshalb der eine Teil kursiv ist und der andere nicht.

- Was ist bei der Familie aus Akito geworden? Bei der letzten Lesung war er noch als Familienmitglied eingetragen?

- Nur der Vollständigkeit halber: Ist die Verbindung zu Akito, Kaito und Yura abgesprochen und die Beschreibungen von ihnen im Steckbrief abgestimmt?

Das wars dann auch schon!





_____________________________


[Chuunin] Uchiha Mugen Signat10
Nach oben Nach unten
Online
Mugen
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.10.22
Alter : 24
Mugen
Mugen
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | Fr 25 Nov 2022 - 11:19
   
Sooo liebe Maggy, die Überschriften stehen jetzt. So sollte es deutlich werden, dass der erste Text dazu dient zu verstehen, wieso seine Persönlichkeit nun so ist, wie sie eben ist. Oder würdest du das noch anders beschriften?
Akito habe ich entfernt, da der Charakter archiviert wurde und ich nicht weiß, ob er wiederkommt. Er war auch ein Gesuch von Yura wenn ich mich richtig erinnere und da Gesuche neu ausgeschrieben werden können, fand ich es unpassend noch etwas über ihn zu schreiben.
Die Texte zu Kaito und Yura waren tatsächlich nicht abgesprochen, habe das komplett vergessen Very Happy aber jetzt sind sie abgesprochen und musste auch nichts an ihnen ändern.

_____________________________

Bewerbung - Akte - Theme - Voice
[Chuunin] Uchiha Mugen Mugen-Sig6
EA: Shinsei - ZA: Toshikazu - DA: Shigeji - VA: Rengetsu - FA: Akusa - SA: Sengima
Nach oben Nach unten
Shiki
Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 23.10.22
Alter : 21
Shiki
Shiki
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | Fr 25 Nov 2022 - 20:45
   


ANGENOMMEN

_____________________________


[Chuunin] Uchiha Mugen Signat10
Nach oben Nach unten
Online
Kitari
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 14.09.22
Alter : 28
Kitari
Kitari
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | So 27 Nov 2022 - 0:31
   
Moin Lea Smile
Freut mich, dass du noch einen Char in Kumo spielen möchtest! Und ich bestehe auf einer Szene zwischen mugen und Kiyoe irgendwann, die beiden sind sich einfach viel zu ähnlich xD
Ein paar Kleinigkeiten habe ich noch gefunden:

Ruf im Clan: Fällt unter Mugens Desinteresse am Clan auch, dass er die Clanfeste nicht mehr besucht?

Aussehen: Ich musste erst einmal googlen, was ein "Monkstrap" ist. Vielleicht könntest du ein Bild verlinken oder eine kleine Beschreibung einfügen, damit man weiß, was gemeint ist, auch wenn man sich mit Schuhen eher weniger auskennt?

Ziel/Traum: Was hat Mugen denn bisher davon abgehalten, Yura aufzusuchen bzw. kennen zu lernen? Yura ist ja nicht erst seit gestern in Kumo, Mugen hätte ja schon viele Jahre Zeit gehabt, sich ihm zu nähern oder zumindest herausufinden, ob er wirklich sein Bruder ist. Wäre schön, wenn du das noch ausführen könntest, warum er das bisher nicht gemacht hat.

Familie - Mutter: Weiß Mugen, dass seine Mutter tot ist? Spielt sie deshalb in seinem Leben keine Rolle mehr?
Und welchen Nuke-Rang hatte Kimiko denn?

Eckdaten/Kuchiyose: Du hast in den Eckdaten geschrieben, dass Mugen den Vertrag mit der Rabenkuchiyose mit 24 Jahren geschlossen hat, sein einziger Kuchiyose-Geist allerdings nur 1 Jahr alt ist. Hatte Mugen früher einen anderen Partner? Wenn ja, was ist mit dem passiert? Oder ist dir da einfach nur was durcheinander gekommen? :3

LG Debbi

_____________________________

Here's your story, let's begin
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
[Chuunin] Uchiha Mugen Kitari-Sig2
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: NIIME }
STEP BY STEP YOU'RE ON YOUR WAY - WELCOME TO A BRIGHTER DAY
DON'T YOU KNOW, IT FEELS GOOD TO BE ALIVE!
Nach oben Nach unten
Mugen
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.10.22
Alter : 24
Mugen
Mugen
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | So 27 Nov 2022 - 22:52
   
Kumo ♥
Danke für die schnelle Bewertung Debbi :3 wie immer hast du ein paar wichtige Punkte gefunden!
Dass Kiyoe und Mugen sich treffen müssen, ist natürlich ein Fakt Very Happy Das kann nur lustig werden.
So, dann fange ich mal an, deine Kritikpunkte auszubessern.

1) Habe mal folgendes eingefügt:
Auch bei offiziellen Feierlichkeiten des Clans ist er zumeist nur ein paar Stunden anwesend und verhält sich apathisch.

2) Also... ich kenne mich mit Schuhen selbst nicht aus und habe einfach Google befragt hahaha. Ich wollte nicht einfach edle, altmodische Lederherrenschuhe schreiben, aber wenn es sonst zu vielen Fragen und Google Suchen kommt, werde ich es umschreiben.
Wie wäre es hiermit?
An den Füßen trägt er für gewöhnlich etwas altbackene und edlere Lederschuhe

3) Ne, das stimmt. Seit gestern ist Yura nicht erst in Kumo, aber ich wollte, dass er durch die vielen Dinge, die in seinem Leben passiert sind, andere Dinge um die Ohren hatte. Daher hat er erst mit 35 Jahren angefangen, sich mit Yura zu beschäftigen. Ich habe den Traum etwas umgeschrieben.

Ein Mann, der im recht ähnlich sehen soll, nur ein wenig jünger als er ist und von außen nach Kumogakure einwanderte. Selbst den Geburtsnamen seiner Mutter trägt er. Auch wenn Mugen ein Realist ist – oder möglicherweise genau deswegen – glaubt er nicht, dass all diese Ähnlichkeiten Zufälle sind. Tatsächlich hatte Yua bereits vor Jahren versucht, ihn dazu zu ermutigen, Kontakt zu Yura aufzunehmen, doch damals war er noch nicht dazu bereit gewesen. Zu viel Angst hatte er vor den seelischen Schmerzen, die die Beziehung zu seinem potenziellen Bruder auslösen könnten. Er wollte nichts von einer schönen Kindheit wissen, die Yura mit ihrer Mutter verbringen durfte oder Details über ihren Tod erfahren - einfach abschließen, verdrängen. Als Yua später starb und Mugens Leben in Dunkelheit gestürzt wurde, war sein Halbbruder vorerst vergessen. Doch seit zwei Jahren ertappt er sich immer wieder bei dem Gedanken und einem tiefen Wunsch, Yura kennenzulernen.

Außerdem habe ich die Eckdaten angepasst!

- 24 Jahre: Erfährt von Yuras Existenz und stellt sich die Frage, ob sie verwandt sind. Noch ist er jedoch nicht bereit dazu, seinen Bruder kennenzulernen und hofft insgeheim, dass er niemals dazu bereit sein wird. Schließlich möchte er mit seiner Mutter abschließen.


4) Habe Kimiko noch etwas ausgeschmückt. Den Rang habe ich mit Yura abgesprochen. Sie ist nun eine B-Rang Nuke. Bzw war.

In seinem Leben spielt sie kaum eine Rolle, da er sich fast gar nicht mehr an sie erinnern kann. Stimme, Aussehen... da ist nichts mehr als blasse Erinnerungen. Als sein Vater ihm davon berichtete, dass Kimiko verstorben sei, verspürte er natürlich einen kleinen Stich und war etwas geschockt. Doch er hielt ihren Tod für das Beste für sich, da er jetzt einen endgültigen Schlussstrich ziehen konnte, auch wenn er die Linie bis heute nicht vollständig hat durchziehen können.

5) Bei dem Rabenkuchiyose war ich einfach nur dumm Very Happy habe es nachträglich rein editiert und dann nicht mehr auf die Logik geachtet ^^ Den Vertrag habe ich jetzt ganz ans Ende geschoben, sodass er noch sehr frisch ist :3 dann darf auch der Rabe ein Jungchen sein.

- 37 Jahre: Schließt einen Vertrag mit den Raben. Beginn des RP

LG Debbi

_____________________________

Bewerbung - Akte - Theme - Voice
[Chuunin] Uchiha Mugen Mugen-Sig6
EA: Shinsei - ZA: Toshikazu - DA: Shigeji - VA: Rengetsu - FA: Akusa - SA: Sengima
Nach oben Nach unten
Kiyoe
Anzahl der Beiträge : 588
Anmeldedatum : 29.09.21
Alter : 28

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Kiyoe
Kiyoe
Re: [Chuunin] Uchiha Mugen [Link] | Mo 28 Nov 2022 - 0:19
   
Damit dürfte für mich jetzt alles passen :3



Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

Sommer, Sonne, Depression
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SiA: NIIME ~ AA: KITARI }

[Chuunin] Uchiha Mugen Grafik
HAB KEINE LUST ZU TUN, ALS GINGE ES MIR GUT
ICH WILL NICHT RAUS, NUR MANCHMAL ZWING ICH MICH DAZU
TRIFF MICH AM BODEN EINES GOTTVERDAMMTEN POOLS
IST DAS EIN MINDSET UND WIE KRIEG ICH DAS WEG?
Nach oben Nach unten
 

[Chuunin] Uchiha Mugen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-