Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Geckos
Schneeleoparden EmptyHeute um 1:51 von Admin

» [Akte] Kouhai Izaya
Schneeleoparden EmptyGestern um 23:09 von Kouhai Izaya

» [Akte] Nochizawa Seiji
Schneeleoparden EmptyGestern um 22:46 von Nochizawa Seiji

» [Akte] Ara Yujotaro
Schneeleoparden EmptyGestern um 19:15 von Yujotaro

» Achievements einlösen
Schneeleoparden EmptyGestern um 14:58 von Sasagani Benjiro

» [Akte] Yamanaka Hinata
Schneeleoparden EmptyMi 18 Mai 2022 - 23:43 von Hina

» [Ashigaru] Tensei Sengima
Schneeleoparden EmptyMi 18 Mai 2022 - 22:33 von Sengima

» Wanted & Not Wanted
Schneeleoparden EmptyMi 18 Mai 2022 - 22:32 von Kiyoe

» [Shinkiri] Ninja-Infokarten
Schneeleoparden EmptyMi 18 Mai 2022 - 17:48 von Nochizawa Seiji

» Kurze Fragen
Schneeleoparden EmptyMi 18 Mai 2022 - 16:39 von Kiyoe

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Schneeleoparden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Admin
Anzahl der Beiträge : 2253
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 27
Admin
Schneeleoparden [Link] | Sa 4 Apr 2020 - 22:49
   

Schneeleoparden
The Lion Snow Leopard King
ANSPRECHPARTNER: Der Staff

ANWENDER: Shimoki Karuhinome

» B.A.S.I.C.S
ART: Eine weitere Art der Großkatzen, die sich dennoch klar von den Anderen abhebt. Sogar für Katzen sind sie eigen, bleiben am Liebsten für sich und denken grundsätzlich von sich, dass sie anderen Menschen, Tieren und Kuchiyosegeistern überlegen sind. Dies lassen sie, mit Ausnahme ganz bestimmter Vertragspartner, auch jede Begegnung spüren. Schon die Jungtiere bekommen erklärt, dass sie genetisch überlegen sind, was in gewisser Weise nicht unbegründet ist; sie leben im eisigen Norden, haben es geschafft, sich dort eine Heimat zu schaffen und überdauern dort seit langer Zeit. Dass sie die kargen Bedingungen zu effizienten Jägern gemacht hat, kommt noch dazu. Vom Aussehen her gleichen sie anderen Großkatzen, doch haben sie sich weitestgehend an ihre kalte Heimat angepasst, was ihr Fell vom üblichen Braun zu Schneeweiß und den Schweif hat länger werden lassen. Im Schnee muss man immerhin getarnt und warm bleiben. Warm, da der lange Schweif bei den eisigen Temperaturen um die Nase gelegt werden kann, um diese warm zu halten. Ebenfalls durch die Eigenart ihrer schleichenden Lebensweise und den kaum aufkommenden Territorialkämpfen, haben die Schneeleoparden ihre Fähigkeit zu brüllen verloren. Menschliche Kommunikation haben sie erlernt, doch auch da erheben sie nie, selbst im Moment größten Zornes, nicht ihre Stimme. Durch das Fehlen funktionaler Finger, haben sich die Tiere angelernt, ihre Jutsu über sanftes, kaum zu bemerkende Bewegungen ihrer Schweife zu wirken.

ZUGEHÖRIGKEIT: Die Leoparden haben keine spezifische Zugehörigkeit, jedoch erwarten sie viel von potenziellen Vertragspartner und schränken damit die Kandidaten bereits ein.  

HEIMAT: Das große Shinobireich Tsuki no Kuni. Sowas in der Art durfte es mal gewesen sein, jetzt bieten die Schneebedeckten Berge und Tundren den Schneeleoparden eine Heimat im Nordwesten des Landes. Seit Iwagakure fiel und die Natur mehr und mehr dieses Reich zurückeroberte, sahen die Schneeleoparden ein größeres Reich, welches sie wählen konnten. So zogen sie von ihrer Früheren Heimat, dem Land des Frostes, hier her. Hier gibt es mehr Platz als Einzelgänger keinem Artgenossen zu begegnen, wenn es nicht gewollt ist. Mit den Jahren haben sie ihren Einfluss auf das ganze Gebiet des nordwestlichen Gebirges mit seinen davorliegenden Tundren ausgeweitet, dennoch wird man von ihrer Präsenz nichts mitkriegen, sollten sie es nicht wollen und jemand in ihr Gebiet eindringen. Die hohen, schneebedeckten Berge des Nordens haben kaum Besucher, das machen sich die Raubkatzen zu Nutze, weshalb die einzelnen Tiere sich weit ausbreiten und ihrer einzelgängerischen Art überaus leicht nachgehen können. Trotz ihres Lebensstiles aber teilen sie sich einen gemeinsamen Ort, der sporadisch aufgesucht werden kann. Eine namenlose Höhle im Zentrum ihres Reviers, mit nur einem Eingang bestückt, dafür umso weiträumiger, sollte man erstmal im Inneren sein, dient als Versammlungsort der Raubkatzen. "Eindringlinge", die sie dulden, sind die Mitglieder des Erdtempels. Schließlich leben sie abgeschottet nur für sich.
Es gibt ein paar wenige Einzelgänger der Kuchiyose-Familie, welche noch heute in Shimo no Kuni, dem Land des Frostes, leben. Sie zogen es vor, ihrer früheren festen Heimat nicht den Rücken zu ziehen und nutzen den nun größeren Platz. Auch hier leben sie in den weniger dichten Nadelwäldern und Gebirgen des Reiches.

STRUKTUR: Es gibt an sich keine wirkliche Struktur unter den Schneeleoparden, sie sind zu weiten Teilen ihres Lebens Einzelgänger und haben so auch in dem großen Gebiet, welches sie bewohnen, nur eine Stätte, an der die verschiedenen Tiere zusammenkommen und auch dann nur, wenn es wirklich notwendig ist. Das geschah bisweilen bei großen Entscheidungen, wie etwa sich als Vertragspartner anzubieten, sowie das eigene Revier auf die ganze Fläche der Eiswüste im Norden auszuweiten. Für Kleinigkeiten wird man die Tiere nicht zusammenkommen sehen, was auch daran liegt, dass der Großteil unter ihnen sich nicht großartig mag, jeder Vertreter der Art möchte der Beste eben dieser sein, so kann es schnell zu Rivalitäten und Konkurrenzen kommen, die in teils tödlichen Auseinandersetzungen enden. In der einen, gemeinsamen Heimat, die sie teilen findet man deswegen meist nur überaus wenige Tiere vor, noch dazu eher die besonders alten, oder gerade erwachsen gewordenen Exemplare, die entweder zu alt für solche Streitereien sind, oder gar noch zu jung, um welche begonnen zu haben.

VERTRAG: Den Vertrag mit den Schneekatzen zu unterzeichnen kann relativ schwer, bishin zu unmöglich sein, was nicht zuletzt an den Launen der Tiere liegt, die sich allesamt dennoch auf einige, wenige Kriterien geeinigt haben:
- Diese Person muss ein Mindestmaß an Intellekt vorweisen können, egal wie.
- Auch hat der Antragssteller einzusehen, dass die Leoparden ihm einen Gefallen tun und sie ihm absolut nichts schulden, das Gegenteil ist der Fall, weshalb Gefallen, die von den Schneeleoparden gefordert werden, stets zu erfüllen sind. Bei Nichteinhaltung droht, dass der Vertrag gelöst wird.
- Nur zu wichtigen Anlässen darf gerufen werden. Kleinigkeiten können vom Geist ignoriert werden.
- Abgesehen davon heißt der allgemeine Beschluss des Vertrages nicht, dass man jedes Mitglied der Familie beschwören kann, jeder Geist ist im Vorfeld darüber zu informieren, dass die Möglichkeit besteht, dass er beschworen werden kann. Dies kann weitere Bedingungen des Geistes zur Folge haben, die bedingungslos einzuhalten und zu erfüllen sind.
Nach oben Nach unten
 

Schneeleoparden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-