Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Was hört ihr gerade?
[Chuunin] Yokai Koudo EmptyHeute um 20:44 von Akihito

» Achievements einlösen
[Chuunin] Yokai Koudo EmptyHeute um 18:25 von Arima

» [Akte] Senju Hiroki
[Chuunin] Yokai Koudo EmptyHeute um 16:28 von Hiroki

» [FP] Get ready for Katzumi
[Chuunin] Yokai Koudo EmptyHeute um 15:03 von Kanae

» [Akte] Ran Sanniang
[Chuunin] Yokai Koudo EmptyHeute um 14:51 von Ran Sanniang

» [Akte] Hakaishi Kaisaki
[Chuunin] Yokai Koudo EmptyHeute um 14:00 von Kai

» [Akte] Raku Mamoru
[Chuunin] Yokai Koudo EmptyHeute um 11:38 von Raku Mamoru

» [Akte] Ryojin Kohaku
[Chuunin] Yokai Koudo EmptyHeute um 10:41 von Kohaku

» [Akte] Shinsei
[Chuunin] Yokai Koudo EmptyHeute um 4:05 von Shira

» [Akte] Uchiha Shuko
[Chuunin] Yokai Koudo EmptyHeute um 4:04 von Shira

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Chuunin] Yokai Koudo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Yokai Koudo
Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 07.07.21
Alter : 36
Yokai Koudo
Kumo-Chuunin
[Chuunin] Yokai Koudo [Link] | Mo 9 Aug - 22:10
   

Yokai Koudo
“Aus dem Weg, hier komme ich!“

» B.A.S.I.C.S
NAME: Yokai
VORNAME: Koudo
NICKNAME: Kou

ALTER: 16 Jahre
GEBURTSTAG: 30. März
GESCHLECHT: Männlich

GEBURTSORT: Kumo Gakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Kaminari no Kuni
RELIGION: Shintoismus
RANG: Chuunin
POSITION: -

CLAN: Yokai Clan
RUF IM CLAN: Er ist ein Yokai durch und durch. Koudo er liebt seinen Clan und das merken die anderen Mitglieder. An sich ist er ein gern gesehenes Mitglied, denn er verkörpert einen guten und ambitionierten Shinobi, genau das was der Clan wünscht! Allerdings sind manche Mitglieder des Clans inzwischen der Ansicht das es Koudo vielleicht zu einfach im Leben hatte und zu schnell aufgestiegen ist. Inzwischen gibt es eine noch kleine Gruppe an Yokai die sein arrogantes Getue satt haben und sich immer mehr Wünschen das Koudo mal so richtig auf die Nase fällt.



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:

Koudo ist ein 1,73m großer Chuunin von schlanker Statur. Sein Körper wirkt sehr gut proportioniert, er ist zwar schlank aber bei weiten nicht mager und hat an den richtigen Stellen Muskeln. Sein Hautton ist eher hell aber dennoch rosig und gesund. Er achtet sehr auf sein Aussehen, weshalb er diverse Pflegeprodukte nutzt um Hautunreinheiten vorzubeugen. Dennoch ist man in seinem Alter noch nicht gänzlich von diesen Problemen befreit, weshalb sich der eine oder andere Pickel doch noch mal in seinem Gesicht zeigt. Vor allem auf der Stirn neigt er zu unschönen Rötungen, weshalb er auch dort sein Hitaiate meist trägt.
Das Gesicht des Jungen ist eher rundlich mit einem spitzen Kinn und recht schmalen Lippen. Er hat eine gerade und normal große Nase, welche im Profil aber ein wenig spitz wirkt. Seine Augen sind ein wenig größer, passen aber zu seinem Gesicht und fallen deswegen nicht negativ auf. Er hat eine sehr dunkle Augenfarbe, er selbst bezeichnet diese als schwarz, während andere glauben es wäre ein sehr dunkler schokobrauner Ton. Koudo hat sehr dicke blonde Haare, welche in bis zu den Schultern reichen. Sie wellen sich leicht nach außen. Er trägt die Haare im Großteil offen, während er sein Deckhaar meist zu einen kleinen Pferdeschanz bindet, damit ihn die Haare nicht andauernd in den Augen hängen.
Der Chuunin hat einen lockeren Kleidungsstil. Er bevorzugt weite und lockere Hosen, in der Regel ein weites Shirt und eine Jacke die er meist offen hat. Die Farben sind ihn meist egal, er trägt helle Kleidung ebenso oft wie dunkle, wobei er von schrillen Farben absieht. Auf Missionen unterscheidet er sich wohl kaum von den meisten anderen Kumo Chuunin. Meist trägt er die obligatorische Chuuninweste, dazu die schwarze Hose und ärmelloses Shirt. Koudo mag es einfach und schlicht, und auf Missionen sollte es eh nur zweckdienlich sein.

BESONDERE MERKMALE:
Koudo hat am linken Unterschenkel eine kreisrunde, handgroße Narbe.
Trägt ein Lederband an dem ein roter Flummi dran hängt. Dieser ist sein Geschenk aus selbstgemachten Gummi seiner Eltern.



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:

Es sind leider die schlechten Eigenschaften die einen bei Koudo als erstes auffallen. Denn leider ist er ein ziemlich arrogantes Wesen. Ja, er hält sich für die Krönung der Schöpfung, denn er sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch recht gescheit und hat es in seinen jungen Jahren bereits zum Chuunin gebracht. Klar, es gibt noch talentierte Shinobi als ihn, doch die kann er ganz gekonnt ausblenden. An sich ist jeder Sieg gegen ihm pures Glück, oder er hat den Anderen absichtlich gewinnen lassen. Ja, man merkt das er noch kein wirkliches Hindernis im Leben hatte was ihn wirklich Schwierigkeiten bereitete, und wenn ein solches tatsächlich vor ihm stand, dann gab es immer Jemanden der es für ihn aus dem Weg räumte. Denn die Lorbeeren anderer einzusacken kann er nämlich genauso gut. Denn leider weiß Koudo sofort mit wem er es machen kann. In seinem Freundeskreis findet man keine dominante Person, nein, jemand der ihm widerspricht ist nicht sein Style. Koudo ist umringt von Jasagern die alles unterstützen was er sagt oder macht, Menschen die er leicht manipulieren kann, Personen die für ihn die Drecksarbeit machen damit er sich anschließend ihre Erfolge einheimsen kann. Der Yokai hatte immer diesen einen Freund um sich, der ihn die Hausaufgaben machte, sich bei einen ernsthaften Gegner sich vor ihn warf. Immer wenn es wirklich eng wurde hat Koudo einen seiner Freunde ins Messer laufen lassen und sie anschließend so manipuliert, dass sie glaubten er hätte ihnen geholfen. Er braucht immer Jemanden der ihn anhimmelt und bewundert, er mag es wenn Mädchen sich in ihn verlieben und ihn umgarnen, es ist die Aufmerksamkeit die er braucht und genießt. Doch ein wirkliches Interesse hatte er bisher an keinen dieser Mädchen. Er lässt sich gern durch sie schmücken, schön und bevorzugt naiv sollen sie sein.
Ob Koudo schnell neue Freundschaften knüpft? Nun, das ist so ein Thema für sich. Im Prinzip kann man sagen, das die Dummen ihn lieben und die Klugen ihn hassen. Der Blonde kann schnell Menschen in seinen Bann ziehen, er hat eine gewisse Ausstrahlung die auf Viele anziehend wirkt. Gerade Menschen ohne eigener Meinung tappen schnell in die Falle des Yokai und lassen sich von ihm ausnutzen. Andere hingegen durchschauen sein aufgeblasenes Getue und wenden sich lieber von dem Chuunin ab.
Koudo ist ein sehr reinlicher Mensch, er mag keine Unordnung oder schmutzige Kleidung. Er achtet sehr auf seine äußere Erscheinung. Aber seine Eitelkeit hört bei seinem Aussehen nicht aus. Nein, Koudo möchte auch einen guten Ruf haben. Genau deswegen geht er keine wirklich tiefgehende Freundschaften/Beziehungen ein. Er hält sie stets oberflächlich, niemand soll seine Schwächen oder Ängste kennen, niemand soll wissen wie es aussieht wenn der Yokai mal wirklich am Boden liegt und nicht mehr weiter weiß. Denn vor eines fürchtet er sich: Das seine Familie bemerkt wie unperfekt er ist. Schon immer war er einen gewissen Druck ausgesetzt. Während der älteste Sohn ständig Probleme machte, hat der zweite nicht das Kekkei Genkai vererbt bekommen. Die großen Hoffnungen der Eltern lagen auf Koudo, und er war bereit sie zu erfüllen. Er hat als Kind oft mitbekommen wie sich seine Eltern wegen seinen Brüdern sorgten oder ärgerten. Ihm wurde schnell klar das er das nicht wollte. Er musste alles machen um sie stolz zu machen, wenigstens auf ein Kind sollten sie stolz sein dürfen. Seine Eltern bemerkten schnell das Koudo Erfolge verbuchte und sie verwöhnten und bevorzugten ihn schnell. Auf einmal wurde sein Wunsch danach die Eltern glücklich zu machen ein Fluch. Es lastete immer dieser Druck auf ihn keine Fehler zu machen, bis heute versucht er daher perfekt zu sein. In einer Art Wahn hat sich selbst so sehr eingeredet fehlerlos zu sein, sodass er tatsächlich daran glaubt. Sein Verhalten richtig zu reflektieren fällt ihn daher sehr schwer und gelingt ihn nur in den wenigsten Fällen.
Die Familie ist dem Teenager sehr wichtig, es gibt nichts in seinem Leben was er so sehr beschützen möchte. Es ist dabei egal ob er seine Eltern stolz und glücklich machen soll oder seine Geschwister vor schwierigen Zeiten bewahren will. Für seine Familie ist der junge Yokai immer bereit ein Opfer zu bringen. Vor allem wenn es um seine kleine Schwester geht, ist er sehr zuvorkommend und freundlich. Er besorgt ihr gerne kleine Geschenke von seinen Reisen oder beschützt sie vor Unruhestiftern. An sich kann man sagen das er innerhalb des Yokai Clans sich oft anders verhält als gegenüber Nicht-Clanmitgliedern. Er gilt als sehr respektvoll und höflich, vor allem deutlich älteren Mitgliedern zeigt er sich gerne hilfsbereit. Bei gleichaltrigen scheint jedoch hin und wieder mal sein arrogantes Wesen durchzudringen, weshalb man innerhalb des Clans mittlerweile durchaus begriffen hat das der sonst so respektvolle Kerl auch mal ganz anders sein kann.
In seiner Rolle als Chuunin fühlt er sich recht wohl, er hat gelernt vor Höherrangigen respektvoll zu sein und ihren Anweisungen folge zu leisen. Auch wenn innerhalb eines Chuuninteams ein Anführer bereits von der Verwaltung benannt wurde, fügt er sich deren Bestimmung und gibt sein Bestes. Allerdings möchte er schon gerne selbst der Chef sein, weshalb er vor allem bei jüngeren oder gleichaltrigen dazu neigt ihnen die Rolle als Teamführers streitig zu machen. Allerdings geht er das dann sehr clever an. Er poltert nicht drauf los und reißt sich somit gewaltsam die Rolle des Führers an sich, nein. Koudo hat da eine Art durch viele Vorschläge und Anmerkungen den Anführer zu verunsichern bis er sich meist immer mehr Stück für Stück zurück zieht, bis er meist erst am Ende der Mission bemerkt, das der Yokai die ganze Mission an sich gerissen hat. Genin gegenüber zeigt er sich recht dominant und macht schnell klar das er über ihnen steht, vor allem auf D Missionen neigt er dazu die Drecksarbeit an die niederen Ränge abzugeben.
Der Erfolg einer Mission ist ihm durchaus wichtig, allerdings steht das Wohl des Dorfes dabei leider an zweiter Stelle. Denn auch hier ist sein Grund ein eher egoistischer. Koudo möchte als Shinobi ebenso glänzen wie er es unter seinen Freunden tut. Und entsprechend muss er auch immer eine erfolgreich abgeschlossene Mission vorweisen können. Bei misslungen Missionen sucht er die Fehler gern bei Anderen.
Koudo gilt als sehr ehrgeizig, wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat will er es auch. Und das bezieht sich auch auf seine Karriere. Er hat so seine Ziele und Wünsche und vor allem hat er eine Vorstellung in welchen Zeitraum er diese verwirklicht haben will. Und auch wenn Koudo gern andere für sich arbeiten lässt, so weiß er wann das so nicht mehr möglich ist und ab wann er selbst tätig werden muss. So ist der Blonde ziemlich gut durchstrukturiert um sein tägliches Trainingspensum zu erfüllen um bloß nicht zurück fallen. Er ist da wirklich sehr diszipliniert und lässt sich nur ungern beim Training stören. Ehrlich gesagt kann er nicht wirklich entspannen oder sich in Ruhe mit Freunden treffen ohne vorher sein tägliches Training absolviert zu haben. Vielleicht ist es schon eine Art Zwang, das er sich  ohne dieses unwohl fühlt.


LIKES:

Aufmerksamkeit
Yokai Clan
scharfes Essen
Katzen
Kreuzworträtsel
Mädchen mit langen Haaren
Schokolade mit Nüssen
Meer
Sommer
Technik


DISLIKES:

Winter
Regenwetter
Auberginen
dreckige Kleidung
den Geruch von Lavendel
Alkohol
korrigiert werden
Schlafanzüge
Dunkelheit
Hausarbeit


ZIEL/TRAUM:

Jounin werden
Ein ganz schlichtes Ziel, oder? Na ja, wenn man bedenkt das nicht jeder Jounin wird und das sich Koudo dazu auch noch einen straffen Zeitplan ausgedacht hat, dann kann man wohl sagen das er viel vor hat. Es ist ihm nicht nur wichtig endlich Jounin zu werden und somit seine Eltern und den Clan stolz zu machen, sondern will er das noch vor seinen 25. Geburtstag schaffen. Dafür plant er das mit achtzehn erst einmal Tokubetsu Jounin wird, und dann doch hoffentlich mit Anfang zwanzig den Jounin inne hat. Warum er sich diesen Druck macht? Ganz einfach: Umso jünger man im Rang aufsteigt umso höher das Ansehen. Koudo will das er als der beste Yokai seiner Generation hervor geht, und um das zu erreichen muss man nun einmal auffallen mit besonders guten Leistungen.

Genya finden
Ihn finden und davon abhalten noch mehr Mist zu bauen! Vor aber um ihn vielleicht doch noch davor retten zu können von Shinobi aus Kumo Gakure getötet zu werden. Noch, so glaubt Koudo, gibt es noch Hoffnung das sein älterer Bruder, nach einiger Zeit im Gefängnis, wieder frei kommt und ein normales Leben führen kann. Doch dafür muss er ihn erst einfach finden und zurück nach Kumo Gakure bringen.


NINDO:

Manchmal muss man über Leichen gehen
Dieses eher weniger tugendhafte Nindo ist schon fast eine Entschuldigung. Koudo merkt schon, das er hin und wieder andere damit verletzt in dem er sie nur ausnutzt oder ihnen die Schuld an sein Versagen gibt. Und doch würde er es wohl immer wieder so machen, denn er hat Ziele im Leben und die muss er erreichen.
Im Kampf treibt es ihn an noch skrupelloser zu kämpfen. Wer keine scheu davor hat jemanden zu töten, macht schneller ernst und lebt länger.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:

Yokai Ikuma | 45 Jahre | lebend | Jounin | Vater
Ikuma ist ein knall harter Shinobi und Sensei mit einen sehr weichen Kern. Die meisten würden wohl nicht glauben das seine Frau das Sagen hat und das die Kinder ihn wohl auf der Nase herumtanzen. Noch nie war Ikuma sonderlich autoritär gewesen, noch konnte er sich bei seiner Frau noch bei seinen Kindern je durchsetzen. Dafür aber war er immer ein sehr liebevoller Vater. Koudo schätzt es sehr an ihn das er einfach alles bei ihm machen kann was er will, ebenso schätzt er die andere Seite seines Vaters, den „zweiten Ikuma“, der als Jounin das Dorf beschützt und auf alle Anderen so distanziert und autoritär wirkt. Er ist sehr stolz auf seinen Vater und dieser ist ebenso stolz auf Koudo, welcher von seinen Kindern die wohl bessere Karriere als Shinobi hatte. Dennoch weiß Ikuma auch wie sehr sich sein Sohn anstrengt seine Schwächen zu verbergen. Es bereitet ihn ins Geheim ein wenig Kummer, das sein Junge nicht begreift das er ihn immer lieben wird, egal ob er bald Jounin ist oder auf Ewig auf dem Rang eines Chuunin bleibt. Doch es scheint ihn manchmal als wäre die eigentlich so positive Beziehung doch irgendwie aus Distanz. Noch hat er es nicht angesprochen, doch er glaubt das sich Koudo immer mehr zurück zieht.

Yokai Yae | 42 Jahre | lebend | Köchin | Mutter
Das Familienoberhaupt in Person. Yae hat einen sehr strengen Erziehungsstil, den vor allem die Jungs schon häufiger zu spüren bekommen haben. Sie ist sehr auf Erfolg bedacht und wünscht sich das ihre Kinder alle samt starke Shinobi werden. Es ist ihr wichtig was andere über sie und ihre Familie sagen, weshalb sie schon sehr enttäuscht war als ihr zweit Geborener kein Kekkei Genkai hatte. Es mag wohl niemand offen aussprechen, doch sie ist manchmal daran schuld, wenn ihre Kinder wie versessen trainieren und vollkommen ermüdet nach Hause kommen. Yae ist aber auch eine liebende Mutter, sie will eigentlich nur das Beste für ihre Kinder, aber sie übertreibt es ohne es zu merken. Vor allem Koudo ist ihren Vorstellungen ausgesetzt, er war häufig dabei wenn sie sich über seine Brüder beschwerte und hat immer mitbekommen wie sehr sie unter ihren Taten oder mangelnden Fähigkeiten litt. Da Koudo insgeheim ein totales Muttersöhnchen ist und eine sehr enge Bindung zu seiner Mutter hat, will er einfach alles richtig machen und ihren Vorstellungen entsprechen. Sie selbst merkt nicht welch einen Druck sie auf den Chuunin ausübt und wie sehr er insgeheim doch unter ihr leidet. Sie selbst nimmt ihn nur als ihren kleinen und perfekten Sohn wahr, den sie nach allen Künsten verwöhnen kann.

Yokai Genya | 22 Jahre | lebend | C-Nuke | Bruder
Genya war immer ein Raufbold, er war immer der lautere der Geschwister, der immer Stress suchte. Schon immer gab es Probleme mit Genya, er litt unter Aggressionsproblemen und konnte bei Trainingskämpfen nicht immer abschätzen welche Attacke und welches Jutsu zu stark und vor allem zu gefährlich für einen solchen Kampf waren. Bereits in der Vergangenheit war er schon für ein halbes Jahr im Gefängnis gewesen und wurde auf den Rang eines Genin degradiert. Innerhalb der Familie gab es deswegen viel Stress und Tränen. Vor allem Kudou war von seinem Bruder sehr enttäuscht und doch hoffte er immer aufs Neue das er sich ändern würde. Doch alle Hoffnungen zerfielen und Kudou distanzierte sich umso mehr von seinen Bruder. Klar, sein Verschwinden macht ihn traurig, doch hat er das Gefühl das es ihn bei weiten nicht so sehr stört wie die anderen Familienmitglieder. Genya ist und bleib sein Bruder, doch hauptsächlich nahm er ihn immer als Problem war. Schon immer waren sie sich nicht wirklich einig. Koudo nahm seinen Bruder oft negativ war, Genya war immer sehr dominant und unterdrückte seine Geschwister und hatte keinen Respekt vor seiner Mutter. Ja, manchmal ist Koudo auch der Meinung das sein Leben ohne ihn besser ist. Aber verdammt, Genya ist doch sein Bruder! Er MUSS ihn doch lieben und vermissen, oder?

Yokai Shinichi | 18 Jahre | lebend | Chuunin | Bruder
Die Bruder haben ein inniges Verhältnis. Shinichi ist Koudos enger Vertrauter, auch wenn er ihn bei weiten nicht alles sagt. Shinichi ist der Ruhigste der Geschwister, ein sehr guter Zuhörer und ein sehr loyaler Mensch. Shin fühlt sich für Koudo immer verantwortlich, immer dann, wenn Koudo mal wieder etwas zu sehr über sein Zeil hinaus schießt, ist er es der sich für ihn entschuldigt. Aber auch umgekehrt übernimmt Koudo viel Verantwortung für seinen Bruder. So spendete er ein Stück Fleisch, damit Shinichi das Kekkei Genkai erhalten konnte, und sich somit mehr in den Clan integrieren konnte. Auch wenn Shin der Ältere der beiden ist, ist Koudo die treibende Kraft, er entscheidet was sie machen und wann sie es machen. Dazu ist es wohl Koudo der seinen Bruder häufiger vor anderen verteidigt und sich auch das eine oder andere Mal für ihn prügelt. Man kann sagen das der Jüngere den Älteren beschützt.

Yokai Kanna | 13 Jahre | lebend | Genin | Schwester
Kanna ist die Jüngste im Bunde und hat das Glück zwei Brüder zu haben die sich sehr um sie bemühen und sich um sie kümmern. Sie ist sehr frech und meist aufgedreht, kann aber auch eine gute Zuhörerin sein und spendet Anderen gern Trost. Für Koudo ist sie ein kleiner Engel, er könnte sich nie vorstellen das seine Schwester mal Schwierigkeiten oder Probleme machen würde, geschweige denn einen Streit anfangen. Er verwöhnt sie gern, bringt ihr Geschenke mit und holt sie ebenso gerne von ihren Freundinnen am Abend ab. Er macht sich oft Gedanken wie sie das Fernbleiben von Genya verkraftet, da sie nie darüber spricht. Zudem fühlt er sich dafür Verantwortlich ihr ein besserer Bruder als Genya zu sein.

ECKDATEN:

4 Jahre: Akademie
8 Jahre: 1. Element: Doton
10 Jahre: Genin
11 Jahre: 2. Element: Yoton
12 Jahre: Fleischspende an Shinichi
13 Jahre: Chuunin
14 Jahre: 3. Element: Katon
15 Jahre: Genyas Verschwinden
16 Jahre: Kekkai Ausbildung




» E.T.C
WOHER?: schon hier
AVATAR: Tokyo Revengers Manjiro (Mikey) Sano
ACCOUNT: FA (Sasagani Benjiro, Yamanaka Ryoei, Harada Izuya, Noguchi Yura)


Zuletzt von Yokai Koudo am Do 19 Aug - 11:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yokai Koudo
Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 07.07.21
Alter : 36
Yokai Koudo
Kumo-Chuunin
Re: [Chuunin] Yokai Koudo [Link] | Mo 9 Aug - 22:15
   

FÄHIGKEITEN
Let it burn

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S

CHAKRANATUR:

火 Feuer - Hi: Hi ist die Feuernatur, Katon (火遁) genannt. Das Katon steht über dem Fūton und unter dem Suiton, was es effektiv gegenüber Windjutsu, aber anfällig gegenüber Wasserjutsu macht. Dieses Chakra ist so heiß wie Feuer und verbrennt alles, was mit ihm in Berührung kommt. Als Zusatzeffekt geht das Objekt in Flammen auf. Es eignet sich für verheerende Angriffe.

土 Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

溶岩 Lava - Yōgan: Yōgan ist die Lavanatur, Yōton (溶遁) genannt. Sie setzt sich aus Doton und Katon zusammen und wird im Yokai-Clan vererbt.


KEKKEI GENKAI: Die Mitglieder des Yokai-Clans sind berühmt für ihr mächtiges Mischelement, das Yoton. Es befähigt den Anwender dazu, die Naturen Erde und Feuer zu vermischen und so das Lavaelement zu erschaffen. Dieses kann sehr variable Formen annehmen, die je nach Situation äußerst hilfreich, aber in der Regel vor allem verdammt gefährlich sind.

HIDEN: -

BESONDERHEIT:

Die vorgetäuschte Aura des Guten - Nise Kontoku: Das Kontoku ist eine Art Aura, die ein Mensch besitzen kann. Sie findet ihren Ursprung nicht etwa in erlerntem Verhalten, einem Interesse oder sonst irgendwelchen persönlichen Aspekten. Diese Aura bleibt Menschen vorbehalten, die ein durch und durch gutes Herz haben. Sie strahlt eine gewisse Freundlichkeit, Wärme und Güte aus, der manch ein Mensch erliegen kann und das völlig unbewusst. Durch diese Wärme und Gütigkeit hat es oft den Effekt, dass Leute es nicht ganz so leicht haben ihm böswillig oder aggressiv gegenüberzutreten.
Es gibt allerdings auch Menschen wie Shira, die es bewusst darauf anlegen, so zu wirken, und die dies so perfektioniert haben, dass es ebenfalls ganz unbewusst geschieht. Dies ist das Nise Kontoku, die vorgetäuschte Aura des Guten. Diese hat dieselben Auswirkungen wie das Kontoku, obwohl der Träger dieser Besonderheit im Grunde seines Herzens nicht ganz so lieb, naiv und unschuldig ist, wie er erscheint. Dies können allerdings nur Menschen mit einer guten Menschenkenntnis durchschauen, die den Trägern des Nise Kontoku skeptisch gegenüberstehen.
Wie das Nise Kontoku wirkt ist natürlich auch abhängig von der Situation und der persönlichen Beziehung zum Träger der Aura. Der Effekt der Aura ist bei jedem Charakter, trotz der groben Richtlinien, recht unterschiedlich und kann in stärkerer oder schwächerer Form auftreten. Oft tritt er bei Blick-, Körperkontakt oder in Kombination mit einem herzlichen Lächeln seitens des Trägers der Aura auf.
Spoiler:
 


AUSBILDUNGEN:
Kekkai Ausbildung: Kekkai Ninjutsu (Barrieren-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu. Bei einem solchen Jutsu erschafft der Anwender eine Barrikade, um entweder sich selbst und andere Personen zu schützen oder den Gegner einzusperren. Manche dieser Ninjutsu besitzen auch einen aggressiven Aspekt, so kommt es vor, dass man bei Kontakt mit der Barrikade verbrennt oder beim Betreten der Barrikade in die Luft gesprengt wird. Des Weiteren werden manchmal, während der Gegner festgehalten wird, weiter Aktionen durch die Barrikade durchgeführt.
Durchsichtige Barrieren, die nur aus reinem Chakra bestehen, sind natürlich lichtdurchlässig, sodass sie keine Schatten werfen.




» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
Koudo ist ein wenig festgefahren. Er vertraut meist auf altbewährte Strategien, die er häufig benutzt. In der Regel fährt er damit ganz gut, da man sich meist nur einmal trifft. Allerdings könnte ein Kampf recht knifflig werden, sobald man einen Gegner gleich zwei mal bekämpfen muss. Er kann sich nicht schnell umgestalten, ist unflexibel und hat Probleme damit sich schnell genug auf den Gegner einzulassen. Er hat nur Glück das er sich bevorzugt defensive Jutsu beigebracht hat und sich damit gut schützen kann. An sich kann man sagen das Koudo mehr ein Supporter ist, und sich eher weniger an der Front befindet. Mittelstrecke ist ihm in der Regel lieber als wenn er zu Nah am Geschehen ist. Aber auch ein Gegner der sich auf den Fernkampf spezialisiert hat könnte ihn doch das eine oder andere Problem bereiten. Der Blonde kann sich gut mit den Fähigkeiten anderer arrangieren und weiß wie er sich mit einbringen kann, er ist zwar sehr hochmütig und unterschätzt seine Gegner gern, doch weiß auch ein so arroganter Kerl wie Koudo, das man gemeinsam stärker ist. Es fällt ihm schwer sich bei einem aussichtslosen Kampf zurück zu ziehen, weshalb er manchmal schon länger an einen überstarken Gegner dran bleibt als er sollte, bisher hatte er Glück, doch es ist sehr wahrscheinlich das er damit nicht nur sich, sondern auch seinem Team schaden kann.

NINJUTSU: 2,5
TAIJUTSU: 1
GENJUTSU: 0
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 4
KRAFT: 1,5
GESCHWINDIGKEIT: 1

STÄRKEN:  

» Bluffen [0.5]
Bluffen & Lügen kann nicht jeder, dabei ist diese hinterhältige Stärke schon fast überlebenswichtig. So kann man sich selbst schützen oder Feinde in hinterhältige Fallen locken.

» Starker Wille [1]
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.

» Beidhändigkeit [1]
Beide Hände sind gleichermaßen trainiert, was im Kampf besonders mit Waffen einen großen Vorteil verschaffen kann. Problemlos können Waffen sowohl in der rechten als auch in der linken Hand geführt werden, eure Schläge sind gleichermaßen kräftig und machen euch aufgrund dessen noch gefährlicher.

» Assassine [1]
Das lautlose Fortbewegen und die Kunst, leise zu töten, bietet kaum Möglichkeiten zurück zu schlagen. Entsprechend gefährlich für jeden unvorsichtigen Gegner, aber auch zur Spionage!


SCHWÄCHEN:

» Allergie (Hundehaare + Milbenallergie) [1]
Eine Allergie kann sehr sehr störend sein, je nach dem auf was der Mensch allergisch reagiert. Koudo ist allergisch auf Hundehaare und allen Tieren die auf irgend eine Weise mit Hunden verwandt sind (betrifft selbstverständlich auch Kuchiyosegeister!). Es äußert sich durch juckende, tränende Augen (welche ihn die Sicht nehmen), er beginnt zu husten, und kann sogar wenn jene sogar Milben (oder allgemein Milben) haben, in ein allergisches Asthma übergehen. Zwar trägt Koudo ein Notfallmedikament bei sich, jedoch benötigt es Zeit bis eine Wirkung eintritt, diese Wirkung kann aber auch nur verhindern das er nicht erstickt, eine geringe Belastbarkeit und Atemnot mit Husten verbleiben jedoch.

» Unsympathisch [0,5] (wirkt nicht auf jeden Charakter)
Das Gegenstück zu einem sympathischen Menschen. Die meisten Menschen finden einen bestimmten Typ Menschen unsympathisch. Manche sind besonders hässlich oder eklig, andere einfach unfreundlich, unhöflich, frech oder bösartig. Da kann die Auslegung zwar unterschiedlich sein, doch unangenehme Personen zeichnen sich in der Regel durch ein oder zwei markante Merkmale aus, die in der Allgemeinheit negativ anerkannt werden.

» Selbstüberschätzung [1]
Besonders wer stark ist, überschätzt sich schnell. Das kann verdammt gefährlich werden, da es oft mit Unvorsichtigkeit und Leichtsinn einher kommt.

» Giftanfälligkeit [1]
Der Gegenpool zur Resistenz ist die besondere Anfälligkeit auf Gifte aller Art. Sie wirken hier schneller und heftiger, was beim falschen Gegner absolut verheerender sein kann.



» N.I.N.G.U.

Shinobi-Kettenhemd
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.
Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll.

Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.
Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.
1x Makimono (Schriftrolle)
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.

8x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).

12x Shuriken
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.
9x Makibishi
Makibishi sind Streumesser, die auf dem Boden verteilt werden, um die Bewegungsfreiheit des Gegners einzuschränken und ihm Zeit zu nehmen, da er aufpassen muss, dass er nicht auf sie tritt. Sie besitzen ungefähr einen Durchmesser von 5 bis 10 cm.
3x Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.

20 Meter Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.
2x Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.
1x Hikaridama
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.
3x Kibaku-Kunai
Kibaku-Kunai sind Kibakufuda, welche mit einer stabilen Schnur an ein Kunai gebunden wurden und es ermöglicht die Briefbombe an einen gezielten Punkt zu werfen, ohne sie manuell anbringen zu müssen. Ein Kibaku-Kunai im Inventar zu haben kann in einem Kampf erhebliche Zeitvorteile bringen, wenn man nicht erst im Kampf ein Kibakufuda an ein Kunai binden muss.
1x Glutkugel
Glutkugeln sind Kugeln, die mit einer speziellen Substanz bearbeitet werden. Sollte man sie zerbeißen, beginnen sie sich leicht zu erhitzen und zu glühen. Mit Hilfe dieser Kugeln kann der Anwender leichtentzündbare Stoffe zum Brennen bringen, was ihm zu einer leichteren Flucht verhelfen kann. 
1x Riesenshuriken
Bei den Riesenshuriken handelt es sich um eine riesige Version der normalen Wurfsterne. Sie besitzen einen ungefähren Durchmesser von 80 bis 100cm. Durch ihre vergleichsweise enorme Größe und die sehr scharfen Klingen sind sie, geschickt eingesetzt, sehr viel gefährlicher als die gewöhnlichen Shuriken, allerdings auch schwerer zu handhaben und zu transportieren.




» J.U.T.S.U
Grundwissen, Kampfstile, Fähigkeiten & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 


Zuletzt von Yokai Koudo am Do 2 Sep - 15:39 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yokai Koudo
Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 07.07.21
Alter : 36
Yokai Koudo
Kumo-Chuunin
Re: [Chuunin] Yokai Koudo [Link] | Mo 9 Aug - 22:16
   
PLATZHALTER

_____________________________

Charakter | Jutsu | Akte | Post

[Chuunin] Yokai Koudo Cx28d9mw

Sasagani Benjiro | Yamanaka Ryoei | Harada Izuya | Noguchi Yura
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 979
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 28
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [Chuunin] Yokai Koudo [Link] | Mi 18 Aug - 18:55
   
Hoi,

dann wollen wir mal mit der Erstbewertung beginnen. Du hast ja schon einige Übung darin, deshalb verlieren wir nicht zu viele Vorworte. Dass du bereits ein paar Chars erstellt hast, sieht man durchaus, denn es sind nicht viele Dinge anzukreiden.

1. Eckdaten
Wieso wurde Koudo mit 3 statt den üblichen 4 Jahren eingeschult? Er kann früher eingeschult werden, jedoch braucht dies eine Begründung.

2. Besonderheit
Deine Besonderheit muss ich mit dem Staff absprechen, doch bevor ich das tue brauchen wir wahrscheinlich ein paar mehr Informationen, um es sinnvoll bewerten zu können. Bitte beschreibe nochmal genauer, wie stark die Verbrennungen sind, da wir hier im Forum ja zwischen leichten, mittelschweren und schweren Verbrennungen unterscheiden. Ist der Verbrennungsgrad pauschal festgelegt oder gibt es da Variablen? Außerdem, ist die Besonderheit immer aktiv oder kann sich Koudo entscheiden auf welche Barrieren er sie anwendet und auf welche nicht?

3. Jutsu
Deine Jutsuverteilung ist korrekt und folgt den Vorgaben für 16-Jährige Chuunin. Jedoch kann Koudo mit einer CK von 3,5 bei seinem dritten Element, Katon, lediglich das Grundjutsu lernen. Du müsstest also entweder die CK erhöhen oder dein Katon Jutsu, das er neben dem Grundjutsu beherrscht, entfernen.


Das ist schon alles. Solltest du Fragen haben oder Unklarheiten herrschen, kannst du mich anschreiben oder direkt hier posten. Bitte melde dich nochmal, sobald alles angepasst ist.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Online
Yokai Koudo
Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 07.07.21
Alter : 36
Yokai Koudo
Kumo-Chuunin
Re: [Chuunin] Yokai Koudo [Link] | Do 19 Aug - 11:24
   
edit

Alter angehoben
Chakrakontrolle gesteigert
Besonderheit noch mal genauer beschrieben

_____________________________

Charakter | Jutsu | Akte | Post

[Chuunin] Yokai Koudo Cx28d9mw

Sasagani Benjiro | Yamanaka Ryoei | Harada Izuya | Noguchi Yura
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 979
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 28
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [Chuunin] Yokai Koudo [Link] | Fr 20 Aug - 19:42
   
Hoi,

ich habe deine Besonderheit mit dem Staff abgesprochen. Leider war das Ergebnis relativ klar und einstimmig: die Besonderheit müssen wir leider in der Form ablehnen. Es gibt dafür mehrere Gründe, die ich dir kurz erläutere.

1. Die meisten Kekkai Jutsu sind langanhaltende unterstützende oder defensive Jutsu. Würdest du sie mit Brandschaden versehen, so wären sie langanhaltend offensive Jutsu. Wie du sicher weißt gibt es für diese Sparte an Jutsu eigene, besondere Regeln, so endet die langanhaltende Wirkung automatisch sobald ein offensives Jutsu Schaden verursacht. Für Barrieren würde das bedeuten, dass eine offensive Barriere sich auflöst sobald jemand sie berührt und sich daran verbrennt. Das würde den Geist nahezu aller bestehenden Barrieren massiv verändern und keinen wirklichen Sinn ergeben.

2. Kekkai Jutsu sind sehr vielfältig. Die Ausbildung enthält nicht nur Schutzbarrieren, sondern auch Projektil-Jutsu, Kenjutsu, Bunshin und viele Kombinationen mit anderen Ausbildungen. Eine Besonderheit, die so eine große Masse an Jutsu pauschal modaliert ist nicht balancierbar. Wir haben auf den höheren Rängen Barrieren, die hunderte von Metern überspannen können, diese mit hochrangigem Feuerschaden auszustatten geht weit über das hinaus, was eine Besonderheit leisten kann.

3. Feuerschaden hängt nicht nur vom Rang ab, sondern von vielen anderen Faktoren, wie beispielsweise der betroffenen Fläche, der Steuerbarkeit, den sekundären Effekten des Jutsus und der Ausweichbarkeit. Das ist der Grund weshalb manche Jutsu auf gleichen Rängen unterschiedliche Schweregrade an Feuerschaden verursachen. Das heißt, jedes einzelne Jutsu muss separat bewertet und individuell gebalanced werden. Über eine pauschale Besonderheit geht das nicht. Stattdessen, wenn du Yoton-Barrieren möchtest, empfehlen wir dir einzelne selbsterfundene Jutsu zu bewerben. Du kannst beispielsweise Yoton-Varianten bestehender Barriere-Jutsu schreiben und bewerben, aber halt als Jutsu, nicht als Besonderheit.

Falls du einen Weg findest die drei oben genannten Problempunkte zu adressieren und nichtig zu machen, kannst du gerne eine neue Variante deiner Besonderheit bewerben, andernfalls würde ich dich bitten sie gegen etwas anderes zu ersetzen.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Online
Yokai Koudo
Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 07.07.21
Alter : 36
Yokai Koudo
Kumo-Chuunin
Re: [Chuunin] Yokai Koudo [Link] | So 22 Aug - 11:13
   
edit

_____________________________

Charakter | Jutsu | Akte | Post

[Chuunin] Yokai Koudo Cx28d9mw

Sasagani Benjiro | Yamanaka Ryoei | Harada Izuya | Noguchi Yura
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 979
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 28
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [Chuunin] Yokai Koudo [Link] | Mo 23 Aug - 19:27
   
ANGENOMMEN

_____________________________

Nach oben Nach unten
Online
Hina
Anzahl der Beiträge : 10783
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Andere
Merkmale: Narbe auf der Wange, türkisblaue Augen, stets lächelnd
Hina
Hina
Re: [Chuunin] Yokai Koudo [Link] | Fr 27 Aug - 16:25
   
Moin Karina,
entschuldige die Wartezeit, ich kümmere mich um deine ZB. Viel ist es auch nicht mehr:

Aussehen: Wenn ich es nicht überlesen habe, fehlt hier noch die Angabe, wo Koudo sein Hitaiate trägt.

Besonderheit: Ich habe mit Shira damals eine Besonderheit beworben, die eigentlich frei verfügbar sein sollte (habe sie jetzt mal nachgetragen) und vielleicht auch für Koudo etwas sein könnte, nämlich das Nise Kontoku, also die vorgetäuschte Aura des Guten. Wenn du möchtest, könntest du diese gerne nehmen.

Jutsuliste: Das » DOTON: DOROKUGAESHI wurde vor kurzem überarbeitet und ist jtzt C-B steigerbar. Es wäre schön, wenn du da die aktuelle Version nehmen könntest, und den nicht beherrschten B-Rang durchstreichst.

Liebe Grüße,
Debbi

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
[Chuunin] Yokai Koudo Angel-Sig7-Ciri4
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE }
I DIDN'T CHOOSE TO LIVE THE LIFE I LIVE BUT I CAN CHOOSE TO MAKE THE MOST OF IT
AND I WILL LIVE WITH ARMS WIDE OPEN: THIS HEART CAN LOVE
I MAY BE BRUISED BUT I'M NOT BROKEN
Nach oben Nach unten
Yokai Koudo
Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 07.07.21
Alter : 36
Yokai Koudo
Kumo-Chuunin
Re: [Chuunin] Yokai Koudo [Link] | Do 2 Sep - 15:41
   
Moin Debbi!

Danke für den Hinweis bezüglich der Besonderheit, nehme es sehr gern an. <3

Hitaiate stand schon da, macht nichts. Smile

Und Jutsu ist ausgetauscht/ erneuert

_____________________________

Charakter | Jutsu | Akte | Post

[Chuunin] Yokai Koudo Cx28d9mw

Sasagani Benjiro | Yamanaka Ryoei | Harada Izuya | Noguchi Yura
Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 10783
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Andere
Merkmale: Narbe auf der Wange, türkisblaue Augen, stets lächelnd
Hina
Hina
Re: [Chuunin] Yokai Koudo [Link] | Do 2 Sep - 22:45
   


Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -


zum zweiten!

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
[Chuunin] Yokai Koudo Angel-Sig7-Ciri4
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE }
I DIDN'T CHOOSE TO LIVE THE LIFE I LIVE BUT I CAN CHOOSE TO MAKE THE MOST OF IT
AND I WILL LIVE WITH ARMS WIDE OPEN: THIS HEART CAN LOVE
I MAY BE BRUISED BUT I'M NOT BROKEN
Nach oben Nach unten
 

[Chuunin] Yokai Koudo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-