Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [C-Rang Missingnin] Umihebi Kishimaro
[Jonin] Yuki Momoko EmptyHeute um 16:46 von Kishimaro

» (C-Rang Reisender) Toshihiro Kawa
[Jonin] Yuki Momoko EmptyHeute um 14:22 von Toshihiro

» [Akte] Bakuhatsu Taro
[Jonin] Yuki Momoko EmptyHeute um 11:50 von Taro

» [Akte] Kujou Chizue
[Jonin] Yuki Momoko EmptyHeute um 11:24 von Chizue

» [Akte] Hyuuga Kouhei
[Jonin] Yuki Momoko EmptyHeute um 10:47 von Kouhei

» Exp verschenken
[Jonin] Yuki Momoko EmptyHeute um 10:04 von Uchiha Toro

» Wanted & Not Wanted
[Jonin] Yuki Momoko EmptyHeute um 9:10 von Hozuki Yoshi

» [B-Rang Missing] Kujou Chizue
[Jonin] Yuki Momoko EmptyHeute um 8:38 von Hozuki Yoshi

» Die Post ist da!
[Jonin] Yuki Momoko EmptyHeute um 5:56 von Kitari

» [Akte] Inuzuka Hikari
[Jonin] Yuki Momoko EmptyHeute um 5:32 von Kitari

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Jonin] Yuki Momoko

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
[Jonin] Yuki Momoko [Link] | Mo 13 März 2023 - 18:10
   

Yuki Momoko
"Nana korobi, ya oki."

[Jonin] Yuki Momoko Ngvxx3ot
NAME: 雪 Yuki -Schnee
VORNAME: 桃子 Momoko - Pfirsichkind
NICKNAME: 桃 Momo - Pfirsich

ALTER: 二十六 26 Jahre - Nijuuroku
GEBURTSTAG: 第十八八 18.08. - Daijūhachi hachi

GESCHLECHT: 女性 Weiblich - Josei

GEBURTSORT: 龍地洞 Umland der Drachenhöhle -  Ryuuchidou | Taki no Kuni
ZUGEHÖRIGKEIT: 雲隔れ Blitzreich - Kaminari no Kuni
RANG: 上忍 Oberer Ninja - Jonin
RELIGION: 祖先崇拝 Sosen Suhai - Ahnenlehre

POSITION: 先生 Sensei - Lehrer in der Akademie

CLAN: 雪塚 Schnee Clan - Yuki Ichizoku

RUF IM CLAN:

氷の竜 Eisdrache - Kouri no Ryuu ~ Yuki Clan

Momoko ist ein respektiertes Mitglied ihres Clans und bekannt darin sich besonders der jüngeren Generation sich anzunehmen. Sie wird im allgemeinen als höflich und respektvoll beschrieben, ebenso als zuverlässig und hilfsbereit. Was sich auch darin zeigt, das sie gerne die Feste der Yukis mit organisiert und immer zugegen ist bei solchen Anlässen. Nach ihrem Aufstieg zum Jonin durfte sie am heiligen Fest des Clans - das Sosen Inori -  teilnehmen, zu diesem Fest können nur eine Handvoll Mitglieder des Clans dabei sein. Die Schüler im Clan selbst wissen mit welcher härte Momoko sie trainiert und lehrt aber auch das die Yuki sehr gerecht ist. Wenige ältere Yuki empfinden sie nicht als 'kühl' genug, aber die jüngere Generation sieht dies gerne als 'modern' an.

あかりの娘 Akari's Tochter - Akari no Musume ~ Kaguya Clan

Unter den Mitgliedern das Kaguya Clans dürfte Momoko nicht bekannt genug sein. Sie ist eine angesehene Jonin des Dorfes und Mitglied des Yuki Clans weswegen man sie eher vielleicht daher kennen könnte. Nur etwas ältere Mitglieder oder Mitglieder die ihre Mutter kannten wissen, das Momoko ihre Tochter ist. Da ihr Kekkei Genkai nicht erweckt worden ist und sie somit auch kein echtes Mitglied des Clans ist, hat Momoko noch nie an einem Fest teilgenommen.



[Jonin] Yuki Momoko Qao5q2um
AUSSEHEN:

1.76 m | 71 kg | weiß-blonde Haare | helle blaue Augen | helle Haut | Katzenartig

Momoko ist wie ihr Vater sehr hellhäutig. Sie ist nicht direkt weiß, aber sehr hell wirkt aber weder kränklich noch anderweitig anders. Ihre Haare sind blond aber kein Aschblond oder Dunkelblond, sie sind Weißblond, je nach Sonneneinfall können sie unterschiedlich schimmern. Ihr Gesicht ist etwas Spitz und erinnert ihren Bruder immer an eine Katze. Ihre Augen haben ein schönes Himmelsblau, sie wirken auf viele auch so kalt wie Eis. Sie schimmern sehr bei Schneefall, so das man den Eindruck gewinnen könnte sie leuchten von innen heraus. Wenn sie wütend ist wirkt es oftmals so als würden ihre Pupillen zu schlitzen werden, sie können aber auch Feuer sprühen. Ansonsten sieht man sie eigentlich nur grinsen, es gibt wohl keinen zweiten Menschen der so fröhlich, lustig und humorvoll ist wie Momoko. Sie macht viele Witze, Scherze, Streiche. Sie macht sich auch gerne über andere lustig, ohne diese zu erniedrigen, eher auf eine amüsante und witzige Weise. Wenn sie grinst, zeigen sich Perlweiße Zähne. Ihre Lippen sind zartrosa und manchmal wirkt es so als würden sie sich kaum bis gar nicht von der restlichen Haut abheben. Ihre Wimpern und Augenbrauen sind schwarz, lang und geschwungen. Man könnte sie deswegen auch als hübsch bezeichnen.
Sie ist 1.76 groß und damit etwas größer als der Durchschnitt zu mindestens, was die Größe von Frauen angeht. Sie ist nicht stämmig in ihrer Statur, aber man sieht ihr gewiss an das sie trainiert ist. Muskelstränge zeichnen sich an ihrem Körper ab und zeugen davon, dass sie sich viel körperlich betätigt. An ihrem linken Oberschenkel befindet sich ein Tattoo das aussieht wie ein Drache und aus silbernen Schuppen besteht, das hat sie nach dem Vertrag mit ihrer Kuchiyose bekommen. Anfangs hatte sie Schwierigkeiten sich in der Zivilisation zurecht zu finden, mittlerweile sieht man es nicht mehr, dass sie eigentlich im Wald groß geworden ist. Ihre Gangart unter den Menschen ist bedacht, aber fröhlich und energiegeladen. Sie schwenkt gerne mit den Armen und geht lockere große Schritte. Ihre Schultern stehen gestrafft und den Kopf erhoben. Ihre Haare trägt sie oft in einem geflochtenen Zopf, die vorderen Partien sind dabei nach hinten gekämmt. Aber am fortschreitenden Tag können sie gerne mal nach vorne fallen und kitzeln sie im Gesicht. Ihre Kleidung ist immer recht unterschiedlich gehalten je nach Laune von ihr, sie hat alles im Sortiment von Bunt zu Schwarz, von kurz zu lang. Auch Figurbetonende Kleidung als auch schlabbrige. Sie kann ihre weiblichen Reize und Rundungen sehr wohl einsetzen um die Männerwelt um den kleinen Finger zu wickeln. Das sie beidhändig ist wechselt sie oft das Bein an der sich die Shuriken Tasche befestigt war, sie kann mit beiden Händen schreiben und hat keine dominante. Ihr Shinobi Stirnband benutzt sie nur zu offiziellen Anlässen und trägt sie Traditionsgemäß am Kopf um die Stirn. Ansonsten hat sie es oft in der Tasche, an ihrer Kleidung befindet sich kein Zeichen des Dorfes. Sie liebt zwar Kumo und ist stolz darauf eine Kunoichi zu sein, das Teil findet sie aber nur hinderlich und dämlich.



BESONDERE MERKMALE:





[Jonin] Yuki Momoko Jw5vceo8
PERSÖNLICHKEIT:

Fröhlich | Humorvoll | Aufgeschlossen | Zynikerin | Ehrlich | Mutig | Neugierig | Brutal

Momoko im Allgemeinen
Momoko ist ein aufgeweckter, offener und ehrlicher Mensch. Anders als es in Kumo vermutet wird ist sie jemand der sehr fröhlich ist und auch so wirkt. Diese Frohnatur hat sie von denen übernommen, die sie aufgezogen haben. Diese Lebensweise hat Momoko übernommen und die raue Schale von Kumo konnte daran nichts verändern. Dennoch prägte auch das Momoko. Sie ist ein Mensch die gerne witzelt und lacht und sich auch an den kleinen Dingen Leben erheitert. Auch wenn es eine Zeit gedauert hat, hat Momoko das Leben im Dorf lieben gelernt. Weswegen sie ihrem Dorf Gegenüber sehr loyal ist und dieses immer verteidigen würde. Für sie zählt nur die Familie - der Yuki Clan - und Kumogakure. Die Gemeinschaft des Dorfes hat das Gefühl gegeben einen Platz gefunden zu haben an den sie gehört, weswegen sie sich dem Dorf auch verschrieben hat. Nie würde sie zulassen das jemand anderes es zerstört, beleidigt oder angreift. Auch wenn ihre Persönlichkeit nicht üblich ist in Kumo steht sie zu der Dorf Mentalität, sie selbst ist in ihrem Shinobi Leben ebenso hart wie es man sich von ihr verlangt. Im Umgang mit jüngeren ist Momoko gerecht und fair, was bedeuten soll sie würde niemanden herablassen behandeln nur weil er im Rang unter ihr steht oder eben jünger ist. Sie schikaniert diese deswegen nicht, verhätschelt aber auch niemanden. Sie würde jeden mit härter und Unnachgiebigkeit ausbilden, aber niemanden beleidigen oder verurteilen. Mit Gleichaltrigen oder Leute im gleichen Rang ist Momoko etwas lockerer, sie würde witzig sein und den anderen wenn sie ihn gut kennt etwas necken. Besonders bei Freunden ist Momoko da manchmal etwas gnadenlos und zieht dies gerne durch den Kakao. Bei älteren und Ranghöheren ist Momoko immer respektvoll und höflich. Auch wenn sie den anderen gut kennt und vielleicht gar befreundet ist. Im Allgemeinen versucht sie ihr bestes in dem sie respektvoll und höflich bleibt, aber sie scheut sich auch nicht davor ihre Meinung frei kundzutun. Im Gegenzug macht sie aber auch oft Scherze und Witze die andere vielleicht als unangebracht finden, weil sie eben so offen ist und über alles reden könnte während viele pikante Themen lieber Totschweigen würden.
Als Shinobi musste sie auch schon töten, zu anfangs wusste Momoko nicht wie sie damit umgesehen sollte als es das erste mal geschah. Sie verarbeitete das geschehene mit Hilfe ihres Senseis, sie merkte selber aber auch das sie nicht Blutrünstig ist. Sie kann es und tötet Menschen, wenn sie keine andere Wahl hat, statt sie einfach nur Gefangen zu nehmen oder Kampfunfähig zu machen. Nur bei Verbrechern - gerade Mörder - ist sie nicht ganz so zimperlich und würde wohl das töten vorziehen als das gefangen nehmen. Da Verbrecher für sie potenzielle Gefahrenobjekte sind für das Dorf hat sie da keine Skrupel zum aller letzten Mittel zu greifen um ihre Heimat zu beschützen.
Momoko hatte gemerkt, dass ihr das Unterrichten viel Spaß machte, dass sie gerne ihr Wissen und ihr Talent an die nächste Generation an Shinobis weitergab, auch erinnerte sie sich daran wie viel Spaß ihr selbst die Akademie gemacht hatte. Ebenso an den Sensei von damals der sie an die Hand genommen hatte. Was auch der Grund war warum sie in der Akademie unterrichtet und später dann ein Team bekam, das sie zu Chuunin ausbildete. Sie hat einen großen Gerechtigkeitssinn entwickelt über die Jahre, was sich darauf bezieht jemand anderen nicht nach seiner Herkunft zu beurteilen. Sie selbst ist ein Kind der Wildnis und nur weil jemand nicht der Norm entspricht würde Momoko diesen nie verurteilen. Sie ist sehr verständnisvoll und eine gute Zuhörerin, sie ist nicht stolz oder übermütig. Auch nicht, dass sie eine Überfliegerin war, viel mehr ist Momoko eine bodenständige Frau, was man an ihrer eher kindischen Art immer Witze zu reißen niemals vermuten würde.
Momoko als Sensei
Obwohl sie ein fröhlicher, frecher Mensch ist und Späße macht, ist sie ein brutaler Lehrer und verlangt das Äußerste von ihren Schülern. Sie führt und leitet mit Bedacht und nach dem Sinn 'Hilf mir es selbst zu tun' sie würde auf einer Mission, auf der sie das Sagen hat als Ranghöchste zwar die Richtung bestimmen, aber ihre jüngeren oder Ranguntergeordneten die Chance geben auch selbst zu führen und anzuleiten. So gesehen nimmt Momoko jeden unter ihre Fittiche, um ihn beizubringen selbst einmal zu führen. Sie bleibt dabei zwar aktiv, aber mehr im Hintergrund. Nur wenn es brenzlich werden würde, würde sie wohl eingreifen. Ähnlich wie man eben einen Lehrling einlernt und ihn manchmal ins Wasser schubst, er etwas Wasser schluckt bevor man ihm hilf wieder herauszukommen. Sie bleibt aber fair und gerecht.  
Momoko als Mitglied des Yuki Ichizoku
Als Momoko in den Clan der Yuki aufgenommen wurde und als Kind und Sprössling akzeptiert wurde, lernte sie auch dort die Traditionen kennen vom Clan. Sie lernte sich schnell darin ein und verstand, wie wichtige diese Dinge waren. Ebenso lernte sie diese nicht nur auswendig und lernte sie kennen, sie nahm mit den Jahren die Überzeugungen und Traditionen in sich auf. Sie folgt diesen mit vollem Herzen auch die Ahnenlehre. Besonders in Bezug auf ihre Eltern, dehnen sie die Ehre zuteil kommen lassen möchte, schenkte diese doch ihr Leben. Auch wenn sie viel zu früh verstarben. Ihr sind diese Traditionen mittlerweile alle bekannt und sie nimmt sie ebenso ernst, sie wurden ein Teil ihres Lebens.

LIKES:

  • Gegrilltes Fleisch
  • Amazake
  • Drachenfrucht
  • Pfirsich
  • Drachen
  • Katzen
  • Schnee & Eis
  • Drama Romane
  • Steine Flippern
  • Wettkämpfe jeglicher Art
  • Majong
  • Go


DISLIKES:

  • Gekochtes Gemüse
  • Brei & Suppen
  • Brockoli
  • Rosenkohl
  • Tauben
  • Ratten
  • Vulkane
  • Humorlosigkeit
  • Ehrenlosigkeit
  • Schlechte Verlierer
  • Verschlossene Räume
  • Feigheit


ZIEL/TRAUM:

Ein richtiges Ziel vor Augen hat Momoko für sich selber nicht. Als Jonin des Dorfes hat sie ihrer Meinung die Spitze erreicht, noch zeigt sie keine Ambitionen etwas anderes zu erreichen. Sie möchte jeden Schüler den sie bekommt gut ausbilden und diesen unterstützen so gut wie sie es kann.

NINDO:

Du kannst jeden Stein als Hürde nehmen!

Kami, gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut die Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit das eine vom anderen zu unterscheiden. So ähnlich hat ihr Ziehvater diese Sätze immer gesagt, wenn er zusammen mit ihr unterwegs war und sie ihn aufgeregt hatte. Oft waren sie auch gefallen, wenn sie sich in Situationen befunden hatten in der sie keinen Ausweg mehr gefunden hatte. Sie hatte diese Worte verinnerlicht und versucht sie nun stehts in allen Lebenslagen einzusetzen und sich daran zu erinnern, was sie bedeuten.



[Jonin] Yuki Momoko Jnr8e8a8
FAMILIE:

父 |Yuki Momiji | Vater | Jonin ehm. - A-Rang Reisende | Tod | 29 Jahre

Momoko kann sich an ihren Vater nicht erinnern. Er starb als sie noch zu jung war, den heiß Hunger teilen sich beide. Sie achtet ihren Vater sehr und weiß nur die Geschichten, die man ihr erzählte, sie respektiert ihn. Am Todestag legt sie ihm immer Blumen auf das Grab und nimmt sich speziell diesen Tag frei.

母 |Yuki geb. Kaguya Akari | Mutter | Jonin ehm. - A-Rang Reisende | Tod | 29 Jahre

Ihre Mutter verstarb als Momoko noch zu jung war, sie hat keine Erinnerung an sie. Momoko weiß aber von Fotos das sie das genaue Ebenbild ihrer Mutter ist. Sie kennt nur die Geschichten um ihre Mutter und verehrt diese als Mensch und Person sehr, sie würde nie zulassen das jemand schlecht über ihre Eltern spricht. Am Todestag legt sie immer Blumen auf das Grab und nimmt sich speziell diesen Tag frei.

継父 |Takashi | Ziehvater | Drache | Lebend | ca. 1000 Jahre

Ihre Eltern hatten mit einem Drachen -  Miharu- einen Vertag geschlossen. Miharu war Takashi bekannt, befreundet waren beide nicht akzeptierten sich jedoch gegenseitig. In Miharus Problem mischte sich Takashi jedoch nicht ein. Er misstraute auch den Menschen und beobachtete mit Argwohn als die beiden Shinobi ihre Tochter bei ihm ließen. Sein Sohn jedoch war hell auf begeistert von diesem Wesen. Die Drachen sind spezielle Tiere und besonders Takashi hatte sich schwer getan mit den Menschen und keinen wirklich vertraut. Er ist ein mürrischer, zynischer Geselle. Als Miharu an der Seite der Menschen starb, wollte Takeru sie aufziehen, er redete dabei so lange auf seinen Vater ein bis dieser widerwillig drauf einging und durch ihre offene, freche Art schaffte das Mädchen es sogar das harte Herz des Drachen etwas zu erweichen. Sie sieht in diesem Drachen einen Vater und war auch jahrelang davon überzeugt selbst eine zu sein, es kam nie zu Sprache das sie nicht die Tochter sei von Takashi. Den Takeru war ihr Bruder und sie nannte diesen auch so, erst später als ihr Drache bestand das sie mit den Shinobis mitgehen sollte wurde ihr deutlich gesagt, was Sache war. Sie sieht dennoch Takashi als ihren Vater, sie liebt ihren Drachen, der immer mürrisch ist und keine guten Tag im Leben hat.

兄 |Takeru | Bruder | Drache | Lebend | ca. 100 Jahre

Takeru ist der verspielte, offene und tolerante Sohn von Takashi. Er ist in allem das Gegenteil seines Vaters und ein Bruder für Momoko. Die beiden sind zusammen aufgewachsen und gehen miteinander um als wären sie tatsächlich Geschwister. Sie verstehen sich gut und bei Missionen kann sie ihren Bruder immer um Hilfe rufen. Bei solchen Dingen stellt sich Takashi immer noch auf stur und möchte keinen Kontakt zu anderen Menschen mit Ausnahme von Momoko. Takeru und sie haben ähnliche Dinge, die ihnen gefallen und sie versuchen sie gemeinsam in die Tat umzusetzen. Als Momoko zurück ins Dorf ging viel ihnen beiden der Abschied schwer, sie wussten aber beide das es nicht für immer war. Bevor sie ging gab Takeru ihr das Tattoo und schloss damit einen Vertrag mit dem Mädchen, die beiden haben ihren zwei verschiedenen Wesen zum Trotz ein gutes Verhältnis zu einander. Sie verstehen sich sehr gut, lachen viel, streiten aber auch leidenschaftlich gerne. Besonders dann als Momoko einige Techniken erlernte von Takeru.

ECKDATEN:

  • Vor der Geburt
    Ihre Eltern waren beide Shinobi aus Kumogakure, sie hatten es beide Geschafft und waren zur Elite geworden. Sie waren gemeinsam in der Akademie, aber nie im gleichen Team. Beide ambitioniert, ehrgeizig trafen erst in der Chuuninprüfung aufeinander. Das Team ihres Vaters schaffte des dem Team ihrer Mutter einen Gegenstand zu stehlen, den sie brauchten um in die nächste Runde zu kommen. Später dann bei einem Rundenkampf schaffte es die Mutter, den Vater zu besiegen. Als Chuunin unterrichteten sie beide in der Akademie die jungen Shinobis. Sie wurden oft auf Missionen gemeinsam geschickt, hatten sich aber nie wirklich verstanden. Auf einer gemeinsamen Mission hatten sie beide Kontakte zu einem Drachen Miharu. Miharu war ein Drache der wie die meisten eine Einzelgängerin war. Miharu war den Menschen nicht abgetan, suchte aber auch keinen Umgang mit diesen. Die beiden Shinobi waren fasziniert von den Drachen und machten sich daran gemeinsam zu recherchieren und eine Art Freundschaft zu Miharu aufzubauen. Miharu stellte die beiden Shinobi auf die Probe. Sie war von deren Zähigkeit durch aus beeindruckt. Also ließ sie diese den Ryuuchidou suchen, um ihnen dann die Möglichkeit zu geben einen Vertrag zu schließen. Nach gut 5 Jahren schafften es beide nicht nur zum Jounin aufzusteigen und einen Vertrag mit den Drachen zu schließen, sondern auch zueinander zu finden. Sie hatten gebraucht um diesen Ort zu finden, während sie auch ihren Shinobi Tätigkeiten nach gehen mussten. Aber sie wollten nicht locker lassen, zu sehr faszinierte es sie die Lebensart und Weise der Drachen und natürlich die Drachen selbst als Wesen. Sie waren schon seit einigen Monaten zusammen und waren davor gewiss ein Jahr lang um den jeweils anderen herumgetänzelt. Wann die Gefühle angefangen hatten, und weswegen hätte keiner der beiden sagen können nur das es nun so war. Später wollten sie ein Trainingsjahr im Reich der Drachen machen, dort wurde ihre Mutter auch ohne es zu wissen mit Momoko schwanger.
  • 0 Jahre bis 3 Jahre - Die Eltern lassen die Tochter im Reich der Drachen zurück, die Eltern sterben zusammen mit ihrem Drachen
    Als Akari entdeckte das sie Schwanger war wollten die beiden Shinobis ihr Trainingsjahr abbrechen und ins Dorf zurück kehren. Ihr Drache Miharu bekam zu dieser Zeit ärger mit einem anderen Drachen, der ihr Revier streitig machen wollte. Dies geschah nicht zum ersten Mal, Akari und Momoji die schon beschlossen hatte abzureisen, verschoben dies um ein bis 2 Wochen. Den sie wollten ihrem Drachen beistehen im Kampf, auch wenn Miharu dies nicht wollte. Miharu wurde bei einem Kampf schwer verletzt, sie war schon ein sehr alter Drache. Ihre Eltern wollten ihr helfen den Drachen zu vertreiben und ließen sich von Miharu nicht einschüchtern sich dort einzumischen. Wo genau Momoko dann auf die Welt kam, weiß keiner mehr so genau, nach dem es auch keine Urkunde geben hatte. Da dies alles auch nicht geplant oder gewollt war von ihren Eltern hatten sie beschlossen Momoko ins Dorf zu bringen und dann wieder zurück zu kehren um Miharu weiterhin zu helfen. Takeru der das Menschenkind sehr bewunderte und viel Zeit bei dieser verbrachte bekam die Aufgabe einen Moment auf Momoko acht zu geben. Akari und Momoji wollten ihr Lager abbauen und dann nach Kumo zurück kehren. Jedoch brach der Kampf von Miharu und dem anderen Drachen von neuem aus und die beiden Shinobis verloren dabei ihr Leben ebenso wie der Drache Miharu. Takeru der so fasziniert von Momoko war, war die treibende Kraft dahinter seinen Vater Takeshi zu überreden sie aufzuziehen.
  • 3 Jahre bis 6 Jahre - Das Leben mit Takashi und Takeru in der Wildnis
    Es war für Momoko keine leichte Aufgabe in der Wildnis zu überleben nur der Takeru konnte sie es schaffen das er sie beschützte und auch trainierte. Takashi wollte anfangs nichts davon wissen und es dauerte fast 3 Jahre bis Momoko tatsächlich auch zu ihm eine Beziehung aufbaute. Seine grollende Art machte ihr Anfangs etwas Unbehagen und auch Angst. Nur durch Takeru konnte sie das durchstehen. Takashi war ein zynischer Drache, er mochte die Menschen nicht wirklich. Nur widerwillig nahm er das Mädchen auf und hätte sein Sohn nicht darauf bestanden hätte er sie wohl gefressen. Sein jüngster Sohn Takeru, freundete sich zu seinem Unglauben sofort mit dem Menschenkind an. Die beiden verstanden sich sehr gut, während er unwirsch zu ihr und zu ihm wurde. Takeru war derjenige der sie trainierte und zeigte wie man jagte.
  • 6 Jahre bis 12 Jahre - Aufnahme in die Akademie, Ernennung zum Genin, Eingliederung in die Zivilisation [Erweckung von Hyouton, Jikuukan Ausbildung erlernt]
    Auf einen Streifzug hatte Momoko das erste Mal Kontakt zu anderen Menschen. Einige Shinobi aus dem Dorf Kumogakure hatten sie entdeckt, die auf dem Weg von einer Mission zurück nach Hause wollten. Durch das zutun von Takeshi der ich herabwürdigte zu erklären das ihre Eltern ebenfalls aus dem gleichen Dorf stammenten, nahmen sie Momoko mit. Sie war bis dahin im Glauben aufgewachsen auch ein Drache zu sein nur eben anders auszusehen. Es war ein großer Schock als sie von ihrem Drachenvater hörte das sie ein Mensch war und mitgehen musste. Das Leben im Dorf war völlig fremd für das Kind, sie eckte überall an mit ihrem wilden Verhalten. Durch den Drachen wussten die Shinobi den Namen ihrer Eltern und der Yuki Clan nahm das Kind auf, als sich zeigte das sie Hyoton beherrschte. Die ersten Jahre machte Momoko dem Clan viel Ärger durch ihr benehmen, sie brauchte viel Zeit um sich daran zu gewöhnen wo sie war und was sie war. Was sie zu Anfangs in eine Glaubenskriese stürzte. Man meldete sie in der Akademie an und erst als ein Sensei sich ihrer annahm wurde das Kind ruhiger und ausgeglichener. Anfangs hatte sie immer vorgehabt zurück zu kehre in das Reich der Drachen. Takeru, sein Sohn schloss einen Pakt mit ihr, er gab seiner Schwester und Freundin das Siegel der Drachen, damit sie tatsächlich zurück kommen konnte. Sie war gut geschult was das körperliche Können anging was nur daran lag das Momoko in der Wildnis großgeworden war, Schnelligkeit, körperliche Stäre oder Reflexe waren kein Problem. Allein da war sie ihren Kameraden weit voraus. Aber in andern Punkten hinkte sie sehr hinter her, weswegen man Momoko die Zeit ließ die sie brauchte bis sie mit 12 Jahren Genin wurde. In den ganzen Jahren die sie hier verbracht hatte, hatte sich Momoko auch verändert. Das Leben im Dorf war ihr nicht mehr ganz so fremd, sie hatte sich daran gewöhnt und es schätzen gelernt. Auch ihr Bewusstsein hatte sich verändert, sie hatte nun erkannt das sie doch kein Drache war sondern ein Mensch, eine Kunoichi um genau zu sein. Sie hatte begriffen das auch ihre Eltern aus diesem Dorf stammten, ihren Leichnam hatte man nicht gefunden aber zwei Gräber für die beiden ausgestattet, das Momoko regelmäßig besuchte. All die Jahre hatte sie geglaubt das Takashi ihr Vater war, auf die eine oder andere Art und Weise war er das immer noch. Ihre Eltern vermisste Momoko in dieser Zeit sehr, zu mal sie auch sehen konnte wie andere Kinder in ihrem Alter eine Familie hatten. Etwas Trost fand sie tatsächlich in der Gemeinschaft des Clans das sie nun herzlicher oder offener aufnahm nach dem sie sich nicht wie ein wildes Tier benahm. Nach dem sie Genin geworden war lernte Momoko die Jikukan Ausbildung nach dieser Zeit besuchte Takeru sie im Dorf, schließlich wollte er von seiner Schwester wissen ob sie den zurück kommen wollte um bei ihm zu leben. Momoko sagte jedoch Takeru das sie ihm Dorf bleiben wollte, die beiden schlossen den Vertag mit einander ab um sich nicht zu verlieren und damit Momoko wann immer sie ihren Bruder brauchte rufen zu können.
  • 12 Jahre bis 17 Jahre - Erfolgreiche Chuuninprüfung absolviert, Pflichten eines Chuunin aufgenommen in der Akademie und am Tor [Erweckung von Suiton, Erlernung von der Fuin Ausbildung]
    Mit ihren 15 Jahren nahm sie an einer Chuuninprüfung teil, durch ihr Training im Team hatte Momoko einiges lernen können und der Tatsache das sie eine Kuchiyose - Takeru - beschwören konnte wurde sie später auch zu einer ernannt. Takeru und sie waren schon seit ihrer Kindheit zusammen weswegen die beiden ein gutes Gespann abgaben und ein unschlagbares Team waren. Nach dem sie nun einen Rang höher war und  sich dafür interessierte verschiedene Posten im Dorf zu übernehmen ging Momoko zurück an die Akademie. Sie erinnerte sich daran wie gut ihr die Akademie getan hatte nach dem ihr Sensei dort sich um sie gekümmert hatte. Sie wollte das gleiche tun wie er und sich der jüngeren Generation annehmen. Also übernahm Momoko einige Unterrichtsstunden und das machte ihr sehr viel Spaß. Auch wenn es nicht ganz so leicht war sich mit Kindern zu befassen die so jung waren. Zu Mal sie auch nur ein paar Jahre älter war wie diese. Ein Jahr lang danach war sie eine Wache am Tor, die späten Abenden rief sie meist Takeru um mit ihm einige Spiele zu spielen aus Langeweile, dies tat Momoko nach dem Jahr an dem sie an der Akademie Unterrichtet um verschiedene Bereiche im Dorf zu erleben und sich anzusehen. Diese Tätigkeit nahm sie nicht allzu ernst und witzelte oft herum. Im darauffolgenden Jahr nahm sie sich ihre zweite Ausbildung in Angriff und verbrachte dadurch ihre ganze Zeit in diesem Bereich des Fuin.
  • 17 Jahre bis 20 Jahre - Ein Trainingsjahr mit Takeru absolviert um die eigenen Fähigkeiten zu verbessern, vollbrachte eine fast gescheiterte Mission zur erfolgreichen [Ernennung zum Tokubetsu Jonin, Erlernung der Kekkai Ausbildung]
    Ermutigt von ihrem Sensei übte sich Momoko darin Missionen zu leiten, viel Zeit zu verbringen ihre eigenen Fähigkeiten zu verbessern und das System des Dorfes besser zu verstehen. Manchmal war sie noch etwas naiv, was das Leben in der Zivilisation anging. Auch wenn sie schon seit vielen Jahren nun unter den Menschen lebte. Sie ging für ein Jahr lang aus dem Dorf zu Takashi ums ich von diesem Trainieren zu lassen, als sie dann zurück kam im alter von 18 Jahren traf sie bei der Mission eine Entscheidung, die den ganzen Verlauf änderte. Ihr Missionsleiter wurde schwer verletzt, so sah sich Momoko gezwungen die Führung zu übernehmen. Anders als der Ursprünglicher Plan jedoch folgte sie ihren Instinkten und machte sich einen neuen Plan zurecht, den sie dem Team mitteilte. Die Mission wurde dadurch zu einem Erfolg ohne Verluste, auf Grund dessen ernannte man sie zu einem Tokubetsu Jounin. Ebenso erlernte Momoko danach ihre dritte Ausbildung die Kekkai.
  • 20 Jahre bis 25 Jahre - Anleitung von Genin Teams, Sensei an der Akademie, Ernennung zum Jounin
    Als sie eine Tokubetsu Jounin wurde, konzentrierte sich Momoko darauf andere Shinobis auszubilden. Sie erinnerte sich an die Zeit als Chuunin als ihr der Unterricht in der Akademie viel Spaß gemacht hatte. Weswegen sie für ein Jahr wieder zurück in die Akademie ging um zu unterrichten, wobei sie ihre eigenen Shinobi Aufgaben nicht vernachlässigen durfte. Da ihr das ganze gefiel wurde sie offiziell ein Sensei an der Akademie. Nach dem Fokus auf den Unterricht wollte Momoko jedoch ihre Aufmerksamkeit dann anderen Dingen widmen und die nächste Stufe emporklettern. Dafür bekam sie ein Genin Team zugeteilt, das sie zu unterrichten hatte. Anfangs hatte sie viele Schwierigkeiten deswegen und das Gefühl versagt zu haben, aber ihr Team mauserte sich Monat für Monat. Nach einer dreijährigen Ausbildung meldete sie ihr Team für die Chuuninprüfung an, alle drei bestanden die Prüfung. Momoko verbrachte dann ein Jahr lang wieder bei Takashi und Takeru. Als sie zurück im Dorf war gab sie sich große Mühe, ihre Fähigkeiten waren auf einem sehr hohen Level, sie gab sie die größte Mühe für das Dorf und zeichnete sich mit ihrem Engagement und Fähigkeiten aus, man ernannte sie darauf hin zum Jonin zu diesem Zeitpunkt war sie 23 Jahre alt.
  • 25 Jahre bis 26 Jahre - Inrpg Zeit vom September 1001 bis Januar 1003
    Momoko verbrachte viel Zeit damit verschiedene Kumo Shinobi auszubilden. Sie formte einige Teams und ging mit diesen auf Mission. Sie absolvierte auch einige Mission, manche wichtig für das Dorf und andere auch wichtig für ihren Clan. Zusammen mit einem Clanbruder verfolgte sie Abtrünnige ihres Clan’s und brachte ihrem Oberhaupt als Zeichen die Köpfe dieser. Anfang November kam Rin an die Macht in Kumogakure. Momoko kennt sie selber nur flüchtig, zu diesem Zeitpunkt konnte sie sich keine Meinung darüber bilden. Empfand aber die Hinrichtung eines Verbrechers als gute Zurschaustellung das sich nun der Wind in Kumogakure gewendet hatte. Ende November 1001 war sie in der nähe von Konoha. Da ihr alter Sensei Kyoya dort nun Hokage war, besuchte Momoko diesen. In dieser Zeit herrschte noch Frieden zwischen den Dörfern. Da sie seinen Verrat nie überwunden hatte, stellte Momoko den Mann zur Rede. Die beiden konnten ihre alte Freundschaft dadurch wieder aufleben lassen. Im Monat Dezember feierte sie zusammen mit ihrem Clan das Yuki no Mi Fest. Als Unterstützung für die Gemeinschaft beteiliget sich Momoko daran die jüngere Generation zu beschenken. Sie festigte hier auch eine Freundschaft, sowie auch eine Kameradschaft zu einem Clanbruder. Mit ihrer Führsprache sorgte sie auch dafür, das er einen Monat später im Januar beim heiligen Clanfest Sosen Inori teilnehmen konnte. Bei diesem Fest werden nur Auserwählte Mitgliedern dazu eingeladen zusammen mit dem Oberhaupt und dem Rat der Yuki Ichizoku. Sie absolvierte einige Missionen und unterstützte das Dorf so wie den Clan weites gehend. Einige Monate verbrachte sie auch als Trainingsreise im Reich der Drachen ihrer Kuchiyose. Als ein Kumo Jinchuriiki verschwand kehrte sie ins Dorf zurück, um dieses zu unterstützen. Als es zum Bruch des Nicht-Angriff-Pakts mit Konoha kam, kappte auch Momoko ihre Verbindungen mit diesem Dorf – obwohl oder gerade, weil ihr alter Sensei und Freund Hokage war. Für sie hat Konoha und damit auch dieser Mann den Krieg gestartet sie haben zu erst zu den Waffen gegriffen. Momoko würde ihr Dorf mit jedem bisschen Rest was sie besaß beschützen und auch in den Kampf ziehen gegen jemanden der ihr mal was bedeutet hatte. Die neuen Machenschaften in Mizu no Kuni empfindet Momoko als lästig, ihrer Meinung nach sollte man das Nest an Verrätern ausräuchern.



[Jonin] Yuki Momoko 7dw4rsyp
WOHER?: /
AVATAR: Elsa - Frozen & Violet Evergarden - Violet Evergarden
ACCOUNT: DA ~ EA Yukiko - ZA Hikari


Zuletzt von Momoko am Do 4 Mai 2023 - 23:39 bearbeitet; insgesamt 14-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Mo 13 März 2023 - 18:41
   

FÄHIGKEITEN
"Shikai nami shizuka"

[Jonin] Yuki Momoko Gibl4tkh
CHAKRANATUR:

» 風 Wind - Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

» 水 Wasser - Mizu: Mizu ist die Wassernatur, Suiton (水遁) genannt. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht. Es passt hervorragend zur komplexen Keitaihenka. Mit diesem Chakra kann man sich im Nebel verstecken oder den Gegner mit Flutwellen aufhalten.

» 氷 Eis - Kouri: Kōri ist die Eisnatur, Hyōton (氷遁) genannt. Sie setzt sich aus Suiton und Fûton zusammen und wird im Yuki-Clan vererbt.

KEKKEI GENKAI:

» 氷 Eis - Kouri:
Die Mitglieder des Yuki-Clans sind berühmt für ihr mächtiges Mischelement, das Hyôton. Es befähigt den Anwender dazu, die Naturen Wasser und Wind zu vermischen und so Eis zu erschaffen. Auch die Nutzung von Schneejutsu wird ermöglicht.

HIDEN: /


BESONDERHEIT:

» 兆候なし Ohne Zeichen - Choukou Nashi: Der Anwender kann Hyouton Techniken ohne Fingerzeichen benutzen. Allerdings muss er dafür mehr Chakra einsetzen um die Techniken benutzen zu können, der Chakraaufwand beträgt + 1/2 mehr als es für die Technik nötig wäre.

AUSBILDUNGEN:

» 結界術 Kekkai Ninjutsu - Barrieren-Ninjutsu
Kekkai Ninjutsu (Barrieren-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu. Bei einem solchen Jutsu erschafft der Anwender eine Barrikade, um entweder sich selbst und andere Personen zu schützen oder den Gegner einzusperren. Manche dieser Ninjutsu besitzen auch einen aggressiven Aspekt, so kommt es vor, dass man bei Kontakt mit der Barrikade verbrennt oder beim Betreten der Barrikade in die Luft gesprengt wird. Des Weiteren werden manchmal, während der Gegner festgehalten wird, weiter Aktionen durch die Barrikade durchgeführt.
Durchsichtige Barrieren, die nur aus reinem Chakra bestehen, sind natürlich lichtdurchlässig, sodass sie keine Schatten werfen.

» 時空間忍術 Jikuukan Ninjutsu - Raum-Zeit-Ninjutsu
Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches. Techniken, die die Zeit zurückdrehen oder vollständig anhalten, sind allerdings nicht möglich.

» 封印術 Fuuinjutsu - Versiegelungskünste
Fûinjutsu (Versiegelungskünste) versiegeln Objekte oder Chakra (auch in Form von Jutsu) in Lebewesen oder Objekten. Ein Fuinjutsu kann auch das Chakra eines anderen Jutsus dauerhaft fixieren und so beispielsweise eine Barriere permanent machen. Durch teilweise Versiegelung von Chakra kann auch der Chakrahaushalt von Personen empfindlich gestört werden. Es handelt sich in der Regel um sehr mächtige, aber auch komplizierte Jutsu.



[Jonin] Yuki Momoko N4edwdr3
KAMPFSTIL:

思慮深いしかし野生の Durchdacht aber Wild - Shiryobukai shikashi yasei no:

Momoko ist niemand die sich einfach in einen Kampf stürzt geschweige den davon einen anzettelt. Sie kämpft durch ihr Bluterbe viel mit Ninjutsu. Dadurch das sie auch drei Elemente beherrscht ist die Art und Weise was sie einsetzt sehr abwechsungsreich. Sie bevorzugt aber das Hyoton jedoch sehr.  Sie geht bedacht an die Situation ran, sie sieht sich erst um, versucht die Umgebung mit einzubeziehen um einen Vorteil zu beziehen. Bei einem Showdown in der der Gegner schon um ihre Anwesenheit weiß, versucht sie diesen in die Enge zu treiben um ihn zu besiegen. Mit ihren Elementaren Techniken würde sie versuchen den Gegner zu treffen, zu schwächen und wenn es nötig ist diesen auf Abstand zu halten. Wenn ihr Gegner nicht weiß das sie da ist, versucht sie Geräuschlos den anderen auszuschalten ohne das der weiß was passiert. In einem Team bestehend aus Genin oder anderen Menschen die ihr unterstellt sind, versucht sie denen eine Chance zu geben ihre Fähigkeiten im Kampf zu beweisen. Ohne das sie das Leben der anderen in Gefahr bringt. Sie agiert dann als Unterstützung aus dem Hintergrund anstatt sich an die Front zu stellen. Als Anführerin ist es ihr immer wichtig alle gut durchzubringen und keine Opfer zu bringen, so würde sie einer Ablenkung niemals zustimmen, wenn nicht sie diese Ablenkung machen würde. Sie will nicht das jemand ein Risiko eingeht, weiß aber genau in welchen Situationen es eben nicht anders geht. Sie greift gerne mit Ninjutsu an um den Gegner aus der Reserve zu locken und umzusehen wie dieser im Kampf reagiert und was er so alles kann, ehe sie im Nahkampf sich auf ihre Kampfart verlässt und mit diesem den Gegner ausschalten will.

NINJUTSU: 5
TAIJUTSU: 4
GENJUTSU: 3,5
STAMINA: 4,5
CHAKRAKONTROLLE: 4
KRAFT: 4
GESCHWINDIGKEIT: 4

STÄRKEN:

» Beidhändigkeit [1]
Sie hatte als Kind schon nie eine dominante Hand und konnte mit beiden gut schreiben, später dann war sie in der Lage mit beiden Waffen zu führen was ihr eindeutig ein Vorteil bringen kann.

» Heimvorteil [1]
Da sie lange im Wald, in Höhlen, in den Bergen gelebt hat ist sie außerhalb eines Dorfes oder einer Stadt immer im Vorteil anderen Shinobis Gegenüber. Sie findet sich in einem waldigen Gebirge immer besser zu Recht als andere.

» Kälteresistenz [1]
Ob es nun daran liegt das sie selbst Eis erschaffen kann oder nicht, ist ihr Körper gegen Kälte beinahe Immun. Sie friert nicht so schnell wie andere und scheint sich auch einen Gefrierbrand weniger schnell zuzuziehen wie es andere in ihrer Situation ziehen würden. Dies bezieht sich nur auf die natürliche Kälte.

» Starker Wille [1]
Momoko würde wohl eher sterben als einem Fremden ein Geheimnis ihres Dorfes oder der Drachen preis zu geben, ihr Wille erlaubt es ihr immer wieder durch zu halten und wohl auch Folter zu überstehen. Ebenso in einem Kampf niemals nachzulassen auch wenn man glaubt keine Chance mehr zu haben.

» Schnelle Wundheilung [0.5]
Ihre Wunden heilen schneller als andere, sie kann sich besser davon erholen. Je nach Wunde dauert es einige Stunden bis Tage bis diese verheilt sind.

SCHWÄCHEN:

» Selbstüberschätzung [1]
Es mangelt Momoko nicht an Selbstbewusstsein, weswegen sie sich oft als unbesiegbar einschätzt. Was sie in brenzliche Situationen bringen kann wenn sie den Gegner nicht ernst genug nimmt.

» Phobie [1]
Als ein Freiheitsliebender Mensch, der in der Natur groß geworden ist hasst sie es wenn man sie fesselt oder einsperrt. Der Raum muss nicht Eng sein, nur zu. Das versetzt sie in eine Panikattacke. Sie hat das Gefühl zu ersticken und wenn ihre Angst ihre Toleranzgrenze erreicht hat wird sie um sich schlagen und mit aller Macht versuchen auszubrechen. Dabei kann es sein das sie Menschen um sich herum verletzt, selbst dann wenn diese versuchen ihr zu helfen.

» Hitzeanfällig [1]
Das ist wohl der Nachteil ihrer Kälteresistenz. Den gegen Feuer und allgemein Hitze ist sie nur schwer zu wappnen.  Sie verbrennt sich meist schlimmer als andere in ihrem Fall es tun würden. In einer Wüste oder anderen Orten die besonders heiß sind, würde Momoko nicht nur mehr schwitzen sondern viel schneller einen Sonnenbrand bekommen oder gar einen Sonnenstich. Es würde auch ihre Kozentration sehr stören.

» Giftanfälligkeit [1]
Ebenso wie mit der Hitze ist es auch mit Giften, Momoko ist sehr anfällig dafür. Die Gifte wirken stärker und länger bei ihr.

» Naivität [0.5]
Sie weiß das es das Böse gibt, das Menschen ihr schaden könnten. Sie hatte schon getötet auf Missionen und liebe Kameraden sterben sehen, dennoch hat sie das Gefühl das in jedem Menschen etwas gutes stecken muss. Das die Welt sich nicht teil in gut oder böse sondern das jeder eine Wahl hat, deswegen ist Momoko oft in solchen Fällen etwas naiv.


[Jonin] Yuki Momoko Kbs784x7

Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.
Kunai - 8
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).


Shuriken - 12
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.

Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.
Bingo Book Kumogakure
Um allen gegenwärtigen Feinden ihres Dorfes nachzugehen, tragen so gut wie alle Shinobi ab dem Rang eines Tokubetsu Jônin ein Handbuch bei sich, das sogenannte Bingo-Buch. Auch einige Chûnin tragen dieses bei sich. Genin dürfen ein Bingo Book nur mit einer Sondergenehmigung besitzen, Akademisten hingegen gar nicht.
Dieses Buch verzeichnet sowohl Nuke-Nin als auch Shinobi, die extrem stark und somit gefährlich sein können, und somit von Kumogakure gesucht werden. Im Bingo-Buch sind die Fähigkeiten und bisherigen Verbrechen des Shinobi gelistet, soweit bekannt.
Ein Kumo-nin kann sein Bingo Book regelmäßig bei der Dorfverwaltung aktualisieren lassen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ein Konoha-nin oder Unabhängiger, der ein Kumo-Bingo Buch zu Unrecht erworben hat, muss hier ein Datum angeben, von dem das Bingo Buch ist. Neuere Einträge und Aktualisierungen nach diesem Datum sind dann nicht mit aufgeführt.


Makimono (Schriftrolle) - 3
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.


Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.


Drahtseil - 4x 5m
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.

Hikaridama - 4
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.

Kibaku-Kunai - 3
Kibaku-Kunai sind Kibakufuda, welche mit einer stabilen Schnur an ein Kunai gebunden wurden und es ermöglicht die Briefbombe an einen gezielten Punkt zu werfen, ohne sie manuell anbringen zu müssen. Ein Kibaku-Kunai im Inventar zu haben kann in einem Kampf erhebliche Zeitvorteile bringen, wenn man nicht erst im Kampf ein Kibakufuda an ein Kunai binden muss.

Glutkugel - 2
Glutkugeln sind Kugeln, die mit einer speziellen Substanz bearbeitet werden. Sollte man sie zerbeißen, beginnen sie sich leicht zu erhitzen und zu glühen. Mit Hilfe dieser Kugeln kann der Anwender leichtentzündbare Stoffe zum Brennen bringen, was ihm zu einer leichteren Flucht verhelfen kann.  

Erste Hilfe - Pack
Iryounin tragen auf Missionen jederzeit eine Medizintasche mit sich. Wie das Hüfttäschchen wird es hinten an der Hüfte getragen, ist jedoch weitaus größer. Darin werden Standard-Mittel aufbewahrt, über die ein Iryounin jederzeit verfügen sollte, aber auch von anderen Shinobi zur medizinischen Erstversorgung genutzt werden können. Enthalten sind Pflaster, Verbände, Verbandschere, Tape, Wundauflagen, Kompressen, Desinfektionsspray, Wundsalbe, Pinzette, Rettungsfolie (eine Aludecke, um Verletzte vor Unterkühlung zu bewahren), Dreiecktuch, Nadel und Faden (zum Nähen von Wunden), Spritzen und Ampullen (z.B. zum Blutabnehmen) sowie eine Schiene (zum Stützen von Brüchen). Zusätzlich enthält das Erste-Hilfe-Set eines Medic eine Reihe Notfallmedikamente sowie Einwegskalpelle und einen kleinen Satz OP-Besteck, um im Feld Eingriffe und Behandlungen durchführen zu können. Auch wenn einige der Instrumente scharfkantig sind, können sie nicht zum Kampf genutzt werden.
Manchmal enthalten Erste-Hilfe-Sets auch andere zusätzliche Bestandteile als die hier aufgeführten, diese müssen dann aber individuell beworben und ggf. bezahlt werden.




Zuletzt von Momoko am Sa 29 Apr 2023 - 21:11 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Mo 13 März 2023 - 18:44
   

Techniken
"Doragon ni dekiru koto"

[Jonin] Yuki Momoko Iza3vw62
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:

Ninjutsu
Spoiler:

Hyoutonjutsu
Spoiler:

Suitonjutsu
Spoiler:

Fuutonjutsu
Spoiler:

Fuuin, - Kekkai & Jikukanjutsus
Spoiler:

Taijutsu
Spoiler:


Zuletzt von Momoko am Mo 24 Apr 2023 - 19:18 bearbeitet; insgesamt 23-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Mo 13 März 2023 - 18:55
   

Drache
"Shiru mono wa iwazu, iu mono wa shirazu."

[Jonin] Yuki Momoko Ngvxx3ot
ART:

竜 Drache - Ryuu
Ryū ("Drachen") | 竜 - Sie sind wahre Monster die Verwüstung über das Land tragen ohne mit der Wimper zu zucken und ganze Völker mit einem Atemzug auslöschen. Es gibt sie in vielen Formen und Farben: schuppig, gefiedert oder besonders groß und schwer, mal mit oder ohne Flügeln. Sie sind wahre Spezialisten in ihrem Umfeld, gerade zu perfekt angepasst um die besten Jäger in ihrem Lebensraum zu sein. Einige von ihnen sind winzig klein und jagen im Rudel, andere sind wahre Eremiten. Es gibt sie grundsätzlich in allen Lebensräumen, egal ob im Gebirge, in der Wüste oder sogar Unterwasser. Dennoch können Drachen unter Wasser nicht atmen, sondern müssen zum Atmen an die Oberfläche kommen. Die einzige natürliche Fähigkeit, die die meisten Drachen aufweisen, ist das Fliegen mittels Flügeln.
In der Persönlichkeit war die Natur allerdings nicht ganz so einfallsreich mit ihnen. Viele von ihnen besitzen eine ausgesprochen große Gier an Wertvollem, haben eher wenig Geduld und wirken recht bedrohlich. Sie haben die Instinkte eines Jägers, Muskeln und schnelle Reflexe. Sie sind meist starke Alphas, die wenig Widerworte zulassen. Ihre Lebensspanne ist außergewöhnlich hoch, weshalb sie Zeit ganz anders wahrnehmen als andere Lebewesen. Für sie ist eigentlich alles recht belanglos, weshalb sie sich eigentlich auch nirgendwo groß einmischen. Natürlich gibt es aber auch Ausnahmen von dieser Regel, denn nicht alle Drachen sind gleich.
Sie sind aus einer Mutation der Schlangen entstanden. So übernahmen sie auch die Heimat jener.

ZUGEHÖRIGKEIT:

Die Drachen limitieren ihre Dienste nicht auf bestimmte Gruppen von Menschen. Diese sind für sie von so wenig Bedeutung, dass sie nicht einmal um deren Rivalitäten, Zugehörigkeiten oder ähnliches groß Bescheid wissen. Selbst über deren Gegebenheiten wissen nur wenige Drachen Bescheid. Unter den Menschen gibt es nur wenige Auserwählte, die sie als ihresgleichen anerkennen und so in ihre eigenen Reihen aufnehmen.

HEIMAT:

龍地洞 Drachenerdhöhle - Ryuuchidou
Ryūchidō ("Drachenerdhöhle") | 龍地洞 - Neben den Orten Myōbokuzan ("geheimnisvoller Waldberg") und Shikkotsurin ("Feuchter Knochen-Wald") gilt auch Ryūchidō ("Drachenerdhöhle") als einer der legendären Orte. Einst war er Heimat der Schlangen doch nun ist es die Heimat der Drachen. Im Gegensatz zu Myōbokuzan ("geheimnisvoller Waldberg") kann kein Mensch dort hin beschwören werden. So wurde auch noch nie ein Mensch mit dem Gyaku Kuchiyose no Jutsu ("Umgekehrte Technik der Beschwörung") nach Ryūchidō beschworen. Der Ort kann lediglich von den Shinobi gefunden werden, die den Vertrag mit den Drachen unterschrieben haben. Allerdings würde kein Drache freiwillig einen Vertragspartner zum Ryūchidō führen. Die Shinobi müssen den Ort aus eigener Willens- und Antriebskraft finden, denn nur dann erweisen sie sich als würdig.
Die Höhle selbst ist ein gewaltiges Labyrinth aus Säulen die mit unzähligen Gängen versehen sind in dem man nie auf Anhieb den richtigen Weg finden wird. Im tiefsten Inneren befindet sich eine gewaltige Höhle, die einer fremdem Welt gleicht. Dort gibt es Wiesen und Bäume, kleine Bäche und in der Mitte steht eine gewaltige Säule, die den gesamten Hive stützt. Im Oberen bereich ist ein gewaltiges, waberndes Licht, das wohl am ehesten mit flüssigem Diamanten gleichzusetzen ist. Dies ist die Quelle aus der die Drachen ihre Lebensenergie ziehen. Sie wird Ryūketsuju ("Drachenbaum") | 竜血樹genannt, dies lässt sich aber auch mit Drachenblut übersetzen. Dies ist auch die Brutstätte aller Drachen, zu welcher sie zur Brutzeit fliegen und sich sammeln. Dieser Ort war einst Heimat der Schlangen, doch diese verließen die Höhle und nun gehört sie den Drachen.

STRUKTUR:

孤独な Einzelgänger - Kodokuna
Die Strukturen der Drachen sind tief verwurzelt. Sie alle sind irgendwie Einzelgänger, die ihr eigenes Ding durchziehen. Rebellen die sich in der Welt herum treiben und tun, wonach ihnen der Kopf steht. Doch sie alle sind in gewisser Weise miteinander verbunden über ihre Heimat und den Anführer der Familie, den obersten Drachen. Es gibt Gerüchte, dass der oberste Drache dazu in der Lage wäre, seine Gedanken über den Baum in die Köpfe seiner Untergebenen zu projizieren und sie seinem Willen zu beugen, um sie so zu einem gewaltigen Schwarm zu vereinen, der alles tut, was er verlangt - das ist aber nichts weiter als ein Gerücht, in Wahrheit haben die Drachen wohl einfach nur fürchterliche Angst vor dem obersten Drachen oder erkennen seine Autorität an, sodass sie deshalb seinen Befehlen folgen. Es gibt aber genauso Rebellen, die den Befehlen nicht folgen. Eine Art Kollektivbewusstsein, wie es manchmal vermutet wird, existiert jedenfalls nicht.

VERTRAG:

契約の竜 Vertrag mit dem Drachen - Ryuu no Keiyaku
Ryū no Keiyaku ("Vertrag mit dem Drachen") | 契約の竜 - Ein Vertrag mit den Drachen ist etwas sehr seltenes. Es gibt nur wenige, die von ihnen überhaupt als würdig anerkannt werden um nicht direkt gefressen zu werden, doch nur noch viel wenigere schaffen es die Aufmerksamkeit der Drachen auf sich zu ziehen. Es gibt sogar Gerüchte darüber, das es alte Legenden und Sagen gibt die prophezeien wer überhaupt in Erwägung gezogen werden kann von den Drachen, doch um sie ranken sich viele Geschichten. Wer einen Vertrag mit ihnen abschließt bekommt einen winzigen Teil ihrer Macht ab, welches sich in Form eines Tattoos mit dem Körper vereint. So beschwören einige Vertragspartner ihre Drachen, indem sie nach den Fingerzeichen und dem Blutzoll ihre Hand nicht auf den Boden, sondern auf ihr Tattoo legen, um die Verbundenheit zu den Drachen zu verdeutlichen.


[Jonin] Yuki Momoko Nmxhmu8g
» Takeru - A Rang

NAME: たける, タケル Takeru - Krieger
ALTER: 百年 Hyaku Tashi - 100 Jahre
GRÖßE: 二十五メートル Nijugo Metero- 25 Meter
SPEZIALISIERUNG: 雷と雷 Raiton
Takeru ist wie sein Vater ein Raiton Drache. Dadurch benutzt er Raiton Techniken bei seinem Angriff. Er ist ein relativ dünner aber sehr langer Drache und dadurch sehr flink. Takeru ist Nahkämpfer und benutzt gerne seine scharfen Krallen, zähne und körperliche Schnelligkeit um anzugreifen..

BESCHREIBUNG: Seine Schuppen glänzen silber im Licht der Sonne, während seine Haare einen grünen Schimmer annehmen. Takeru ist ein sehr langer und dünner Drache, man sollte sich aber nicht täuschen lassen von seinem Äußeren und glauben er sei langsam. Der genaue Gegenteil ist hier der Fall, Takeru ist sehr flink und agil. Sein beiden langen Schnurrbart Haare deuten nicht nur an, das er sehr jung ist sondern verleihen seinem Aussehen auch etwas mystisches.
Takeru ist im Gegensatz zu seinem Vater ein fröhlicher Bursche. Er ist aufgeweckt und freundlich zu Momoko. Die beiden sehen sich nach wie vor wie Geschwister und haben deswegen ein einiges Verhältnis zu einander. Sie lachen viel, streiten noch mehr mit einander und haben ein starkes Band. Keiner von beiden würde den anderen im Stich lassen und alles geben für diesen.

NINJUTSU: 4
GENJUTSU: 0
TAIJUTSU: 2
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 2
GESCHWINDIGKEIT: 5

Grundjutsus
Spoiler:

Raitonjutsus
Spoiler:


Zuletzt von Momoko am So 23 Apr 2023 - 18:11 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Mo 13 März 2023 - 19:00
   
So ich hab an Momoko eigentlich nichts verändert, ich gehe noch sehr konform mit ihr.

Alter

Momoko hatte Geburtstag und ist damit ein Jahr älter

Ruf im Clan hinzugefügt

Ich hab hier einfach angefangen zu schreiben und mir zu überlegen was man über einen 'alten' 'hoch' rangigen Charakter alles so wissen kann und es hinzugefügt - gerne Kritik wenn ich es übertrieben hab

Aussehen

Ich hab ein zweites Aussehen genommen

Ningu

Habe ich alles aktualisiert

Jutsus

Habe ich auch alles aktualisiert, das einzige was hier nochmal aussteht wären die Selbsterfundenen Jutsus, die ja mehr oder weniger Momokos Konzept bzw auch ihren Kampfstil ausmachen Ich würde sie hiermit nochmal bewerben um sie dann InGame weiter geben zu können

Kuchiyose

Das gleiche auch hier mit den Jutsus wie oben bzw. hat Momoko ihre Jutus ja mehr oder weniger von den Drachen gelernt

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
Korei
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 27
Korei
Korei
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Mi 15 März 2023 - 20:10
   
Hallo Natalie,
Du weißt ja schon wie das funktioniert! Ich würde dann gleich loslegen.

Grundlegend:
Ich bitte dich in deinen Fließtexten (Aussehen, Persönlichkeit) Absätze einzubringen. Es ist sehr schwer den Text ohne zu lesen und man verrutscht häufig in den Zeilen.

Ruf im Clan
Yuki:
Woher wussten sie, dass sie die Tochter eines Yuki und welchen Yuki sie ist?

Kaguya:
Wie fand man heraus wer ihre Eltern sind?

Aussehen:
Bitte gebe an, dass ihre Augen blau sind. Eis ist durchsichtig und hat keine Farbe, der Himmel kann je nach Stand der Sonne auch pink oder orange sein.

Ihre Lippen können nicht einfach dramatisch ihren Ton ändern. Lippen werden bläulich wenn es furchtbar kalt wird, jedoch nicht dunkelrot, wenn das Blut in Wallung gerät. Bitte raus damit.

Auf was ist das „Sie sind etwas heller“ nach den Lippen bezogen? Das steht da zusammenhangslos.

Charakter:
„Auch wenn Takashi etwas geschmolzen war. „ was genau meinst du damit?

Du gibst oben an, sie sei brutal. Aber sie vermeidet doch das Töten, oder? Meinst du brutal im Sinne der Ausbildung der Schüler? Wenn ja bitte verdeutliche und beschreibe das genauer.


Eckdaten:
0-3 Jahre
Es ist unrealistisch, dass die beiden Eltern (die Mutter schwanger) als Jonin einfach so Mal drei Jahre frei bekommen. Eher würden sie angefragt haben ob sie nicht reisende werden können. Wenn du das so nutzen möchtest, bitte bei den Eltern statt Jonin , A-Rang Reisende dahinter schreiben.

3-6 Jahre.
Es ist intern nicht festgelegt, wie der oberste Drache heißt. Da die Drachen frei verfügbar in der Hand des Staffs sind, musst du ändern, dass dieser Anweisungen gegeben hat. Du kannst gerne schreiben, dass ein hochrangiger Drache all das veranlasst hat.

6-10 Jahre
Bitte markiere deutlich, wann sie die Jikuukan-Ausbildung gestartet hat und wann sie welche Elemente erweckt hat

10-15
Hier klingt es so, als hätte sie selbst wieder an dem Unterricht teilgenommen. Ich nehme an du meinst, dass sie zunächst Praktikantin und dann Lehrerin an der Akademie wurde? Bitte verdeutliche dies.

Welchen Grund gab es, dass sie dann zu den Wächtern wechselte? Das wird mir nicht so ganz schlüssig, wenn sie doch als Lehrerin so erfolgreich war.

Ebenso sprichst du von einer ersten Ausbildung. Es wäre ihre zweite, da sie das Jikuukan vorher beherrschte → Bitte genau angeben welche sie gelernt hat und oben vermerken.


15-20 Jahre
Bitte gib hier oben an, dass sie zum Tokubetsu ernannt worden ist

20-25
Oben rausnehmen, dass sie zum TJ ernannt wurde, dies geschah ja mit 20 Jahren.

25 Jahre bis 26 Jahre
Ich glaube hier meinst du Trainingsreise im Reich der Drachen?

Fähigkeitenblatt:

Elemente:
Korui:
Bitte die aktuelle Beschreibung des KG einsetzen

Ausbildungen:
Jikuukan: Bitte setze die aktuelle Beschreibung ein
Kekkai: Bitte setze die aktuelle Beschreibung ein
Fuin: Bitte setze die aktuelle Beschreibung ein

Kekkei Genkai:
Hier reicht der gleiche Abschnitt wie bei der Korui Natur:
Zitat :
 Die Mitglieder des Yuki-Clans sind berühmt für ihr mächtiges Mischelement, das Hyôton. Es befähigt den Anwender dazu, die Naturen Wasser und Wind zu vermischen und so Eis zu erschaffen. Auch die Nutzung von Schneejutsu wird ermöglicht.

Kampfstil:
Du sprichst hier davon, dass sie auch chaotisch vorgeht.. Diese lese ich aber absolut nicht im Kampfstil. Möchtest du das noch ausführen?

Stärken/Schwächen:
Assassine:
Hier muss raus, dass sie nicht nervös oder hastig wird. Das hat nichts mit der Stärke Assassine zu tun.

Kälteresistenz:
Bitte gib hier an, dass es sich nur um natürliche Kälte handelt. Ansonsten würde man dies auch auf die Jutsu der Yuki anwenden können, was wir nicht wünschen.

Schnelle Wundheilung:
Hier ließt es sich so, als könnten sie sich super super schnell schließen. Selbst mit der Stärke dauert es aber ein paar Stunden oder Tage, bitte mit einfügen :3 Ebenso nehme ich an du meinst „Unter Behandlung“ nicht unter Verhandlung

Heimnachteil Stadt:
Es ist keine Schwäche, wenn man sagt: ich bin super gut darin mich in der Natur zurechtzufinden, aber im Dorf nicht. Kämpfe im Dorf sind äußerst selten und du beschreibst auch nicht, wie diese Orientierungslosigkeit innerhalb des Kampfes zu verstehen ist. Sie sieht ihren Gegner ja in der Regel vor sich. Könntest du bitte genau darauf eingehen was ihr da zu schaffen macht, ansonsten kann ich die Schwäche nicht richtig bewerten. Ebenso sollte sie allgemeine urbane Settings aufgreifen und nicht nur größere Dörfer.

Hitzeanfälligkeit:
Ich würde dich bitten das zu spezifizieren. Katonjutsu wirken auf sie normal, wie jeder andere Schaden auch, da ansonsten ziemlich komplizierte Umrechnungen von Nöten sind.
Wie reagiert sie also auf direkte Hitze durch Sonne, in der Wüste, im Sommer etc? Was sind die genauen Auswirkungen? Lässt ihre Konzentration nach? Bitte konkretisieren.

Giftanfälligkeit:
Mit dieser Schwäche wirken Gifte auf sie stärker UND länger. Bitte ergänzen.

Naivität:

Wirkt sie auf andere so, oder ist sie es wirklich? Um die Schwäche zählen zu lassen, muss sie naiv sein und nicht nur so wirken.


Jutsu nehme ich mit in die Lounge, danach schaue ich ob die aktuellen Versionen drinnen sind und gebe dir Rückmeldung zu deinen eigenen Very Happy

Kuchiyose:
ART: Bitte aktuelle Beschreibung rein nehmen.
Struktur: Bitte aktuelle Beschreibung aufnehmen
Vertrag: Aktuelle Beschreibung aufnehmen

Takeru – Spezialisierung:
Bitte schlicht Raiton angeben, damit man es nicht mit dem Sturmelement
verwechseln kann und sofort sieht was gemeint ist.

Jutsu Takeru:
Zähle ich auch, wenn die eigenen Jutsu besprochen sind.



Bei Fragen kannst du gerne auf mich zukommen.

Viele Grüße
Jessy

_____________________________

[Jonin] Yuki Momoko Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Sengetsu | ZA Kaoru | DA Kaiji | FA Kageto | SA Kishin | SI Kazui | AA Mitsuki
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Do 16 März 2023 - 20:45
   
Korei schrieb:
Hallo Natalie,
Du weißt ja schon wie das funktioniert! Ich würde dann gleich loslegen.

Grundlegend:
Ich bitte dich in deinen Fließtexten (Aussehen, Persönlichkeit) Absätze einzubringen. Es ist sehr schwer den Text ohne zu lesen und man verrutscht häufig in den Zeilen.

Das war jetzt für mich der größte und schwerste Kritikpunkt, meine Autistischen Züge wollten nämlich nicht die Ordnung die ich gemacht habe durch Absätze zerstören. Ich hab Überschriften rein getan die für mich noch in Ordnung gehen.

Korei schrieb:
Ruf im Clan
Yuki:
Woher wussten sie, dass sie die Tochter eines Yuki und welchen Yuki sie ist?

Kaguya:
Wie fand man heraus wer ihre Eltern sind?

Ich hab bei beiden ergänzt das sie das durch die Drachen wissen, die ihre Eltern ja gekannt haben und man Momoko bei den Drachen gefunden hatte

Korei schrieb:
Aussehen:
Bitte gebe an, dass ihre Augen blau sind. Eis ist durchsichtig und hat keine Farbe, der Himmel kann je nach Stand der Sonne auch pink oder orange sein.

Ihre Lippen können nicht einfach dramatisch ihren Ton ändern. Lippen werden bläulich wenn es furchtbar kalt wird, jedoch nicht dunkelrot, wenn das Blut in Wallung gerät. Bitte raus damit.

Auf was ist das „Sie sind etwas heller“ nach den Lippen bezogen? Das steht da zusammenhangslos.
Ich hab blau geschrieben bzw Himmels blau, was ich ja eigentlich meinte mit der Farbe. Und das mit den Lippen habe ich entfernt muss aber sagen, das meine Lippen definitiv dunkler werden wenn ich Sport mache z.b. oder mir heiß wird, daher hatte ich das

Korei schrieb:
Charakter:
„Auch wenn Takashi etwas geschmolzen war. „ was genau meinst du damit?

Du gibst oben an, sie sei brutal. Aber sie vermeidet doch das Töten, oder? Meinst du brutal im Sinne der Ausbildung der Schüler? Wenn ja bitte verdeutliche und beschreibe das genauer.


Hier meinte ich das sie brutal ist in der Ausbildung und sie vermeidet das töten nicht, ich hab es so formuliert bzw auch gemeint das Momoko nicht Blutrünstig in den Kampf springt und jeden einfach abmurkst. Sie töten wenn es sein muss, aber das ist nicht gleich ihre erste Handlung


Korei schrieb:
Eckdaten:
0-3 Jahre
Es ist unrealistisch, dass die beiden Eltern (die Mutter schwanger) als Jonin einfach so Mal drei Jahre frei bekommen. Eher würden sie angefragt haben ob sie nicht reisende werden können. Wenn du das so nutzen möchtest, bitte bei den Eltern statt Jonin , A-Rang Reisende dahinter schreiben.

Ich hab Reisend daraus gemacht

Korei schrieb:
3-6 Jahre.
Es ist intern nicht festgelegt, wie der oberste Drache heißt. Da die Drachen frei verfügbar in der Hand des Staffs sind, musst du ändern, dass dieser Anweisungen gegeben hat. Du kannst gerne schreiben, dass ein hochrangiger Drache all das veranlasst hat.

Hab ich entfernt

Korei schrieb:
6-10 Jahre
Bitte markiere deutlich, wann sie die Jikuukan-Ausbildung gestartet hat und wann sie welche Elemente erweckt hat

Ich hab das in die Überschriften mit eingefügt

Korei schrieb:
10-15
Hier klingt es so, als hätte sie selbst wieder an dem Unterricht teilgenommen. Ich nehme an du meinst, dass sie zunächst Praktikantin und dann Lehrerin an der Akademie wurde? Bitte verdeutliche dies.

Welchen Grund gab es, dass sie dann zu den Wächtern wechselte? Das wird mir nicht so ganz schlüssig, wenn sie doch als Lehrerin so erfolgreich war.

Ebenso sprichst du von einer ersten Ausbildung. Es wäre ihre zweite, da sie das Jikuukan vorher beherrschte → Bitte genau angeben welche sie gelernt hat und oben vermerken.

Ich hab das alles ergänz oder umformuliert damit man es besser versteht
Als Chuunin hat sich Momoko in den Bereichen eben ausprobiert, das eine war mehr langweilig und das andere hat ihr viel Spaß gemacht


Korei schrieb:
15-20 Jahre
Bitte gib hier oben an, dass sie zum Tokubetsu ernannt worden ist

habe ich ergänzt

Korei schrieb:
20-25
Oben rausnehmen, dass sie zum TJ ernannt wurde, dies geschah ja mit 20 Jahren.
Habe ich raus genommen

Korei schrieb:
25 Jahre bis 26 Jahre
Ich glaube hier meinst du Trainingsreise im Reich der Drachen?

Ja meinte ich

Korei schrieb:
Fähigkeitenblatt:

Elemente:
Korui:
Bitte die aktuelle Beschreibung des KG einsetzen

Ausbildungen:
Jikuukan: Bitte setze die aktuelle Beschreibung ein
Kekkai: Bitte setze die aktuelle Beschreibung ein
Fuin: Bitte setze die aktuelle Beschreibung ein

Kekkei Genkai:
Hier reicht der gleiche Abschnitt wie bei der Korui Natur:
Zitat :
 Die Mitglieder des Yuki-Clans sind berühmt für ihr mächtiges Mischelement, das Hyôton. Es befähigt den Anwender dazu, die Naturen Wasser und Wind zu vermischen und so Eis zu erschaffen. Auch die Nutzung von Schneejutsu wird ermöglicht.

Habe ich alles ersetzt

Korei schrieb:
Kampfstil:
Du sprichst hier davon, dass sie auch chaotisch vorgeht.. Diese lese ich aber absolut nicht im Kampfstil. Möchtest du das noch ausführen?
Ich hab es raus gestrichen

Korei schrieb:
Stärken/Schwächen:
Assassine:
Hier muss raus, dass sie nicht nervös oder hastig wird. Das hat nichts mit der Stärke Assassine zu tun.

Kälteresistenz:
Bitte gib hier an, dass es sich nur um natürliche Kälte handelt. Ansonsten würde man dies auch auf die Jutsu der Yuki anwenden können, was wir nicht wünschen.

Schnelle Wundheilung:
Hier ließt es sich so, als könnten sie sich super super schnell schließen. Selbst mit der Stärke dauert es aber ein paar Stunden oder Tage, bitte mit einfügen :3 Ebenso nehme ich an du meinst „Unter Behandlung“ nicht unter Verhandlung

Heimnachteil Stadt:
Es ist keine Schwäche, wenn man sagt: ich bin super gut darin mich in der Natur zurechtzufinden, aber im Dorf nicht. Kämpfe im Dorf sind äußerst selten und du beschreibst auch nicht, wie diese Orientierungslosigkeit innerhalb des Kampfes zu verstehen ist. Sie sieht ihren Gegner ja in der Regel vor sich. Könntest du bitte genau darauf eingehen was ihr da zu schaffen macht, ansonsten kann ich die Schwäche nicht richtig bewerten. Ebenso sollte sie allgemeine urbane Settings aufgreifen und nicht nur größere Dörfer.

Hitzeanfälligkeit:
Ich würde dich bitten das zu spezifizieren. Katonjutsu wirken auf sie normal, wie jeder andere Schaden auch, da ansonsten ziemlich komplizierte Umrechnungen von Nöten sind.
Wie reagiert sie also auf direkte Hitze durch Sonne, in der Wüste, im Sommer etc? Was sind die genauen Auswirkungen? Lässt ihre Konzentration nach? Bitte konkretisieren.

Giftanfälligkeit:
Mit dieser Schwäche wirken Gifte auf sie stärker UND länger. Bitte ergänzen.

Naivität:

Wirkt sie auf andere so, oder ist sie es wirklich? Um die Schwäche zählen zu lassen, muss sie naiv sein und nicht nur so wirken.

Ich hab es umformuliert schaust du da bitte nochmal drüber (ich weiß das machst du eh) und sagst mir vielleicht über Discord wenn ich noch etwas abändern muss? Ich tue mir in den Formulierungen zu Stärken und Schwächen echt schwer


Korei schrieb:
Jutsu nehme ich mit in die Lounge, danach schaue ich ob die aktuellen Versionen drinnen sind und gebe dir Rückmeldung zu deinen eigenen Very Happy

Alles klar vielen Dank

Korei schrieb:
Kuchiyose:
ART: Bitte aktuelle Beschreibung rein nehmen.
Struktur: Bitte aktuelle Beschreibung aufnehmen
Vertrag: Aktuelle Beschreibung aufnehmen

Takeru – Spezialisierung:
Bitte schlicht Raiton angeben, damit man es nicht mit dem Sturmelement
verwechseln kann und sofort sieht was gemeint ist.

Jutsu Takeru:
Zähle ich auch, wenn die eigenen Jutsu besprochen sind.



Bei Fragen kannst du gerne auf mich zukommen.

Viele Grüße
Jessy

Habe ich alles ergänzt bzw. ersetzt

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
Korei
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 27
Korei
Korei
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Fr 17 März 2023 - 8:51
   
Clan:
Bitte verlinke noch auf den richtigen Yuki Clan, der jetzige Link führt ins Archiv

Ruf im Clan
Yuki:
„Als man Momoko zur Jounin ernannte wurde sie vom Oberhaupt selbst erwählt an dem heiligen Fest des Clan's in der nur eine Handvoll Auserwählte daran teilnehmen dürfen ebenfalls Anwesend zu sein. „ Welches Fest meinst du hier genau? Ich sehe keines im Kalender welches dahin kommt? Das kann dementsprechend raus, wenn es dieses Fest nicht gibt.

Charakter:

Ich weiß, dass es dir schwer fällt, kann das auch verstehen. Dennoch nimmt der Text die gesamte Länge des Bildschirms ein, ohne auch nur einen Absatz zu haben. Ich finds super, dass du bereits am Ende des Textes zwei gemacht hast. Doch einen Absatz oder zwei mehr, welche den Text etwas teilen, würde es den Bewertern und den Usern, welche natürlich auch mehr über Momoko erfahren wollen, leichter machen diesen zu lesen. Daher muss ich dich bitten diese noch einzusetzen. So wie du es beim Aussehen gemacht hast ist das super, das lässt den Text deutlich einfacher lesen :3

Eckdaten:
Ich glaube es fehlt noch, wann sie wieder aktiv als Lehrerin gearbeitet hat.

25-26
Dort steht immer noch „Einige Monate verbrachte sie auch als Trainingsreiche im Reich der Drachen ihrer Kuchiyose.“ Wäre super, wenn du das noch fix zu „auf Trainingsreise“ umändern könntest



Stärken und Schwächen

Assassine – passt

Kälteresistenz – passt

Schnelle Wundheilung
"nicht all zu lange" ist immer noch schwierig. Ich würde dich bitten wie beschrieben, dass du mit aufnimmst, dass es dennoch je nach Wunde Stunden bis Tage brauchen kann, bis diese verheilt ist.

Heimnachteil Stadt:
Nehme ich mit in Besprechung

Giftanfälligkeit:
Bitte wie besprochen mit rein nehmen, dass die Gifte nicht schneller, sondern stärker und länger wirken
(Die Schnelligkeit wie ein Gift wirkt, kann man nämlich zusammenstellen
in unserem System :3)

Bei Fragen schreib mich gerne an

Viele Grüße
Jessy

_____________________________

[Jonin] Yuki Momoko Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Sengetsu | ZA Kaoru | DA Kaiji | FA Kageto | SA Kishin | SI Kazui | AA Mitsuki
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Sa 18 März 2023 - 16:57
   
Ich hab den Link akzualisiert

Das Fest was ich meinte ist das Sosen Inori, das habe ich auch hinzugefügt. Ich hatte damals auch die teilnahme von Momoko inrpg ausgespielt zusammen mit Sora

Ich hab im Charakter nun weitere dazu hinzugefügt

Bei Eckdaten habe ich es bei 20 bis 25 Jahren hinzugefügt, ebenso im fließtext

Habe Trainingsreise hingeschrieben

Ich hab die Stärken & Schwächen nochmal überarbeitet

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
Korei
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 27
Korei
Korei
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Di 21 März 2023 - 12:30
   
Hey Momoko, entschuldige das Warten, aber es waren ja ein paar Jutsu und die Schwäche:

Zunächst zu deiner Schwäche Heimnachteil.
diese können wir so absolut nicht als Schwäche annehmen. Es ließt sich als Orientierungslosigkeit spezifisch auf Städte gerichtet. Die allgemeine Orientierungslosigkeit, eine 0.5 Schwäche, bezieht sich z.B auf alle Bereiche. Daher bitte ich dich darum dir eine neue Schwäche der 1er Wertung auszusuchen, da alleine die Gegebenheit, dass die Schwäche nur in Städten (so wie es sich ließt sogar nur in Kumo) wirkt und damit extrem selten zum Tragen kommen würde.


Jutsu
Allgemein:
Grundlegend muss ich dich darum bitten, dass du immer eine grundlegende Beschreibung des Jutsu in die Beschreibung packst. In dieser sollen bei steigerbaren Jutsu noch nicht die Wirkungen der Ränge beschrieben werden. Also immer allg. Beschreibung oben, Auswirkungen der Ränge in: Beherrschung.
Ebenso sehen wir deinen Taijutsukampfstil in keinen der Jutsu als notwendig.


Kommen wir zu den Jutsu

HYOUTON: KOURI NO HA
Hier haben wir das Problem, dass du dich zwischen Fliegen oder einem defensiven Jutsu entscheiden müsstest. Beides zusammen ist etwas zu viel.
Auch müsste raus, dass die Flügel mit erneutem Chakrauffwand erneut geformt werden können (da dann nicht erneut Fingerzeichen geformt werden müssten).
Falls du die Eisflügel zum Fliegen nutzen möchtest, müsste im Jutsu noch genau drinstehen wie das von Statten geht (Nicht nur einfach: Ist Fuuton mit drin, deswegen geht das.)

Hyouton: Kouri no Houkou
Fesseln sind langanhaltend, das müsstest du also noch mit einbringen. Da es eine Fessel ist, sind die Eigenschaften um diese zu brechen im Ninshu Guide festgehalten, das kann also raus.
Ebenso ist es problematisch, dass du ab dem B-Rang ein gesamtes Einfrieren des Körpers zusammen mit Schaden beschreibst. Als Beispiel zur Orientierung gebe ich dir Mal dieses Jutsu hier mit.
Zitat :
» HYÔTON: RYU
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Unterstützend
RANG: C - A
Bild:
BESCHREIBUNG: angreifender Eisdrache, der sich aus der Verbindung einer chakraleitenden Waffe und Hyōton manifestiert und durch einen vertikalen Hieb mit der Waffe ausgelöst wird. Er kann durch seine Eisaura seinen Zielgegner festfrieren. In einem Radius von 10 Metern um den Aufprallpunkt wird der Boden gefroren. Der Drache wird auf ein Ziel angesetzt und greift dieses an bis er sein Ziel erreicht oder auf ein Hindernis trifft. Er löst sich von der Waffe. Der Drache erinnert in seiner Form an die typischen chinesischen schlangenartigen Drachen. Das Jutsu ist am besten in mittlerer Reichweite zum Ziel anzuwenden.
-Kenjutsu- -langanhaltend (bezogen auf den fesselnden Effekt)-
Beherrschung:
C-Rang: 1,5 Meter großer Eisdrache verursacht beim Aufprall leichten Schaden bestehend aus Prellungen und oberflächliche Schnittwunden/Kratzer. Friert den Gegner an den Füßen fest.
B-Rang: 5 Meter großer Eisdrache verursacht beim Aufprall mittleren Schaden bestehend aus Prellungen und Schnittwunden. Friert den Gegner an den Füßen fest.
A-Rang: 6 Meter großer Eisdrache verursacht beim Aufprall schwere Verletzungen bestehend aus mittelschweren bis starken Prellungen, Knochenbrüche bei dünnen Knochen und Schnittwunden. Friert den Gegner an den Füßen fest.

Hier siehst du, dass nur die Füße festgefroren sind.
Ebenso bitten wir dich den Strahl als: Durchmesser eines Fußballs zu definieren, ansonsten ließt sich das als wäre er eine Kugel. + Der Typ des Jutsu müsste auch noch unterstützend sein, wenn es einfrieren soll.


HYOUTON: KOURI NO YOKUGEKI
Wir haben schon ein Boostjutsu dieser Art bei den Yuki. Dies wäre das: HYOUTON: TSUMETAI KEN 
Falls du eine steigerbare Form davon willst, kannst du eine erstellen, dies mitteilen und wir schauen uns den Rang an. Doppelungen von Jutsu würden wir gerne vermeiden.

HYOUTON: KOURI NO O
Hier ist uns nicht ganz klar was du mit dem Jutsu vorhast. Du schreibst, dass es der offensiven Art angehört, doch besteht keinerlei Schadensbeschreibung in dem Jutsu. Da es ein Schwanz aus Eis ist, wäre es nicht möglich diesen wie einen realen zu benutzen. Sachen greifen etc. wäre also nicht möglich in unseren Augen. Als Verlängerung des eigenen Körpers könnte er hingegen genutzt werden, um z.b jemanden zu treffen indem man sich dreht.
Auch hier müsste heraus, dass dieser mit erneutem Chakraaufwand nochmal aufgebaut werden kann.
Dass der Schweif mit höheren Rang stabiler wird, geht von der Natur eines Jutsu heraus. Du könntest die Länge dessen stattdessen auf max. 4m erhöhen.

» HYOUTON: KOURI NO TENGOKU
Langanhaltend bedeutet, dass sich das Jutsu sowieso nach 3 Posts auflöst. Daher kann dein letzter Satz raus.
Die Reichweite des Jutsu muss deutlich eingeschränkt werden. Wir würden hier 30m vorsehen.
Wir würden ungern sehen, dass plötzlich eine Wolke entsteht, dies gehört zum Arashi KG, daher würden wir dich bitten, dass man z.B stattdessen einen Schneeball in die Luft wirft, welcher dann zerfällt und die Schneeflocken freigibt.
Wir bitten sich auch zu definieren wie die Auswirkung des Treffers von ein paar wenigen Schneeflocken aussieht. Hier sollte nicht durch eine einzelne Schneeflocke ein gesamter Körper in der Reichweite einfrieren. Beschreibe also bitte wie viele Treffer von Schneeflocken es braucht um die komplette Fesselwirkung zu entfalten. Erfrierungen als Terminus für die Verletzungen finden wir in Ordnung, auch eine Unterkühlung sehen wir als Folgen des Jutsu. Den Gefrierbrand sehen wir uns nochmal an, wenn du das Jutsu überarbeitet hast.

Raiton:Rairyuu no Houken
Hier wollen wir zunächst hinweisen, dass es leicht anders heißt, als sein Namensvetter. Ist das beabsichtigt? (Hyouton: Kouri no Hokou).
Ebenso ist keinerlei Schadenswirkung innerhalb des Jutsu vorzufinden, damit ist es kein Offensives. Ist das beabsichtigt? Bisher ist es ein rein unterstützendes.
Was sich komisch ließt ist, dass du schreibst, dass der Strahl gebündelt aber zeitgleich breiter wird? Bündelung ist ja eher das zusammenfassen. Such hierfür lieber eine andere Beschreibung.

Falls du Fragen hast, kannst du mich per PN oder Discord erreichen

Viele Grüße
Jessy

_____________________________

[Jonin] Yuki Momoko Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Sengetsu | ZA Kaoru | DA Kaiji | FA Kageto | SA Kishin | SI Kazui | AA Mitsuki
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Di 21 März 2023 - 21:20
   
Korei schrieb:
Hey Momoko, entschuldige das Warten, aber es waren ja ein paar Jutsu und die Schwäche:

Zunächst zu deiner Schwäche Heimnachteil.
diese können wir so absolut nicht als Schwäche annehmen. Es ließt sich als Orientierungslosigkeit spezifisch auf Städte gerichtet. Die allgemeine Orientierungslosigkeit, eine 0.5 Schwäche, bezieht sich z.B auf alle Bereiche. Daher bitte ich dich darum dir eine neue Schwäche der 1er Wertung auszusuchen, da alleine die Gegebenheit, dass die Schwäche nur in Städten (so wie es sich ließt sogar nur in Kumo) wirkt und damit extrem selten zum Tragen kommen würde.


Jutsu
Allgemein:
Grundlegend muss ich dich darum bitten, dass du immer eine grundlegende Beschreibung des Jutsu in die Beschreibung packst. In dieser sollen bei steigerbaren Jutsu noch nicht die Wirkungen der Ränge beschrieben werden. Also immer allg. Beschreibung oben, Auswirkungen der Ränge in: Beherrschung.
Ebenso sehen wir deinen Taijutsukampfstil in keinen der Jutsu als notwendig.

Ich habe den Heimnachteil entfernt und stattdessen Selbstüberschätzung genommen.

Der Taijutsu Kampf Stil kam zu den Jutsus dazu, weil es ja eigentlich Techniken sind die, Drachen Kuchiyosen anwenden und dann Menschen beibringen. Weswegen sie als Kampfstil drinnen stehen, weil man das eben erlernen haben muss wie ein 'Drache zu kämpfen' um auch die Techniken erlernen zu 'dürfen'.

Korei schrieb:
Kommen wir zu den Jutsu

HYOUTON: KOURI NO HA
Hier haben wir das Problem, dass du dich zwischen Fliegen oder einem defensiven Jutsu entscheiden müsstest. Beides zusammen ist etwas zu viel.
Auch müsste raus, dass die Flügel mit erneutem Chakrauffwand erneut geformt werden können (da dann nicht erneut Fingerzeichen geformt werden müssten).
Falls du die Eisflügel zum Fliegen nutzen möchtest, müsste im Jutsu noch genau drinstehen wie das von Statten geht (Nicht nur einfach: Ist Fuuton mit drin, deswegen geht das.)

Ich habe die Technik nochmal überarbeitet und versucht die Art des Flieges zu beschreiben

Korei schrieb:
Hyouton: Kouri no Houkou
Fesseln sind langanhaltend, das müsstest du also noch mit einbringen. Da es eine Fessel ist, sind die Eigenschaften um diese zu brechen im Ninshu Guide festgehalten, das kann also raus.
Ebenso ist es problematisch, dass du ab dem B-Rang ein gesamtes Einfrieren des Körpers zusammen mit Schaden beschreibst. Als Beispiel zur Orientierung gebe ich dir Mal dieses Jutsu hier mit.
Zitat :
» HYÔTON: RYU
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Unterstützend
RANG: C - A
Bild:
BESCHREIBUNG: angreifender Eisdrache, der sich aus der Verbindung einer chakraleitenden Waffe und Hyōton manifestiert und durch einen vertikalen Hieb mit der Waffe ausgelöst wird. Er kann durch seine Eisaura seinen Zielgegner festfrieren. In einem Radius von 10 Metern um den Aufprallpunkt wird der Boden gefroren. Der Drache wird auf ein Ziel angesetzt und greift dieses an bis er sein Ziel erreicht oder auf ein Hindernis trifft. Er löst sich von der Waffe. Der Drache erinnert in seiner Form an die typischen chinesischen schlangenartigen Drachen. Das Jutsu ist am besten in mittlerer Reichweite zum Ziel anzuwenden.
-Kenjutsu- -langanhaltend (bezogen auf den fesselnden Effekt)-
Beherrschung:
C-Rang: 1,5 Meter großer Eisdrache verursacht beim Aufprall leichten Schaden bestehend aus Prellungen und oberflächliche Schnittwunden/Kratzer. Friert den Gegner an den Füßen fest.
B-Rang: 5 Meter großer Eisdrache verursacht beim Aufprall mittleren Schaden bestehend aus Prellungen und Schnittwunden. Friert den Gegner an den Füßen fest.
A-Rang: 6 Meter großer Eisdrache verursacht beim Aufprall schwere Verletzungen bestehend aus mittelschweren bis starken Prellungen, Knochenbrüche bei dünnen Knochen und Schnittwunden. Friert den Gegner an den Füßen fest.

Hier siehst du, dass nur die Füße festgefroren sind.
Ebenso bitten wir dich den Strahl als: Durchmesser eines Fußballs zu definieren, ansonsten ließt sich das als wäre er eine Kugel. + Der Typ des Jutsu müsste auch noch unterstützend sein, wenn es einfrieren soll.

Das Jutsu hat mir gut geholfen, danke dafür. Ich hab das ganze nochmal überarbeitet


Korei schrieb:
HYOUTON: KOURI NO YOKUGEKI
Wir haben schon ein Boostjutsu dieser Art bei den Yuki. Dies wäre das: HYOUTON: TSUMETAI KEN 
Falls du eine steigerbare Form davon willst, kannst du eine erstellen, dies mitteilen und wir schauen uns den Rang an. Doppelungen von Jutsu würden wir gerne vermeiden.

Da ich auch keine Dopplung will habe ich das Jutsu raus genommen und stattdessen ein neues B-Rang das Houyton no Yoroi genommen

Korei schrieb:
HYOUTON: KOURI NO O
Hier ist uns nicht ganz klar was du mit dem Jutsu vorhast. Du schreibst, dass es der offensiven Art angehört, doch besteht keinerlei Schadensbeschreibung in dem Jutsu. Da es ein Schwanz aus Eis ist, wäre es nicht möglich diesen wie einen realen zu benutzen. Sachen greifen etc. wäre also nicht möglich in unseren Augen. Als Verlängerung des eigenen Körpers könnte er hingegen genutzt werden, um z.b jemanden zu treffen indem man sich dreht.
Auch hier müsste heraus, dass dieser mit erneutem Chakraaufwand nochmal aufgebaut werden kann.
Dass der Schweif mit höheren Rang stabiler wird, geht von der Natur eines Jutsu heraus. Du könntest die Länge dessen stattdessen auf max. 4m erhöhen.

Ich habe es als Körperverleängerung umgeschrieben

Korei schrieb:
» HYOUTON: KOURI NO TENGOKU
Langanhaltend bedeutet, dass sich das Jutsu sowieso nach 3 Posts auflöst. Daher kann dein letzter Satz raus.
Die Reichweite des Jutsu muss deutlich eingeschränkt werden. Wir würden hier 30m vorsehen.
Wir würden ungern sehen, dass plötzlich eine Wolke entsteht, dies gehört zum Arashi KG, daher würden wir dich bitten, dass man z.B stattdessen einen Schneeball in die Luft wirft, welcher dann zerfällt und die Schneeflocken freigibt.
Wir bitten sich auch zu definieren wie die Auswirkung des Treffers von ein paar wenigen Schneeflocken aussieht. Hier sollte nicht durch eine einzelne Schneeflocke ein gesamter Körper in der Reichweite einfrieren. Beschreibe also bitte wie viele Treffer von Schneeflocken es braucht um die komplette Fesselwirkung zu entfalten. Erfrierungen als Terminus für die Verletzungen finden wir in Ordnung, auch eine Unterkühlung sehen wir als Folgen des Jutsu. Den Gefrierbrand sehen wir uns nochmal an, wenn du das Jutsu überarbeitet hast.

Ich habe das ganze nochmal überarbeitet und die Wolke als Schneeball genommen. Ebenso die Reichweite auf 30m abgeschwächt

Korei schrieb:
Raiton:Rairyuu no Houken
Hier wollen wir zunächst hinweisen, dass es leicht anders heißt, als sein Namensvetter. Ist das beabsichtigt? (Hyouton: Kouri no Hokou).
Ebenso ist keinerlei Schadenswirkung innerhalb des Jutsu vorzufinden, damit ist es kein Offensives. Ist das beabsichtigt? Bisher ist es ein rein unterstützendes.
Was sich komisch ließt ist, dass du schreibst, dass der Strahl gebündelt aber zeitgleich breiter wird? Bündelung ist ja eher das zusammenfassen. Such hierfür lieber eine andere Beschreibung.

Falls du Fragen hast, kannst du mich per PN oder Discord erreichen

Viele Grüße
Jessy

Ich hab den Namen ausgebessert. Im Grunde sind es ja Drachen Techniken die Momoko dann für sich selbst nutzen kann.

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
Korei
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 27
Korei
Korei
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Mi 22 März 2023 - 9:12
   
Hallo Momoko,
ich mach dann mal weiter

Kampfstil:
Wie schon gesagt, ist es schön, dass du damit sagen willst, dass die Techniken dadurch von den Drachen abstammen. Aber aus Staffsicht, sind die Techniken die du beworben hast, absolut nicht in dem Fokus des Kampfstils. Was hat ein Strahl der gespuckt oder Flügel die Wachsen damit zu tun?
Ich bitte dich erneut diese aus den Voraussetzungen zu entfernen.

Jutsu:
Auch hier bitte ich dich die Kritik, die ich dir gegeben und du sogar zitiert hast, umzusetzen.

Angefangen vom: HYOUTON: KOURI NO HA, wo ich dir gesagt habe, dass du ENTWEDER Fliegen oder eine Defensive haben kannst (Nicht beides in EINEM Jutsu. Du musst dich da entscheiden)

Bis hin zum » HYOUTON: KOURI NO O, wo ich allgemein gesagt habe, dass die allg. Beschreibung allg. bleiben soll. Du hast hier den Effekt des C-Jutsus wieder in der allgemeinen Beschreibung stehen. Das muss da raus.

Du meintest du hast beim: » HYOUTON: KOURI NO TENGOKU die 30m Fläche reingeschrieben. Die ist da nirgendwo zu finden.

Und auch beim: » RAITON: RAIRYUU NO HOUKOU hast du nicht den Typ des Jutsu geändert. Dies ist in der Form immer noch kein offensives Jutsu.

Bitte ließ dir die Kritik an den Jutsu nochmal genau durch und bearbeite die gesamten angemerkten Punkte, davor kann ich die Jutsu nicht nochmal mit in die Lounge nehmen.

Viele Grüße
Jessy

_____________________________

[Jonin] Yuki Momoko Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Sengetsu | ZA Kaoru | DA Kaiji | FA Kageto | SA Kishin | SI Kazui | AA Mitsuki
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Mi 22 März 2023 - 18:15
   
Wie in Discord geschrieben, hatte ich die falsche Überarbeitung drinnen. Nochmal es tut mir leid. Jetzt dürfte es aber passen.

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
Korei
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 27
Korei
Korei
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Do 23 März 2023 - 6:49
   
Guten Morgen Momoka,

Erneut möchte ich dich darauf hinweisen, dass die allgemeine Beschreibung nicht die Auswirkungen der einzelnen Ränge beinhalten soll.
Das Problem sehe ich bei deinem Jutsu hier:

» HYOUTON: KOURI NO HA
Zitat :
» HYOUTON: KOURI NO HA
ART: Ninjutsu
RANG: D
TYP: Defensiv
BESCHREIBUNG: Der Anwender erschafft auf seinem Rücken einen große Eisflügel eines Drachens (Spannweite eines Flügels 1m). - langanhaltend -
Beherrschung:
D - Rang: Der Anwender erschafft auf seinem Rücken einen große Eisflügel eines Drachens (Spannweite eines Flügels 1m).
C - Rang: Hierbei kann der Anwender einen zweiten Flügel wachsen lassen.
B - Rang:Die Flügel können einen Spannweite von 2m erreichen.
A - Rang:Auf dieser Stufe kann die Technik nun gezielt gesteuert werden, der Anwender kann die Flügel z.B. dafür hernehmen sich zu umschließen und damit defensiv zu wirken.

Ich habe dir Mal die wiederholende Stelle markiert.


Ebenso:
» HYOUTON: KOURI NO O
Bitte in der allgemeinen Beschreibung aufnehmen, was für ein Körperteil geformt wird und der Querverweis auf das: HYOUTON: KOURI NO HA raus.

Sobald du diese formalen Fehler behoben hast, nehme ich sie auch in die Lounge um sie inhaltlich zu besprechen.


Viele Grüße
Jessy

_____________________________

[Jonin] Yuki Momoko Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Sengetsu | ZA Kaoru | DA Kaiji | FA Kageto | SA Kishin | SI Kazui | AA Mitsuki
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Do 23 März 2023 - 19:01
   
Ich hab das Kouri no Ha nun etwas überarbeitet und in die Beherrschungen jeweils reingeschrieben was das Jutsu bewirken kann

Bei Kouri no O habe ich den Drachenschweif rein geschrieben und die Voraussetzung raus genommen

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
Korei
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 27
Korei
Korei
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Do 23 März 2023 - 19:13
   
Hallo Momoko,

ich bitte dich abermals, wirklich meine Bewertung durchzulesen und sie in einem Stück umzusetzen.

Ich zitiere eben Mal meine Anmerkung zum Kouri no O
Zitat :
» HYOUTON: KOURI NO O
Bitte in der allgemeinen Beschreibung aufnehmen, was für ein Körperteil geformt wird und der Querverweis auf das: HYOUTON: KOURI NO HA raus.

Wie du siehst habe ich hier von dem Querverweis zum Kouri no Ha gesprochen.
Die Voraussetzung des kampfstils hast du schon in der letzten oder vorletzten Iteration entfernt.

Bitte ändere das noch, dann kann ich die Jutsu mitnehmen.


Viele Grüße
Jessy

_____________________________

[Jonin] Yuki Momoko Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Sengetsu | ZA Kaoru | DA Kaiji | FA Kageto | SA Kishin | SI Kazui | AA Mitsuki
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Do 23 März 2023 - 19:22
   
Es tut mir Leid Jessy, ich habs raus gemacht. Danke für deine Engelsgeduld.

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
Korei
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 27
Korei
Korei
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Mi 29 März 2023 - 9:31
   
Hallo Momoko,

danke für die Geduld. Hier die Rückmeldung zu den Jutsu



1. » HYOUTON: KOURI NO HA
Allgemeine Beschreibung:
Gehe hier bitte darauf ein aus was die Flügel bestehen (Schnee oder Eis?)

Ränge:
D-Rang: Ist es notwendig dieses Jutsu erst am dem D-Rang anfangen zu lassen? Dies bietet eine sehr geringe defensive Wirkung.
C-Rang: Die allgemeine Bewegung der Flügel könnte in die allgemeine Beschreibung. Also, dass diese oben nach vorne gezogen werden können.
B-Rang: Geht klar
A-Rang: Wenn du mehr Bewegung als das Öffnen oder Schließen möchtest, musst du hier erklären wie das zu Stande kommt. Eine weitere Person mit dem Jutsu zu schützen geht in Ordnung.

Allgemein:
Das: "Wie einen Arm zu bewegen" sollte raus. Es reicht, wenn der Flügel sich nach vorne und hinten bewegen kann um sich zu schließen. Ein Arm impliziert eine deutlich weitere Bewegungsfreieheit.


2. Kouri no Houkou
Allgemeine Beschreibung:
Der gemeinsame Nenner dieses JUtsu ist es, dass ein Eisstrahl entsteht. Dies bitte in die allgemeine Beschreibung aufnehmen.
Dass der Atem eines Drachen verheerend sein soll, kann raus, das hat nichts mit dem Jutsu und seiner Wirkung zu tun.

Ränge:
Bei dem C-Rang kannst du gerne noch reinschreiben, dass es zu leichten Bewegungseinschränkungen an den getroffenen Stellen führt.
B-Rang: Ein komplettes Körperteil auf B nicht mehr bewegen geht klar. Sowohl bei dem C-Rang als auch bei dem B-Rang benötigst du jedoch noch eine Dauer für die Paralyse


3. » HYOUTON: KOURI NO O

Allgemeine Beschreibung:
Bitte beschreibe aus welchem Material (Eis, Schnee) der Schweif besteht. Ebenso solltest du genau erklären wofür er da ist. Ebenso erschafft man nicht ein Körperteil eines Drachen (dies könnte man als buchstäblich nehmen) sondern eine Nachbildung dessen. Wie stark beweglich er ist sollte auch in die Beschreibung. Vorher können wir das Jutsu nicht bezüglich seiner Ränge unter die Lupe nehmen. (Die Beschreibung unterer Rücken ist vielleicht etwas angenehmer zu lesen als Hintern)


4. » HYOUTON: KOURI NO TENGOKU
Allgemeine Beschreibung:
Bitte beschreibe wie dicht der Schnee herunterfällt. Ist es möglich, dass man durch die einzelnen Schneeflocken noch hindurch kann, wenn man sich Mühe gibt? Ist es ein dichtes Feld aus Schneeflocken? All das ist unklar.
Eine Fessel auf de A-Rang, welche alles im Umkreis von 30m an sich bindet geht im Grunde genommen, kommt aber mit Einschränkungen, um es zu balancen.
Wir würden präferieren wenn, sobald Schneeflocken auf den Gegner treffen, sich eine wachsende Eisschicht bildet. Wir würden dir raten, dass es einen Post andauert bis eine völlige Lähmung eintritt.
Die Anzahl der benötigten Schneeflocken um einen Gegner einzufrieren, besprechen wir nochmal sobald du die Dichte des Schneefalls definiert hast.


5. Rairyuu no Houkou
Allgemeine Beschreibung:
Bitte nutze nicht 1:1 die gleiche Beschreibung wie beim Kouri no Houkou, sondern passe es auf das Element an. Auch hier ist der gemeinsame Nenner, dass ein Strahl aus Raiton geschaffen wird.
Insgesamt zeigt sich dieses Jutsu im Moment als deutlich zu schwach.
Der Typ müsste dazu noch den Offensiven Typ bekommen, da es schaden macht.

Ränge:
C-Rang: Bei bisherigen Raiton Jutsu gibt es zur Lähmung auf diesem Rang eine Schadenswirkung dazu. Ebenso sehen wir nicht ganz wie dieses Jutsu keinen Schaden machen soll. Es handelt sich um eine Art Blitze und damit um Projektile. Eine reine Paralyse gibt es bisher nur mit anderen Medien oder bei Körperkontakt, wenn dies ohne Schaden zustande kommen soll.
Wenn du eine Lähmung ohne Schaden möchtest, dann bitte nicht in Form eines abgeschossenen Blitzes.
Also: Entweder du fügst Schaden mit in das JUtsu hinzu und orientierst dich an der Raitonliste für die Auswirkung und Stärke von Paralyse auf entsprechendem Rang, oder schreibst es gänzlich um, sodass du einen reinen Lähmungseffekt aus nächster Nähe beschreibst, ohne abgeschossenes Projektil. (Gilt allg. für das Jutsu inkl. B-Rang)


Viele Grüße
Jessy

_____________________________

[Jonin] Yuki Momoko Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Sengetsu | ZA Kaoru | DA Kaiji | FA Kageto | SA Kishin | SI Kazui | AA Mitsuki
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Fr 31 März 2023 - 22:36
   
Korei schrieb:
Hallo Momoko,

danke für die Geduld. Hier die Rückmeldung zu den Jutsu



1. » HYOUTON: KOURI NO HA
Allgemeine Beschreibung:
Gehe hier bitte darauf ein aus was die Flügel bestehen (Schnee oder Eis?)

Ränge:
D-Rang: Ist es notwendig dieses Jutsu erst am dem D-Rang anfangen zu lassen? Dies bietet eine sehr geringe defensive Wirkung.
C-Rang: Die allgemeine Bewegung der Flügel könnte in die allgemeine Beschreibung. Also, dass diese oben nach vorne gezogen werden können.
B-Rang: Geht klar
A-Rang: Wenn du mehr Bewegung als das Öffnen oder Schließen möchtest, musst du hier erklären wie das zu Stande kommt. Eine weitere Person mit dem Jutsu zu schützen geht in Ordnung.

Allgemein:
Das: "Wie einen Arm zu bewegen" sollte raus. Es reicht, wenn der Flügel sich nach vorne und hinten bewegen kann um sich zu schließen. Ein Arm impliziert eine deutlich weitere Bewegungsfreieheit.

Ich hab das D-Rang gestrichen und würde die Differenz, da es nun ein C-rang wird bezahlen

Ich hab in die allgemeine Beschreibung mit aufgenommen das man die Flügle bewegen kann.
Bei der A-Rang Beherrschung habe ich das mit dem steuern raus genommen.


Korei schrieb:
2. Kouri no Houkou
Allgemeine Beschreibung:
Der gemeinsame Nenner dieses JUtsu ist es, dass ein Eisstrahl entsteht. Dies bitte in die allgemeine Beschreibung aufnehmen.
Dass der Atem eines Drachen verheerend sein soll, kann raus, das hat nichts mit dem Jutsu und seiner Wirkung zu tun.

Ränge:
Bei dem C-Rang kannst du gerne noch reinschreiben, dass es zu leichten Bewegungseinschränkungen an den getroffenen Stellen führt.
B-Rang: Ein komplettes Körperteil auf B nicht mehr bewegen geht klar. Sowohl bei dem C-Rang als auch bei dem B-Rang benötigst du jedoch noch eine Dauer für die Paralyse

Ich hab das mit dem Drachen aus er Beschreibung raus genommen
Die leichten Bewegungseinschränkungen habe ich hinzugefügt
Die Dauer der Technik habe ich als langanhaltend gemacht

Korei schrieb:
3. » HYOUTON: KOURI NO O
Allgemeine Beschreibung:
Bitte beschreibe aus welchem Material (Eis, Schnee) der Schweif besteht. Ebenso solltest du genau erklären wofür er da ist. Ebenso erschafft man nicht ein Körperteil eines Drachen (dies könnte man als buchstäblich nehmen) sondern eine Nachbildung dessen. Wie stark beweglich er ist sollte auch in die Beschreibung. Vorher können wir das Jutsu nicht bezüglich seiner Ränge unter die Lupe nehmen. (Die Beschreibung unterer Rücken ist vielleicht etwas angenehmer zu lesen als Hintern)

Ich hab in die Allgemeine Beschreibung Eis mit aufgenommen und geschrieben das man den Schweif dafür benutzen kann den Gegner umzustoßen. Und statt hintern hab ich Steißbein geschrieben das passt von der Stelle denke ich am besten.

Korei schrieb:
4. » HYOUTON: KOURI NO TENGOKU
Allgemeine Beschreibung:
Bitte beschreibe wie dicht der Schnee herunterfällt. Ist es möglich, dass man durch die einzelnen Schneeflocken noch hindurch kann, wenn man sich Mühe gibt? Ist es ein dichtes Feld aus Schneeflocken? All das ist unklar.
Eine Fessel auf de A-Rang, welche alles im Umkreis von 30m an sich bindet geht im Grunde genommen, kommt aber mit Einschränkungen, um es zu balancen.
Wir würden präferieren wenn, sobald Schneeflocken auf den Gegner treffen, sich eine wachsende Eisschicht bildet. Wir würden dir raten, dass es einen Post andauert bis eine völlige Lähmung eintritt.
Die Anzahl der benötigten Schneeflocken um einen Gegner einzufrieren, besprechen wir nochmal sobald du die Dichte des Schneefalls definiert hast.

Also ich hab jetzt um es etwas bildlicher zu machen pro Quadratmeter 2 Flocken genommen, das gibt einem schnellen/flinken Gegen noch die Chance ausweichen zu können.
ich hab die wachsende Eisschicht übernommen und das die Lähmung nach 1 Post eintritt auch eingefügt.

Korei schrieb:
5. Rairyuu no Houkou
Allgemeine Beschreibung:
Bitte nutze nicht 1:1 die gleiche Beschreibung wie beim Kouri no Houkou, sondern passe es auf das Element an. Auch hier ist der gemeinsame Nenner, dass ein Strahl aus Raiton geschaffen wird.
Insgesamt zeigt sich dieses Jutsu im Moment als deutlich zu schwach.
Der Typ müsste dazu noch den Offensiven Typ bekommen, da es schaden macht.

Ränge:
C-Rang: Bei bisherigen Raiton Jutsu gibt es zur Lähmung auf diesem Rang eine Schadenswirkung dazu. Ebenso sehen wir nicht ganz wie dieses Jutsu keinen Schaden machen soll. Es handelt sich um eine Art Blitze und damit um Projektile. Eine reine Paralyse gibt es bisher nur mit anderen Medien oder bei Körperkontakt, wenn dies ohne Schaden zustande kommen soll.
Wenn du eine Lähmung ohne Schaden möchtest, dann bitte nicht in Form eines abgeschossenen Blitzes.
Also: Entweder du fügst Schaden mit in das JUtsu hinzu und orientierst dich an der Raitonliste für die Auswirkung und Stärke von Paralyse auf entsprechendem Rang, oder schreibst es gänzlich um, sodass du einen reinen Lähmungseffekt aus nächster Nähe beschreibst, ohne abgeschossenes Projektil. (Gilt allg. für das Jutsu inkl. B-Rang)


Viele Grüße
Jessy

Ich hab Offensiv mit rein genommen und als Schaden Lähmung und Verbrennungen genommen, die Raiton anrichten kann

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
Korei
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 27
Korei
Korei
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Fr 31 März 2023 - 22:57
   
Bevor ich die Sachen in die Lounge mitnehme, bitte beachte nochmal meine Kritik zum:

2. Kouri no Houkou
B-Rang: Ein komplettes Körperteil auf B nicht mehr bewegen geht klar. Sowohl bei dem C-Rang als auch bei dem B-Rang benötigst du jedoch noch eine Dauer für die Paralyse

Hiermit war nicht gemeint, langanhaltend. Wir meinten hier eine Postanzahl oder eine Beschreibung wie: kurzzeitig, lang etc. Einfach damit man als User weiß was du damit meinst.

Beispiel zum Orientieren, wie wir das meinen, wäre z.b:
Zitat :
» RAITON: KAMINARI NO HAN'EN
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: C
BESCHREIBUNG: Hierbei wird Raiton-Chakra in der Waffe gebündelt. Wenn der Anwender die Waffe nun auf den Boden schlägt, löst sich das Chakra von der Waffe und breitet sich in einem 4m Durchmesser in Form eines Halbkreises von diesem Punkt aus. Treffen die kleinen Blitze in diesem Kreis einen Gegner können sie eine kurzzeitige Paralyse des getroffenen Körperteils hervorrufen sowie leichte Verbrennungen hervorrufen.

UND

5. Rairyuu no Houkou
Hierfür gilt das Selbe wie beim Kouri no Houkou.
Ebenfalls. Ist das Jutsu nur noch für Drachen gedacht? Als reines Kuchiyosejutsu? Vorher war es ja ein allgemeines.

Bitte schau auch bei beiden Jutsu, dass das Justu nicht spukt . Sondern es wird gespuckt.

_____________________________

[Jonin] Yuki Momoko Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Sengetsu | ZA Kaoru | DA Kaiji | FA Kageto | SA Kishin | SI Kazui | AA Mitsuki
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Fr 31 März 2023 - 23:17
   
Ich hab bei den C-Rangen kurzzeitig genommen und bei B-Rang 1 Post lang als Dauer

Ich hab es auch umformuliert so das gespuckt passt

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
Korei
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 27
Korei
Korei
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Sa 1 Apr 2023 - 19:15
   
Hallo Momoko,

Hier fehlt im B-Rang noch die Schadenswirkung. Ohne das, kann ich deine Jutsu nicht mit in die Lounge nehmen. Bitte ließ dir deine Jutsu nochmal aufmerksam durch und schau ob dir sonst noch was auffällt.

Zitat :
» HYOUTON: KOURI NO HOUKOU
ART: Ninjutsu
RANG: C
TYP: Offensiv, Unterstützend
BESCHREIBUNG: Es wird ein Eisstrahl aus dem Mund des Anwenders gespuckt. Der Strahl kann Erfrierungen oder Bewegungseinschränkungen verursachen.
Steigerung:
C-Rang:Es wird ein Eisstrahl mit einem Durchmesser von ca. 20 cm und einer Reichweite von 10m ausgespuckt, die getroffenen Stellen erleiden kurzzeitig leichte Erfrierungen und leichte Bewegungseinschränkungen.
B-Rang: Der Strahl erreicht eine Reichweite von 20m. Getroffene Stellen werden eingefroren und können 1 Post lang nicht benutzt werden.

Falls dir der Prozess zu lange dauert, besteht natürlich die Möglichkeit normale Listenjutsu zu nutzen und diesen mit optischen Anpassungen ein Drachenthema zu geben.


Viele Grüße
Jessy

_____________________________

[Jonin] Yuki Momoko Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Sengetsu | ZA Kaoru | DA Kaiji | FA Kageto | SA Kishin | SI Kazui | AA Mitsuki
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Sa 1 Apr 2023 - 19:36
   
Ich hab es hinzugefügt

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
Korei
Anzahl der Beiträge : 642
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 27
Korei
Korei
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Sa 1 Apr 2023 - 19:45
   
Hallo Momoko

Zitat :
B-Rang: Der Strahl erreicht eine Reichweite von 20m. Getroffene Stellen erleiden kurzzeitig Erfahrungen und werden eingefroren und können 1 Post lang nicht benutzt werden.

Bitte Erfahrungen rausnehmen und eine richtige Schadenswirkung hinzufügen.

Grüße
Jessy

_____________________________

[Jonin] Yuki Momoko Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Sengetsu | ZA Kaoru | DA Kaiji | FA Kageto | SA Kishin | SI Kazui | AA Mitsuki
Nach oben Nach unten
Momoko
Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 30

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Platin blonde Haare
Momoko
Momoko
Re: [Jonin] Yuki Momoko [Link] | Sa 1 Apr 2023 - 19:57
   
Entschuldige, das war die Autokoretur. Statt Erfahrung steht da nun Erfrierung

_____________________________

''Reden'' - Denken - ~Jutsu~ - Handeln - "Andere"
[Jonin] Yuki Momoko 1.momokosigvxebe
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ SIA - Raiko ~ AA - Sachiko ~ NA - Usagi
Nach oben Nach unten
 

[Jonin] Yuki Momoko

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-