Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Bakuhatsu Ran
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion EmptyGestern um 23:56 von Ran

» Verkaufe Gewinne
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion EmptyGestern um 22:56 von Ishida Yuuka

» Eine Schatzjagd die ist lustig!
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion EmptyGestern um 19:36 von Kanae

» [C-Rang Reisender] Kyuketsuki Yoshinori
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion EmptyGestern um 16:40 von Yoshinori

» Rosenspiel
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion EmptyGestern um 14:17 von Kisuna

» Abwesenheiten
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion EmptyGestern um 12:47 von Kisuna

» [Akte] Nara Kiriya
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion EmptyGestern um 12:28 von Kiriya

» Kurze Fragen
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion EmptyGestern um 9:41 von Koan

» [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion EmptyFr 14 Jan 2022 - 22:54 von Nowaki

» [Akte] Shingetsu Miyuki
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion EmptyFr 14 Jan 2022 - 22:11 von Kaguya Kaneiro

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [C-Rang Reisende] Itosuji Shion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Shion
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 21.09.21
Alter : 27
Shion
Shion
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Di 30 Nov 2021 - 22:30
   

Itosuji Shion
Never trust a smile

» B.A.S.I.C.S
NAME: Itosuji
VORNAME: Shion
NICKNAME: Kumo-chan

ALTER: 22 Jahre
GEBURTSTAG: 21.04.
GESCHLECHT: Weiblich

GEBURTSORT: Kaze no Kuni
ZUGEHÖRIGKEIT: Shinkiri - Komu
RELIGION: Agnostikerin (Kiraismus)
RANG: C-Rang Reisende
POSITION: -

CLAN: Sasagani | Sakana
RUF IM CLAN:
Dem Sasagani-Clan in Hi no Kuni ist über ihre Existenz nichts wirklich bekannt, da sie außerhalb der Siedlung der Sasagani und sogar außerhalb des Reiches geboren wurde und im Laufe ihres bisherigen Lebens nie wirklich Kontakt zu ihnen aufgenommen hatte.
Da es den Sakana-Clan nicht mehr gibt und Shion bisher auch noch keine wirkliche Bekanntschaft mit anderen Mitgliedern des Clans gemacht hatte, ist auch hier keine wirkliche Meinung über sie verbreitet.



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:
Schon auf den ersten Blick ist Shion keine so ganz normale, dafür aber recht hübsche, junge Frau. Mit ihren 1,73 Metern ist sie zwar weder besonders groß noch besonders klein, doch dafür ihr ihre Haarpracht bereits sehr auffällig. Ihre langen Haare reichen ihr etwa bis zu ihren Kniekehlen und fallen durch ihre schneeweise Färbung bereits auf. Die meiste Zeit über trägt sie ihre Haare mindestens zum Teil in irgendeiner Art von Zopf, beruhigt es sie doch sehr, ihre Haare zu flechten. Manchmal trägt sie ihre Haare jedoch auch völlig offen, wodurch sie ihr durchaus in den Weg kommen können.
Ihr Gesicht zieren sehr weiche Züge, die kaum etwas über die Ereignisse, die sie in ihrem bisherigen Leben erlebt hatte, verraten. Sehr oft ziert ein einfaches, sanftes Lächeln ihre Lippen. Zumindest dann, wenn sie sich nicht völlig ausdruckslos zeigt. Denn nur sehr selten zeigt sie ihre Emotionen auf ihrem Gesicht, was aber nicht heißt, dass sie keine verspürt. Denn wenn sie mal einen stärkeren Schub an Emotionen verspürt, dann zeigt sie diesen auch sehr eindeutig in ihrem Gesicht. Was jedoch noch viel mehr auffallen dürfte als ihre Ausdruckslosigkeit, sind ihren Augen, die von einem sehr hellen rot, fast schon rosa, gezeichnet sind. Eine eher ungewöhnliche Farbe, die, zusammen mit ihrer Haarfarbe, oft mit Albinos in Zusammenhang gebracht wird. Ob sie ein Albino ist lässt sich nur schwer sagen, jedoch scheint sie keines der körperlichen Nachteile zu besitzen, auch wenn sie die Sonne unabhängig davon trotzdem lieber meidet. Eine weitere Auffälligkeit ihres Körpers, die man eher selten sieht, sind ihre Zähne. Diese verraten ganz eindeutig ihre Abstammung von den Sakana, sind sie doch scharf und gezackt, wie das Gebiss eines Haifischs. Ähnlich wie diese braucht sie sich auch keine Sorgen um Zahnprobleme zu machen, können fehlende Zähne ihr doch einfach nachwachsen. Da sie ihren Mund jedoch eher selten so weit auf macht, dass jemand diese erkennen könnte, wissen nicht viele, dass sie ein solches Gebiss besitzt.

Ihr Körper ist meistens in Kleider unterschiedlicher Länge gehüllt, meistens in weiß oder schwarz, und dazu Stiefel, die ihr etwa bis knapp unters Knie gehen. Über diesem Kleid trägt sie meistens noch eine dünne Jacke mit einer großen Kapuze, die sie oft aufhat, um sich vor der Sonne zu schützen. Unter ihrem Kleid verbirgt sich ein grundsätzlich wohlgeformter Körper mit einigen eindeutig weiblichen Rundungen. Ihre Haut ist, gerade für die viele Zeit in der Wüste, erstaunlich hell. Das kommt daher, dass sie den Tempel kaum verlassen konnte und wenn doch, sich meistens mit ihrer Kleidung und der Kapuze vor den Sonnenstrahlen geschützt hatte. Dazu kommen jedoch ein paar eher ungewöhnliche Merkmale. So etwa ihre Kiemen, die sich auf ihren Seiten, kurz unterhalb ihres Brustbereichs, befinden. Noch immer von der Zeit unter ihren Eltern im Tempel beeinflusst, versucht sie diese Kiemen so gut es ging zu verstecken, schämt sie sich doch für sie. Ebenfalls auffällig an ihrem Körper sind vier große Narben, die sich auf ihrem Rücken befinden. Diese sind die letzten Zeugnisse ihrer zusätzlichen Arme, die ihr noch in ihrer Kindheit von ihren eigenen Eltern abgetrennt wurden. Ein Ereignis, das sie sehr geprägt und ihr Selbstbild von ihrem Körper ordentlich geschädigt hatte.
Wenn sie sie nicht gerade in einer Schriftrolle versiegelt hat, trägt sie gerne auch ihre Sense bei sich. Diese ist ihr zwar eigentlich noch zu schwer, um sie vernünftig benutzen zu können, doch sie gibt ihr irgendwie Sicherheit und Selbstbewusstsein.

BESONDERE MERKMALE:
Die junge Frau besitzt einige besondere Merkmale, die sie sofort auffallen lassen. Auf den ersten Blick wären das wohl die schiere Länge, als auch die weiße Farbe ihrer Haare. Auch ihre Augen, die eine eher rosane Farbe haben, fallen schnell auf. Ein Merkmal, das man nicht unbedingt sofort sieht, sind wiederum ihre spitzen, haifischartigen Zähne, die sie versucht eher versteckt zu halten. Unter ihrer Kleidung wiederum verstecken sich noch die Kiemen kurz unterhalb ihrer Rippen sowie die vier großen Narben auf ihrem Rücken, die kaum zu übersehen sind, wenn sie nicht von Stoff verdeckt sind.



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:
Schon oft wurde Shion vorgeworfen, sie würde Leute verstören und keine Gefühle empfinden, weil sich so selten eine Regung auf ihrem Gesicht zeigt und sie meistens völlig ausdruckslos oder höchstens mit einem leichten, nichtssagenden Lächeln durch die Welt läuft. Dabei könnte diese Aussage nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein, denn sie ist ein sehr emotionaler Mensch. Doch die Erziehung durch ihre Eltern im Amaterasu-Tempel hatte sie gelehrt, möglichst keine Emotionen zu zeigen und einfach nur mit einem Lächeln durch das Leben zu laufen. Wurde sie doch des Öfteren auch körperlich bestraft, wann immer sie eine ungewünschte oder besonders starke Emotion gezeigt hatte, wodurch ihre Empfindungen sich höchstens durch leichte Änderungen ihres Verhaltens zeigen. Doch auch in der Gegenwart zeigen sich sehr starke Gefühle, und ganz besonders wenn es um ihre Hingabe zu Kira-kamisama geht, auch auf ihrem Gesicht.
Allgemein lässt sie sich als eine sehr sanfte und umgängliche Person beschreiben. Es ist sehr schwierig sie irgendwie zu verärgern und sie kann in der Regel mit jeder Person klarkommen. Außer natürlich sie wagen es Kira-kamisama zu beleidigen oder könnten ihm irgendwie im Weg sein. In solchen Fällen kann sie geradezu zu einer gnadenlosen Furie werden, die alle Hindernisse aus dem Weg räumt. Sie hat auch recht starke Bindungs- und Verlustängste, die stark mit ihrer Vergangenheit im Tempel zusammenhängen. Dabei sehnt sie sich doch sehr nach solchen Bindungen, wurden sie ihr von ihren Eltern doch stets untersagt und selbst zu ihnen hatte sie nie eine sonderlich gute Bindung.
Sie will zwischenmenschliche Beziehungen eingehen und versucht es auch immer wieder, ist sich jedoch der Vergänglichkeit des Lebens nur zu sehr bewusst, weshalb sie stets Angst hat sie wieder zu verlieren. Wenn sie dann doch eine eingeht, ist es meistens sie, die sie schon nach kürzester Zeit wieder beendet, weil sie darum fürchtet die Person auf anderem Wege zu verlieren. So hat sie immerhin die Kontrolle darüber, wie die andere Person aus ihrem Leben geht. Doch was gäbe es da Besseres für sie als ein quasi unsterbliches Wesen wie Kira-kamisama? Der Tod kann ihn ihr niemals entreißen und dazu hat sie es ihm zu verdanken, dass sie die Pein, die sie im Tempel erleiden musste, niemals wieder würde erleiden müssen. Daher betet sie ihn auch schon geradezu fanatisch an, nachdem ihre Eltern all die Jahre erfolglos versucht hatte sie zu Amaterasu zu führen. Doch trotz, oder gerade wegen, dieser strengen Versuche, hat sie nie an einen Gott glauben können. An jenem Tag, an dem Kira-kamisama den Tempel angriff, erkannte sie jedoch, was wahre Göttlichkeit war. Dabei ist ihr auch bewusst, dass sie niemals würdig genug sein würde, so etwas wie Zuneigung oder ähnliches von ihm zu erhalten. Doch es reicht ihr schon, dass sie eine seiner Gläubigen sein kann und somit eine ewige Bindung zu ihm aufrechterhalten kann.

Ihr akutes Bewusstsein bezüglich der Vergänglichkeit des Lebens hat auch dafür gesorgt, dass sie keine wirklichen Probleme damit hat, Menschen zu töten. Sie tut es nicht gerne oder weil sie Freude daran hat, doch wenn es nötig ist, tut sie es ohne irgendwelche Bedenken. Sie weiß, dass jeder, Kira-kamisama ausgenommen, irgendwann aus irgendeinem Grund sterben muss. Und im Fall ihrer Opfer, ist eben sie der Grund. So einfach ist das für sie.
Anders als manch andere Fanatiker würde sie auch nie sagen, dass alle Ungläubige sterben müssen. Zumindest solange sie nicht aktiv etwas gegen Kira-kamisama sagen oder gegen ihn vorgehen. Nein, stattdessen ist sie der festen Überzeugung, dass sie seine Gefolgschaft lieber weiter vergrößern sollten, egal auf welchem Wege und mit welchen Mitteln. Daher begegnet sie anderen Menschen in der Regel auch nicht mit Diskriminierung oder Vorurteilen. Erst recht nicht bezüglich körperlicher Auffälligkeiten. Hatte sie doch selbst darunter leiden müssen. Nein, für sie sind alle Menschen gleich, potentielle Gläubige für Kira-kamisama.

Obwohl, oder vielleicht auch gerade weil, sie in ihrer Jugend und Kindheit sehr einsam war und nur wenig Kontakt mit anderen hatte, fühlt Shion sich heute gerade in größeren Menschenmengen sehr wohl. Sie ist gerne von anderen Leuten umgeben und am liebsten ist es ihr natürlich, wenn es andere Kiragläubige wie sie sind. Aber auch Ungläubige sind ihr recht, immerhin hat sie so mehr Gelegenheiten sie vom wahren Gott zu überzeugen… Und auch mehr Chancen, Bindungen zu Menschen aufzubauen. Auch wenn diese zweifelsohne zerbrechen werden…

LIKES:
- Kira-kamisama
- Puppen
- Menschenmassen
- Kira-kamisama
- Wasser
- Kira-kamisama
- Spinnen
- Insekten
- Hübsche Kleidung
- Kira-kamisama

DISLIKES:
- Fanatiker (anderer Glaubensrichtungen)
- Verlust von Bindungen
- Einsamkeit
- Sand
- Starker Sonnenschein
- Rauch

ZIEL/TRAUM:
Shion hat keine großen Ziele oder Träume. Ihr größter Wunsch ist es einfach nur, ihrem verehrten Kira-kamisama nützlich und so nahe wie möglich sein zu können.
Ein wenig untergeordnet davon hegt sie jedoch auch noch das Verlangen, auch mit anderen Menschen tiefe und langanhaltende Bindungen einzugehen. Noch jedoch hat sie zu viel Angst davor, dass der unausweichliche Tod diese Bindungen früher oder später durchtrennen wird. Diese Angst wird sie irgendwie besiegen und überwinden müssen.

NINDO:
"Der Tod ist unausweichlich" – Eine Philosophie, oder viel mehr Erkenntnis, die große Teile des Lebens von Shion beeinflusst. Und das nicht unbedingt zum Positiven. Davon abgesehen, dass sie es ihr schwierig macht wirklich bedeutsame Bindungen aufzubauen, hat sie diese Haltung auch sich selbst gegenüber. Sie hat keinerlei Probleme damit sich in gefährlich und leichtsinnige Situationen zu bringen, denn wenn sie dadurch sterben sollte, war es eben an der Zeit für sie. Andererseits bringt ihr das auch Vorteile, zumindest im Kampf. Denn sollte ihr Gegner durch ihre Hand sterben, dann war eben einfach seine Zeit gekommen und sie braucht sich auch im Nachhinein keine Gedanken oder Vorwürfe zu machen.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:
Vater & Mutter: Itosuji Sametaro & Itosuji Kumoko, 50 & 42 Jahre, A-Rang Reisender & B-Rang Missing, verstorben & verstorben
Man könnte die beiden Eltern von Shion als ein durchaus ungewöhnliches Paar bezeichnen. Beide stammen von Clans ab, die oft durch äußerliche Auffälligkeiten auffallen, selbst jedoch nur schwach von ihrem Erbe geprägt wurden. Sametaro hatte, abgesehen von seinen Kiemen und leichte Schwimmhäute, während Kumoko gar keine äußerlichen Besonderheiten aufwies. Dazu kam noch, dass sie beide fanatische Amaterasu-Gläubige waren, obwohl sie beide von ihren Familien her eigentlich keine Bindung zu diesem Glauben hatten.
Als Kumoko während einer Mission in Kaze no Kuni auf Sametaro traf, verliebte sie sich sofort in ihn und beschloss, nicht mehr nach Konohagakure zurückzukehren. Gemeinsam liefen die beiden davon und da sie beide Amaterasu-Gläubige waren, entschlossen sie sich, in einem Tempel unterzukommen. Dieser war von der Ausrichtung seiner Gläubigen her bereits recht fanatisch, doch selbst unter ihnen erwiesen sich Sametaro und Kumoko als besonders fanatisch. Als sich einige Zeit später herausstellte, dass Kumoko schwanger war, hielten sie dies für einen Segen der Sonnenmutter.
Als Shion dann jedoch geboren wurde und sie feststellen mussten, dass in ihr die Erbe ihrer beiden Clans besonders stark hervortraten, wodurch sie sowohl sechs Arme als auch starke Fischmerkmale aufwies, waren sie schockiert. Offenbar war ihr Kind kein Segen, sondern eine Prüfung ihrer Göttin. Eine, der sie sich jedoch stellen wollten. Trotz des grotesken Aussehens ihrer Tochter, gaben sie ihr den Namen Shion, der so viel wie "Schöne Prinzessin" bedeutet. Sie erzogen sie sehr streng und bildeten sie auch in den Techniken der Shinobi und ihrer beiden Clans aus, denn sie wollten, dass sie ihren Glauben verteidigen können würde. Doch Shion zeigte sich widerwillig, wollte nicht mal den Glauben annehmen. Und schließlich taten ihre Eltern etwas, das Shion noch heute für unverzeihlich hielt. Nach einer angeblichen Vision war Kumoko davon überzeugt, dass Amaterasu böse auf ihre Familie war und die einzige Möglichkeit sie zu besänftigen wäre, einen Teil des Körpers ihrer Tochter zu opfern. Genau genommen die vier zusätzlichen Arme, die sie durch ihr Sasagani-Erbe besaß. Für Shion, die gerade mal 14 Jahre alt war, war es eine äußerst schmerzvolle Prozedur. Sie stand wohl auch kurz vor dem Tod, konnte jedoch von einem medizinisch ausgebildeten Mitglied des Tempels gerettet werden. Nachdem sie genesen war, wusste ihre Tochter, dass sie ihren Eltern niemals verzeihen konnte und sie aus dem Tempel fliehen musste, sobald es ihr möglich war.
Diese Gelegenheit ergab sich jedoch erst 8 Jahre später. Zufällig war es genau der Tag, an dem ihre Eltern sterben sollten. Denn kurz nachdem sie es endlich geschafft hatte aus dem Tempel zu schlüpfen, wurde dieser angegriffen und zerstört. Shion konnte die aus einiger Entfernung beobachten und als sie sah, wie die Gläubigen, unter ihnen auch ihre Eltern, getötet wurden, rannen Tränen über ihre Wangen. Es waren jedoch Tränen der Freude. Freude darüber, dass sie nie wieder Angst vor ihren Eltern haben musste und Freude darüber zu sehen, was wahre Göttlichkeit war. Denn der Mann, der sie von ihrer Vergangenheit erlöst hatte, war niemand anderes als ihr Kira-kamisama.

BEKANNTE:
Gott: Jishaku Kira-kamisama, 25 Jahre, A-Rang Nuke, lebend
Ihr einzig wahrer Gott. Der Mann, der sie von ihren Eltern und all den anderen Leuten, die sie im Tempel gequält hatten, erlöst hat. Das war auch der Moment, in dem sie sich entschlossen hat, ihn als ihren einzig wahren Gott anzusehen und ihm ihre ewige Treue zu schwören. Es dauerte dennoch ein wenig herauszufinden, wer er eigentlich ist und wo sie ihn eventuell finden könnte. Doch inzwischen ist sie immerhin in Kirigakure eingetroffen und hat sich Shinkiri anschließen können, auch wenn sie ihrem Gott ihren Glauben noch nicht mitteilen konnte… Aber er ist schließlich ein Gott, also weiß er sicher bereits davon, nicht wahr?

Mitgläubige: Tojitsu Kaede, 23 Jahre, C-Rang Missing, lebend
Bei Kaede handelt es sich um eine weitere Gläubige von Kira-kamisama, weshalb sie für Shion bereits sehr sympathisch ist. Kaede deklariert sich zudem noch als Hohepriesterin ihres Glaubens, was für Shion wiederum etwas schwierig ist. Sie weiß selbst nicht so genau, ob sie überhaupt eine Hohepriesterin sein will, doch wenn sie es werden wollen sollte, hat sie ihrer Meinung nach ein Vorrecht auf diesen Posten. Da Kaede aber nun mal ebenfalls eine Gläubigerin ist, würde Shion ihr niemals feindselig gegenüber sein. Außer sie würde wirklich irgendetwas tun, was zum Schaden von Kira-kamisama wäre.

ECKDATEN:
00 – Geburt im Amaterasu-Tempel

Spoiler:
 

04 – Start ihrer Ausbildung durch ihre Eltern (sowohl Allgemeinwissen als auch Kampf)
06 – Erweckung des Kekkei Genkai der Sasagani
08 – Nimmt offiziell den Glauben an Amaterasu an, bleibt in Wahrheit jedoch ungläubig
11 – Beginnt die Kugutsu Ausbildung
12 – Erweckt ihr erstes Element, Suiton
12 – Ihr Vater unterrichtet sie im Hiden der Sakana
14 – Ihre Eltern trennen vier ihrer sechs Arme ab, um sie Amaterasu zu opfern
15 – Nach langer Genesungszeit beginnt sie wieder ihr Training, noch bemühter als vorher
16 – Entwickelt erste Pläne für ihr Entkommen aus dem Tempel
17 – Beginnt die Jikukan Ausbildung
18 – Erweckt ihr zweites Element, Fuuton
20 – Schließt ihre Pläne ab, muss nur noch auf die richtige Gelegenheit warten
22 – Schafft es aus dem Tempel zu entkommen, kurz bevor er angegriffen wurde, kann dabei aus etwas Entfernung beobachten, wie der Tempel von einem Mann attackiert wird
22 – Sieht in den Bewegungen und Taten des Mannes wahre Göttlichkeit, entschließt sich ihm den Rest ihres Lebens zu widmen
22 – Schafft es nach einiger Zeit herauszufinden wer er ist und macht sich auf den Weg nach Kirigakure
22 – Begegnet auf dem Weg dem Hai Kenshi, mit dem sie einen Vertrag abschließt
22 – Erreicht Kirigakure und schafft es auch Shinkiri beizutreten
22 – Beginn des Plays


» E.T.C
WOHER?: Werde langsam zum Inventar
AVATAR: Shiraori aus Kumo desu ga, Nani ka? und Echidna aus Re:Zero
ACCOUNT: FA – EA: Daiki | ZA: Ryutaro | DA: Kanae | VA: Aoi

_____________________________

Steckbrief ~ Akte
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shion22ku9
EA: Daiki | ZA: Ryutaro | DA: Kanae | VA: Aoi


Zuletzt von Shion am Di 21 Dez 2021 - 19:37 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Shion
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 21.09.21
Alter : 27
Shion
Shion
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Di 30 Nov 2021 - 22:30
   

FÄHIGKEITEN
Dance, my puppets, dance!

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:
水 Wasser – Mizu: Mizu ist die Wassernatur, Suiton (水遁) genannt. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht. Es passt hervorragend zur komplexen Keitaihenka. Mit diesem Chakra kann man sich im Nebel verstecken oder den Gegner mit Flutwellen aufhalten.

風 Wind – Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

KEKKEI GENKAI:
Das Bluterbe der Sasagani sorgt dafür, dass alle Mitglieder des Clans mit insgesamt sechs Armen geboren werden. Das wirkt auf viele andere Menschen abschreckend, kann im Kampf jedoch von enormem Vorteil sein. Zweiarmige Clanmitglieder kommen zwar hin und wieder auch vor, doch dies ist extrem selten.
Eine weitere Besonderheit der Körper der Sasagani ist, dass sie in der Lage sind, sogenanntes "Spinnengold" am ganzen Körper, z.B. aus dem Mund oder den Schweißporen, zu erzeugen. Es handelt sich dabei um goldene Spinnenfäden, die entweder elastisch sind oder verhärtet werden können, um damit anzugreifen. Sie sind somit in der Lage, besondere Jutsu zu lernen, welche allesamt mit Spinnen in Verbindung stehen und sich ihre besonderen Körper zu Nutzen machen. Auch im Alltag hat das Spinnengold einen nicht zu unterschätzenden Nutzen. Die Sasagani sind mit dieser Fähigkeit gesegnet und sehr stolz darauf.

Das Kekkei Genkai der Sakana ist in der Regel auf den ersten Blick zu erkennen. Was die Mitglieder dieses Clans nämlich gemeinsam haben, sind ihre äußerlichen Merkmale, welche stark an Fische erinnern. Manche haben Kiemen oder spitze Haizähne, Schwimmhäute, schuppige Haut oder ähnliches. Diese können, je nach Träger, auch voll funktionsfähig sein und es einem Sakana somit erlauben, unter Wasser zu atmen. Zusätzlich bekommen Sakana mit Schwimmhäute an Händen und Füßen einen Geschwindigkeitsboost von 0,5, wenn sie sich unter Wasser fortbewegen. (Dieser Boost zählt selbstverständlich zu dem maximalen Boost von +3 Attributspunkten und gilt nicht unabhängig davon).
Früher galten die Sakana mit den auffälligsten Merkmalen als Träger besonderen Potentials. Doch heute, selbst 100 Jahre nach ihrer Zerstreuung über die Welt, beäugt man sie doch eher misstrauisch, denn ein gewohnter Anblick sind sie keinesfalls.
Außerdem verfügen sie häufig über einen großen Chakrahaushalt.

HIDEN:
Durch ihre Fischähnlichen Merkmale besitzen Sakana eine natürliche Affinität zu Wasser und dementsprechend auch zu dem Element Suiton. Durch ihre Verbundenheit zum Meer und Meereskreaturen, sowie ihre oft nicht nur äußerliche Ähnlichkeit mit Raubfischen, hat der Clan vor allem Jutsu, die sich mit der Erschaffung von Haien aus Wasser beschäftigen, welche nicht minder gefährlich sind, als die scharfzahnigen Originale. Zudem konzentrieren sich die Kampftechniken auf Begegnungen im und unter Wasser, sowie auf Möglichkeiten den Gegner unter Wasser zu bringen, wo Sakana ihren natürlichen Vorteil voll ausleben können.

BESONDERHEIT:
Einhändige Fingerzeichen: Formen von Fingerzeichen mit nur einer, statt zwei Händen.

AUSBILDUNGEN:
Die Kunst, im Kampf Marionetten zu nutzen, gilt als eine der schwierigsten, aber auch stärksten Techniken. Puppenspieler, sogenannte Kugutsutsukai müssen über eine exzellente Chakrakontrolle und über hervorragende technische Kenntnisse verfügen, um ihre Puppen nicht nur zu steuern, sondern auch Fallen und Waffen an sie anzubringen. Dies geschieht in Form feingliedriger aber robuster Chakrafäden, die auch zu anderen Zwecken gebraucht werden können, wenn der Spieler damit umzugehen weiß.

Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches. Techniken, die die Zeit zurückdrehen oder vollständig anhalten, sind allerdings nicht möglich.




» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
Shion beherrscht es vor allem, erstmal andere für sich kämpfen zu lassen, bevor sie sich selbst direkt in den Kampf begibt. An Land hat sie dafür ihre Puppen, die sie aus der Ferne steuert, um mit ihnen ihren Gegner zuzusetzen. Im Wasser, wo ihre Puppen gegebenenfalls etwas eingeschränkt sind, hat sie hingegen ihren Partner Sesshi, der für sie das Kämpfen an vorderster Front übernimmt, während sie eher auf Abstand bleibt. Sollte es nicht anders gehen, hat sie jedoch auch keine Probleme in den Nahkampf zu gehen. Ebenfalls nutzt sie es gerne aus, wenn der Gegner eine Schwachstelle zeigt und greift diese auch persönlich gezielt an. Dementsprechend ist ihr Kampfstil recht taktisch ausgelegt, auch wenn sie sich hin und wieder ebenfalls auf ihre Instinkte verlässt. Wenn sie sich im Nahkampf befindet, verhält sie sich oft auch schonmal recht gewagt handelt und ihrer Verteidigung wenig Achtung schenkt. Tödliche Treffer versucht sie natürlich dennoch zu vermeiden, einfachere Verletzungen nimmt sie jedoch schonmal in Kauf. Selbstverständlich setzt ihr Kampfstil auch voraus, dass sie gut mit anderen zusammenarbeiten kann. Dies erstreckt sich auch auf andere Mitstreiter als ihre Puppen bzw. ihre Kuchiyose. Wenn sie in den Nahkampf gerät, versucht sie auch sich im Umgang mit ihrer Sense zu üben, auch wenn diese aktuell eigentlich noch zu groß und schwer ist, als dass sie vernünftig damit umgehen kann.

NINJUTSU: 2.5
TAIJUTSU: 1.5
GENJUTSU: 0
STAMINA: 3
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 2
GESCHWINDIGKEIT: 3

STÄRKEN:
Absolutes Gedächtnis [1]
Menschen mit einem absoluten Gedächtnis können sich an jeden einzelnen Tag ihres Lebens in allen Details erinnern. Fragt man sie, was sie vor fünf Jahren an einem bestimmten Tag zu Abend gegessen haben, welche Kleidung sie getragen haben und welche Augenfarbe ihr Gesprächspartner hatte, dann können sie all das wie aus der Pistole geschossen aufzählen. Nichts vergessen zu können kann aber auch seine Nachteile haben.

Beidhändigkeit [1]
Beide Hände sind gleichermaßen trainiert, was im Kampf besonders mit Waffen einen großen Vorteil verschaffen kann. Problemlos können Waffen sowohl in der rechten als auch in der linken Hand geführt werden, eure Schläge sind gleichermaßen kräftig und machen euch aufgrund dessen noch gefährlicher.

Giftresistenz [1]
Kein Mensch ist komplett resistent gegen jegliches Gift. Es gibt jedoch manche, deren Körper Gifte schneller abbaut, sodass sie ihnen nicht ganz so gefährlich werden, wie sie es eigentlich sollten. Meist ist dies auf bereits erfahrenen heftigen Kontakt mit Giften zurück zu führen.

Schmerzunempfindlichkeit [1]
Während manche Menschen sehr sensibel auf Schmerzen reagieren, sind andere in dieser Hinsicht weniger empfindlich. Sie lassen sich nicht so schnell von plötzlichen Schmerzen ablenken und sind durch starke Schmerzen nicht so schnell außer Gefecht gesetzt wie andere, sondern können diese meist eine Weile ausblenden, um den Kampf fortzusetzen. Dies ist meist der Fall bei Menschen, die an regelmäßige, starke Schmerzen gewöhnt sind oder es sich antrainiert haben, sich dadurch nicht so leicht ablenken zu lassen, z.B. bei offensiven Nahkämpfern, die häufiger verletzt werden.

Starker Glaube [0,5]
Der Glaube an ihren Gott Kira-kamisama gibt Shion sehr viel Mut und die Kraft nicht aufzugeben, egal wie widerspenstig die Situation auch für sie sein sollte.

SCHWÄCHEN:
Lebensmüdigkeit [0,5]
Shion stürzt sich zwar nicht in jede Klinge und sucht aktiv den Tod, man könnte jedoch sagen, dass sie eine gewisse Apathie gegenüber dem Tod hat. Wenn er sie ereilen sollte, ist es einfach an der Zeit für sie gewesen.

Geringes Allgemeinwissen [1]
Wer nicht einmal von den Größten der Shinobiwelt weiß, hat eindeutig etwas verpasst, und wird noch viele unangenehme Überraschungen erleben.

Heimnachteil [0.5]
Auch wenn sie in ihr aufgewachsen ist, stellt die Wüste dank ihres Sakana-Erbes noch immer eine ziemliche Herausforderung für Shion dar. Mit der Hitze an sich kommt sie ganz gut zurecht, doch die fehlende Feuchtigkeit sorgt dafür, dass sie schnell austrocknet. Außerdem hasst sie den Sand. Er ist kratzig und rau und unangenehm und sie hat auch nach wie vor Probleme sich vernünftig auf ihm zu bewegen.

Kriegsverletzung [2]
Die vier Narben auf ihrem Rücken bereiten Shirone immer wieder mal Probleme und erinnern sie daran, was sie verloren hat. Einerseits hat sie sich noch immer nicht vollständig daran gewöhnt nur noch zwei Arme zu haben, andererseits fangen die Narben nach längerer Belastung auch an stark zu schmerzen, was sie in der Bewegung ihrer verbliebenen Arme teilweise einschränkt. So kann sie ihre Arme in solchen Situationen nur noch ein einem kleinen Bereich bewegen und weder weit ausstrecken noch über ihren Kopf oder nach hinten strecken. Weiterhin versucht sie auch nach all den Jahren noch immer ihre nicht mehr vorhandenen Arme zu benutzen. Sowohl im Alltag, als auch im Kampf, was dazu führen kann, dass ein Angriff, den sie mit dem fehlenden Arm abwehren wollte, sie trifft.

Starker Glaube [0,5]
Grundsätzlich hat Shion keine Probleme mit Leuten, die noch nicht an den wahren Gott glauben. Sie sind immerhin einfach nur Gläubige, die noch konvertiert werden müssen. Doch wenn jemand anfangen sollte ihren Kira-kamisama zu beleidigen, kann sie schnell die Beherrschung verlieren und würde auch nicht davor zurückschrecken den Übeltäter zu töten.




» N.I.N.G.U.

Trainingsgewichte
Ein sehr effektives Trainingsutensil, welches man sich um Arm oder Bein bindet und damit auf Dauer seine Ausdauer und Kraft trainiert. Durch die Gewichte wird jede Aktion und jeder Angriff erschwert, weshalb sie in kämpfen eher vom Nachteil sind, dennoch aber auch für einen Überaschungseffekt sorgen können, wenn der Nutzer sie abnimmt und einmal an Tempo und genauigkeit zunimmt. Frei konfigurieren lässt sich die schwere der Gewichte, je nach Kraft, geschwindigkeit und gewünschten Training.


Shinobi-Kettenhemd
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.


Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.


Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


Makimono (Schriftrolle) – 2 Stück
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.



Chakrapapier – 10 Stück
Diese Blätter chakrasensitiven Papiers werden aus Bäumen gewonnen, die mit Chakra gezüchtet worden sind.
Sie reagieren auf Fremdeinwirkungen von Chakra, indem sie ihre Form verändern - je nachdem welche Element-Affinität das kanalisierte Chakra aufweist. Bei Raiton-Chakra zerknittert das Papier, bei Fuuton-Chakra teilt es sich in der Mitte, bei Suiton-Chakra wird es feucht und beginnt zu tropfen, bei Katon-Chakra verbrennt es, bei Doton-Chakra zerfällt es zu Staub. Es wird oft dazu genutzt, um die Elementaffinität von Shinobi festzustellen. Wenn es keine Elementaffinität gibt, so kann man nur das hineingeleitete Chakra als schwach bläuliche Aura um das Papier sehen, ansonsten passiert nichts.
Es kann auch von Fûin-Nutzern verwendet werden, um darauf Fûin aufzuzeichnen, die man auf Papier anbringen muss, um sie zu wirken. Es ist jedoch nur mit dem Fuunyuu no Jutsu möglich, in Chakrapapier Gegenstände zu versiegeln! Für das Tobidogu sind Makimono und chakraleitende Karten gedacht.



Reaping Scythe
Diese Sense mit einem 2 Meter langem Stiel und einer Klinge von 80 Zentimeter Länge ist einer der wenigen Gegenstände, die sie aus dem Tempel mitgenommen hat. Sie gehörte ihrem Vater, auch wenn er sie schon lange nicht mehr benutzt hat. Die Klinge besteht aus chakraleitendem Metall und ist größtenteils schwarz, abgesehen von der Schneide selbst, die ein weißes Wellenmuster aufweist.


1 Gutschein für ein E-Rang-Jutsu ohne Training



» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 


Kugutsujutsu
Spoiler:
 


Jikûkanjutsu
Spoiler:
 

_____________________________

Steckbrief ~ Akte
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shion22ku9
EA: Daiki | ZA: Ryutaro | DA: Kanae | VA: Aoi


Zuletzt von Shion am Di 28 Dez 2021 - 23:21 bearbeitet; insgesamt 11-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Shion
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 21.09.21
Alter : 27
Shion
Shion
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Di 30 Nov 2021 - 22:36
   

PUPPEN
No one plays with my emotions, except me!

» EMOTIONS

» Delight

[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shionpuppedelightkhkr7
NAME: Delight
MECHANISMUSPUKTE: 5
STABILITÄT: B-Rang
MECHANISMEN:
Zitat :
» SCHWERT
Beschreibung: Eine zweischneidige Klinge, die im klappbaren Gelenk am linken Handgelenk versteckt ist.
Funktion: Die Grundfunktion eines Schwerts ist das einfache Zuschlagen damit.

» VERDRAHTETE GELENKE
Beschreibung: Die Gelenke der Puppe sind mit Drahtseilen verbunden, sodass sie auseinander genommen werden können.
Funktion: Dieser Mechanismus ermöglicht es die Puppe an den Gelenken auseinanderzunehmen und so die Reichweite der Gliedmaßen zu verlängern. Die Länge der Drahtseile kann von wenigen Zentimetern bis zu 2 Meter betragen. Bei höheren Werten wird ein zusätzliches Jutsu zur Steuerung benötigt.

» KLAPPBARE GELENKE
Beschreibung: Puppengelenke, die so konzipiert sind, dass sie jederzeit auf und zu geklappt werden können.
Funktion: Die Funktion dieser Gelenke ist lediglich das Auf- oder Zuschnappen entsprechender Gelenke, unter denen sich eine Überraschung verbergen kann.

BESCHREIBUNG: Delight ist die neuste der Puppen von Shion und ist mit etwa 180 cm nur etwas kleiner als ihre größte Puppe, dafür jedoch schlanker gebaut. Ihr Aussehen basiert auf einem Clown, während die Maske ein lachendes Gesicht darstellen soll. Gebaut hat Shion sie kurz nachdem sie aus dem Tempel entkommen war und beobachten konnte, wie die Bewohner abgeschlachtet wurden, was sie mit unglaublicher Freude erfüllt hatte.


» Sorrow

[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shionpuppesorrowogkd9
NAME: Sorrow
MECHANISMUSPUKTE: 3
STABILITÄT: C-Rang
MECHANISMEN:
Zitat :
» KEMURIDAMAWERFER
Beschreibung: Ein kleiner Speicher für Kemuridama und ein zugehöriger Mechanismus um diese auszuwerfen.
Funktion: Ein einfacher Mechanismus mit dem es möglich ist Kemuridama von einer geeigneten Öffnung der Puppe aus auszuwerfen.

» KUNAIWERFER
Beschreibung: Eine mechanische Vorrichtung an der Puppe die geeignet ist um damit Kunai abzuschießen. Mit ihr verbunden ist ein Nachlademechanismus, sowie ein Lager für diese Kunai.
Funktion: Die Grundfunktion eines Kunaiwerfers ist es einen einzelnen Kunai abzufeuern.

» DRAHTROLLE
Beschreibung: Eine Rolle mit Draht, die in der Puppe verbaut ist und Zugriff auf selbigen ermöglicht.
Funktion: Die Grundfunktion der Drahtrolle ist den Draht nutzbar zu machen. Dieser kann von der Puppe an einem zweiten Punkt befestigt und gespannt werden – weitere Funktionen benötigen ein Jutsu.

BESCHREIBUNG: Sorrow ist mit gerademal 160 cm körperlich gesehen die kleinste der Puppen von Shion, kann dafür aber auch wendig eingesetzt werden. Ihr Aussehen soll an einen Clown erinnern und die Maske, die ihr Gesicht darstellt, soll ein trauriges Gesicht darstellen. Gebaut wurde sie, als Shion von Trauer erfüllt war, nachdem einer ihrer Fluchtpläne gescheitert war.


» Wrath

[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shionpuppewrathawjru
NAME: Wrath
MECHANISMUSPUKTE: 6
STABILITÄT: A-Rang
MECHANISMEN:
Zitat :
» NIETENKÖRPER
Beschreibung: Am ganzen Puppenkörper können Nieten angebracht werden, die einziehbar sind.
Funktion: Nieten am ganzen Körper der Puppe können ein- oder ausgefahren werden, jedoch immer nur im ganzen und nicht einzeln. Bei Berührung können diese Nieten Schnitte verursachen.

» FUNKTIONALES MAUL
Beschreibung: Ein ausreichend großes Gebiss um damit nach einem Gegner zu schnappen.
Funktion: Mit diesem Mechanismus ist die Puppe in der Lage einen Gegner zu beißen, um ihm so Schaden zuzufügen.

BESCHREIBUNG: Wrath ist die massivste Puppe, die Shion besitzt. Sie hat einen fülligen Körper und ist auch von der Höhe her mit etwa 190 cm die größte. Wie bei ihren anderen Puppen auch, basiert das Aussehen von Wrath auf dem eines Clowns, während seine Maske ein wütendes Gesicht darstellen soll. Shion baute Wrath erfüllt von der Wut auf ihre Eltern, nachdem sie vier ihrer Arme durch sie verloren hatte.



_____________________________

Steckbrief ~ Akte
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shion22ku9
EA: Daiki | ZA: Ryutaro | DA: Kanae | VA: Aoi


Zuletzt von Shion am Di 28 Dez 2021 - 23:17 bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Shion
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 21.09.21
Alter : 27
Shion
Shion
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Di 30 Nov 2021 - 22:47
   

Same (Haie)
“A shark doesn’t concern himself with the opinions of it’s prey.“

» B.A.S.I.C.S

ART: Die Familie der Same umfasst ein sehr breites Spektrum an teilweise sehr unterschiedlichen Arten. Die meisten davon sind ausgeklügelte Jäger, während sich ein paar wenige Arten ausschließlich von Plankton ernähren. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: sie sind von Natur aus perfekt auf ihre jeweilige Lebensweise zugeschnitten und stehen somit meist ganz oben in der Nahrungskette. Kaum ein anderes Lebewesen verfügt über so herausragende Sinne, wie es die Haie tun. Sie sehen selbst in den dunkelsten Tiefen des Meeres noch unglaublich gut, sie haben einen hervorragenden Geruchssinn und sind sogar in der Lage noch die feinsten elektrische Impulse im Wasser zu spüren, wie sie jedes Lebewesen bei der Kontraktion von Muskeln erzeugt. So bleibt nichts in ihrer Umgebung unbemerkt – und kaum etwas kann ihnen entkommen, wenn sie sich dazu entscheiden, dass es ihre nächste Mahlzeit darstellen soll. Ihr stromlinienförmiger Körperbau ermöglicht es ihnen selbst mit minimalen Anstrengungen eine hohe Geschwindigkeit erreichen und ihr ganzes Leben lang ununterbrochen schwimmen zu können. Dies ist auch dringend nötig, denn im Gegensatz zu anderen Fischen verfügen sie über keine Schwimmblase und würden ohne die ständige Vorwärtsbewegung einfach auf den Grund des Meeres sinken und ohne ausreichenden Wasserstrom durch ihre Kiemen ersticken. Die meisten Haie verfügen zudem über ein äußerst kräftiges Gebiss, gespickt mit sich ständig wieder erneuernden Zähnen, mit denen sie ganze Stücke aus ihrer Beute herausreißen können. Es gibt sogar riesige Arten, die damit mühelos selbst größere Schiffe versenken können.

ZUGEHÖRIGKEIT: Sakana-Clan
Die Same sind zumeist Einzelgänger und sehr stolze, eigensinnige Wesen. Die Belange der Menschen interessieren sie nicht und so gehen sie grundsätzlich keinen Vertrag mit diesen an Land lebenden Wesen ein. Die einzige Ausnahme stellen seit jeher die Mitglieder des Sakana-Clans dar, die aufgrund ihrer besonderen Merkmale als die einzigen Menschen von den Same auch als Meeresbewohner akzeptiert werden und damit überhaupt erst in Frage kommen.

HEIMAT:

[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Ceabce11


Die Heimat der Same ist der Ozean. Eine genauere Angabe lässt sich kaum machen, da sie ständig umherziehen und sämtliche Weltmeere auf ihrer Suche nach Beute durchstreifen. Zur Paarungszeit und dem ansonsten eher seltenen gesellschaftlichen Austausch, treffen sie sich allerdings gerne im Kaizoku Ozean, rund um Mizu no Kuni. Insbesondere eine tiefe Unterwasserschlucht, unweit des Sakana Kemonoiwa (Bestienfelsen), wird immer wieder gerne von ihnen aufgesucht. Auch rund um die versunkene Stadt Fukuda trifft man gelegentlich auf einige der Same – nicht zuletzt weil sich dort auch immer wieder Mitglieder des ehemaligen Sakana-Clans aufhalten.

STRUKTUR: Da die meisten Same ein einzelgängerisches Leben führen, haben sie auch keine feste Struktur untereinander. Wenn, dann gilt einfach das Recht des Stärkeren – wie es auch bei den wenigen Arten beobachtet werden kann, die in Gruppen leben. Zwar sind sie untereinander grundsätzlich nicht aggressiv, doch bei Meinungsverschiedenheiten wird nicht selten in einem Kampf entschieden wer Recht hat.


VERTRAG: Einen Vertrag mit den Same einzugehen ist ein schwieriges Unterfangen. Alleine als Sakana wird man von ihnen überhaupt erst als Vertragspartner in Betracht gezogen – sofern man denn einen der Same finden kann. Und selbst dann ist es noch nicht garantiert, dass sich dieser auch willig zeigt. In der Regel sind sie sehr stolz und fügen sich, so wie untereinander auch, nur den stärkeren. Es liegt also stets am Vertragssuchenden seine Stärke zu beweisen, damit er seinen Willen anschliessend durchsetzen kann. Zumeist passiert dies in einem Kampf – es soll jedoch Ausnahmen geben, bei denen sich manche Same auf andere Art und Weise ausreichend beeindrucken lassen. Hat man dies dann geschafft, findet man in ihnen loyale und furchtlose Gefährten, die einem, ihrer stolzen Art zum Trotz, aufs Wort folgen. In der Regel überlässt der Same seinem Vertragspartner als zusätzliches Zeichen der Verbundenheit einen seiner Zähne.


» Kenshi – B-Rang

[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shionkuchikenshi4sk0k
NAME: Kenshi
ALTER: 30 Jahre
GRÖßE: 15 Meter
SPEZIALISIERUNG: Suiton, Kanchi Taipu
BESCHREIBUNG:
Die beste Beschreibung für Kenshi wäre ein großer Hund in Form eines Weißen Hais. Er ist loyal, kuschelig und stets voller Energie. Einfach ein großer, freundlicher Kerl. Man sollte ihn jedoch nicht unterschätzen, denn wenn seine Herrin Shion irgendwie bedroht wird und er sie beschützen muss, wird er das mit aller Kraft tun.
Begegnet sind die beiden sich, als Shion während einer Überfahrt zwischen den Inseln von Mizu no Kuni bei schwerem Unwetter ins Meer gefallen war. Zwar war das für sie als Sakana nicht allzu schlimm, doch so aufgewühlt, wie das Meer war, fiel es ihr trotzdem schwer. Kenshi, der zu der Zeit dort unterwegs war, entschied sich recht spontan sie zu retten und ihr zu helfen zur nächsten Insel zu kommen. Dort kamen die beiden ins Gespräch und Kenshi entschied, dass er mit ihr einen Vertrag schließen wollte, um weiter für sie da sein zu können. Shion, die Gefallen an seiner doch sehr unschuldig wirkenden Persönlichkeit gefunden hatte, ging diesen Vertrag nur zu gerne ein und erhielt einen von seinen Zähnen, der seitdem sehr wichtig für sie ist.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 

_____________________________

Steckbrief ~ Akte
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shion22ku9
EA: Daiki | ZA: Ryutaro | DA: Kanae | VA: Aoi


Zuletzt von Shion am Di 28 Dez 2021 - 23:19 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nowaki
Anzahl der Beiträge : 2781
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 28
Nowaki
Nowaki
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Mo 13 Dez 2021 - 16:43
   
Seit der letzten nachvollziehbaren Veränderung an deinem Steckbrief sind morgen zwei Wochen vergangen. Wie schauts hier aus? Hast du noch Interesse, den Char fertig zu stellen? Smile Ohne Rückmeldung wird er morgen Abend ansonsten vorerst archiviert.

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Grafik
{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SHIRA - FA: HAYATE
Nach oben Nach unten
Shion
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 21.09.21
Alter : 27
Shion
Shion
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Mo 13 Dez 2021 - 18:24
   
Ja, Interesse an dem Char ist noch da und ich werde auch an ihr weiter arbeiten, sobald ich mich die Tage jetzt ein wenig abgepostet habe.

_____________________________

Steckbrief ~ Akte
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shion22ku9
EA: Daiki | ZA: Ryutaro | DA: Kanae | VA: Aoi
Nach oben Nach unten
Shion
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 21.09.21
Alter : 27
Shion
Shion
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Di 21 Dez 2021 - 19:38
   
Bewerbung ist fertig, kann bewertet werden!

_____________________________

Steckbrief ~ Akte
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shion22ku9
EA: Daiki | ZA: Ryutaro | DA: Kanae | VA: Aoi
Nach oben Nach unten
Jishaku Kira
Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 07.04.20
Alter : 26
Jishaku Kira
Jishaku Kira
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Mo 27 Dez 2021 - 18:16
   
Moin Josh,

dann wollen wir uns mal um Kira-Anhängerin Nummer 1 kümmern. Du kennst das alles ja schon.

Stärken/Schwächen
Deine Kriegsverletzung würde ich aktuell eher bei 1,5 als bei 2 sehen. Für eine vollständige 2er Schwäche würde ich dich bitten die Schmerzauswirkung bei den Verletzungen selbst noch etwas konkreter zu fassen, respektive den Teil mit dem nach längerer Belastung etwas zu konkretisieren. Das Blocken ist auf jeden Fall einen Punkt Wert, der andere Teil braucht auch nur noch einen kleinen Push, damit es als ein zusätzlicher Punkt durchgeht.

Ningu
Wenn ich es richtig sehe hast du aktuell 300 Exp für Ningu ausgegeben (200 für die Sense + 100 für einen MP), dir würden noch Ningu im Wert von 50 Exp zustehen, bist du sicher, dass du die verfallen lassen möchtest?

Damit wars das aber auch schon, wenn du Fragen hast meld dich gerne bei mir, ansonsten einfach wieder hier posten, wenn du fertig bist.

Lg,
Paul

_____________________________

Nach oben Nach unten
Online
Shion
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 21.09.21
Alter : 27
Shion
Shion
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Mo 27 Dez 2021 - 19:13
   
Hey Paul,

danke für die schnelle Bewertung.

1. Ich habe die Schwäche mal noch ein wenig ausgearbeitet, ich hoffe jetzt passt das so.

Zitat :
Kriegsverletzung [2]
Die vier Narben auf ihrem Rücken bereiten Shirone immer wieder mal Probleme und erinnern sie daran, was sie verloren hat. Einerseits hat sie sich noch immer nicht vollständig daran gewöhnt nur noch zwei Arme zu haben, andererseits fangen die Narben nach längerer Belastung auch an stark zu schmerzen, was sie in der Bewegung ihrer verbliebenen Arme teilweise einschränkt. So kann sie ihre Arme in solchen Situationen nur noch ein einem kleinen Bereich bewegen und weder weit ausstrecken noch über ihren Kopf oder nach hinten strecken. Weiterhin versucht sie auch nach all den Jahren noch immer ihre nicht mehr vorhandenen Arme zu benutzen. Sowohl im Alltag, als auch im Kampf, was dazu führen kann, dass ein Angriff, den sie mit dem fehlenden Arm abwehren wollte, sie trifft.

2. Ich muss zugeben, bei den Ningu habe ich mich offenbar echt extrem verrechnet gehabt xD Tatsächlich hatte ich nämlich nur 250 Exp ausgegeben (da die Sense als normale extragroße Waffe 150 Exp gekostet hätte). Ich habe die Sense jetzt zu einer chakraleitenden Waffe gemacht und noch 2 Schriftrollen hinzugefügt, in dem sie ihren ganzen Stuff versiegeln kann. Mir ist aufgefallen, dass es schwer sein könnte, wenn sie ihre Puppen und die Sense so rumtragen müsste xD

_____________________________

Steckbrief ~ Akte
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shion22ku9
EA: Daiki | ZA: Ryutaro | DA: Kanae | VA: Aoi
Nach oben Nach unten
Jishaku Kira
Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 07.04.20
Alter : 26
Jishaku Kira
Jishaku Kira
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Mo 27 Dez 2021 - 19:20
   
Dann soll mir das passen und es gibt das erste:

Angenommen

_____________________________

Nach oben Nach unten
Online
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 28
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Di 28 Dez 2021 - 20:20
   
Hoi,

ich werde deine Zweitbewertung übernehmen, es gibt nur ein paar kleine Details und teilweise auch nur Verständnisfragen. Fangen wir also ohne große Vorrede an :^)

1. Religion
Als Religion hast du im BW-Kopf Agnostizismus angegeben. Das ist ein Nicht-Glaube, der davon ausgeht, dass die Existenz eines Gottes ungeklärt ist, nicht interessant, nicht relevant oder schlicht nicht klärbar ist. Gleichzeitig scheint sie aber Kira als Gott anzusehen, und das nicht nur metaphorisch, sondern tatsächlich, wenn ich das richtig heraus lese. So ganz passt das für mich also nicht zusammen. Kannst du mir das nochmal erklären? Gegebenenfalls wäre ein simpler Strich an der Stelle besser, oder ein anderes Wort?

2. Dislikes
Bei ihren Dislikes hast du geschrieben „Fanatiker“ und dahinter in Klammern durchgestrichen „anderer Glaubensrichtungen“. Leider verstehe ich nicht genau, was das Durchgestrichene hier für eine Bedeutung hat. Heißt das dann, dass es nicht so ist? Also dass sie alle Fanatiker dann nicht mag?

3. Jutsu
Das KOKUSHI KISETSU hat als Voraussetzung das KOKUSHI NO YAIBA, das Shion nicht beherrscht. Du müsstest es entweder noch hinzufügen oder aber das KOKUSHI KISETSU ersetzen.
Das KIKOU JUNPUU ist nicht nur ein Kugutsu-Jutsu, sondern auch ein Kekkai Ninjutsu, doch diese Ausbildung hat der Charakter nicht. Auch das müsstest du also ersetzen (oder die Ausbildungen abändern).

4. Marionetten
Hier interessiert mich eigentlich nur die Größe der Puppen. Du schreibst immer nur, dass die eine die kleinste, die andere die größte etc ist, aber nicht was genau das bedeutet. Kannst du hier eine Meter-Zahl angeben?

5. Kuchiyose
In der Jutsuliste deines vertrauten Geistes müsstest du die Beherrschungsgrade des Sokugyaku, die der Hai noch nicht hat, noch durchstreichen oder löschen.

Und das ist alles. Falls du Fragen hast oder Unklarheiten herrschen, kannst du mich anschreiben oder direkt hier posten. Andernfalls, melde dich nochmal sobald es weiter gehen kann :^)

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Shion
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 21.09.21
Alter : 27
Shion
Shion
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Di 28 Dez 2021 - 23:22
   
1. Ich hatte Agnostizismus quasi als Platzhalter, weil es den Kiraismus ja (noch) nicht als offizielle Religion im Forum gibt und ich meine in anderen Bewerbungen gesehen zu haben, dass manche Bewerter sagen, dass da irgendwas stehen muss, und wenn es Ungläubig oder Atheismus ist (was bei ihr beides nicht passt). Ich hatte mir gedacht, dass Agnostizismus der Realität am nächsten kommt, auch wenn das ebenfalls nicht so ganz passt. Wenn du aber sagst, dass dir das nicht passt und du einen einfachen Strich akzeptieren würde, dann werde ich das machen.

2. Das soll ein wenig beleuchten, dass sie doch etwas scheinheilig ist bzw. mit zweierlei Maßstäben misst. Sie behauptet zwar, sie hätte etwas gegen jegliche religiöse Fanatiker, ist aber quasi selbst einer und würde auch andere Kira-Fanatiker nicht disliken.

3. Ich habe das KOKUSHI KISETSU durch das KUMOSOKA ausgetauscht und das KIKOU JUNPUU durch das KUGUTSU: CHICHI TO HAHA

4. Done

5. Ebenfalls done

_____________________________

Steckbrief ~ Akte
[C-Rang Reisende] Itosuji Shion Shion22ku9
EA: Daiki | ZA: Ryutaro | DA: Kanae | VA: Aoi
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 28
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [C-Rang Reisende] Itosuji Shion [Link] | Mi 29 Dez 2021 - 21:07
   
ANGENOMMEN

_____________________________

Nach oben Nach unten
 

[C-Rang Reisende] Itosuji Shion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-