Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Gesucht] Aushilfsmoderatoren
Vorschlag : Drei Monats Intervall  EmptyGestern um 20:39 von Tianyi

» Was hört ihr gerade?
Vorschlag : Drei Monats Intervall  EmptyGestern um 20:28 von Mikami Sorata

» Abwesenheiten
Vorschlag : Drei Monats Intervall  EmptyGestern um 16:30 von Hozuki Shingetsu

» Missionsverwaltung
Vorschlag : Drei Monats Intervall  EmptyGestern um 8:09 von Hai

» [C-Rang Reisende] Yunai Asami
Vorschlag : Drei Monats Intervall  EmptyGestern um 7:52 von Asami

» [Liste] Aktivitätsbonus
Vorschlag : Drei Monats Intervall  EmptyGestern um 7:10 von Mitsunari

» [Genin] Misaki (Senju)
Vorschlag : Drei Monats Intervall  EmptyGestern um 1:52 von Nagisa

» Exp verschenken
Vorschlag : Drei Monats Intervall  EmptyDi 27 Feb - 21:45 von Shira

» [Genin] Yamanaka Kana
Vorschlag : Drei Monats Intervall  EmptyDi 27 Feb - 15:33 von Yamanaka Kana

» [C-Rang] Reisender | Satoru Hirosuke
Vorschlag : Drei Monats Intervall  EmptyDi 27 Feb - 11:59 von Hirosuke

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen
 

 Vorschlag : Drei Monats Intervall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Arashi Suri
Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 25.10.23
Alter : 33
Arashi Suri
Arashi Suri
Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 11:19
   
Huhu ihr Lieben ~

Einige haben es bestimmt schon auf unserem Discord Server mit bekommen , dass sich manche User ingame mehr Progress / zeitliche Weiterentwicklung bei seinem Charakter wünschen und den alten drei-Monats-Intervall vermissen.. (mich eingeschlossen) , daher meine Frage an euch:

Sollen wir dazu eine Umfrage starten und versuchen eine Lösung zu finden mit der alle zufrieden sind ?

Vielleicht sogar das man drei ingame Monate bespielen kann ?


_____________________________

Ist das unser Schicksal..? Oder unser Wille~?
Wir werden kämpfen, bis dieser eiskalte Wind unsere Flügel nimmt!

Vorschlag : Drei Monats Intervall  Surisigqpflk
вяιєƒє x нαηαє [єα] x αѕυкα [zα] x ѕυяι [∂α] x Aктє
Nach oben Nach unten
Online
Hozuki Yoshi
Anzahl der Beiträge : 2738
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 73
Hozuki Yoshi
Hozuki Yoshi
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 11:23
   
Von mir persönlich aus gerne. Den Vorschlag, drei Monate bespielbar zu machen, finde ich da richtig gut. Der könnte vllt. denen entgegenkommen, die noch ihre Attribute steigern oder mehr Szenen im Monat bespielen wollen.

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Yoshif10
Oktopusbier - Nur bei Shinkiri
EA Hozuki Yoshi | ZA Shiro
Nach oben Nach unten
Online
Tianyi
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 22.10.23
Alter : 30
Tianyi
Tianyi
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 11:45
   
Der Drei-Monats-Intervall wurde ja damals im Zuge einer Umfrage auf vier Monate angehoben, wenn ich mich recht erinnere, mit Möglichkeit der Abfederung nach unten und oben (vorgezogener und aufgeschobener Zeitsprung). Wenn sich die Meinung über diese Handhabe inzwischen mit der wandelnden Userschaft geändert hat (was ja durchaus möglich ist), ist es natürlich sinnvoll, das nochmal anzupassen. Und das kann man nur über eine Umfrage herausfinden, was die Mehrheit möchte :3
Was ich mich in dem Zusammenhang aber frage und einfach mal in die Runde stelle: Es gibt ja auch aktuell die Möglichkeit, einen Zeitsprung vorzuziehen, sodass dann nach 3 OG-Monaten gesprungen wird und nicht erst nach vier - das wurde aber bisher nie genutzt. Wenn viele Leute sich mehr Progress wünschen, warum ist das dann so, dass diese Möglichkeit nicht genutzt wird? Ist sie einfach nicht präsent genug oder schreckt irgendetwas daran ab?

_____________________________

Die Geschichte erinnert sich nicht an Blut
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Grafik
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: TAIGA ~ AA: KITARI }
SIE ERINNERT SICH AN NAMEN.
Nach oben Nach unten
Hyuuga Hikaru
Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 06.06.23
Alter : 23
Hyuuga Hikaru
Konoha-Genin
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 11:53
   
Ich habe schon bei zwei parallel bespielten Monaten das Problem, dass ich nicht hinterher komme. Wir bespielen mittlerweile Juni, und bei Haruko habe ich noch nicht einmal die Szenen im April abgespielt. Muss wegen dem Zeitsprung später sogar welche als Flashback spielen. Die einzige Szene, die ich im Mai habe ist auch nur ein Fest, weil ich da die Chance sah, meinen Hochrangigen mal einzubringen. Juni bespiele ich aktuell noch gar nicht, weil ich gar nicht weiß, wie die Entwicklung in den anderen Szenen verlaufen wird. Für mich fühlt es sich jetzt schon so an, als würde man durch das Ingame hetzten. Würde ich jetzt Szenen im Juni bespielen, müsste ich die vorigen Szenen so bespielen, dass keine Veränderung passiert ist (selbst, wenn die Szene dazu beigetragen hätte), damit es logisch bleibt. Was dazu führen würde, dass der Charakter in der Entwicklung eingeschränkt wäre.
Auch könnte es passieren, dass dann noch mehr Plots parallel laufen, ohne dass man darauf weiter aufbaut z.B Ginrei-Plot und Tsuki-Plot.
Vielleicht könnte man die Umfrage da auch etwas offener halten, damit es nicht nur in die Richtung der Schnellen abgefragt wird.

_____________________________


Vorschlag : Drei Monats Intervall  46209345vx
EA Uzumaki Haruko | ZA Noguchi Akako | VA Aikawa Arou
Nach oben Nach unten
Kojirō
Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 25.03.15
Alter : 31

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Kojirō
Kojiro
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 11:59
   
Zitat :
<...> versuchen eine Lösung zu finden mit der alle zufrieden sind ?

Ich möchte nicht antagonistisch wirken(wird aber vermutlich so ankommen), doch die Fragestellung geht von einem Kompromiss aus.

Darum macht dein nächster Satz als Lösungsvorschlag:

Zitat :
Vielleicht sogar das man drei ingame Monate bespielen kann ?

keinen Sinn, den was wäre die Alternative? Das wir es nicht tun? Würde sich auch nicht alle zufrieden stellen oder?

Es wäre einfacher gewesen nur zu fragen: "was alle davon halten würden das wir wieder 3 Ingame Monate bespielen?"

Das nur zur Semantik, weil mich die Fragestellung ein wenig irritiert hat. Bestimmt hattest du auch nur eine gute Intention dahinter und wolltest einfach politisch besser klingen mit.

Aber nun zum eigentlichen Thema:

Ich persönlich würde abwarten bis es ein Ergebnis zur Umfrage bzgl. mehr Szenen/Limitierungen gibt. Ich kann mir gut vorstellen, dass sollten wir evtl. doch mehr Spielmöglichkeiten(z.b. mehr Sideplots/Szenenlimiterhöhungen) haben, der Bedarf an einem größeren Zeitrahmen dadurch auch zunehmen kann.

Aktuell finde ich einen größeren Zeitrahmen nicht nötig, weil wir nicht unbedingt die Möglichkeiten haben wirklich alles auszuspielen, außer wir posten alle im Minutentakt(ähnlich wie ich schon es in der Umfrage angemerkt habe).

Sollte man also wieder einen 3 Monatsrahmen einführen, würde man nicht zwangsläufig auch länger bis zum nächsten Timeskip brauchen? Ich sehe nämlich das Problem, das Leute die eben nicht soviel Zeit haben sehr aktiv zu posten einfach von der Zeit eingeholt werden und somit erst recht nicht mit der Charakterentwicklung vorankommen können, weil sich alles schneller ändert als das Sie darauf reagieren können.

Das wären meine 2 Pfennige dazu.

_____________________________

These eyes are...
Steckbrief // Akte // Theme
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Kojiro10
Nach oben Nach unten
Arashi Suri
Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 25.10.23
Alter : 33
Arashi Suri
Arashi Suri
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 12:04
   
Ja deswegen war ja mein Gedanke das beide Parteien zufrieden gestellt sind. Ich meine jeder kann natürlich nur von seinem oder seinen Charakteren ausgehen aber mir persönlich ist es zu wenig wenn sie innerhalb eines Outgame Jahres nur 3 Monate ingame vorran kommen ... Wenn wir wenigstens wieder nach 3 Monaten wechseln würden , das würde mir persönlich auch schon reichen! Aber für viele sozialen plays und auch aus der Sicht eines Schülers(nur als Beispiel) ist das meines Erachtens nach zu wenig Weiterentwicklung und Entfaltung.

Find ich momentan einfach echt schwierig...

Deswegen wäre es gut wenn wir hier vielleicht eher in den Vordergrund stellen sollten das die gesamte Userschaft zufrieden ist anstatt die Mehrheit, wie gesagt nur Vorschläge kein Front! Smile

_____________________________

Ist das unser Schicksal..? Oder unser Wille~?
Wir werden kämpfen, bis dieser eiskalte Wind unsere Flügel nimmt!

Vorschlag : Drei Monats Intervall  Surisigqpflk
вяιєƒє x нαηαє [єα] x αѕυкα [zα] x ѕυяι [∂α] x Aктє
Nach oben Nach unten
Online
Tianyi
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 22.10.23
Alter : 30
Tianyi
Tianyi
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 12:22
   
@Arashi Suri Und warum wird deiner Meinung nach aktuell die Möglichkeit des vorgezogenen Zeitsprungs nicht genutzt? Wenn du gerne schneller springen würdest, warum meldest du dich dann nicht dort, damit es schneller vorangeht? Auf diesen Einwurf von mir bist du ja noch gar nicht eingegangen :3

@Kojirō Nur zur KLarstellung: Im SnK war es noch nie möglich, drei Ingame-Monate parallel zu bespielen. Am Anfang war immer nur ein Monat bespielbar (bzw ich glaube ganz am Anfang sgar mal nur zwei Wochen), und irgendwann sind wir dann auf zwei IG-Monate hochgegangen, aus ähnlichen Gründen wie denen, die hier schon genannt wurden.
Wenn Justine davon spricht, dass sie zu dem 3-Monats-Intervall zurückgehen möchte, dann spricht sie von dem Zeitsprung, der alle drei OG-Monate stattfinden soll. Den gab es mal, der wurde aber im Zuge einer Umfrage dann irgendwann auf 4 Monate erhöht.

_____________________________

Die Geschichte erinnert sich nicht an Blut
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Grafik
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: TAIGA ~ AA: KITARI }
SIE ERINNERT SICH AN NAMEN.
Nach oben Nach unten
Hozuki Yoshi
Anzahl der Beiträge : 2738
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 73
Hozuki Yoshi
Hozuki Yoshi
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 12:32
   
Tianyi schrieb:
Es gibt ja auch aktuell die Möglichkeit, einen Zeitsprung vorzuziehen, sodass dann nach 3 OG-Monaten gesprungen wird und nicht erst nach vier - das wurde aber bisher nie genutzt. Wenn viele Leute sich mehr Progress wünschen, warum ist das dann so, dass diese Möglichkeit nicht genutzt wird? Ist sie einfach nicht präsent genug oder schreckt irgendetwas daran ab?

Bei mir ist es eine Mischung daraus, dass das natürlich erst einmal ein gewisser Aufwand ist und dass in dem Fall immer ein kleiner Backlash kommt (im Sinne von: "Wie, du möchtest das anders machen?"). Das gäbe es denke ich sowohl bei einem 4-monatigen als auch bei einem 3-monatigen Intervall. Es ist eben ein Extraaufwand, der diskutiert und teilweise auch emotional gerechtfertigt werden muss.

Hikaru hat auf jeden Fall faktisch Recht damit, dass auf bestehenden Plots eher langsam aufgebaut wird, weil die Plots langsamer abgeschlossen werden, als die Zeit vergeht. Das Problem haben wir eh schon und könnte sich dadurch verschlimmern. Vllt. lässt sich das irgendwie anders lösen, sodass wir das irgendwie ganz in den Griff kriegen.

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Yoshif10
Oktopusbier - Nur bei Shinkiri
EA Hozuki Yoshi | ZA Shiro
Nach oben Nach unten
Online
Tianyi
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 22.10.23
Alter : 30
Tianyi
Tianyi
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 12:38
   
Zitat :
Bei mir ist es eine Mischung daraus, dass das natürlich erst einmal ein gewisser Aufwand ist und dass in dem Fall immer ein kleiner Backlash kommt (im Sinne von: "Wie, du möchtest das anders machen?"). Das gäbe es denke ich sowohl bei einem 4-monatigen als auch bei einem 3-monatigen Intervall. Es ist eben ein Extraaufwand, der diskutiert und teilweise auch emotional gerechtfertigt werden muss.

Das verstehe ich. Andersherum wurde aber die Möglichkeit, einen Zeitsprung aufzuschieben, schon öfter genutzt (zumindest in dem Sinne, dass sich dort schon öfter Leute gemeldet haben und es glaub ich auch 1 oder 2 mal schon zu einer Umfrage kam). Würden hierfür nicht dieselben Gründe gelten? Was denkst du, warum man sich den Extraaufwand für den Aufschub eher macht als für einen Vorzug?

_____________________________

Die Geschichte erinnert sich nicht an Blut
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Grafik
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: TAIGA ~ AA: KITARI }
SIE ERINNERT SICH AN NAMEN.
Nach oben Nach unten
Kojirō
Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 25.03.15
Alter : 31

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Kojirō
Kojiro
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 12:38
   
Tianyi schrieb:

@Kojirō Nur zur KLarstellung: Im SnK war es noch nie möglich, drei Ingame-Monate parallel zu bespielen. Am Anfang war immer nur ein Monat bespielbar (bzw ich glaube ganz am Anfang sgar mal nur zwei Wochen), und irgendwann sind wir dann auf zwei IG-Monate hochgegangen, aus ähnlichen Gründen wie denen, die hier schon genannt wurden.
Wenn Justine davon spricht, dass sie zu dem 3-Monats-Intervall zurückgehen möchte, dann spricht sie von dem Zeitsprung, der alle drei OG-Monate stattfinden soll. Den gab es mal, der wurde aber im Zuge einer Umfrage dann irgendwann auf 4 Monate erhöht.

Für mich hat es sich angehört, als ob Ihr Vorschlag darauf abzielte eben 3-Ingame Monate zu bespielen. Evtl. wurde es wirklich mit dem Zeitsprungintervall durcheinander gebracht. Bin selbst gerade etwas verwirrt wovon eigentlich gesprochen wird.


Ich persönlich hätte nichts gegen einen größer gefächerten Spielraum, solange natürlich auch die User alle genug Zeit haben diesen zu nutzen.
Wenn jetzt nur 40% der Usergemeinde davon profitiert(was auch schon viel wäre), bei 30% es keinen Unterschied macht und die restlichen 30% dann auf der Strecke bleiben, sehe ich hier keine gute Entwicklung.

Am besten wäre es alles in Relation zu stellen, wenn also X mehr wird sollte Y mitwachsen. Es muss keine 1:1 Wachstum sein, man könnte sagen:

Aktuell sind wir ja bei 2:4 (50%)
Wir könnten ja 3:5 darauf machen. (60%)

Also 3 Monate Bespielen mit einem Skip alle 5 Monate

Klingt jetzt nicht viel, aber es gibt 1 ganzen Monat mehr zu bespielen und man wartet dafür nur 1 OG Monat mehr.  

In meinen Augen wäre das ein besserer Kompromiss für langsame und schnelle Poster, als das wir die Timeskips früher setzen und dadurch evtl. mal mit ein Abwesenheit man nicht die Chance hat den Zeitrahmen zu nutzen. Bei einem 3 zu 5er Intervall hätte man aber auch bei längeren Abwesenheiten die Möglichkeit alles voll zu falls man dann mal für ein paar Tage aktiver postet.

_____________________________

These eyes are...
Steckbrief // Akte // Theme
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Kojiro10
Nach oben Nach unten
Mikami Sorata
Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 14.05.22
Alter : 31

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: Warme bernsteinfarbene Augen, hübsches Gesicht, tintenschwarzes Haar mit hellgoldenen Spitzen
Mikami Sorata
Mikami Sorata
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 12:48
   
Kojiro schrieb:
Klingt jetzt nicht viel, aber es gibt 1 ganzen Monat mehr zu bespielen und man wartet dafür nur 1 OG Monat mehr.

In meinen Augen wäre das ein besserer Kompromiss für langsame und schnelle Poster, als das wir die Timeskips früher setzen und dadurch evtl. mal mit ein Abwesenheit man nicht die Chance hat den Zeitrahmen zu nutzen. Bei einem 3 zu 5er Intervall hätte man aber auch bei längeren Abwesenheiten die Möglichkeit alles voll zu falls man dann mal für ein paar Tage aktiver postet.

Klingt im ersten Moment auf jeden Fall wie ein interessanter Vorschlag.

Würde aber insgesamt auch abwarten, was die gegenwärtig laufende Umfrage zum Szenensystem anbelangt. Sollten sich da die Tore für mehr (oder unbegrenzte) Szenen öffnen, wird das hier in einen anderen Kontext gestellt.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Tianyi
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 22.10.23
Alter : 30
Tianyi
Tianyi
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 12:53
   
Zitat :
Für mich hat es sich angehört, als ob Ihr Vorschlag darauf abzielte eben 3-Ingame Monate zu bespielen. Evtl. wurde es wirklich mit dem Zeitsprungintervall durcheinander gebracht. Bin selbst gerade etwas verwirrt wovon eigentlich gesprochen wird.

Justine hatte zusätzlich auch den Vorschlag gemacht, den bespielbaren Zeitrahmen auf 3 Monate auszuweiten, ja. Insofern diskutieren wir hier beides - was vielleicht zusätzlich verwirrt, weil manchmal nicht ganz klar ist, wer sich jetzt auf 3 IG- und wer auf 3 OG-Monate für was bezieht :3 Da kommt man ja schnell durcheinander.

_____________________________

Die Geschichte erinnert sich nicht an Blut
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Grafik
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: TAIGA ~ AA: KITARI }
SIE ERINNERT SICH AN NAMEN.
Nach oben Nach unten
Kaguya Kaneiro
Anzahl der Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 01.12.17
Alter : 27
Kaguya Kaneiro
Kaguya kaneiro
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 12:54
   
Tianyi schrieb:
Das verstehe ich. Andersherum wurde aber die Möglichkeit, einen Zeitsprung aufzuschieben, schon öfter genutzt (zumindest in dem Sinne, dass sich dort schon öfter Leute gemeldet haben und es glaub ich auch 1 oder 2 mal schon zu einer Umfrage kam). Würden hierfür nicht dieselben Gründe gelten? Was denkst du, warum man sich den Extraaufwand für den Aufschub eher macht als für einen Vorzug?

Spieler, die aktiv in dem Gefühl stehen "Oh nein, ich will noch so viel machen, die Zeit läuft mir weg" stehen da vermutlich mit dem größeren Schmerz als Spieler, die ihre aktiven Szenen im aktuellen/vergangenen Zeitraum aktuell noch bespielen und eher darauf warten, neue Sachen machen zu können. Das ist der Unterschied zwischen "Ich habe das Gefühl, auf etwas warten zu müssen" gegenüber "Ich habe das Gefühl, etwas verlieren zu können". Deshalb sind Spieler, denen die Zeitsprünge zu schnell sind, denke ich vokaler und eher bereit dazu, dagegen zu handeln - für die anderen "kommt es ja eh irgendwann".

Die alte Umfrage zur Veränderung der Zeitsprünge war ja sehr emotional und sehr zerrissen; am Ende wurde sich für 4 entschieden, aber es gab schon damals viele Stimmen, die lieber bei 3 geblieben wären. Eine Lösung, die alle glücklich macht, gibt es da denke ich nicht.

Ich kann mir vorstellen, dass es hilft, einen dritten Monat mit ranzuhängen. Heißt nicht "Wir hängen jetzt vorne noch den Juli dran", sondern "Wir lassen den Mai mit dem Zeitsprung in den Juli noch offen". Dann können die Spieler, die noch im Mai etwas machen wollten, das auch weiterhin machen.

Wenn sich Spieler selbst den Druck machen, alle Monate komplett ausreizen zu müssen und Ingame-Events direkt nacheinander geschehen zu lassen, sodass nicht mal ein paar Wochen zwischen Geschehnissen liegen können, dann ist das ein Problem, das sich nicht "von oben herab" regeln lässt. Diese Spieler werden sich schlussendlich den gleichen Druck machen, egal ob wir einmal im Jahr springen oder fünf Monate gleichzeitig bespielen. Natürlich ist es da sinnvoll Rücksicht zu nehmen, aber irgendwo muss auch gesagt werden "Hey, andere Spieler wollen sich auch entwickeln und nehmen sich gern die Ingame-Zeit, wir müssen auch mal vorwärts gehen."

Edit: Die Erhöhung des Szenenlimits kann hier eventuell auch etwas drehen, wie weiter oben genannt, spielt aber zu dieser Spezifischen Diskussionen eher den "Ich möchte mehr in den aktuellen Monaten bespielen"-Seite in die Hand als der "Ich möchte in den nächsten Monat". Insofern sehe ich die Änderung eher als Grund dafür, den Zeitsprung wieder auf ein angenehmeres Drei-Monats-Maß zu senken Very Happy

_____________________________

"Vergiss die Anderen. Vergiss die Vergangenheit.
Ich folge meiner Gerechtigkeit. Heute und für immer."

Theme: Sin and Punishment
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Kanesi10
Hey... kennste schon Shinkiri?
Steckbrief | Akte | Briefe | Zeichnungen | Theme
ZA Yujotaro | DA Hoko | VA Shiroko
Nach oben Nach unten
Kojirō
Anzahl der Beiträge : 1531
Anmeldedatum : 25.03.15
Alter : 31

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Kojirō
Kojiro
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 12:58
   
Mikami Sorata schrieb:
Kojiro schrieb:
Klingt jetzt nicht viel, aber es gibt 1 ganzen Monat mehr zu bespielen und man wartet dafür nur 1 OG Monat mehr.  

In meinen Augen wäre das ein besserer Kompromiss für langsame und schnelle Poster, als das wir die Timeskips früher setzen und dadurch evtl. mal mit ein Abwesenheit man nicht die Chance hat den Zeitrahmen zu nutzen. Bei einem 3 zu 5er Intervall hätte man aber auch bei längeren Abwesenheiten die Möglichkeit alles voll zu falls man dann mal für ein paar Tage aktiver postet.

Klingt im ersten Moment auf jeden Fall wie ein interessanter Vorschlag.

Würde aber insgesamt auch abwarten, was die gegenwärtig laufende Umfrage zum Szenensystem anbelangt. Sollten sich da die Tore für mehr (oder unbegrenzte) Szenen öffnen, wird das hier in einen anderen Kontext gestellt.

Ja genau so denke ich auch. Wenn einem am Ende doch mehr Postmöglichkeiten zustehen, ist die Frage von einem größeren Zeitrahmen gerechtfertigter.

_____________________________

These eyes are...
Steckbrief // Akte // Theme
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Kojiro10
Nach oben Nach unten
Hyuuga Hikaru
Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 06.06.23
Alter : 23
Hyuuga Hikaru
Konoha-Genin
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 13:17
   
Kaguya Kaneiro schrieb:


Wenn sich Spieler selbst den Druck machen, alle Monate komplett ausreizen zu müssen und Ingame-Events direkt nacheinander geschehen zu lassen, sodass nicht mal ein paar Wochen zwischen Geschehnissen liegen können, dann ist das ein Problem, das sich nicht "von oben herab" regeln lässt. Diese Spieler werden sich schlussendlich den gleichen Druck machen, egal ob wir einmal im Jahr springen oder fünf Monate gleichzeitig bespielen. Natürlich ist es da sinnvoll Rücksicht zu nehmen, aber irgendwo muss auch gesagt werden "Hey, andere Spieler wollen sich auch entwickeln und nehmen sich gern die Ingame-Zeit, wir müssen auch mal vorwärts gehen."

Beim Szenenspiel gibt es aber auch noch die Variante, dass langsame Spieler manche Monate gar nicht mehr/noch weniger bespielen können, weil die zu schnell kommen/und wieder gehen. Also kurz gesagt, zu kurz für sie bespielbar wären. Smile
Aber ich denke, dass das dann eher Themen für die Umfrage selbst wären.
Für die Umfrage, die ich auch nach der aktuellen ansetzten würde, könnte es nur hilfreich sein, wenn man vielleicht schon Ideen/Modelle vorstellen könnte, weil man sich vielleicht mit Lösung A besser anfreunden könnte als mit Lösung B. Wäre glaube ich sowohl im Sinne der Schnellen als auch Langsamen.
Edit: also z.B.
3 OG-Monaten bis zum Sprung
5 OG-Monate aber gleichzeitig 3 Szenen

_____________________________


Vorschlag : Drei Monats Intervall  46209345vx
EA Uzumaki Haruko | ZA Noguchi Akako | VA Aikawa Arou


Zuletzt von Hyuuga Hikaru am Sa 27 Jan - 13:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tianyi
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 22.10.23
Alter : 30
Tianyi
Tianyi
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 13:19
   
Zitat :
Spieler, die aktiv in dem Gefühl stehen "Oh nein, ich will noch so viel machen, die Zeit läuft mir weg" stehen da vermutlich mit dem größeren Schmerz als Spieler, die ihre aktiven Szenen im aktuellen/vergangenen Zeitraum aktuell noch bespielen und eher darauf warten, neue Sachen machen zu können. Das ist der Unterschied zwischen "Ich habe das Gefühl, auf etwas warten zu müssen" gegenüber "Ich habe das Gefühl, etwas verlieren zu können". Deshalb sind Spieler, denen die Zeitsprünge zu schnell sind, denke ich vokaler und eher bereit dazu, dagegen zu handeln - für die anderen "kommt es ja eh irgendwann".

Das kann ich nachvollziehen, ja, damit hast du vermutlich recht. Ich denke, dass es auch für User, die gerne mehr Progress hätten, da irgendwann einen gewissen "Druck" geben könnte, aber vermutlich keinen so akuten Druck wie bei denen, die das Gefühl haben, etwas zu verpassen. Das ergibt durchaus Sinn. Danke für die Erklärung :3

Zitat :
Die alte Umfrage zur Veränderung der Zeitsprünge war ja sehr emotional und sehr zerrissen; am Ende wurde sich für 4 entschieden, aber es gab schon damals viele Stimmen, die lieber bei 3 geblieben wären. Eine Lösung, die alle glücklich macht, gibt es da denke ich nicht.

Das stimmt. Alle zufrieden zu stellen ist meiner Meinung nach auch nicht möglich. Deshalb haben wir uns ja für den längeren Intervall entschieden, aber mit der Flexibilität, auch mal nach 3 Monaten zu springen, wenn die Mehrheit das möchte. Wenn diese Möglichkeit nun aber nicht genutzt wird, weil sie zu abschreckend ist, müsste man da vielleicht überlegen, ob man die Möglichkeit eines vorgezogenen Zeitsprungs irgendwie anders löst oder so? Um die Leute mehr zu ermutigen, diese Möglichkeit zu nutzen, wenn sie sich mehr Progress wünschen :3 Also mal unabhängig davon, ob wir nicht vielleicht doch wieder zu einem 3-OG-Monats-Intervall zurückgehen möchten.

Zitat :
Ich kann mir vorstellen, dass es hilft, einen dritten Monat mit ranzuhängen. Heißt nicht "Wir hängen jetzt vorne noch den Juli dran", sondern "Wir lassen den Mai mit dem Zeitsprung in den Juli noch offen". Dann können die Spieler, die noch im Mai etwas machen wollten, das auch weiterhin machen.

Das war halt genau die Begründung, warum wir damals auf zwei Ingame-Monate hochgegangen sind. Das ist kein Argument dagegen, nicht falsch verstehen :3 Ich kann mir auch vorstellen, dass das ggf funktioniert, zumindest eine gewisse Zeit lang, so wie jetzt mit den zwei parallel bespielbaren Monaten :3

Zitat :
Wenn sich Spieler selbst den Druck machen, alle Monate komplett ausreizen zu müssen und Ingame-Events direkt nacheinander geschehen zu lassen, sodass nicht mal ein paar Wochen zwischen Geschehnissen liegen können, dann ist das ein Problem, das sich nicht "von oben herab" regeln lässt.

Ich stimme dir vollkommen zu, dass man sowas nicht von durch Regeln ausgleichen kann. Aber ich glaube gar nicht mal, dass das wirklich das Problem ist. Schon jetzt reizen wenig Leute einen Monat wirklich komplett aus. Ich persönlich bespiele mit kaum einem Char mehr als 2 oder 3 Szenen pro Ingame-Monat und mich stört das überhaupt nicht. Es gibt aber gewisse Ingame-Situationen, die es erfordern, dass man zeitnah darauf reagiert, oder die man gerne auch ausspielen möchte. Sagen wir, mein Char lernt ingame ein Kinjutsu, das tut er innerhalb eines Dorfes. Die Szene dazu dauert recht lang, weil man das Ganze detailliert ausspielen möchte. In der OG-Zeit, die das dauert, kommt ein Zeitsprung, oder auch zwei, und plötzlich liegt die Szene, in der ich das bespiele, zwei Monate in der Vergangenheit. Wenn ich jetzt darauf eingehen und ausspielen möchte, was für Probleme mein Char gerade in der Anfangszeit mit dem Kinjutsu hat, dann kann ich das nur über Flashbacks tun, was sehr schade sein kann. Natürlich könnte ich auch einfach sagen "Mein Char hatte jetzt zwei Monate lang Probleme mit dem Kinjutsu und hat diese immer noch", also diesen Zeitraum länger ausstrecken, und für mich persönlich wäre das auch kein Problem. Ich kann mir aber vorstellen, dass es Situationen gibt, bei denen das ein größeres Problem ist, z.B. wenn eine Szene Konsequenzen für einen Char hat, die man aber erst feststellen kann, wenn die Szene beendet ist. Und wenn in der Outgame-Zeit, bis das geklärt ist, plötzlich auch viel Ingame-Zeit vergangen ist, kann das denke ich schon frustrierend für den ein oder anderen sein :3 Auch wenn ich dir grundsätzlich auf jeden Fall zustimme, dass es manchmal gar kein Problem oder sogar vorteilhaft ist, wenn nicht allzu viel in kurzer Zeit nacheinander passiert, sondern zwischen Geschehnissen auch mal mehr Zeit liegen kann.

_____________________________

Die Geschichte erinnert sich nicht an Blut
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Grafik
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: TAIGA ~ AA: KITARI }
SIE ERINNERT SICH AN NAMEN.
Nach oben Nach unten
Raiko
Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 23.12.23
Alter : 29

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Andere
Merkmale: Dunkler Teint, gelbe Augen
Raiko
Raiko
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 13:30
   
Ich bin mit den 3 Outgame Monaten einverstanden, wer mehr Zeit will kann dies immer beantragen, das haben wir doch schon immer so geregelt und dann um 1 Monat verlängert. Dann wären wir wieder bei 4 Monaten. Ich finde den Zeitraum in Ordnung. Das Voranschreiten im Jahr ist auch ein wichtiger Faktor.

Wenn wir auch mehr Freiheiten in Szenen bekommen sollte auf welche Weise auch immer sollte das kein Problem mehr sein, denke ich.

_____________________________

"Reden" - Denken - ~Jutsu~
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Kw8mgdhq
Stimme - Kampf Theme - Charakter Theme  
EA - Yukiko ~ ZA - Hikari ~ DA - Momoko ~ VA - Kohana ~ FA - Nanami ~ SA - Amaya ~ AA - Sachiko
Nach oben Nach unten
Kaguya Kaneiro
Anzahl der Beiträge : 2460
Anmeldedatum : 01.12.17
Alter : 27
Kaguya Kaneiro
Kaguya kaneiro
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 13:40
   
@Tianyi Ja, ich glaube das fasst das Hauptproblem gut zusammen ^^ Das ist leider unabhängig von tatsächlicher Dauer oder Länge des Zeitraumes nicht wirklich vermeidbar, solange man ein Zeitsprungsystem hat (das hier ja auch den meisten grundsätzlich gefällt, soweit ich es mitbekommen habe). Hat am Ende alles seine Vor- und Nachteile.
Ich persönlich mag 3-Monats-Sprünge und bin für ein größeres Intervall offen, aber auch für andere Lösungen ^^ (und ich finde den Stand jetzt nicht "broken").

_____________________________

"Vergiss die Anderen. Vergiss die Vergangenheit.
Ich folge meiner Gerechtigkeit. Heute und für immer."

Theme: Sin and Punishment
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Kanesi10
Hey... kennste schon Shinkiri?
Steckbrief | Akte | Briefe | Zeichnungen | Theme
ZA Yujotaro | DA Hoko | VA Shiroko


Zuletzt von Kaguya Kaneiro am Sa 27 Jan - 15:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Uzumaki Nori
Anzahl der Beiträge : 1118
Anmeldedatum : 08.02.22
Alter : 35

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: Fuin-Markierungen an Wangen und Zunge
Uzumaki Nori
Uzumaki Nori
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 15:03
   
Ich persönlich bin beim aktuellen System kein Fan von beiden Varianten, also 3 Monate bis zum nächsten Zeitsprung und auch nicht 3 Monate bespielbar. Für mich haut das mit der aktuellen Szenenregelung einfach nicht hin / würde nur dazu führen, dass ich insgesamt weniger Szenen pro Monat bespielen kann. Als jemand der gerne Charakterentwicklungsplays spielt, ist es teilweise schon ein Sprung von dem Char Anfang des ersten Monats und einer Szene, die am Ende des zweiten Monats spielt. Ein noch größerer Zeitunterschied wär nicht wirklich was für mich, da würd ich mich wohl selbst begrenzen und sagen ne sorry ich spiel nur 2 Monate gleichzeitig, auch wenn 3 bespielbar wären. Allein schon, dauernd die Stats und Jutsu zurück zu rechnen, die man in alten Szenen nicht nutzen kann weil der Char sie damals noch nicht kannte ist immer ein wenig nervig, will die Zeiträume ungerne noch weiter auseinander hängen haben tbh.

Und wie gesagt bei 3 Monate Zeitsprung würde bei mir ein bisschen Panik aufkommen, dass ich nich alles ausspielen kann was ich möchte (kann ich jetzt auch schon nicht und es gefällt mir nicht). Ich habe sehr aktive Charaktere, die trotzdem kaum in den neuen Monat kommen weil einfach zu viele Szenen stuck sind, oder eben auch echt lang sind (Missionsketten u.s.w.), nur 3 Monate Zeit würde bedeuten, dass ich noch genauer drauf achten müsste, was für Plays ich anfange und mit wem und das nimmt echt die Lust. Hab ich in der Szenenabstimmung aber auch schon erklärt. Es gibt halt auch Chars, die seit ner ganzen Weile auf bestimmte Sachen warten, die ingame fertig sein müssen, damit sie das im aktuellen Zeitraum ausspielen können - in meinem Fall wär das zb die Bijuusache. Allein schon zu spielen, dass das Vieh jetzt seit 3 Monaten einfach nur pennt und man damit nichts tun darf ist nervig - genau so ist es aber eben auch bei solchen Dingen wie Ausbildungen mit Sensei lernen, oder anderen wichtigen ingame Ereignissen, vielleicht ne Kinjutsu, oder Schwertszene, die nen OG-Jahr dauert, die auf den Char starken Einfluss haben sollen. Wenn dann die Zeit noch schneller rum geht und man 2-3 Monate eigentlich zb schon Iryohan sein sollte, aber es nicht nutzen darf weil die Szene noch nich abgeschlossen ist / der Akteneintrag nich erfolgt is, ist halt blöd find ich. Da kann man natürlich auch eher an Systemregeln drehen, damit das angenehmer wird, aber wär halt auch nen Grund gegen das schnellere Timeskippen in meinen Augen.

Also klares Nein von meiner Seite aus. Selbst, wenn das Szenenminimum gelockert werden sollte wäre ich wohl immernoch gegen den 3 Monats Intervall, einfach weil das nicht den Postspeed der User erhöht, sondern nur dazu führt, dass man generell mehr Szenen bespielen kann. 3 Monate gleichzeitig bespielbar machen wäre in meinen Augen bei mehr Szenen generell schon eher ok.

Mir kommt es btw auch nicht so vor, als würde die Zeit viel zu langsam vergehen. Ich habe sehr junge Chars erstellt und das, weil ich ihre Kindheit ausspielen möchte. Ein paar IG Monate mehr pro OG Jahr zu altern wäre jetzt nicht mega tragisch, aber allein aus charakterentwicklungsgründen wär ich da auch eher auf Seite lass mal lieber so.

_____________________________

Vorschlag : Drei Monats Intervall  Norine12

EA: NoriAkteTheme | ZA: Nora | DA: Kabuki | VA: Hai | FA: Haru | SA: Nizu
Sprechen | Denken | Chakravoice | • Gebärden • | Kuchiyose | NPC

Nach oben Nach unten
Online
Inuzuka Kaede
Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 25.07.23
Alter : 34
Inuzuka Kaede
Konoha-Genin
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Sa 27 Jan - 23:05
   
Huhu, wollte auch mal meinen Senf dazugeben ^^
Also als Erstes muss ich klarstellen, dass ich eher einen schnellen Ingame-Fortschritt bevorzugen würde als einen eher Langsameren. An der Stelle sei auch angemerkt, dass ich es schwierig finde, generell einen für alle vorteilhaften Mittelweg zu finden, der sowohl die „intensiveren Spieler“ (welche halt mehr Aktion in einen Monat auf einmal packen) als auch „schnellere Spieler“ (welche wiederum einen Fortschritt ihres Charakters schnellstmöglich sehen wollen) gibt was sie brauchen. Vermutlich gibt es da nicht mal eine einheitliche Lösung, sondern wahrscheinlich eher einen Kompromiss.
Da andere hier aber auch schon ihre persönliche Stellungname abgegeben haben, wieso sie besagtes Play bevorzugen oder eben nicht, wollte ich das an dieser Stelle ebenso tun.
Mich persönlich frustriert es, wenn ich mir vorstellen möchte, wie mein Charakter sich Ingame entwickelt, mir aber dann auffällt, wie lange ich darauf noch warten muss… zumindest theoretisch. Ja, ich könnte zwar einfach mehr schreiben bzw. aktiver posten, das würde dann aber an einem (Worst Case!)-Beispiel womöglich so aussehen:
Als Genin, der zwischen 8 und 10 Stats hat, könnte ich fleißig schreiben und jeden Ingame-Monat mir neue Statpunkte kaufen. Nach einem Ingame-Jahr hätte ich dann einen Charakter, der beinahe Jounin-Stats hat und natürlich eine Fülle an Zeit, um charakterlich sich zu bilden. Von außen betrachtet (also nach meiner Perspektive) ist das einfach zu schnell für einen theoretisch so kurzen Zeitraum. Auch in der Serie wurde nicht jeder Tag eines Charakters gezeigt, sondern häufig ein Sprung von Monaten oder Wochen gemacht, um voranzukommen.
Betrachte ich nun aber das Ganze von der Outgame-Perspektive, dann brauche ich für dieses eine besagte Ingame-Jahr zwischen 2,5 bis 4,5 Outgame-Jahre. Das ist eine vergleichsweise gewaltige Spanne, die mich persönlich leider sehr demotiviert.
Aber das ist nur mein Blickwinkel, ich weiß natürlich, das andere User das vermutlich anders sehen bzw. empfinden werden und es somit kein wirkliches Richtig oder Falsch gibt, sondern eben nur verschiedene Blickwinkel.
Die 2 Ingame-Monate auf 3 zu erweitern ist eine nette Idee, der ich erst einmal prinzipiell zustimmen würde. Ich gebe aber zu bedenken, dass es nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist. Wir kriegen nur einen Monat mehr und das nicht jedes Intervall, sondern einmalig… wir machen nur jetzt einen Monat mehr… das ist gar nicht so viel, wie es sich zunächst anhört (meiner Meinung nach). Danach geht es ja mit dem gewohnten Monatsrhythmus weiter. Der einzige Vorteil, den ich hier sehe, ist das der spielerische Zeitraum größer ist und so mehr Freiheiten für die bereits erwähnten fleißigeren Spieler bietet. Aber auch hier haben wir ja bereits gelesen, dass manche User dies eher als persönlichen Druck empfinden.
Ich möchte an der Stelle aber davon abraten, dass wenn ihr auf 3 Ingame-Monate erhöht, dass ihr dann den Zeitsprungintervall auf 5 Outgame-Monate oder dergleichen aufzustocken. Das macht alles nur NOCH langsamer.
Kurz zu dem Thema vorgerechnet: 3 Ingame-Monate, die man fertig hat, bedeutet für ein Ingame-Jahr, dass noch 9 Ingame-Monate kommen. 9 Ingame-Monate mal 5 (oder mal 4, wenn man wieder kürz) sind dennoch 36 bis 45 Outgame-Monate, also 3 Jahre und mehr. Das, finde ich, ist wirklich brachial viel.
Sollte ich allerdings den Vorschlag falsch verstanden haben (was ja durchaus passieren kann) und es war eher so gemeint: nach 5 Outgame-Monaten werden die 3 Ingame-Monate (bspw. Jan, Feb, Mär) beendet und die Nächsten (Apr, Mai, Jun) rangeholt, dann wäre ich natürlich sofort dabei. Das würde durchaus einiges bringen, und den Fortschritt der Zeit auch etwas spürbarer machen. Das wären für ein Ingame-Jahr ganze 20 Monate und das ist schon etwas besser… wenn auch nur etwas ^^.

Kurz gesagt bin ich für alles, was die Zeit schneller vorantreibt. Von mir aus können es also gerne sowohl 3 bespielbare Monate sein, die nach 3 Outgame-Monaten einen Zeitsprung bekommen. Gerne auch einen größeren Time-Skip ^^

Mfg Uli

_____________________________

Nach oben Nach unten
Yuki
Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 10.09.23
Alter : 31
Yuki
Yuki
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | So 28 Jan - 8:55
   
Ich fände die Idee 3 Monate bespielbar zu machen, gerade hinsichtlich der Aussicht darauf, dass wir bald vielleicht mehr Szenen haben, die bespielt werden können, auch sehr gut. Ich glaube das gibt aktiven Usern mehr möglichkeit auch mal längere Missionen (über mehrere Tage) zu spielen und ihre Szenen logischer zu verteilen und "langsameren Usern" keinen Nachteil, weil sie um den "Monat nutzen" zu können tendenziell ja erstmal nur eine Szene in diesem erstellen müssten.

Ich glaube eine Umfrage dahingehend wäre sicher nicht schlecht! Ein Meinungsbild abzufragen ist immer eine gute Sache!

Die sollte man aber definitiv erst machen, wenn die Szenenumfrage beendet wurde und fest steht, ob sich an den Szenen etwas ändert. Das könnte für viele ja ein ausschlaggebendes Abstimmungskriterium sein.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Uchiha Toro
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 12.10.17
Alter : 33

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Brille
Uchiha Toro
Kumo-Genin
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | So 28 Jan - 14:13
   
Hyuuga Hikaru schrieb:
Ich habe schon bei zwei parallel bespielten Monaten das Problem, dass ich nicht hinterher komme. Wir bespielen mittlerweile Juni, und bei Haruko habe ich noch nicht einmal die Szenen im April abgespielt. Muss wegen dem Zeitsprung später sogar welche als Flashback spielen. Die einzige Szene, die ich im Mai habe ist auch nur ein Fest, weil ich da die Chance sah, meinen Hochrangigen mal einzubringen. Juni bespiele ich aktuell noch gar nicht, weil ich gar nicht weiß, wie die Entwicklung in den anderen Szenen verlaufen wird. Für mich fühlt es sich jetzt schon so an, als würde man durch das Ingame hetzten. Würde ich jetzt Szenen im Juni bespielen, müsste ich die vorigen Szenen so bespielen, dass keine Veränderung passiert ist (selbst, wenn die Szene dazu beigetragen hätte), damit es logisch bleibt. Was dazu führen würde, dass der Charakter in der Entwicklung eingeschränkt wäre.
Auch könnte es passieren, dass dann noch mehr Plots parallel laufen, ohne dass man darauf weiter aufbaut z.B Ginrei-Plot und Tsuki-Plot.
Vielleicht könnte man die Umfrage da auch etwas offener halten, damit es nicht nur in die Richtung der Schnellen abgefragt wird.

Mir geht es im grunde ganz genauso.

Mit toro gab es so viele theoretische gelegenheiten zu spielen die am ende nicht mehr umsetzbar waren. teilweise aus zeit gründen, Alltag aber auch und das ist im grunde der größte faktor... dass man nicht hinterher kommt bei dem was alles geschieht. Es gibt imme rplots und ereignisse die man mit einbeziehgen soll oder muss oder im nachhinein dann absagen bei jutsus, plots und anderen dingen bekommst, weil andere user diese 'erspielt' haben , dass man mehr zeit verliert alles nachzu lesen (nur die info threads ohne die detailierten szenen), dass man bei dem eigenen charakter ga rnicht mehr hinter her kommt.

Ich fände eine aufhebung der zu erstellenden szenen für sinnvoll und dass man dann aber sagt, dass nur die attribute alle 3 ingame monate erhöht werden können oder derggleichen.

Denn am ende geht es ja letzten endes nur um die attribute nicht aber um die spielmöglichkeiten, man auch szenen innerhalb eines tages bespielen könnte.


aber eine einfache streckung der aktuellen regeln fände ich eher kontraproduktiv, denn wie gesagt je schneller und je mehr charaktere ein user hat, desto mehr, leiden diejenigen welche zum einen weniger charaktere haben und die auch 'unwichtige' rollen einnehmen, da man abhängig davon ist was geschieht und darauf keinen einfluss nehmen kann.

Bei Toro aktuell zum beispiel bei dem uchiha plot wo alles im grunde via NPC's abgelaufen ist ohne betieligung der Charaktere und jene welche sich beteiligt haben wurden vollkommen übergangen.

Dasmacht eine teilnahme ohne Einflussnahme traurigerweise sehr schwer aktuell.


Aber wie gesagt. Wenn man die attribut regelung davon auskoppelt, denke ich sollte jedem user frei steehen in jedem zeitraum zu posten wie er mag auch wenn... dann irgenwann nicht der monat sondern das jahr voll ist ^^'

Ich denke das problem lösen wird es nicht.

Ich seh auch eher das problem darin dass nur 2-Mann missionen bespieltw erden und das Foren rpg welches eigentlich lyrischer natur sein sollte, zu stark von vielen alsMmo-Rpg wahrgenommen wird, in dem alles sofort verfügbar ist.
die Natürlichen indungen und wechselwirkungen mitd en charakteren in den einzelnen fraktionen gehen da zu stark verloren und es herrscht da denke ich zu wenig intaeraktion in den dörfern... das ist nicht wenig... aber vielleicht noch zu wenig.

Zumal viele spieler gruppen gefühlt irgendwie fehlen.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Arashi Suri
Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 25.10.23
Alter : 33
Arashi Suri
Arashi Suri
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Do 1 Feb - 16:32
   
Also ich hab eine Idee, womit beide Parteien zufrieden sein müssten:

Wie wäre es, wenn nur quasi der alte drei-Monats-Intervall zurückkehrt, mit einem Überscheidungsmonat? Heißt nach drei Monaten wird zwar der nächste Ingame Monat freigegeben, es ist dann aber noch möglich vier Wochen lang den letzten Monat aus dem alten Intervall zu bespielen?
So bekommen flotte Leute nach 3 Monaten ihren nächsten Ingame Monat, etwas langsameren Usern ist es aber dann dennoch möglich wie zuvor den ersten Monat des alten Intervalls zu bespielen, welcher dann einen Monat später weg fällt wie beim 4-Monats-Intervall!


...  versteht ihr was ich meine? Röddy und Kemi haben es verstanden als ich ihnen diesen Vorschlag per Sprachchat erklärt habe- bin leider nur nicht so gut sowas sachlich zu 'Papier' zu bringen.

_____________________________

Ist das unser Schicksal..? Oder unser Wille~?
Wir werden kämpfen, bis dieser eiskalte Wind unsere Flügel nimmt!

Vorschlag : Drei Monats Intervall  Surisigqpflk
вяιєƒє x нαηαє [єα] x αѕυкα [zα] x ѕυяι [∂α] x Aктє
Nach oben Nach unten
Online
Hozuki Yoshi
Anzahl der Beiträge : 2738
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 73
Hozuki Yoshi
Hozuki Yoshi
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Mo 5 Feb - 13:11
   
Quasi so?

Tun wir mal so, als würde heute der Zeitsprung in den Juli stattfinden.

Zitat :
Der Zeitsprung in den Juli hat stattgefunden! Damit fällt der Mai bald weg. Wenn ihr noch Szenen im Mai öffnen möchtet, könnt ihr das nur noch bis zum 05.03.24 tun. Der nächste Zeitsprung findet am 05.05.24 statt.

Und das würde auch für Attributsteigerungen gelten?

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
Vorschlag : Drei Monats Intervall  Yoshif10
Oktopusbier - Nur bei Shinkiri
EA Hozuki Yoshi | ZA Shiro
Nach oben Nach unten
Online
Asuka
Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 11.06.20
Alter : 33
Asuka
Asuka
Re: Vorschlag : Drei Monats Intervall [Link] | Mo 5 Feb - 15:39
   
Genau!

So bekommen die einen User wieder ihren alten drei Monats Intervall und die anderen (bzw. Alle natürlich!) verlieren den letzten Monat erst einen Monat später und haben ihren vier Monats Intervall!

Naja attribute werden ganz normal einen Punkt pro neuem ingame Monat gesteigert .. oder? :3

_____________________________

Somewhere beyond happiness and sadness, i need to calculate ~what creates my own madness...
And I'm addicted to your punishments,you're the master, and iam waiting for disaster!
Vorschlag : Drei Monats Intervall  F1740710
Nach oben Nach unten
 

Vorschlag : Drei Monats Intervall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen